Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 5.953 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#126 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 17:32

Danke Claudia, aber das ist ja nicht "in Kuba kaufen", wie Du es geschrieben hattest. Ich persönlich hab solche oder ähnliche Pumpen (siehe Foto Eröffnungspost) noch nie auf Kuba gesehen.

Zum Einbruch gibt es nichts neues, aber zum culantero:

Das ganze Dorf weiss, dass wir ihn vom Hof gejagt haben (ich hab hier nicht alle Gründe erwähnt, wieso ich ihn telefonisch derart massiv angegangen bin, da war noch mehr als der tote Hund und die dreiste Forderung nach 1'500 CUC, was ein zweites Telefonat erforderlich machte) und ihn für einen Scharlatan halte. Im Zuge dessen kam ein weiteres Gaunerstückchen zu Tage. Von einer wohlhabenden Frau hat er 500 CUC abgezockt. "Sehenderweisse" hat er sie zu vergrabenem brujeria-Zeug in ihrem Garten geführt. Dass sie immer etwas kränklich ist, weis jeder im Dorf. Für seine Dienste, sie von ihren Krankheiten zu heilen, nahm er gleich mal 500 CUC.

Wie jetzt erst rauskam, da das ganze Dorf über ihn und seinen Auftritt und Rauswurf bei uns spricht - man hat ihn am Abend vor seiner "Sehung" beobachtet, wie er im Hinterhof der kränklichen Frau zu Werke war. Das brujeria Zeug hat er selbst vergraben, um es tags drauf Wunder über Wunder die Ursache des Unwohlseins der Bewohnerin zu finden.

Heute nahm sich die Familie der Frau den Culantero zur Brust. Er ist schreiend davongelaufen, hat auf seiner Flucht sogar seine Latschen verloren. Die 500 CUC muss er in 3 Tagen zurückbezahlt haben, sonst bekommt er Ärger vom Clan der Frau. Ich kenne einen Teil der Sippe. Alles nette Leute. Aber Ärger möchte ich keinen mit denen.

Von einem Bauern hat er ausserdem noch 2 Schafe abgezockt, weil man ihm vertraute, bei der Suche nach einer lieben Frau für den Bauern behilflich zu sein. Mal schauen, wann die ihn sich kaufen.....

Ich möchte nicht über Santeria spotten, glaube zwar nicht daran, hab da aber auch schon wirklich erstaunliches gehört und teilweise gesehen. Jedem das seine. Aber der Typ, der kann sich mit Null multiplizieren, treibt Missbrauch und manipuliert zugängliche Leute, vor allem dort, wo er Kohle vermutet. Nach dem Einbruch ist er teilweise 3x täglich bei uns aufgeschlagen, begann meine Schwägerin auf inakzeptable Art psychisch unter Druck zu setzen (dazu nenne ich keine Details).

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#127 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 18:21

ich kann dir sagen was ich von Santeria halte, gar nichts, ist wie mit all den anderen Fabelwesendingern, um schwachen Menschen Trost zu geben oder in Angst zu halten, in jedem Fall damit der "Zaubernde" gut davon leben kann und nicht in Mühe seinen Lebensunterhalt mit ARBEIT verdienen muss. Ich denke mal schon, das der Vogel auch die Pumpe gestohlen hat. Macht auf jeden fall Sinn. Leider sind viele Menschen sehr anfällig für Geisterkram, auch im ach so aufgeklärten Europa vertrauen Millionen Menschen IHREM Horoskop.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#128 RE: Einbruch in Levisa
09.12.2013 21:18

Es gäbe ein update zu diesem Thema. Solange Jan gesperrt bleibt bin ich aber nicht bereit, weitere Infos in dieses Forum einzustellen - und riskiere damit bewusst meine Sperrung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Medikamente »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von klaus_in_cuba
4 19.07.2016 13:15
von Sylvie • Zugriffe: 326
Wasserversorgung auf der Insel Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Schweden Jan
2 21.12.2014 18:35
von Schweden Jan • Zugriffe: 327
Transport von Vinales nach Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Palmero
3 12.12.2010 17:59
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 1458
Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Palmero
14 01.12.2010 21:52
von pipo • Zugriffe: 961
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de