Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 1.775 mal aufgerufen
 Das Kuba Sport-Forum.
Seiten 1 | 2 | 3
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 17:47

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #25
(bei 13 Seemeilen)


Jaaaaaaa ich wollte den armen Cubi aber nur für ein simples Beispiel nicht so weit rudern lassen.
Ist doch auch so verstanden worden.
Aber nochmals worum es mir eigentlich ging: Reisefreiheit für Cubis und die Nichtabschaffung des Republikflucht§ schließt sich für mich gegenseitig aus - aber offensichtlich scheint es momentan beides zu geben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#27 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 17:47

Haben wir das nicht erst vorneulich auch in einem anderen Thread diskutiert, als es darum ging, mit einer Novia auf einer Segelyacht eine Tour round Kuba zu machen.

Tenor war da, dass Kubaner erst überhaupt kein Boot ohne Erlaubnis betreten dürfen.

Novia dürfte also gar nicht in Veradero so einen Ausflugs-Katamaran betreten, obwohl der gar nicht weit rausfährt und auf jeden Fall zurückkommt.

Boots- und Schiffsreisen unterliegen für Kubaner Extra-Bestimmungen (soweit ich weiß, bevor ich hier wieder Ohrfeigen bekomme).

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#28 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:01

Zitat von George1 im Beitrag #26
Reisefreiheit für Cubis und die Nichtabschaffung des Republikflucht§ schließt sich für mich gegenseitig aus - aber offensichtlich scheint es momentan beides zu geben.


Heißt der denn wirklich so, oder ist das nur deine Interpretation von "unerlaubter Grenzübertritt"? Letzterer ist übrigens fast in jedem Land strafbar, auch in der BRD-Musterdemokratur.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#29 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:23

Zitat von el loco alemán im Beitrag #28
Zitat von George1 im Beitrag #26
Reisefreiheit für Cubis und die Nichtabschaffung des Republikflucht§ schließt sich für mich gegenseitig aus - aber offensichtlich scheint es momentan beides zu geben.


Heißt der denn wirklich so, oder ist das nur deine Interpretation von "unerlaubter Grenzübertritt"? Letzterer ist übrigens fast in jedem Land strafbar, auch in der BRD-Musterdemokratur.


Keine Ahnung - ich hab das Wort hier im Tread geerbt
Und nur der Vollständigkeit halber - wie sollte man den von Dtl. aus einen unerlaubten Grenzübertritt fabrizieren

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#30 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:24

Zitat von el loco alemán im Beitrag #28
Letzterer ist übrigens fast in jedem Land strafbar, auch in der BRD-Musterdemokratur.

Du kannst jetzt bestimmt den einschlägigen StGB-§ nennen, der mir verbietet, eine deutsche Grenze in irgendeiner Richtung zu überschreiten?

Das einschlägige kubanische Strafrecht:


SECCION SEGUNDA : Salida Ilegal del Territorio Nacional

ARTICULO 216.1.- El que, sin cumplir las formalidades legales, salga o realice actos tendentes a salir del territorio nacional, incurre en sanción de privación de libertad de uno a tres años o multa de trescientas a mil cuotas.
2. Si para la realización del hecho a que se refiere el apartado anterior, se emplea violencia o intimidación en las personas o fuerza en las cosas, la sanción es de privación de libertad de tres a ocho años.
3. Los delitos previstos en los apartados anteriores se sancionan con independencia de los que se cometan para su ejecución o en ocasión de ella.
ARTICULO 217.1.- El que organice, pro-mueva o incite la salida ilegal de personas del territorio nacional, incurre en sanción de privación de libertad de dos a cinco años.
2. El que preste ayuda material, ofrezca in-formación o facilite de cualquier modo la salida ilegal de personas del territorio nacio-nal, incurre en sanción de privación de liber-tad de uno a tres años o multa de trescientas a mil cuotas.

http://www.gacetaoficial.cu/html/codigo_penal.html#A6

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:33

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #30
ARTICULO 216.1.- El que, sin cumplir las formalidades legales,


Nur um mal aus purem Trotz bei meinem cub. Paddelbootfahrer zu bleiben - was wären den dann die "formalidades legales"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#32 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:38

Zitat von George1 im Beitrag #31
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #30
ARTICULO 216.1.- El que, sin cumplir las formalidades legales,


Nur um mal aus purem Trotz bei meinem cub. Paddelbootfahrer zu bleiben - was wären den dann die "formalidades legales"



Wie das offizielle Procedere wäre, wüsste ich jetzt auch nicht.

Zum Thema passt dieser Artikel:

http://www.havanatimes.org/?p=90268

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 18:55

Zitat von Flipper20 im Beitrag #32
Zum Thema passt dieser Artikel:

http://www.havanatimes.org/?p=90268


"It must be that they’re trying to prevent illegal emigration. But the truth is, even if a Cuban has a passport, a ticket and a visa, they still can’t leave the country by boat."
Also bleibt es wie es immer , Cubinen dürfen zwar im Ausland leben, aber nicht an einer Hafenrundfahrt teilnehmen machmal frage ich mich schon, was die Gesetzgeber rauchen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#34 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
29.09.2013 21:25

Das billigste Kraut was auf dem "Markt" verfügbar ist - oder .

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#35 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 00:39

Spitzensportler brauchen nach wie vor eine Ausreisegenehmigung. Der einzige Moment, in dem ein Spitzensportler seinen Reisepass zu Gesicht bekommt, ist vermutlich für wenige Minuten vor dem Einreiseschalter auf dem jeweiligen ausländischen Flughafen, bevor er ihn dem kubanischen Delegationsleiter sofort wieder zurückzugeben hat.


ja, genau so war das...

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#36 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 08:48

Zitat von Luisa im Beitrag #35
kubanischen Delegationsleiter

Und das sind häufig Parteifunktionäre der übelsten Sorte. Ich kann mich noch an den erinnern, der vor ein paar Jahren mit der kubanischen Fussballnationalmannschaft in Deutschland war um auf Spieler und Trainer aufzupassen. Das war so eine Art schwarzer Bluthund.

Als ich dann abends zum Essen mit kompletter kubanischer Polizeiuniform aufgekreuzt bin, vor kompletter, gröhlender Mannschaft Fidelwitze erzählt und lecker habe, hätter der mich am liebsten auf der Stelle verhaften lassen, so stinksauer wie der war.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#37 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 09:16

Zitat von el prieto im Beitrag #36
Und das sind häufig Parteifunktionäre der übelsten Sorte.
Gibt (gab) auch Ausnahmen - die Aufpasser der Frauen-Handball-Nationalmannschaft waren so halbwegs in Ordnung und haben ihre "Schäfchen" irgendwie zusammen halten können (wenn auch mehrfach kurzzeitig mal welche ausgebüchst sind)

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#38 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 11:16

Zitat von Manzana Prohibida im Beitrag #37
Gibt (gab) auch Ausnahmen - die Aufpasser der Frauen-Handball-Nationalmannschaft waren so halbwegs in Ordnung und haben ihre "Schäfchen" irgendwie zusammen halten können (wenn auch mehrfach kurzzeitig mal welche ausgebüchst sind)


Stimmt Maturel ist aber auch eine Ausnahme unter den Aufpassern - allerdings hat er einen großen Vorteil - die Mädels wirbt keiner ab - die werden höchsten weggeheiratet.
Nur nebenbei - den Job möcht ich nicht für Geld machen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#39 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 11:26

Wir haben damals in Düsseldorf gewartet, bis der schwarze Bluthund im Bett war und gegen 1 Uhr nachts sind wir dann mit 3 Taxen bis um 5 morgens in die Kubadisse in der Altstadt, wo es für alle (in ihren schicken, roten Trainingsanzügen) freien Eintritt und Freibier gab.

Kann mich noch an den Assistenztrainer erinnern, der die ganze Zeit eine anscheinend willige Blondine angemacht hat, die dann, als er sie mitnehmen wollte, zu ihm meinte "100 Euro!" Er dann ganz ungläubig und mit großen Augen "'ta looocaaa???" hat sich umgedreht und ist wieder Bier trinken gegangen. Ein anderer war bei einer recht schicken Schwarzhaarigen dran, bis er dann aufgeklärt wurde, das das ne Transe war

War ne lustige Nacht!

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#40 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 11:32

Zitat von George1 im Beitrag #38
Maturel ist aber auch eine Ausnahme unter den Aufpassern - allerdings hat er einen großen Vorteil - die Mädels wirbt keiner ab - die werden höchsten weggeheiratet.
Gab's da nicht aber neben ihm auch noch zumindest eine Frau, auf die eher die Definition "Bluthund" passen würde

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#41 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 11:33

Zitat von el prieto im Beitrag #39
"100 Euro!"


Happy hour oder Sonderpreis für den cub. Assi

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#42 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 11:58

Zitat von George1 im Beitrag #41
Zitat von el prieto im Beitrag #39
"100 Euro!"

Happy hour oder Sonderpreis für den cub. Assi

Keine Ahnung, ich kenne mich da nicht so aus.
War jedenfalls herrlich mitanzusehen-wo er zuvor doch so stolz auf seine "Eroberung" war

Wenn ich mich nicht täusche, ist er dann der Nachfolger vom geschassten deutschen Trainer geworden. War ein netter Typ.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#43 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 12:26

Also innerhalb der EU ist es so, dass man sich auch auf dem Seeweg frei bewegen kann.

Man kann also in Bremerhaven auf ein Boot gehen, einen Schlag über die Nordsee machen und in Holland wieder anlanden, ohne sich irgendwo ab- oder anmelden zu müssen.

Dass man es in der Praxis dennoch tut, hat andere Gründe.

Der Seeweg ist also praktisch dasselbe, wie wenn man mit dem Auto über Land fährt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#44 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 13:59

Dann probier mal so unbedarft den Kanal zu queren (ist doch beides EU)

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

HayCojones
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#45 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 14:05

Der Abbau der Grenzkontrollen hat nichts mit der EU zu tun, sondern mit dem Schengener Abkommen.

Aber wo ist eigentlich der Moderator, der den größten Teil dieses Threads endlich ins Off-Topic verschiebt, damit man wieder was zum eigentlichen Thema schreiben kann?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#46 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 14:21

In meinte natürlich die EU innerhalb des Schengener Abkommens, und brachte als Beispiel Deutschland/Holland.

Sorry, gab mich nicht absolut exakt ausgedrückt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#47 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 14:34

Zitat von HayCojones im Beitrag #45
Aber wo ist eigentlich der Moderator, der den größten Teil dieses Threads endlich ins Off-Topic verschiebt, damit man wieder was zum eigentlichen Thema schreiben kann?
Im Urlaub

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#48 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 21:47

Zitat von el prieto im Beitrag #36
Als ich dann abends zum Essen mit kompletter kubanischer Polizeiuniform aufgekreuzt bin, vor kompletter, gröhlender Mannschaft Fidelwitze erzählt und lecker habe, hätter der mich am liebsten auf der Stelle verhaften lassen, so stinksauer wie der war.



Bitte, WO SIND DIE FOTOS????

62 = 3.500.000.000 (2016)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#49 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 21:56

Zitat von pedacito im Beitrag #48
Bitte, WO SIND DIE FOTOS????

Ich muss mal kramen und bring das, was ich noch finde zum nächsten Leipziger Forumstreffen mit - ich hatte danach die Mannschaft in Havanna wiedergetroffen und den jeweiligen Spielern und auch dem Fanz Abzüge geschenkt.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#50 RE: Sportler dürfen künftig im Ausland Geld verdienen
01.10.2013 23:45

ist schon abgedriftet...das Thema

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die besten Sportler des Jahres 2013
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von Garnele
0 16.02.2014 03:23
von Garnele • Zugriffe: 544
Kub. Krankenschwestern im Ausland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von
36 11.02.2013 20:14
von PasuEcopeta • Zugriffe: 1791
An die Schweizer: Telefonieren, SMS, Geld nach Kuba...
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von kalla
13 10.03.2012 20:21
von kalla • Zugriffe: 1838
Geld verdienen auf Kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joslove
11 10.01.2012 18:05
von el loco alemán • Zugriffe: 1316
Woher haben die neureichen Kubaner ihr Geld?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seizi
254 29.07.2008 23:43
von Conchita • Zugriffe: 13036
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de