Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 4.010 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#101 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 14:20

Zitat von Flipper20 im Beitrag #100
Zitat von Espanol im Beitrag #99
Zitat von Flipper20 im Beitrag #98
Hat denn einer mal konkrete Zahlen, wie hoch denn der Verpflegungsanteil bei einem CONDOR-Flug nach Kuba ist?



Auf einem Mittelstreckenflug etwas nach AYT oder HRG so um die 6 Euro. daher resultiert aber nicht der Preisvorteil der Sun Express gegenueber der
Condor, die haben z.B nicht so hohe Personalkosten, kein so hohes Marketingbudget , keine Lansgstrecken, keine so hohen Steuern etc.


O.K., also reden wir bei CONDOR nach Kuba über € 10,- - von mir aus sogar € 15,-.

Dafür ist doch die Verpflegung, über die sich immer so beschwert wird, gar nicht sooo schlecht.
Und wegen € 10,- bis € 15,- mache ich mir beim Flugpreis keinen Kopp.




Nee mit 10 Euro kommst Du beim einem Langstreckenflug nicht aus wenn ich micht recht erinner lag der vor ein paar Jahren bei 17 0der 18 Euro.

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.567
Mitglied seit: 05.11.2010

#102 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 15:15

Zitat von Espanol im Beitrag #101
Nee mit 10 Euro kommst Du beim einem Langstreckenflug nicht aus wenn ich micht recht erinner lag der vor ein paar Jahren bei 17 0der 18 Euro.

O.K., aber auch wenn´s € 30,- kostete, die ich sparen könnte, würde ich doch auf einem solch langen Flug nicht auf Essen und Trinken verzichten wollen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#103 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 15:19

Zitat von Flipper20 im Beitrag #102
Zitat von Espanol im Beitrag #101
Nee mit 10 Euro kommst Du beim einem Langstreckenflug nicht aus wenn ich micht recht erinner lag der vor ein paar Jahren bei 17 0der 18 Euro.

O.K., aber auch wenn´s € 30,- kostete, die ich sparen könnte, würde ich doch auf einem solch langen Flug nicht auf Essen und Trinken verzichten wollen.



Wohl niemand Flipper, versuche mir gerade mal votzustellen 280 Leute packen da ihre Kaese- und Wurststullen aus

Ausserdem hat der Service auch einen psychologischen Faktor, die Passagiere bemerken die Praesens der Flugbegleiter fuer aengstliche nicht ganz unwichtig,
und der Service verkuerzt subjektiv die Flugzeit und dient als willmomene Abwechslung!!

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#104 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 16:06

Auf das Essenverzichte ich immer freiwillig,wobei mich die Saftschubse auf dem letzten Rückflug doch glatt fragte,ob es mir nicht gut geht.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#105 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 16:47

Zitat von Espanol im Beitrag #101
Nee mit 10 Euro kommst Du beim einem Langstreckenflug nicht aus wenn ich micht recht erinner lag der vor ein paar Jahren bei 17 0der 18 Euro.


Ups - trug das Huhnerbein auf dem Rückflug wohl einen goldenen Ring - oder wo kommt der Wert her.
Auf dem Hinflug gibt es Nudeln mit Brokoli - da ist die Verpackung wohl teurer als das Essen + 3 mal Getränke zum Vesper kurz vor der Landung gibt es noch einmal ein Brötchen, 2 Scheibchen Käse und 2 Scheibchen Schinken - wenn man damit pro Pax 18 € verdient mach ich in jedem Flieger ne Kneipe auf

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#106 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 17:26

Zitat von George1 im Beitrag #105
Zitat von Espanol im Beitrag #101
Nee mit 10 Euro kommst Du beim einem Langstreckenflug nicht aus wenn ich micht recht erinner lag der vor ein paar Jahren bei 17 0der 18 Euro.


Ups - trug das Huhnerbein auf dem Rückflug wohl einen goldenen Ring - oder wo kommt der Wert her.
Auf dem Hinflug gibt es Nudeln mit Brokoli - da ist die Verpackung wohl teurer als das Essen + 3 mal Getränke zum Vesper kurz vor der Landung gibt es noch einmal ein Brötchen, 2 Scheibchen Käse und 2 Scheibchen Schinken - wenn man damit pro Pax 18 € verdient mach ich in jedem Flieger ne Kneipe auf





Wenn Du dann in Deiner fliegenden Kneipe die VK Preise nur am Warenwert ausrichtest und Umsatz mit Gewinn verwechselt , wirst Du diese Kneipe
sicxher jahrelang auesserst erfolgreich fuehren

Es soll durchaus Paxe geben die etwas mehr an Bord trinken als diese 3 mal.

Ds Essen wird ja von einer Catering Firma angeliefert, Catering fuer Fluege ist zeimlich kosten und personalaufwendig das veracken, Einhalten der
Hygiene, Transport zum Flieger.
Und wenn dieser dann gelandet ist muss ja noch der ganze Muell entsorgt werden, auch ziemlich arbeitsaufwendig!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#107 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 17:55

Zitat von Espanol im Beitrag #106

Wenn Du dann in Deiner fliegenden Kneipe die VK Preise nur am Warenwert ausrichtest und Umsatz mit Gewinn verwechselt , wirst Du diese Kneipe
sicxher jahrelang auesserst erfolgreich fuehren
Es soll durchaus Paxe geben die etwas mehr an Bord trinken als diese 3 mal.
Ds Essen wird ja von einer Catering Firma angeliefert, Catering fuer Fluege ist zeimlich kosten und personalaufwendig das veracken, Einhalten der
Hygiene, Transport zum Flieger.
Und wenn dieser dann gelandet ist muss ja noch der ganze Muell entsorgt werden, auch ziemlich arbeitsaufwendig!


Verarschst du mich oder glaubst du wirklich was du schreibst.
Das Essen kommt von den SkyChefs - einem 100 %- Tocherunternehmen.
Kenn zwar die heutigen Preise nicht mehr aber 2008 durfte ein Essen nicht mehr als 2.80 € kosten
Da bin ich selbst bei den 2 Essen erst bei 5,60 € und müßte noch gefühlte 10 Liter Fanta trinken um deine 15-16 Euronen "abzufeiern"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.567
Mitglied seit: 05.11.2010

#108 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 18:04

Zitat von George1 im Beitrag #107

Kenn zwar die heutigen Preise nicht mehr aber 2008 durfte ein Essen nicht mehr als 2.80 € kosten
Da bin ich selbst bei den 2 Essen erst bei 5,60 € und müßte noch gefühlte 10 Liter Fanta trinken um deine 15-16 Euronen "abzufeiern"


Wenn meine Cubana so rechnen würde, hätte ich ja noch Verständnis dafür.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#109 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 18:05

Zitat von George1 im Beitrag #107
aber 2008 durfte ein Essen nicht mehr als 2.80 € kosten

Materialkosten vielleicht, aber nicht mit allem drum und dran, was Español richtig erklärt hat. In einer "normalen" Kneipe wird ungefähr Einkauf x 3 kalkuliert als Verkaufspreis.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#110 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 18:09

Dann müßte das Bier aber billiger sein

EK x 4 eher.
Dann noch plus 19% MwSt.

Und trotzdem wechseln viele Kneipiers.
.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#111 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 18:11

Zitat von jan im Beitrag #110
Dann müßte das Bier aber billiger sein

EK x 4 eher.
Dann noch plus 19% MwSt.

Und trotzdem wechseln viele Kneipiers.
.




Weil einige Umsatz mit Gewinn verwechseln

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#112 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
15.10.2013 18:12

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #109
Zitat von George1 im Beitrag #107
aber 2008 durfte ein Essen nicht mehr als 2.80 € kosten

Materialkosten vielleicht, aber nicht mit allem drum und dran, was Español richtig erklärt hat. In einer "normalen" Kneipe wird ungefähr Einkauf x 3 kalkuliert als Verkaufspreis.



Richtig , und wenn Du zu Alfons Schubeck gehst x 7

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#113 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
16.10.2013 03:59

Unabhängig von den Kalkulationsvermutungen einiger Hobby-(Betriebs)-Wirte hier mal folgende Überlegung.
Würde die Condor jeden Flug pauschal um 30 € reduzieren und dafür Essen und Getränke zu den geschätzten Gaststättenpreisen inkl MWSt und Höhenzuschlag verkaufen, wär das sicher ein Verlustgeschäft.

Rein psychologisch wären nämlich diese Preise für so einen Schachtelfraß nur schwer zu vermitteln. Da würden etliche lieber Schokolade oder Müsli-Riegel mitnehmen (müssen ja nicht stinkende Käsebemmen sein ), womit man sich mal die paar Stunden über vermeintliche Fressattacken verhilft. Ein normaler Mensch kommt doch auch im täglichen Leben 10 Stunden und länger aus, ohne zwanghaft essen zu müssen.

Sicher widersprechen mir hier wieder die üblichen Verdächtigen die dann behaupten, es wäre normal auch nachts alle paar Stunden den Wecker zu stellen, nur um was zu mampfen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#114 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
16.10.2013 17:39

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #109
Materialkosten vielleicht, aber nicht mit allem drum und dran, was Español richtig erklärt hat. In einer "normalen" Kneipe wird ungefähr Einkauf x 3 kalkuliert als Verkaufspreis.


versteh ich jetzt nicht - wenn man das Essen kostenlos an die Fluggäste ausgibt braucht man ja wohl keinen VK zu kalkulieren -
oder seh ich das falsch
Elas Idee ist da ja nicht schlecht ( allerdings auch nicht neu ) - bei AirBerlin kann man ja schließlich zwischen dem kostenlosen belegten Brötchen und dem Bezahl-Essen aus der Sansibar wählen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.318
Mitglied seit: 28.06.2013

#115 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
16.10.2013 17:55

Zitat von George1 im Beitrag #114
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #109
Materialkosten vielleicht, aber nicht mit allem drum und dran, was Español richtig erklärt hat. In einer "normalen" Kneipe wird ungefähr Einkauf x 3 kalkuliert als Verkaufspreis.


versteh ich jetzt nicht - wenn man das Essen kostenlos an die Fluggäste ausgibt braucht man ja wohl keinen VK zu kalkulieren -
oder seh ich das falsch
Elas Idee ist da ja nicht schlecht ( allerdings auch nicht neu ) - bei AirBerlin kann man ja schließlich zwischen dem kostenlosen belegten Brötchen und dem Bezahl-Essen aus der Sansibar wählen.




Dieser VK ist fuer die Fluggesellschaft eine kalkulatorische Groesse, anstatt das Essen und die Getraenke zu diesem Preis zu verkaufen, wird dieser
Preis in den Flugbasispreis einkalkuliert, genau wie alle anderen Kosten Abschreibung oder Leasing Fluggeraet, Personalkosten, Steuern, Kerosin
Lande und Abfertigungsgebuehren, Versicherungen, Zeitungen und Zeitschriften, Spielzeug Malhefte etc. fuer die Kleinen Ruecklagen fuer anfallende
Reklamationen und Gewinn!

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#116 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
16.10.2013 18:52

Zitat von Espanol im Beitrag #115
Zitat von George1 im Beitrag #114
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #109
Materialkosten vielleicht, aber nicht mit allem drum und dran, was Español richtig erklärt hat. In einer "normalen" Kneipe wird ungefähr Einkauf x 3 kalkuliert als Verkaufspreis.


versteh ich jetzt nicht - wenn man das Essen kostenlos an die Fluggäste ausgibt braucht man ja wohl keinen VK zu kalkulieren -
oder seh ich das falsch
Elas Idee ist da ja nicht schlecht ( allerdings auch nicht neu ) - bei AirBerlin kann man ja schließlich zwischen dem kostenlosen belegten Brötchen und dem Bezahl-Essen aus der Sansibar wählen.




Dieser VK ist fuer die Fluggesellschaft eine kalkulatorische Groesse, anstatt das Essen und die Getraenke zu diesem Preis zu verkaufen, wird dieser
Preis in den Flugbasispreis einkalkuliert, genau wie alle anderen Kosten Abschreibung oder Leasing Fluggeraet, Personalkosten, Steuern, Kerosin
Lande und Abfertigungsgebuehren, Versicherungen, Zeitungen und Zeitschriften, Spielzeug Malhefte etc. fuer die Kleinen Ruecklagen fuer anfallende
Reklamationen und Gewinn!


Gewinn? Pfui Teifel ...

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#117 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
18.10.2013 12:25

Zitat
Flug mit Beinfreiheit: Lufthansa verteuert Platz am Notausgang

60 Euro auf Interkontinentalflügen und 20 Euro auf Europa-Strecken: Mehr Beinfreiheit kostet Lufthansa-Kunden ab November Geld. Die Airline lässt sich dann den Platz am Notausgang mit Aufpreis bezahlen. Das ist nicht die einzige Preisänderung.


http://www.spiegel.de/reise/aktuell/plat...a-a-928581.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#118 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
18.10.2013 13:01

Bei der AF kostet der Notausgang 50 der 60 EUR?
Den kann man buchen und bekommt ihn auch!
Warum? Das wissen diejenigen, welche schon mal damit geflogen sind.

Bei der AB zahlte ich für hin, nur Gangplatz + Rückflug Notausgang dann zusammen 75 EUR
.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.780
Mitglied seit: 09.05.2006

#119 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
18.10.2013 13:37

Zitat von jan im Beitrag #118
Bei der AF kostet der Notausgang 50 der 60 EUR?
Den kann man buchen und bekommt ihn auch!





Angsthase

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#120 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
20.10.2013 17:25

Zitat von George1 im Beitrag #77
Also seit dem ich letzte Woche mit SunExpress nach Türkistan geflogen bin glaub ich alles.


Einer, der tatsächlich nach Turkestan und nicht in die Türkei geflogen ist, ist der uns durch seinen grandiosen Roman "Herr der Hörner" bekannte Schriftsteller Matthias Politycki. Nachdem er für "Herr der Hörner" längere Zeit auf Kuba weilte, hat er nun in Turkestan mehrere Wochen für seinen neuen Roman recherchiert, "Samarkand Samarkand":

http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/lit...kand-1.18167342
http://www.zdf.de/aspekte/Samarkand-Samarkand-29297868.html

--

hdn

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#121 RE: Die absolute Frechheit der Fluggesellschaften
30.10.2013 09:16

Zitat von George1 im Beitrag #114
versteh ich jetzt nicht - wenn man das Essen kostenlos an die Fluggäste ausgibt braucht man ja wohl keinen VK zu kalkulieren -
oder seh ich das falsch

Du bist offensichtlich naiv.

Zitat
Zugegeben: In einer Massenindustrie wie der Luftfahrt mit engen Margen, hohen Kosten und umkämpften Strecken noch extremen Luxus zu erwarten, verdient das Prädikat naiv. Doch dass auch Geschäftsreisende und private Vielflieger mittlerweile Sparprogramme der großen Airlines hautnah mitbekommen, trägt nicht gerade zum besseren Ruf vieler Airlines bei.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/firs...e-a-930702.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutsche Fluggesellschaften in der Krise: Die Luft ist raus
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
15 12.10.2016 01:34
von Timo • Zugriffe: 459
Urteil zu Airline-Codesharing: Gebuchte Fluggesellschaft muss bei Verspätung zahlen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
2 05.02.2015 20:39
von UJKEI • Zugriffe: 265
Fluggesellschaft Avion Express
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
2 07.09.2012 13:08
von curioso • Zugriffe: 1376
Fluggesellschaften Schluss mit billigen Tricks
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
15 25.12.2008 18:30
von pedacito • Zugriffe: 1447
Eigene Fluggesellschaft? Alltours droht Air Berlin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
2 11.03.2008 12:53
von Español • Zugriffe: 933
Benchmarkstudie zur Servicequalität von Fluggesellschaften
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Migelito 100
12 21.12.2007 10:33
von el loco alemán • Zugriffe: 793
TUI übernimmt niederländische Fluggesellschaft Holland Exel
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
0 14.04.2005 11:42
von dirk_71 • Zugriffe: 665
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de