Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 4.803 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#51 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 17:39

Hier kann man sich ganz gut über den Test informieren und was verlangt wird.

http://bfu.goethe.de/a1_sd1/hoeren.php

Es gibt einen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen-Teil. Auch wenn man über einzelne Testaufgaben streiten kann, finde ich es insgesamt sehr praxisorientiert. Kritisieren würde ich vielmehr, dass der Test nicht auch nach der Einreise in Deutschland gemacht werden kann.

Estebene
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.05.2009

#52 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 17:57

Und was ist mit denen, die ein Eheschliessungsvisum für Deutschland wollen, quasi nicht verheiratet sind? Müssen die weiter den Deutschtest machen, falls es dem EUGh gelingt ihn für Ehegatten abzuschaffen?

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#53 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 18:03

Warum wird der Test so intensiv hier verteidigt? Wegen den hohen kosten im Falle das es 10 oder 15 Prozent die es nicht schaffen hier klar zu kommen. Ich hau mich weg. Die logische Schlussfolgerung waere das jeder Deutsche der auswandert einen A1 oder B 1 Test beim Arbeitsamt seines letzten Wohnortes vorweisen muß. Sonst kein Harz 4 wenn es schief geht und er kommt zurück. Es spielt auch keine Rolle ob der Test schwer ist oder einfach. Jeder hat das Recht so zu leben wie er möchte und wenn die Frau nur Hausa oder Thai spricht wenn es funzt ist doch egal.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#54 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 18:40

Zitat von Montishe im Beitrag #53
Warum wird der Test so intensiv hier verteidigt?


Das siehst du falsch.
Der Test wird intensiv verteidigt von Leuten wie zB. Dirk, dessen Frau den Sprachkurs hier gemacht hat und Leuten, die nicht vorhaben jemanden mit FzF-Visum nach Dtl. zu holen.
Da könnte man auch 100 Fahrradfahrer fragen ob man Tempo 30 auf allen deutschen Straßen einführen sollte und dann behaupten - die Mehrheit hat der Idee zugestimmt
Nur nebenbei ich habe damals 2007 das FzF-Visum für meine Ex bis Juni 2007 durchgeboxt, weil ab August die neue Regelung eigeführt wurde.
Sie hat dann hier den 600 Stunden Integrationskurs gemacht - und ohne Probleme nach 100 Stunden das A1 geschaft.
Somit könnte ich sagen: "Kann doch so schwer nicht sein"
Tu ich aber nicht, da sie 1. täglich 8 Stunden in der Schule war, 2. sie nach der Schule mit mir als Muttersprachler ( hoffe mal als Sachse zählt man noch als Muttersprachler ) das Gelernte nachbearbeiten konnte, 3. im Umfeld auch die zu lernende Spache gesprochen wurde, 4. der Ansporn des Lernens größer ist wenn man feststellt das jeder Lernerfolg dazu führt selbständiger zu werden, 5., 6., 7. ...

Die Sache ist doch simpel - klar, wessen Novia(o) den Test bestanden hat kann guten Gewissens sagen, der Test ist zu schaffen genausogut wird jeder dessen Partner nicht bestanden hat behaupten wird, der Test ist zu schwer.

Schlußendlich haben die A1- Fragen nix, aber auch absolut nix mit "einfachsten Sprachkenntnissen zu tun.
"Einfachste Spachkenntnisse sind für mich das, was man im Spanisch-Grundkurs an der Volkshochschule lernt und nix anderes

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#55 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 18:46

Zitat von George1 im Beitrag #54
Zitat von Montishe im Beitrag #53
Warum wird der Test so intensiv hier verteidigt?


Das siehst du falsch.
Der Test wird intensiv verteidigt von Leuten wie zB. Dirk, dessen Frau den Sprachkurs hier gemacht hat und Leuten, die nicht vorhaben jemanden mit FzF-Visum nach Dtl. zu holen.


Irrtum, ich verteidige nicht den Test. Hier wurde nur behauptet er sei zu schwer und dem ist nicht so, wenn man sich intensiv auf die Prüfung vorbereitet.
Hier ist die Prüfung innerhalb von 2 Monaten zu schaffen, auf Kuba kann und sollte man sich mehr Zeit nehmen.
Es ist halt so, dass die aktuelle Rechtslage diesen Test erfordert und dann muss man sich halt der Herausforderung stellen und das Beste
daraus machen. Auch wenn es Zeit und Geld kostet.
Wenn sich die Rechtslage ändert auch gut, nur auch dann verlieren die Sprachkurse nicht ihre Lebensberechtigung. Besonders wenn die Cubana(o) hier in
Deutschland aktiv am Leben(Arbeitsleben) teilhaben will. Nur aufgrund der Sprachkenntnisse konnte meine Frau ihre Ausbildung erfolgreich beenden.

Nos vemos


Dirk

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#56 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 18:46

George, genau so sieht es aus!

Da es nun langsam auf den Abend zugeht, aber zumindest nochmal was zum lachen aus dem Märchenbuch:

GG Artikel 6 (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.

62 = 3.500.000.000 (2016)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#57 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 18:55

Zitat von dirk_71 im Beitrag #55
Es ist halt so, dass die aktuelle Rechtslage diesen Test erfordert und dann muss man sich halt der Herausforderung stellen und das Beste daraus machen. Auch wenn es Zeit und Geld kostet.


Es geht ja nicht darum, das die Rechtslage den Test erfordert ich kann daran ja eh nix ändern - außer natürlich die EU freundlich auf eine eventuelle Verfehlung des dt. Staates hinzuweisen
Hier geht es auch nicht darum, das man den angeheirateten Ausländer ohne Spachkenntnisse auf Dauer als Wohnungsdeko in Dtl "halten" sollte.
Es geht einfach darum, das ICH und ein paar andere der Meinung sind, das man eine Spache besser in dem Land lernt in dem sie gesprochen wird.
Zeit und Geld kostet das Deutsch lernen sowohl hier als dort.
Eines ist sicherlich aber richtig. Wenn man schon auf Cuba den Kurs machen muß sollte man sich schon im klaren darüber sein, das es einen Grund hat, warum manche Profs dort 15 CUP verlangen und andere 20 CUC.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#58 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 19:01

Zitat von pedacito im Beitrag #56

Da es nun langsam auf den Abend zugeht, aber zumindest nochmal was zum lachen aus dem Märchenbuch:
GG Artikel 6 (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.


Lächerlicher ist ja die staatliche Begründung:
"Gegen GG Artikel 6 (1) wird nicht verstoßen, da es dem deutschen Ehepartner ja nicht verwehrt wird, die Ehe im Heimatland des ausländischen Ehepartners zu vollziehen"

Moment - da fällt mir gerade etwas ein. Wenn man die Residencia beantragt und beim AIDS-Test oder Toraxröntgen durchfällt müßte die dt. Botschaft unter berücksichtigung von Artikel 6 auf die Durchführung des Sprachtestes verzichten

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#59 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 22:10

Zitat von Montishe im Beitrag #53
Jeder hat das Recht so zu leben wie er möchte und wenn die Frau nur Hausa oder Thai spricht wenn es funzt ist doch egal.

Schon irgendwo richtig - nur wenn es nicht funzt, sollte für die Folgekosten doch bitte der LK aufkommen und nicht die Gemeinschaft, zu der dann auch u.a.Schorschis Fahrradfahrer, der für ein 30 km/h Limit ist, zählt.

Ich persönlich war schon immer sogar für eine freie Visavergabe, solange es einen Einlader gibt, der für eventuelle Folgekosten voll regressfähig ist, auch wenn er sich dadurch ruinieren sollte. Auch eine hohe, langfristig angelegte Kaution wäre hier ganz sinnvoll.

Daher finde ich es auch voll in Ordnung, dass Geringverdiener bzw. Harzler keine Einladungen durchziehen können, weil sie es sich einfach nicht leisten können. Es muß sich ja auch nicht jeder einen Porsche kaufen können.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#60 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 22:20

Zitat von el prieto im Beitrag #59
Schon irgendwo richtig - nur wenn es nicht funzt, sollte für die Folgekosten doch bitte der LK aufkommen und nicht die Gemeinschaft, zu der dann auch u.a.Schorschis Fahrradfahrer, der für ein 30 km/h Limit ist, zählt.


genau so ist das.
"Von Cuba lernen - heißt siegen lernen" . Wenn ein Residente sich scheiden läßt heißt es entweder chao Cuba oder man sucht sich schnell ne neue Braut.

Und das mit der Kaution gab es ja auch schon einmal. Wurde aber leider abgeschaft. Witzig ist der Grund der Abschaffung "Disskriminierung"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#61 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 22:37

Zitat von el prieto im Beitrag #59
Daher finde ich es auch voll in Ordnung, dass Geringverdiener bzw. Harzler keine Einladungen durchziehen können, weil sie es sich einfach nicht leisten können. Es muß sich ja auch nicht jeder einen Porsche kaufen können.


Auch da gebe ich dir Recht.
Stellt sich nur die Frage, wie man "Geringverdiener" deffiniert.
Und da sind wir schon wieder beim nächsten Augenfehler des Gesetzgebers.
Man kann doch nicht die Bonitäsgrenze deutschlandweit einheitlich festlegen . Für die momentan gültigen 1300 € würde der Bettler in Düsseldorf wohl noch nicht einmal seinen Schlafsack verlassen, in einem brandenburger Dorf wird man mit dem selben Monatssalär zum reichsten Mann des Dorfes erklärt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#62 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 22:42

Dann bist Du also auch gegen einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn!

Übrigens, die Düsseldorfer Bettler sind eine Art Kleinunternehmer und somit Frühaufsteher!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#63 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
06.08.2013 22:49

Zitat von el prieto im Beitrag #62
Dann bist Du also auch gegen einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn!


Nööö - das kann man schon machen. Natürlich nur unter der Vorraussetzung, das der m² Kaltmiete in Zwickau genau so hoch ist wie in Düsseldorf und ein Stück Butter in München genau soviel kostet wie in Hintertupfingen .

Wofür ich bin ist, das dem Festangestellten abzüglich der ortsüblichen Warmmiete mehr Geld zum Leben bleibt als dem Hartz4-ler.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.307
Mitglied seit: 28.06.2013

#64 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 08:08

Zitat von George1 im Beitrag #60
Zitat von el prieto im Beitrag #59
Schon irgendwo richtig - nur wenn es nicht funzt, sollte für die Folgekosten doch bitte der LK aufkommen und nicht die Gemeinschaft, zu der dann auch u.a.Schorschis Fahrradfahrer, der für ein 30 km/h Limit ist, zählt.


genau so ist das.
"Von Cuba lernen - heißt siegen lernen" . Wenn ein Residente sich scheiden läßt heißt es entweder chao Cuba oder man sucht sich schnell ne neue Braut.

Und das mit der Kaution gab es ja auch schon einmal. Wurde aber leider abgeschaft. Witzig ist der Grund der Abschaffung "Disskriminierung"




Eine sehr gute und einfache Idee mit den Folgekosten und 100 % regresspflichtig!!!! Aber leider nur wenn man es
theoretisch betrachtet!! Bei einer notwenigen Abschiebung kann sehr schnell eine 5 stellige Summe zusammenkommen,
und die soll dann ein Normalverdiener in wieviel jahren abstottern Und wenn es dann noch ein
sagen wir mal Mitfuenziger ist der in ein paar jahren in Rente geht nee leute hoert sich zwar gut an,
aber in der Praxis sieht es anders aus. Hohe Kaution hinterlegen auch so eine Sache , und wer dieser Mittel nicht hat
fuehlt sich logischerweise diskriminiert. Auch hier im Forum waere das Geschrei ziemlich gross wenn Yuma bei einer
Einladung sagen wir mal 8000 Euro als Kaution hinterlegen muesste!!!!!

Auch bei Eheschliessungen koennen fuer die Gemeinschaft der Steuerzahler Kosten enstehen, naemlch dann wenn
Cubana nach Erreichen der grenze fuer das eigenstaendige Aufenthaltsrecht frueher unbefristete genannt
die Scheidung einreicht!!! der Ehemann waere dann unterhaltspflichtig , und wenn er das nicht oder nur teilweise
kann, an wen wendet sich Cubana dann

Estebene
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.05.2009

#65 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 09:13

Ich habe gestern um 17.57h eine Frage gestellt, auf die ich bisher nirgendwo eine Antwort gefunden habe. Es geht um das Verfahren des EUGh. Immer ist nur davon die Rede, dass Ehegatten nicht der Praxis mit dem Deutschtest vor Einreise ausgesetzt werden sollten. Was ist mit den Leuten, die ein Visum zur Eheschliessung haben möchten. Bleibt das dann erhalten? Mich interessiert das deshalb, weil Ehegatten schon jetzt bei einer Klage mit Erfolg rechnen können, vor allem, wenn ihre in Deutschland lebenden Partner Deutsche sind. Sie berufen sich auf das Urteil des Bundesgerichtshof von September 2012. Falls der EUGh die deutsche Praxis verbietet, müssen die Kubaner, die in Deutschland heiraten wollen trotzdem weiter Deutschkurse in Kuba machen weil sie des besonderen Schutzes von Ehe und Familie nicht bedürfen?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.274
Mitglied seit: 19.03.2005

#66 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 09:50

Zitat von Estebene im Beitrag #65
Ich habe gestern um 17.57h eine Frage gestellt, auf die ich bisher nirgendwo eine Antwort gefunden habe. Es geht um das Verfahren des EUGh. Immer ist nur davon die Rede, dass Ehegatten nicht der Praxis mit dem Deutschtest vor Einreise ausgesetzt werden sollten. Was ist mit den Leuten, die ein Visum zur Eheschliessung haben möchten. Bleibt das dann erhalten?

Weder mir noch vermutlich den anderen hier ist bisher die konkrete Klageschrift bekannt. In den mir bekannten Pressemeldungen war vom Heiratsvisum nicht die Rede. Also werden wir das Verfahren, das Urteil und dessen Umsetzung abwarten müssen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#67 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 14:51

Diese ganzen Schikanen mit Verpflichtungserklärung, Deutschtest etc. wären überhaupt nicht nötig und jeder Ausländer könnte problemlos ein- und ausreisen wann und sooft er will, oder auch hierbleiben wie es ihm gefällt. Dazu bedürfte es nur einer einzigen Gesetzesänderung.

Wegfall sämtlicher Ansprüche auf jede Art von staatlicher Leistungen an Nichtdeutsche. Klingt erstmal brutal. Aber in welchem Land der Welt, in das ihr als Deutsche einreist, werdet ihr durch dessen Allgemeinheit alimentiert wenn ihr pleite seid? Wenn niemand für uns "Auswanderer" aufkommt, gehts von alleine schnell nachhause. So einfach wäre dies auch hierzulande zu lösen. Allerdings müßten sich dann alle "staatsangestellten" Schikanierer und Asylindustriemitarbeiter eine ehrliche Arbeit suchen.



P.S. Ob das Thema unser "Dirk" jetzt auch sperrt, weil es zuviel Wahrheit (truth) enthält?

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#68 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 15:31

Zitat von el loco alemán im Beitrag #67
....


P.S. Ob das Thema unser "Dirk" jetzt auch sperrt, weil es zuviel Wahrheit (truth) enthält?



Glaube ich nicht! Dann müsste er doch jeden Thread mit einem Beitrag von Dir sperren! Wo Du doch der einzige mit dem vollen Durchblick bist unter den ganzen Schafen hier.

Carnicero

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#69 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
07.08.2013 18:27

Die GRÜN rote Ladesregierung (NRW)hat Heute beschlossen das Rumänisch und Bulgarische Neubuerger (immerhin 60000 an der Zahl) 7 Millionen € zur Sprach ,Intigration sowie Kinder Förderung zu verfügung zu stellen. Wieviele Ing. und Krankenschwestern aus diesen Ländern werden wohl unter den Nutzniesern sein ? Die Begründung finde ich Super. Als Hauptnutznießer dar EU müssen auch die negativen Seiten angenommen werden. Blöd nur das die EU schon sehr,sehr viel Geld in diese Länder pumpt um das Problem vor Ort zu lösen. Wo bitte bleibt das Geld.

In den Zusammenhang sind die paar Tausen angeheiratetn Ausländer ja wohl eine Lachnummer.Zumal das bei diesen Menschen wohl kaum ein massive Unterstuetzung notwendig ist.

Gerade bei Cubanos die auf Grund ihrer Familienbindung mit Hartz 4 wohl aus kommen .

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#70 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
08.08.2013 10:25

Ich habe den Test auch gemacht. Resultat A2: 3 Fehler. Bei B2 hatte ich aber nur einen Fehler. Tja, manches ist wohl auch Glücksache und nicht unbedingt Wissen. Dennoch: ich hätte das Güteziegel erhalten und dürfte in DE leben (will ich aber nicht!).

Elisabeth

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#71 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
08.08.2013 16:51

Zitat von el loco alemán im Beitrag #67

Aber in welchem Land der Welt, in das ihr als Deutsche einreist, werdet ihr durch dessen Allgemeinheit alimentiert wenn ihr pleite seid?


in der Schweiz, deshalb kommen ja auch all die Deutschen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#72 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
08.08.2013 18:58

Zitat von Ralfw im Beitrag #71
Zitat von el loco alemán im Beitrag #67

Aber in welchem Land der Welt, in das ihr als Deutsche einreist, werdet ihr durch dessen Allgemeinheit alimentiert wenn ihr pleite seid?


in der Schweiz
Als Deutscher einreisen, dableiben und Stütze kassieren? - Das kannst du aber vergessen. Auch in der Schweiz zählen Deutsche nicht zu den zur Subvention auserwählten Ethnien.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#73 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
09.08.2013 18:07


Schon mal einer darüber nachgedacht wohin das führt?

Derzeitiger Stand ist, die Botschaft in Cuba hat noch Spielraum in der Entscheidung.
Jetzt gibt es jene die sagen es würde darauf ankommen wie der Sachbearbeiter morgens gesch... hat, nun
ich denke er wird sich aus dem Rahmenbedingungen ein Bild machen.
In unserem Fall war die Vorbereitung auf den D Kurs ein ca. 2 Std. Deutschkurs mit mir am Malecon.
Gelernt haben wir... "Entschuldigung ich habe Sie nicht verstanden." "Können Sie Ihre Frage bitte wiederholen".
"Entschuldigung können Sie bitte etwas langsamer reden... mein Deutsch ist noch nicht so gut."
Zusätzlich mit der seriösen Kleidung,dem Backround den Doc.hat, den Test bestanden. Sicher unverdient!

Und sicher sind hier viele die es verdient hätten, der Sachbearbeiter aber im Zweifel ist... aufgrund der Rahmenbedingungen.
Ärgerlich sicher für jene.

Diese Freiheit, abweichend von einem zertifizierten D Kurs kann also Vorteile, als auch Nachteile haben.
Naturgemäß sind die Benachteiligten hier im Forum anzutreffen.
Die Bevorteilten in den Foren für Aus,Weiterbildung.

Jetzt schaffen wir das ab.Okay.
Jetzt gibt es 3 Lager

Die wenigsten...
die bestanden hätten aber aufgrund den Rahmenbedingungen aus Willkür der Botschaft nicht ins Land gelassen werden.
Die werden es jetzt,dann also schaffen.
Hoffen wir, das die Botschaft sich in Ihnen getäuscht hat. Ob sie deshalb ins Land kommen, ist noch eine andere
Frage.

Einige wenige...
Die wir hier wirklch wollen, und auch die Tests aufgrund der Vorbereitungsmöglichkeiten aus dem Ärmel schütteln.

und die meisten... zumindest was Cuba angeht
die gar nicht die Möglichkeit haben sich auf solche Tests vorzubereiten.

Im Umkehrschluss sind die meisten hier im Forum durch die derzeitige Freizügigkeit geschützt.

Und... was hier noch keiner in Erwägung gezogen hat.
Natürlich wird D von Jahr zu Jahr schärfer auf Besucher,Einwanderer anderer Staaten sehen.
M.E. ist das auch gut so.

Es wird doch keiner von Euch wirklich annehmen, das Novia die einen Stempel "unerwünscht trotz guter Deutschkenntnisse"
hat, hier einreist...



Da wird es eine neue/andere Hürde geben.
Ähnlich wie das FC macht... Reisen für Cubaner ist jetzt ja auch frei, also für einige, nicht für alle, unter gewissen
Voraussetzungen....

Es wird dadurch schlechter... profitieren tuen davon keine 2%.
Und das sind sicher nicht die, die hier im Forum sind.

Es wird also in Euerem Sinne nur schlechter.
Ich persönlich würde jedoch einen B2 Test als Voraussetzung für die längere Einreise,Immigration befürworten.
Dies nicht nur für 3 Staaten sondern gerade für EU Staaten. Da wären unsere Stassen wieder sauber!

Und für die Statistiker...
Doc. hat A1 in D gemacht,
von 40 Teilnehmern haben 8 bestanden. 4 Cubinen,2 aus Venez. sind ebenfalls durchgefallen, 2 Cubinen haben den Test dann
nach 2 Jahren nachgeholt, vermutlich aber auch nur auf staatl. Druck.
Doc. hat bis C1 9 Monate gebraucht.
Nein, Zuckerschlecken war das keines... zur C1 Prüfungsvorbereitung musste auch ich Bücher,www bemühen.

Aber mein D ist auch schlecht.... Ich bin Franke.

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 440
Mitglied seit: 27.04.2009

#74 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
11.08.2013 10:17

Dein DOC ist hat einfach Klasse ! Und Gratulation zum grossen D

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#75 RE: EU leitet Verfahren wegen Deutschtest ein
11.08.2013 10:32

Zitat von panfilo im Beitrag #73

Derzeitiger Stand ist, die Botschaft in Cuba hat noch Spielraum in der Entscheidung.



Nur zur Info, Deine Ausführungen sind nett, entsprechen aber gerade nicht mehr dem aktuellen Stand.
Der aktuelle Stand ist wiefolgt

Zitat

Ab dem 24.04.2013 findet die Überprüfung der für einen Familiennachzug erforderlichen Deutschkenntnisse nicht mehr am Schalter der Konsularabteilung der Deutschen Botschaft statt.
Alle Antragsteller, die ein Visum zum Ehegattennachzug beantragen wollen, können vorab einen Sprachtest des Goethe Instituts absolvieren
http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/h...stimmungen.html

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dringend Privatlehrer zur Vorbereitung Deutschtest in Camagüey gesucht!
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von rsz1981
1 21.07.2014 13:15
von jan • Zugriffe: 505
Umfrage zum Deutschtest Botschaft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
10 24.06.2011 23:30
von Petrido Zamora • Zugriffe: 952
Deutschtest
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von user
12 20.06.2008 11:44
von Tiendacubana • Zugriffe: 1057
Deutschtest in der Botschaft
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 30.05.2008 10:39
von dirk_71 • Zugriffe: 2857
Deutschtest bestanden, was dann?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Maquitalatina
9 15.05.2008 21:03
von Doctora • Zugriffe: 924
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de