Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 529 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.801
Mitglied seit: 08.09.2002

Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 13:16

An diesem Wochenende (30.11./01.12.2013) in der Berliner Zeitung:

[...] laut dem Koalitionsvertrag wird die umstrittene Steuer auf Flugtickets nicht abgeschafft. [...] Derzeit werden [...] für Langstrecken 42,18 EUR [fällig]. Die Abgabe gilt pro Fluggast bei Flügen, die in Deutschland starten.

Warten wir das Votum der SPD-Basis ab - vielleicht ist der ganze Koalitionsvertrag dann schon bald Makulatur - und damit vielleicht auch die Flugticketsteuer.

--

hdn

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#2 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 13:52

Kurzer und knapper Kommentar:

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#3 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 17:36

Zitat von hombre del norte im Beitrag #1
An diesem Wochenende (30.11./01.12.2013) in der Berliner Zeitung:

[...] laut dem Koalitionsvertrag wird die umstrittene Steuer auf Flugtickets nicht abgeschafft. [...] Derzeit werden [...] für Langstrecken 42,18 EUR [fällig]. Die Abgabe gilt pro Fluggast bei Flügen, die in Deutschland starten.

Warten wir das Votum der SPD-Basis ab - vielleicht ist der ganze Koalitionsvertrag dann schon bald Makulatur - und damit vielleicht auch die Flugticketsteuer.




Diese sehr wichtige Frage soll ja im Koalitionsvertrag bis kurz vor Schluss extrem umstritten gewesen sein, sozusagen von ueberragender nationaler
Bedeutung!!!
Alos ich bin der Meinung, dass zumindest Fluege von Deutschland nach Cuba von dieser Steuer befreit werden sollten wenn nicht fuer alle dann bitte fuer
Mitglieder dieses Forums, leisten diese doch sozusagen einen freiwilligen sozialen Dienst fuer ihre "Lieben"

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.706
Mitglied seit: 23.08.2013

#4 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 18:11

Zitat von Espanol im Beitrag #3
Zitat von hombre del norte im Beitrag #1
An diesem Wochenende (30.11./01.12.2013) in der Berliner Zeitung:

[...] laut dem Koalitionsvertrag wird die umstrittene Steuer auf Flugtickets nicht abgeschafft. [...] Derzeit werden [...] für Langstrecken 42,18 EUR [fällig]. Die Abgabe gilt pro Fluggast bei Flügen, die in Deutschland starten.

Warten wir das Votum der SPD-Basis ab - vielleicht ist der ganze Koalitionsvertrag dann schon bald Makulatur - und damit vielleicht auch die Flugticketsteuer.




Diese sehr wichtige Frage soll ja im Koalitionsvertrag bis kurz vor Schluss extrem umstritten gewesen sein, sozusagen von ueberragender nationaler
Bedeutung!!!
Alos ich bin der Meinung, dass zumindest Fluege von Deutschland nach Cuba von dieser Steuer befreit werden sollten wenn nicht fuer alle dann bitte fuer
Mitglieder dieses Forums, leisten diese doch sozusagen einen freiwilligen sozialen Dienst fuer ihre "Lieben"


Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#5 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 18:16

Zitat von Espanol im Beitrag #3

Diese sehr wichtige Frage soll ja im Koalitionsvertrag bis kurz vor Schluss extrem umstritten gewesen sein, sozusagen von ueberragender nationaler Bedeutung!!!


Sicher ist dies kein Thema für den Koalitionsvertrag - aber eines muß mit trotzdem mal irgendjemand erklären - fakt ist, das man 80 kg passagier + 20 kg Gepäck für knapp unter 500 Euronen one-way kalkuliert.
Ein Päckchen, das im selben Flieger liegt kostet ca. 7,50 €/kg obwohl da auch die deutsche und die cubanische Post noch etwas daran verdienen will- und wer sogar die Boshaftigkeit besitzt, sein Übergepäck selbst zu trage zahlt dann ca 15 Euronen.
Nun hab ich zwar mein Abi in der DDR gemacht - aber warum es nur die Hälfte kostet, wenn ich die Sachen tragen lasse anstatt dies selbst zu tun versteh ich bis heute nicht.
Aber es ist doch irgendwie cool

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#6 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 18:28

Zitat von George1 im Beitrag #5
Zitat von Espanol im Beitrag #3

Diese sehr wichtige Frage soll ja im Koalitionsvertrag bis kurz vor Schluss extrem umstritten gewesen sein, sozusagen von ueberragender nationaler Bedeutung!!!


Sicher ist dies kein Thema für den Koalitionsvertrag - aber eines muß mit trotzdem mal irgendjemand erklären - fakt ist, das man 80 kg passagier + 20 kg Gepäck für knapp unter 500 Euronen one-way kalkuliert.
Ein Päckchen, das im selben Flieger liegt kostet ca. 7,50 €/kg obwohl da auch die deutsche und die cubanische Post noch etwas daran verdienen will- und wer sogar die Boshaftigkeit besitzt, sein Übergepäck selbst zu trage zahlt dann ca 15 Euronen.
Nun hab ich zwar mein Abi in der DDR gemacht - aber warum es nur die Hälfte kostet, wenn ich die Sachen tragen lasse anstatt dies selbst zu tun versteh ich bis heute nicht.
Aber es ist doch irgendwie cool



Hatten wir schon aber FLIPPER waere bestimmt bereit Dich samt ein bisschen Gepaeck in seinem "Hans Seesack" zu befoerdern

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#7 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 18:40

Zitat von Espanol im Beitrag #6

Hatten wir schon


Es macht ja die Sache nicht falsch nur weil jemand schon einmal die selbe Meinung hatte.
Ich muß ja nebenbei auch noch ein wenig richtig arbeiten und kann nicht nur in Büros in irgendwelchen Urlaubsorten sitzen und Foroeinträge auswendig zu lernen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#8 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 18:45

Zitat von George1 im Beitrag #7
Zitat von Espanol im Beitrag #6

Hatten wir schon


Es macht ja die Sache nicht falsch nur weil jemand schon einmal die selbe Meinung hatte.
Ich muß ja nebenbei auch noch ein wenig richtig arbeiten und kann nicht nur in Büros in irgendwelchen Urlaubsorten sitzen und Foroeinträge auswendig zu lernen.





Du wolltest damals die Erklaeungen bzgl. Kalkulation Flugpreise, Bordverpflegung etc. nicht verstehen und ich befuerchte hier wird es genauso sein.

Also lasse ich es ist mit ehrlich gesagt und bei allem Respekt ein bisschen zu bloed!!!

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#9 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
30.11.2013 19:32

Zitat von Espanol im Beitrag #8
Du wolltest damals die Erklaeungen bzgl. Kalkulation Flugpreise, Bordverpflegung etc. nicht verstehen und ich befuerchte hier wird es genauso sein.
Also lasse ich es ist mit ehrlich gesagt und bei allem Respekt ein bisschen zu bloed!!!


Da ich ja nebenbei auch man noch mal so ´n paar Reisen verkaufe, ging es nicht um mich sondern - wie erkläre ich einem potentiellen Kunde die Kalkulation.
Aber nur mal so als Denkaufgabe - Minimouse soll vom 16.04 - 13.07.2014 wieder nach Dtl kommen.
Vorgestern war für den 16.04 nur noch Comfort buchbar, gestern gab es für den 16,04 Holzklasse dafür auf dem Rückflug nur Comfort - und heute gibt es wieder für den 16.04. Comfort und 13.07- Holzklasse - also etweder sind die Flieger aus Gummi oder unterbezahlte Condor-Mitarbeiter tragen ständig die Sitze von in 5 Monaten startenden Fliegern quer durch irgendwelche Übungsräume - normal ist sowas jedenfalls nicht.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
01.12.2013 01:08

Zitat von George1 im Beitrag #9
Zitat von Espanol im Beitrag #8
Du wolltest damals die Erklaeungen bzgl. Kalkulation Flugpreise, Bordverpflegung etc. nicht verstehen und ich befuerchte hier wird es genauso sein.
Also lasse ich es ist mit ehrlich gesagt und bei allem Respekt ein bisschen zu bloed!!!


Da ich ja nebenbei auch man noch mal so ´n paar Reisen verkaufe, ging es nicht um mich sondern - wie erkläre ich einem potentiellen Kunde die Kalkulation.
Aber nur mal so als Denkaufgabe - Minimouse soll vom 16.04 - 13.07.2014 wieder nach Dtl kommen.
Vorgestern war für den 16.04 nur noch Comfort buchbar, gestern gab es für den 16,04 Holzklasse dafür auf dem Rückflug nur Comfort - und heute gibt es wieder für den 16.04. Comfort und 13.07- Holzklasse - also etweder sind die Flieger aus Gummi oder unterbezahlte Condor-Mitarbeiter tragen ständig die Sitze von in 5 Monaten startenden Fliegern quer durch irgendwelche Übungsräume - normal ist sowas jedenfalls nicht.

Doch, Georg, bei CONDOR ist das normal und Politik.

Man jongliert dort immer mit den Preisen herum.

Ob man also ein günstiges Ticket erwischt oder nicht, ist in hohem Maße Glücks- und Nervensache - wenn man ein wenig zocken will.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#11 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
01.12.2013 07:01

Dieses "Jonglieren" nennt sich Yield Managment , und ist weiss Gott nicht nur bei der Condor normal und "Politik". Die COndor ist, fuer manche hier scheint das immer noch
einen Ueberraschung zu sein ein gewinnorientiertes Wirtschafzsunternehmen, und natuerlich versuchen die mit ihren letzten freien Flugplaetzen den
maximalen Ertrag zu erzielen. Das Angebot an Plaetzen wechselt fast taeglich ja stuendlich, Reiseveranstalter geben Plaetze zurueck, buchen dazu, Optionen
verfallen, kurzfristige Buchungen und Stornierungen etc. GEORGE koennte es natuerlich auch wie frueher machen als Schnaepchenjagd und billig, billig noch nicht der
Deutschen Lieblingssport war, in ein Reisebuero gehen und Hin - und Rueck fuer seine Minimouse buchen zum Preis X. Nur wenn es dann spaeter eine Moeglichkeit
findet wo der Flug 3 fuzzich billiger ist, ist es ihm auch nicht recht und das Ganze Genoele beginnt von vorne. Condor und Deutsche Botschaft in HAV koennen
machen was sie wollen unser George findet immer etwas zu meckern muss bei ihm an den Genen liegen

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.038
Mitglied seit: 06.03.2010

#12 RE: Flugticketsteuer bleibt bestehen
01.12.2013 10:01

@ G1

Zitat

aber warum es nur die Hälfte kostet, wenn ich die Sachen tragen lasse anstatt dies selbst zu tun versteh ich bis heute nicht.



Werden Päckchen auch personaltechnisch beglückt?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heinz Dieterich: "Maduro bleibt höchstens noch acht Wochen an der Macht"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
9 06.05.2014 19:33
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 694
Flugbenzin bleibt steuerfrei
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
6 06.04.2006 12:06
von el loco alemán • Zugriffe: 225
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de