Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 5.953 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#101 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 08:21

Wie kann man nur so einen Terz um eine Pumpe machen. Ist mir unbegreiflich. Allein ein längeres Telefongespräch von oder nach Cuba ist ja fast so teuer wie eine Pumpe.
Aber Menschen sind halt sehr unterschiedlich. Sich so aufzuregen über eine Pumpe (die es ja jetzt auch in Cuba zu kaufen gibt) käme für mich nicht in Frage. Das wäre für mich spätestens in einer Woche erledigt gewesen. Aber .... ich habe halt glücklicherweise andere Dinge, mit denen ich mich beschäftigten kann. Das muss keine gestohlene Pumpe sein.

PS. Bleibt zu hoffen, dass es sich bei der "Schwerverbrecher" um jemand handelt, der keine andere Möglichkeit hat an eine Pumpe zu kommen. Dann würde ich - wäre ich Pasu - der ja so ein guter Mensch ist, das Ganze als gute Tat einordnen und mich unheimlich gut fühlen.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#102 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 11:35

Zitat von Claudia.A im Beitrag #101
Wie kann man nur so einen Terz um eine Pumpe machen. Ist mir unbegreiflich. Allein ein längeres Telefongespräch von oder nach Cuba ist ja fast so teuer wie eine Pumpe.
Aber Menschen sind halt sehr unterschiedlich. Sich so aufzuregen über eine Pumpe (die es ja jetzt auch in Cuba zu kaufen gibt) käme für mich nicht in Frage. Das wäre für mich spätestens in einer Woche erledigt gewesen. Aber .... ich habe halt glücklicherweise andere Dinge, mit denen ich mich beschäftigten kann. Das muss keine gestohlene Pumpe sein.

PS. Bleibt zu hoffen, dass es sich bei der "Schwerverbrecher" um jemand handelt, der keine andere Möglichkeit hat an eine Pumpe zu kommen. Dann würde ich - wäre ich Pasu - der ja so ein guter Mensch ist, das Ganze als gute Tat einordnen und mich unheimlich gut fühlen.


Ich vermute, Du weißt nicht allzuviel über Cuba. Wenn die Diebe wissen, wo es was zu holen gibt, werden sie noch öfter vorbeikommen. Der Ausländer wird die gestohlene Pumpe sicherlich bald durch eine Neue ersetzt haben und wo es so tolle Dinge zum Mitnehmen gibt, wird sicherlich noch mehr abfallen. Das Ganze ist ernst und es muß sich auf alle Fälle um eine bessere Sicherung des Hauses gekümmert werden.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#103 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 11:40

Claudia, du manifestierst nur meine Meinung über dich. Wir nehmen mal dir fließend Wasser weg, mal für ne Woche. Dann sprechen wir uns wieder. Am besten wenn jemand deine Wasseruhr demontiert - ohne Vorwarnung... dann kannst du uns mal deine Gefühlsregungen mitteilen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#104 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 11:56

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #100
Hatte grad eben nochmals das Vergnügen mit Herrn culandero via Telefon zu sprechen. Meine Frau rief ihre Schwester an, als er erneut angetrabt kam, mit Zeug "zum Schutz" meiner Schwägerin (Kettchen und sonstigen Plunder)... ich übernahm das Gespräch und lies mich verbinden .... der Kerl sei vom Hof gerannt, nach unserem Gespräch. Kann ich verstehen....

Mal sehen, ob wir ihm noch die PNR hinterher schicken, zum schauen ob unsere Wasserpumpe bei ihm ist. Debbad (Gegenteil von gscheit) genug wär er ja. Leider ging er zu früh vom Telefon weg, hätte ihm gern noch ein paar Sachen mehr erzähl. Zumindest hab ich ihm ein Rayonverbot ausgesprochen, so würde man das höflichst zumindest in der Schweiz bezeichnen. Soll der Scharlatan sich nochmals in unserer Strasse sehen lassen......

Hab übrigens noch lustige Details von ihm erfahren, z. B. Kaufpreis der Hütte, in der er wohnt... buhhhhaaaaa, unser Wohnzimmermobiliar kostet mehr und wir wohnen auf Kuba sicher nicht gerade luxuriös oder auf grossem Raum. Der gemeine Leser hat ungefähr das 2-3fache an Bargeld auf sich, was culo culantero vor ca. 2 Monaten für seinen Verschlag bezahlt hat (Claudia A.,, das 1'647.5fache , exklusive ihrem Tresorinhalt )


Ich glaube nicht, das der culantero mit dem Pumpendiebstahl etwas zu tun hat. Er hatte es nur mitbekommen und wollte etwas Geld abstauben. Seine Forderung von 1.500 CUC wäre vermutlich auf 150 MN herunterhandelbar gewesen sein. Allerdings hätte ich auch nicht dem Schuft, der meinen Hund vergiftet, auch nur einen centavo gegeben.

Das Problem mit deinem Temperament ist, daß Du Mauern errichtest und Dinge unnötig verkomplizirst. Mit diesem culantero (der vermutlich nur ein Betrüger ist, aber vielleicht hat er ja doch was drauf) hast Du dir mit diesem unüberlegten Telefonat einen Feind geschaffen, der allein schon, weil Du ihn verärgert hast, aus Prinzip Brujeria gegen Dich und deine Leute machen wird. Auch wenn Du nicht daran glaubst, Deine Schwägerin tut es und Deine Frau vermutlich auch. Deine Schwägerin sollte sich (und wird dies - auch ohne Dein Wissen - sicherlich tun) mit einem richtigen Santero eine Limpieza durchführen. Sowas kostet soviel, wie die Orishas dem Santero sagen, wird aber sicherlich im geringen MN-Berich liegen und kostet aber wohl den Kauf und Tod eines Tieres.

Noch am Rande:

Zitat

Hab übrigens noch lustige Details von ihm erfahren, z. B. Kaufpreis der Hütte, in der er wohnt... buhhhhaaaaa, unser Wohnzimmermobiliar kostet mehr und wir wohnen auf Kuba sicher nicht gerade luxuriös oder auf grossem Raum. Der gemeine Leser hat ungefähr das 2-3fache an Bargeld auf sich, was culo culantero vor ca. 2 Monaten für seinen Verschlag bezahlt hat



Das der Cubaner Arm und Du Reich bist, solltest Du ihn besser nicht spüren lassen, denn das weiß er sowiso und sowas zieht nur noch mehr ungebetene, nächtliche Besucher an.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#105 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 12:32

Castenada, wer Wind säht wird Sturm ernten. Meist bleib ich ruhig, aber der Kerl hat den Bogen überspannt. Seine dreiste Forderung hätte mich kalt gelassen, aber der tote Hund ist eine Kriegserklärung. Man kann an Santeria glauben oder nicht. Auch jene, die daran glauben, wissen, dass es Scharlatane gibt. Und der Typ ist einer. Bevor er noch öfter aufschlägt und meine Schwägerin doch noch um den Finger wickelt galt es ihm seine Schranken aufzuzeigen.

Und wenn er weiter so macht (bei anderen), wird ihn die Dorfgemeinschaft als bald ächten und keiner wird mehr ein Wort mit ihm reden.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#106 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 12:36

Zitat von Claudia.A im Beitrag #101
...eine Pumpe (die es ja jetzt auch in Cuba zu kaufen gibt) ..


Na dann lass mal hören, wo.

Vielleicht hast Du ja das Glück das bei Dir bald mal einer einsteigt und wir dann das Vergnügen, darüber zu spotten, solltest Du Dich trauen, darüber zu schreiben. Wegen Grosskotzen wie Dir berichtet hier im Forum kaum noch jemand detaillierter von seinen kubanischen Erlebnissen.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#107 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 12:40

Zitat von San_German im Beitrag #103
Claudia, du manifestierst nur meine Meinung über dich. Wir nehmen mal dir fließend Wasser weg, mal für ne Woche. Dann sprechen wir uns wieder. Am besten wenn jemand deine Wasseruhr demontiert - ohne Vorwarnung... dann kannst du uns mal deine Gefühlsregungen mitteilen.

Deine meinung interessiert mich nicht
Gefuehle helfen allerdings nicht bei dem unwahrscheinlichen fall eines Wasser uhrverlustes. Ich wuerde den fall einem handwerker uebergeben und sollte der mehr alss 8 stunden brauchen dS problem zu lösen, gehe ich in ein hotel. Und wer als auslaender in cuba gerade fur Wasser nicht zwei moeglichkeiten hat. Also fuer mich das meine wichtigste investition in cuba.
Tippfehler sind meinem tablet im zug geschuldet

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#108 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 12:47

Zitat von Claudia.A im Beitrag #107
Zitat von San_German im Beitrag #103
Claudia, du manifestierst nur meine Meinung über dich. Wir nehmen mal dir fließend Wasser weg, mal für ne Woche. Dann sprechen wir uns wieder. Am besten wenn jemand deine Wasseruhr demontiert - ohne Vorwarnung... dann kannst du uns mal deine Gefühlsregungen mitteilen.

Deine meinung interessiert mich nicht
...


Aber mich hat sie interessiert. Gehört das Forum Dir? Schade, dass Du zurück gekommen bist. Nun ja, vielleicht gelingt es ja jemandem bald mal wieder, Dich zu vergraulen. Dem Forum wär's zu wünschen.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#109 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 13:07

Selig sind die geistig Armen, ihnen gehört das Himmelreich. Das tut ja schon weh. Es gibt aber keinen Handwerker, der dir deine Wasseruhr ersetzt, ein Hotel kannst du dir auch nicht mit 25 Euro/Monat leisten. Mich wundert nur, das du diesmal deine Arroganz-Smileys weg gelassen hast. Du hast die Empathie einer - aber das hatten wir ja schon...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#110 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 15:59

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #108
Zitat von Claudia.A im Beitrag #107
Zitat von San_German im Beitrag #103
Claudia, du manifestierst nur meine Meinung über dich. Wir nehmen mal dir fließend Wasser weg, mal für ne Woche. Dann sprechen wir uns wieder. Am besten wenn jemand deine Wasseruhr demontiert - ohne Vorwarnung... dann kannst du uns mal deine Gefühlsregungen mitteilen.

Deine meinung interessiert mich nicht
...


Aber mich hat sie interessiert. Gehört das Forum Dir? Schade, dass Du zurück gekommen bist. Nun ja, vielleicht gelingt es ja jemandem bald mal wieder, Dich zu vergraulen. Dem Forum wär's zu wünschen.

Du kannst es einfach nicht ab, wenn man nicht deiner meinung ist. Das es ärgerlich ist, wenn man bestohlen wird, ist unstrittig, aber so einen aufstand zu machen, halte ich fuer sehr uebertrieben.

und german, ich habe gedacht, du meinst meine Wasseruhr in deutschland.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#111 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 16:40

Im Gegenteil, Claudia. Solange Du nicht meiner Meinung bist weiss ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Was ich bezgl. Dir nicht abkann darf ich hier nicht schreiben. Du willst nur sandeln, und dafür such Dir jemand anderen.

Du bist mir übrigens noch die Antwort schuldig, wo in Kuba man solche Pumpen kaufen kann. Oder war das wieder mal nur Dampfgeplaudere Deinerseits um hier ein bisschen rumzupinkeln?

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#112 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 16:40

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #106
Zitat von Claudia.A im Beitrag #101
...eine Pumpe (die es ja jetzt auch in Cuba zu kaufen gibt) ..


Na dann lass mal hören, wo.

Vielleicht hast Du ja das Glück das bei Dir bald mal einer einsteigt und wir dann das Vergnügen, darüber zu spotten, solltest Du Dich trauen, darüber zu schreiben. Wegen Grosskotzen wie Dir berichtet hier im Forum kaum noch jemand detaillierter von seinen kubanischen Erlebnissen.

Eine pumpe habe ich ueber das internet bestellt. Da ich zur zeit nicht im Büro bin, kann ich die url erst morgen einstellen.
ich spotte nicht ueber den einbruch, sondern darueber, wie du damit umgehst.
nun zu deinem wunsch. Ja bei uns wurde auch schon eingebrochen, da mein freund aber alles vergittert hat, mussten sich die diebe mit waesche von der leine zufrieden geben. Ich sage nur u.a. rote unterwaesche, ich koennte mich darueber noch heute zwei jahre spaeter amüsieren.

ich haette übrigens zu deinem kriminalbericht keine stellung bezogen, wenn du mich nicht in deinem etwas wirren beitrag erwähnt haettest.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#113 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 16:58

Zitat

wo in Kuba man solche Pumpen kaufen kann


Sorry, weiß jetzt nicht was für eine spezielle Pumpe das war.
Hatte 1999 im Herbst eine Wasserpumpe in Cardenas kaufen lassen. (Nur bezahlt)
Sie pumpte Wasser aus der Stadtleitung hoch in den Beton-Container.Da gabs nur Wasser nachts, weil die Touris in VRA nicht belästigt werden sollten. lol
Preis damal 50-60 USD.
Kann mir vorstellen, dass es nach 10 Jahren in Havanna, bessere Pumpen gibt.
Frag mal Chris, der kennt sich aus.
..

Angefügte Bilder:
grube,2.jpg  
PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#114 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 17:51

Zitat von Claudia.A im Beitrag #112
...ich spotte ... darueber, wie du damit umgehst....


Ob man sowas als Zeichen von besonderer Intelligenz werten soll?
Liebe Claudia. Ich werde auch zukünftig leider nicht bei Dir nachfragen, wie ich mit was umzugehen hab, wie ich was hier poste.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#115 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 20:46

Ein altes Sprichwort: Wer den Schaden hat ............... Um die paar EUR geht es mir bei dem Einbruch gar nicht, sondern um den damit verbundenen Ärger. Das muß wohl ganz besonders schwer zu verstehen sein - eigentlich benötigt man dafür kein Abitur - man kann sogar saublöd sein .

chepina
Online PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#116 RE: Einbruch in Levisa
05.11.2013 21:32

Ärger und Angst! In den fall Angst von die Dieben und Angst von der Santero! Weil jetzt hat die cuñada in Hinterkopf immer der Fluch von diesen Scharlatan!
In solche Sachen glaube ich nicht, dafür habe ich aber viel Respekt !
Deswegen das beste ist, der gute Mann kein Millimeter in das Haus zu lassen! Und die Dorfbewohner klar zu machen dass der Mann ein Betrüger ist, spätesten wenn die von die 1500 cuc erfahren
wird seine Karriere in Dorf zu Ende sein!
Saludos
Chepina

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#117 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 04:57

Zitat von Varna 90 im Beitrag #115
Ein altes Sprichwort: Wer den Schaden hat ............... Um die paar EUR geht es mir bei dem Einbruch gar nicht, sondern um den damit verbundenen Ärger. Das muß wohl ganz besonders schwer zu verstehen sein - eigentlich benötigt man dafür kein Abitur - man kann sogar saublöd sein .



Bevor man andere hier um die Ecke herum als saubloed hinstellt, sollte man vielelicht mal einen Blick in den Spiegel werfen, koennte unter Umstaenden

ganz aufschlussreich sein

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.322
Mitglied seit: 28.06.2013

#118 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 05:04

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #114
Zitat von Claudia.A im Beitrag #112
...ich spotte ... darueber, wie du damit umgehst....


Ob man sowas als Zeichen von besonderer Intelligenz werten soll?
Liebe Claudia. Ich werde auch zukünftig leider nicht bei Dir nachfragen, wie ich mit was umzugehen hab, wie ich was hier poste.



PASU vielleicht koenntet Ihr diesen Kindergarten mal einstellen wird langsam infantil!!!!

Ich finde Deine Berichte aus dem Cubanischen Alltagsleben wenn auch einen Tick zu melodramatisch ja ganz interessant, lese diese aber kommentiere sie
nicht, wie gesagt ein bisschen uebertrieben man koennte ja fast meinen im Oriente haette ein jahrhundert Postraub stattgefunden. Aber diese Berichte
sind lebendig und bringen ein bisschen Schwung in den Cubanischen Teil des Forums. Allerdings sollte man lieber PASU auch etwas souveraener
mit Widerspruch und Kritik umgehen koennen, ich weiss das faellt Dir ungemein schwer, aber man kann es lernen!!!

Du hast Claudia A. ins Spiel gebracht in einem Deiner Beitraege, und jetzt bezieht sie Stellung, das kann Dir gefallen oder nicht, ignoriere sie, oder antworte
aber benehmt Euch nicht wie 2 kleine Kinder in der Sandkiste

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#119 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:01

Zitat von Espanol im Beitrag #118
benehmt Euch nicht wie 2 kleine Kinder in der Sandkiste




Also bitte keine weiteren Streitereien mehr, geht euch einfach aus dem Weg..

Nos vemos


Dirk

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#120 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:21

Zitat von Espanol im Beitrag #118



PASU vielleicht koenntet Ihr diesen Kindergarten mal einstellen wird langsam infantil!!!!





genau Espanol,Claudia und Pasu sollten sich ein beispiel an uns beiden nehmen,
auch ein bisschen aber mit niveau

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#121 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:27

Zitat von Espanol im Beitrag #117
Zitat von Varna 90 im Beitrag #115
Ein altes Sprichwort: Wer den Schaden hat ............... Um die paar EUR geht es mir bei dem Einbruch gar nicht, sondern um den damit verbundenen Ärger. Das muß wohl ganz besonders schwer zu verstehen sein - eigentlich benötigt man dafür kein Abitur - man kann sogar saublöd sein .



Bevor man andere hier um die Ecke herum als saubloed hinstellt, sollte man vielelicht mal einen Blick in den Spiegel werfen, koennte unter Umstaenden

ganz aufschlussreich sein


Ich möchte grundsätzlich nicht, dass du permanent deinen Senf zu meinen Beiträgen dazu bist. Vielleicht versteht du das, danke vielmals! Vielleicht verstehst du das ja auch gar nicht .

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#122 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:29

Zitat von dirk_71 im Beitrag #119
Zitat von Espanol im Beitrag #118
benehmt Euch nicht wie 2 kleine Kinder in der Sandkiste




Also bitte keine weiteren Streitereien mehr, geht euch einfach aus dem Weg..


Das ist wahrscheinlich sein einziges Hobby .

Vida
Beiträge:
Mitglied seit:

#123 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:40

Zitat von Pauli im Beitrag #120
Zitat von Espanol im Beitrag #118



PASU vielleicht koenntet Ihr diesen Kindergarten mal einstellen wird langsam infantil!!!!





genau Espanol,Claudia und Pasu sollten sich ein beispiel an uns beiden nehmen,
auch ein bisschen aber mit niveau

Komisches Hobby!
Hobbys!!!!
Was habt ihr denn so für Hobbys?
Hier mal so mein Hobby.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#124 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 08:41

Bitte beim Threadthema "Einbruch in Levisa" bleiben.

Nos vemos


Dirk

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#125 RE: Einbruch in Levisa
06.11.2013 10:32

Zitat

Im Gegenteil, Claudia. Solange Du nicht meiner Meinung bist weiss ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Was ich bezgl. Dir nicht abkann darf ich hier nicht schreiben. Du willst nur sandeln, und dafür such Dir jemand anderen.

Du bist mir übrigens noch die Antwort schuldig, wo in Kuba man solche Pumpen kaufen kann. Oder war das wieder mal nur Dampfgeplaudere Deinerseits um hier ein bisschen rumzupinkeln?




http://www.revolico.com/compra-venta/ele...24-6996242.html

und hier habe ich 2011 gekauft

http://boletines.treew.com/index.asp?fil...28/boletin.html

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Medikamente »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von klaus_in_cuba
4 19.07.2016 13:15
von Sylvie • Zugriffe: 326
Wasserversorgung auf der Insel Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Schweden Jan
2 21.12.2014 18:35
von Schweden Jan • Zugriffe: 327
Transport von Vinales nach Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Palmero
3 12.12.2010 17:59
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 1454
Cayo Levisa
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Palmero
14 01.12.2010 21:52
von pipo • Zugriffe: 961
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de