Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 972 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

Neue Virus Krankheit in Santiago ???
02.10.2013 20:05

Die Lezten zwei SMS von meine Schwester schreibt sie über einen neues Virus das die Lunge angreift, sie sagte viele Leute seien gestorben, der Cholera und Denge ist im Moment das thema.
Hat hier jemand über das gehört ?
Heute schriebt sie " Denge, Cólera y Virus de catarro raro atacando", ich bin etwas besorgt weil meine Schwester ist nicht der Typ das, wenn es nur Gerüchte wären, sowas für wichtig gehalten hätte um mir darüber zu schreiben!
Bin etwas besorgt.
Saludos
Chepina

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#2 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
02.10.2013 22:02

"catarro"-Epidemien sind auf Kuba nichts Seltenes. Die Sterblichkeitsrate einer viralen Erkältung bzw. Influenza ist hingegen auch auf Kuba sehr gering. Dengue (Virus) und Cholera (Bakterien) hingegen können eine sogenannte "Superinfektion" begünstigen. Dann sieht die Letalität schon etwas schlechter aus.

Was tun? Das, was man schon gegen Dengue tut - Hygiene.

Kurz um, durch einen grassierenden Grippevirus ändert sich die Gesamtsituation für den Reisenden (und auch für Einheimische) eigentlich nicht erheblich. Es gilt weiter das, was man in einem Cholera- und Dengue-gefährdeten Gebiet eh schon (automatisch) macht bzw. machen sollte: Hygiene strikt einhalten, Trinkwasser kritisch beachten. Cook it, peel it or leave it...

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#3 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
02.10.2013 22:03

Ich habe in den letzten Tagen 3 Telefonate nach SdC geführt. Von dem " Neuen Virus" hat meine Bekannte (Krankenschwester) gar nichts erwähnt. Komisch, da ihr bekannt ist, dass ich in ein paar Wochen dort Urlaub mache. Vielleicht wollte sie mich auch nicht unnötig verunsichern .

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#4 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
02.10.2013 22:44

Habe extra nachgefragt und sie schriebt "dijeron en tv que se manifiesta como una bronquitis, falta de aire, sobretodo niños pequeños y ancianos, no te preocupes, ni Ellos saben como se llama".
Aber wie es pasu schon sagte, Hygiene ist das " sauber" Wort .
Saludos
Chepina

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#5 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 00:18

Zitat von chepina im Beitrag #4
Habe extra nachgefragt und sie schriebt "dijeron en tv que se manifiesta como una bronquitis, falta de aire, sobretodo niños pequeños y ancianos, no te preocupes, ni Ellos saben como se llama".
Hört sich ein bisschen nach dem H1N1-Virus an (Schweinegrippe). Die Krankheit ist zur Zeit auf Barbados und St. Vincent aktiv.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#6 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 00:22

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #2
"catarro"-Epidemien sind auf Kuba nichts Seltenes. Die Sterblichkeitsrate einer viralen Erkältung bzw. Influenza ist hingegen auch auf Kuba sehr gering. Dengue (Virus) und Cholera (Bakterien) hingegen können eine sogenannte "Superinfektion" begünstigen. Dann sieht die Letalität schon etwas schlechter aus.

Was tun? Das, was man schon gegen Dengue tut - Hygiene.

Kurz um, durch einen grassierenden Grippevirus ändert sich die Gesamtsituation für den Reisenden (und auch für Einheimische) eigentlich nicht erheblich. Es gilt weiter das, was man in einem Cholera- und Dengue-gefährdeten Gebiet eh schon (automatisch) macht bzw. machen sollte: Hygiene strikt einhalten, Trinkwasser kritisch beachten. Cook it, peel it or leave it...




jaaaa, besser kann man es nicht sagen...

und es ist so...

koch es, schäl es oder vergiß es...

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#7 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 00:47

Zitat von chepina im Beitrag #4
Habe extra nachgefragt und sie schriebt "dijeron en tv que se manifiesta como una bronquitis, falta de aire, sobretodo niños pequeños y ancianos, no te preocupes, ni Ellos saben como se llama".
Aber wie es pasu schon sagte, Hygiene ist das " sauber" Wort .
Saludos
Chepina


Suegra hat dies auch tel. bestätigt! ja viele Kleinkinder sollen angebl. schon daran gestorben sein, im Barrio von ihrem Ex-Mann (Trocha) soll das halbe barrio im Krankenhaus sein!


Agua salá!
-

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#8 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 02:02

Zitat von Cubanet, 25.09.2013
Gripe H1N2 causa la muerte de cuatro niños en Palma Soriano

http://www.cubanet.org/otros/gripe-h1n2-...-palma-soriano/

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 02:03

Zitat von HayCojones im Beitrag #5
Hört sich ein bisschen nach dem H1N1-Virus an (Schweinegrippe). Die Krankheit ist zur Zeit auf Barbados und St. Vincent aktiv.

Schaun mer mal, ob meine aktuelle Xanaflu 2013/14-Impfung hülft, wenn ich in 8 Wochen da bin. Im Gegensatz zur Vorjahresimpfung, die ein paar Tage nen leicht schmerzenden Oberarm hinterlassen hatte, vertrag ich die aktuelle Impfung gut.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.550
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 02:42

Schade, dass solche Sera nicht haltbar sind, sonst hätten wir mit den Überbeständen aus 2009 den Kubanern jetzt mal helfen können.

Die mussten aber in 2011 - wenn ich mich recht erinnere - entsorgt werden.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#11 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 08:10

Meine Tochter hatte auch plötzlich einen sehr festen Husten. Wir haben ein Antibiotika bekomen und Hustensaft in Varadero. Andere Sympthome hatte sie jedoch nicht. Ich bin mit einer starken Erkältung jetzt am loborieren. Gehört haben wir jedoch nichts on einer Epidemie.

Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

#12 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 09:39

"No se si ya te explique en el correo anterior pero por aquí anda un virus en los bebés que se llama bron quiolitis y mi suegra como estaba con su esposo en la consulta que se hace en la sala de rehabilitación vio allí un bebé con esta situación, me conto que después que le dan el alta le hacen fisoterapia en los pulmones, en la cabeza y los bebés como son tan chiquitos y fragiles les duele mucho y lloran cantidad, por eso hay que cuidar a mi hija para se mantenga como hasta ahora saludable."

Grüße
Gina

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 10:39

Hygiene: Die Vorschläge sind ja gut und korrekt. Hände waschen mit Wasser und Seife (Hotel oder Casa sind nicht gemeint)ist meistens ein Problem falls man unterwegs ist. Das bezieht sich natürlich nicht nur auf Cuba sondern auch auf Africa und zig andere Länder weltweit. Nichtsdestotrotz ich mache mir deswegen keinen Kopf.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.717
Mitglied seit: 09.05.2006

#14 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 10:51

@ Varna 90 dann nimm doch sowas mit nach SDC :http://www.rossmann.de/qualitaetsprodukt...-15-stueck.html

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#15 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 11:54

Bisher habe ich bei Reisen in die Dritte Welt nichts in der Richtung gekauft, nur ...... .

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.073
Mitglied seit: 08.11.2012

#16 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 13:06

Zitat von Gina im Beitrag #12
"No se si ya te explique en el correo anterior pero por aquí anda un virus en los bebés que se llama bron quiolitis y mi suegra como estaba con su esposo en la consulta que se hace en la sala de rehabilitación vio allí un bebé con esta situación, me conto que después que le dan el alta le hacen fisoterapia en los pulmones, en la cabeza y los bebés como son tan chiquitos y fragiles les duele mucho y lloran cantidad, por eso hay que cuidar a mi hija para se mantenga como hasta ahora saludable."

Grüße
Gina


Der Virus heißt nicht Bronguiolitis, sondern Bronquiolitis ist die Krankheit die am häufigsten die kleinere Kinder bekommen, die viele Virus verursachen
können vor allen Der Virus Sinsitial,das wichtigste dabei ist die kleinere Kinder sollen so lange wie möglich, sich bei der Mutter alimentieren lasen,bzw stillen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.550
Mitglied seit: 05.11.2010

#17 RE: Neue Virus Krankheit in Santiago ???
03.10.2013 17:41

Zitat von Pauli im Beitrag #14
@ Varna 90 dann nimm doch sowas mit nach SDC :http://www.rossmann.de/qualitaetsprodukt...-15-stueck.html

So schön diese Produkte auch alle sind, Pauli, wenn man bedenkt, was man so alles an Verbrauchsmaterial nach Kuba schicken kann, soll, will - das läppert sich.

Bei einem 3 -5 Personen-Haushalt drüben kannst Du allein dafür jeden Monat ein 10-kg-Paket schicken - darunter natürlich viele Hygiene-Artikel.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der neue Malecon von Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dirk_71
12 13.10.2015 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 1843
Chikungunya-Virus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
5 23.02.2015 15:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 700
Cubana bietet neue Charterflüge zwischen Santiago de Chile und Havanna an
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
3 26.01.2008 15:00
von dirk_71 • Zugriffe: 483
neuer virus !
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von kopfbeule
1 16.11.2005 10:13
von kuba-fan • Zugriffe: 102
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de