Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.176 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Philip
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.07.2013

Reiseplan Hilfe
14.07.2013 12:35

Hallo liebe Kuba Freunde,

ich habe eine Rundreise mit meiner Freundin geplant weiß aber noch nicht genau was wo und wie lange.

Der Plan sieht Momentan ungefähr so aus:

Ankunft in Holguin dann sofort nach Santiago de Cuba dort dann 3-4 Nächte

Camagüey 1 Nacht

Trinidad 2 Nächte

Cienfuegos 1 Nacht

Santa Clara 2 Nächte

Havanna 3 Nächte

Vinales 1 Nächte

Havanna 2 Nächte

Reisedauer ist 31.7 bis 17.8

Ich will auch unbedingt tauchen (habe leider keinen schein und Ausrüstung) oder schnorcheln gehen und Korallenriffe ansehen. Wisst ihr da vielleicht was.

Was das Budget angeht dachte ich an 1300-1500€ p.P. da wir nur in Havanna und Santiago in Hotels schlafen wollen.

Ist der Plan realistisch? Ich weiß leider auch nicht wie es mit den Nächtigungen aussieht ob die Anzahl reicht oder zu viel ist.

Was wäre denn das beste Transportmittel für diese Route?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

LG

Philip

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#2 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 12:50

Schweinsgalopp, mehr fällt mir dazu spontan eigentlich nicht ein. Als Verkehrsmittel bleibt bei dieser Kilometerfresserei fast nur noch der Mietwagen. Da es zeitig Dunkel wird und auch kubaerfahrenen Touristen Nachtfahrten nicht zwingend anzuraten sind, wird es mehr Stress als Urlaub sein. Mal schauen, was andere dazu noch sagen, aber so oder so ähnlich wie von Dir aufgelistet würde ich das nicht empfehlen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#3 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 13:41

Ich will auch unbedingt tauchen (habe leider keinen schein und Ausrüstung) oder schnorcheln gehen und Korallenriffe ansehen. Wisst ihr da vielleicht was.

Ich greif mir mal nur diesen Punkt raus:

Du machst quasi ´ne Städtereise! Wenn Du Dir Kuba bei Google-Maps anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass es z.B. in Camagüey, Santa Clara etc. schlecht aussieht mit Tauchen und Schnorcheln.

Cienfuegos hat immerhin eine Marina. Dort hätte man ´ne Chance, ein Boot anzuheuern, was einen rausbringt. Aber auch da wirst Du Opfer Deines "Schweinsgallops", weil Du dort nur einen Tag bleibst.

Und mit Flasche tauchen kannst (und solltest) Du ohne Schein völlig vergessen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#4 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 13:51

Und überhaupt (Reisedauer 31.07 - 17.08.) :

"...ich habe eine Rundreise mit meiner Freundin geplant weiß aber noch nicht genau was wo und wie lange."

Soll man das so verstehen, dass Du noch nichts gebucht hast, oder planst Du für 2014?

Das mit dem Budget kommt - wenn Du bisschen was drauflegst - ungefähr hin, und wenn Du nur die Flüge meinst:




Aber man könnte die Hotels und casas schon mal buchen und mit den Flügen noch ´ne Woche warten.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.221
Mitglied seit: 23.03.2000

#5 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 14:02

Zitat von Flipper20 im Beitrag #4
Und überhaupt (Reisedauer 31.07 - 17.08.) :

Zitat

"...ich habe eine Rundreise mit meiner Freundin geplant weiß aber noch nicht genau was wo und wie lange."



Soll man das so verstehen, dass Du noch nichts gebucht hast, oder planst Du für 2014?



Das bezieht sich bestimmt auf die einzelnen Stationen auf Kuba und nicht auf die Flugdaten.

Nos vemos


Dirk

Philip
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.07.2013

#6 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 14:47

Danke mal für die ersten Antworten.

Sorry hab mich da etwas unklar ausgedrückt.
Der Flug ist schon gebucht 31.7-17.08.2013

Dass das alles sehr eng wird ist mir eh klar aber ich denke das eine oder andere Ziel eh auf der Strecke bleiben wird weil es uns irgendwo so gefällt dass wir länger bleiben. Vielleicht wisst Ihr ja was man auslassen oder kürzer halten könnte.
Das sollte nur eine ungefähre Route sein auf der ich so viel entdecken kann wie möglich.

Wisst ihr wo man sich zuverlässig Autos leihen kann?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.711
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 14:51

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #2
Schweinsgalopp, mehr fällt mir dazu spontan eigentlich nicht ein. Als Verkehrsmittel bleibt bei dieser Kilometerfresserei fast nur noch der Mietwagen. Da es zeitig Dunkel wird und auch kubaerfahrenen Touristen Nachtfahrten nicht zwingend anzuraten sind, wird es mehr Stress als Urlaub sein. Mal schauen, was andere dazu noch sagen, aber so oder so ähnlich wie von Dir aufgelistet würde ich das nicht empfehlen.



Sehe ich genauso ,hat mit Urlaub nichts zu tun,und wenn er einen Mietwagen
nimmt,kann er sein Budget vergessen.Es sind nur 17 Tage,davon braucht man schon
2 Tage um sich an das Klima,und die Zeitumstellung zu gewöhnen.
Hier würde ich sagen,weniger ist mehr.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#8 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 15:13

Zitat von Philip im Beitrag #6
Danke mal für die ersten Antworten.

Sorry hab mich da etwas unklar ausgedrückt.
Der Flug ist schon gebucht 31.7-17.08.2013

Dass das alles sehr eng wird ist mir eh klar aber ich denke das eine oder andere Ziel eh auf der Strecke bleiben wird weil es uns irgendwo so gefällt dass wir länger bleiben. Vielleicht wisst Ihr ja was man auslassen oder kürzer halten könnte.
Das sollte nur eine ungefähre Route sein auf der ich so viel entdecken kann wie möglich.

Wisst ihr wo man sich zuverlässig Autos leihen kann?


eindeutig zuviel in zu kurzer Zeit. Mit einem Mietauto könnt Ihr auch Euer Budget vergessen; Ihr müsst auch bedenken, dass es noch eine Ueberführungsgebühr SCU/Holguin-Hav gibt, da Ihr ja nicht aus dem Osten zurückfliegt. Habe dies vor Jahren einmal gemacht, waren glaube ich etwa 200USD, was in Anbetracht der Strecke eigentlich i.O. ist.

Mietauto ist zu empfehlen vor der Reise zu buchen; am einfachtsen hier beim Jefe im Forum. In Cuba besteht das Risiko, dass Ihr kein Auto mehr kriegt und wirklich günstiger ist es vor Ort auch nicht.

Xtoboggan
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 23.05.2013

#9 RE: Reiseplan Hilfe
14.07.2013 22:02

Hallo,
sind gerade selbst von unserer Kuba-Reise zurückgekommen.
Auch unser Reiseplan wurde hier im Forum mit "Schweinsgalopp" "beschimpft" :-).
Wir haben nun Folgendes gemacht und sind relativ gut damit gefahren (momentan muss man sich eh nach dem Wetter richten. Wir hatten etliche Tage, wo es ziemlich lange und intensiv geregnet hat. Insbesondere in Trinidad waren dann die Calles nicht mehr zu gebrauchen, ausser vielleicht mit einem Gummiboot...Mehrere Einheimische meinten, dass sei nicht normal für diese Jahreszeit. Aber wie es aussieht, ist die Hurrican-Sesaon dieses Jahr wohl früher).


Tag 1: Ankunft Havanna
Tag 2: Havanna
Tag 3: Havanna
Tag 4: Uebernahme Mietwagen und Fahrt nach Las Terrazas
Tag 5: Fahrt nach Vinales via Soroa
Tag 6: Vinales; nachmittags dann Fahrt nach Cayo Jutias (wegen Dauerregen in Vinales)
Tag 7: Fahrt über Pinar del Rio und Havanna nach Playa Larga
Tag 8: Fahrt nach Cienfuegos
Tag 9: Fahrt nach Trinidad; Playa Ancon nachmittags
Tag 10: Toppes de Collantes, (kann man sich aber durchaus sparen. Ein Walk kostet da 9 CUC und du siehst auch nicht mehr als in Soroa oder Terrazas, wo die Cascadas kostenlos sind, wenn man dort nächtigt); Playa Ancon nachmittags
Tag 11: Fahrt nach Camaguey
Tag 12: Camaguey
Tag 13: Fahrt nach Santiago
Tag 14: Santiago
Tag 15: Santiago
Tag 16: Fahrt nach Holguin
Tag 17: Fahrt nach Guardalavaca ins AI Resort :-)
Tag 18: Abgabe Mietwagen; AI-Resort
Tag 19: AI-Resort
Tag 20: AI-Resort, abends dann zum Flughafen nach HOG und Flug nach HAV
Tag 21: Havanna und abends Heimflug

Kannst dich also wenn du magst gerne etwas daran orientieren. Wir hatten auf jeden Fall überall genug Zeit. Manche Orte hast du eben tatsächlich in einem halben Tag gesehen, es sei denn, du willst ins Museum etc.

Bzgl. Mietwagen-Buchung: wir hatten über vaccionartravel.com das Auto reserviert. Der Chefe bei der Abholung meinte dann, wir hätten viel zu viel gezahlt (er hätte uns wohl eine Rate von 55 CUC all inklusive angeboten, was ich jedoch persönlich nicht glaube -> ggfs. also mal direkt anrufen / nachfragen irgendwo bei Cubacar).
War von Cubacar/Havanautos und in wirklich tadellosem Zustand (erst. ca. 20 000 km drauf).
Grundsätzlich sehen die meisten Autos der Mitteklasse gut aus (alle relativ neu). Bei Kleinwagen weiss ich nicht, hier scheint es wohl immer wieder Probleme zu geben, da sie eben häufiger angemietet werden.
Wichtig noch wegen der Einwegmiete: sie wollen zwingend wissen, wo du das Auto zurückgibst (steht im Vertrag dann mit drin). Gibst du es dann wo anders ab, kann es wohl durchaus passieren, dass du die Gebühren 2x berappst (1x für den Ort im Vertrag und 1x für den neuen Ort).

Schöne Grüsse
xtoboggan

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#10 RE: Reiseplan Hilfe
15.07.2013 12:51

Zitat von Philip im Beitrag #1
Hallo liebe Kuba Freunde,

ich habe eine Rundreise mit meiner Freundin geplant weiß aber noch nicht genau was wo und wie lange.

Der Plan sieht Momentan ungefähr so aus:

Ankunft in Holguin dann sofort nach Santiago de Cuba dort dann 3-4 Nächte

Camagüey 1 Nacht

Trinidad 2 Nächte

Cienfuegos 1 Nacht

Santa Clara 2 Nächte

Havanna 3 Nächte

Vinales 1 Nächte

Havanna 2 Nächte

Reisedauer ist 31.7 bis 17.8

Ich will auch unbedingt tauchen (habe leider keinen schein und Ausrüstung) oder schnorcheln gehen und Korallenriffe ansehen. Wisst ihr da vielleicht was.

Was das Budget angeht dachte ich an 1300-1500€ p.P. da wir nur in Havanna und Santiago in Hotels schlafen wollen.

Ist der Plan realistisch? Ich weiß leider auch nicht wie es mit den Nächtigungen aussieht ob die Anzahl reicht oder zu viel ist.

Was wäre denn das beste Transportmittel für diese Route?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

LG

Philip


So schlecht finde ich die Planung nicht, die Orte kann man alle bequem mit Viazul erreiche und machen vom Ablauf her Sinn. Mietwagen ist unnötig.Die längste Strecke ist Santiago-Camqüey.
Santa Clara würde 1 Nacht reichen. Evtl. eine Nacht mehr in Trinidad (um sich an der Beach zu erholen) oder eine Nacht mehr in Vinales, wenn man die Ruhe und Natur mag, oder die schöne Playa Jutia (30 Min von Vinales) geniessen will. Budget sollte reichen, wenn man nicht (zu) teure in Havanna nimmt. Aber auch in Havanna gibt es gute Casa zwischen CUC 20-35 pro Zimmer.

Schöne Ferien

Xtoboggan
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 23.05.2013

#11 RE: Reiseplan Hilfe
15.07.2013 20:12

Playa Jutia (30 Min von Vinales)
-> aber nur mit 4x4 in dieser Zeit :-). Wir hatten ca. 1:30h gebraucht.

Auto vs. Viazul:
Wir standen auch erst vor dieser Entscheidung, waren dann aber gottfroh, das Auto genommen zu haben. Mit Viazul hat man halt so gut wie keine Flexibilität und muss vermutlich noch darum bangen, einen Sitzplatz zu erhalten (selbst in der Nebensaison standen Horden von Touristen in Vinales vor dem Bus Schlange...).
Ausserdem ist man dann Ziel Nr. 1 der jineteros und sollte daher möglichst die Casa vorreserviert haben und wissen, wo diese ist und wie diese aussieht...(zumal wir beim Durchfahren der Strassen oftmals viel schönere Casas noch gesehen haben als die, die wir uns im vorab rausgesucht hatten).

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Reiseplan Hilfe
15.07.2013 20:16

Zitat von Xtoboggan im Beitrag #11
...und sollte daher möglichst die Casa vorreserviert haben und wissen, wo diese ist und wie diese aussieht...(zumal wir beim Durchfahren der Strassen oftmals viel schönere Casas noch gesehen haben als die, die wir uns im vorab rausgesucht hatten).

Wie versteht´ ich jetzt das?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Xtoboggan
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 23.05.2013

#13 RE: Reiseplan Hilfe
15.07.2013 21:07

naja, die Schlepper und die Taxifahrer verdienen ja nur, wenn sich dich zu einer Casa abschleppen, von der sie Provision kassieren :-).
Deshalb also entweder zu Fuss hingehen oder per Taxi nur in die jeweilige Strasse und nicht direkt vors Haus fahren lassen. Soll eben auch durchaus schon vorgekommen sein, dass Touris zu einer "falschen" Casa abgeschleppt wurden dies erst später bemerkten...(wäre uns selbst mit dem Mietwagen in Camaguey passiert, da man echt die nervigen Jugendlichen auf dem Fahrrad nicht mehr los wird).

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#14 RE: Reiseplan Hilfe
16.07.2013 00:26

Zitat von Xtoboggan im Beitrag #11
Playa Jutia (30 Min von Vinales)
-> aber nur mit 4x4 in dieser Zeit :-). Wir hatten ca. 1:30h gebraucht.

Auto vs. Viazul:
Wir standen auch erst vor dieser Entscheidung, waren dann aber gottfroh, das Auto genommen zu haben. Mit Viazul hat man halt so gut wie keine Flexibilität und muss vermutlich noch darum bangen, einen Sitzplatz zu erhalten (selbst in der Nebensaison standen Horden von Touristen in Vinales vor dem Bus Schlange...).
Ausserdem ist man dann Ziel Nr. 1 der jineteros und sollte daher möglichst die Casa vorreserviert haben und wissen, wo diese ist und wie diese aussieht...(zumal wir beim Durchfahren der Strassen oftmals viel schönere Casas noch gesehen haben als die, die wir uns im vorab rausgesucht hatten).


An die playa jutia lässt man sich von einem cubi-Taxi fahren (staatlich oder privat) .

Ich hatte noch nie Probleme mit Viazul wegzukommen und schon gar nicht in der Nebensaison. Die Leute die zb am Busstop in Vinales stehen haben in der Regel alle ein Ticket und warten zum einsteigen - und übrigens, die Busse fahren meistens sehr pünktlich. Nix mit 5-10 mi Uten später.

Saludos

Philip
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.07.2013

#15 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 09:09

Also ich habe mich nun gegen einen Mietwagen entschieden und fahre mit dem Zug oder Bus. So sehe ich auch mehr von der Insel :)

Dafür lasse ich Camagüey und Cienfuegos aus.
Ein Frage habe ich nur noch wisst Ihr vielleicht wo man eine Tabakfabrik/plantage besichtigen könnte? Gibt es auch Führungen? Das würde mich sehr interessieren.

Danke

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 957
Mitglied seit: 10.04.2002

#16 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 09:25

Nahe Pinar del Rio ist die Plantage von Don Alejandro Robaina, habe von seinem Sohn eine Plantagenführung bekommen, der Seniorchef ist leider schon verstorben.

Tina

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#17 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 09:29

Zug kannst auf Kuba als Reisemittel vergessen, nur für Nostalgiefans mit viel, viel Zeit.

Philip
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.07.2013

#18 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 09:30

Der Zug wäre nur für die Strecke Santiago Santa Clara
Da fährt der Zug Nr 2 der der einzig zuferlässige sein soll so weit ich weiß

Philip
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 7
Mitglied seit: 11.07.2013

#19 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 09:31

Zitat von Tina im Beitrag #16
Nahe Pinar del Rio ist die Plantage von Don Alejandro Robaina, habe von seinem Sohn eine Plantagenführung bekommen, der Seniorchef ist leider schon verstorben.


Super wie bist du auf das gekommen muss man sich da anmelden oder sowas oder einfach hin?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#20 RE: Reiseplan Hilfe
30.07.2013 15:01

Zitat von Philip im Beitrag #19
Zitat von Tina im Beitrag #16
Nahe Pinar del Rio ist die Plantage von Don Alejandro Robaina, habe von seinem Sohn eine Plantagenführung bekommen, der Seniorchef ist leider schon verstorben.


Super wie bist du auf das gekommen muss man sich da anmelden oder sowas oder einfach hin?

Es gibt auch einige kleine Tabakbauern in und um Viñales, die du spontan besuchen kannst. Allerdings ohne deutschsprachige Führung. Solo en español. Ebenso gibts eine kleine Zigarrenfabrik in Pinar del Rio. Die bekannteste in Havanna hat auch nicht jeden Tag einen deutschsprachigen Erklärbär parat, da mußt du dich mit cubano-englisch begnügen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gestrandete Yacht erhält Hilfe nur gegen Cash und sehr spät
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
8 15.06.2015 15:42
von viejero • Zugriffe: 735
Hilfe beim Gepäck Flughafen Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
39 10.02.2015 09:55
von Varna 90 • Zugriffe: 1263
Übersetzung/-entscheidungs-hilfe! dringend!
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Chris Knopf
10 08.01.2015 16:17
von ull • Zugriffe: 788
Hilf, Schwester China
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.01.2015 22:47
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 284
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de