Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 4.269 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#51 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 00:11

Zitat von chepina im Beitrag #50
Flipper jetzt habe ich nicht viel verstanden
Meine Eltern bauen die Küche neu, da werden die eine 220 v Leitung zulegen, reicht das nicht und die Induktion Platten zu erhitzen?
Ayayai, ist dann besser nur eine Einzel Kochplatte?
Saludos
Chepina

Doch, chepina, 220v reichen, um zwei Herdplatten zu erhitzen.
Es dauert nur länger, weil sich zwei Herdplatten die Leistung teilen müssen und weil die Leistung begrenzt ist, kann jede Platte nur weniger abbekommen.

Oder anders erklärt: Du weißt, dass diese Kochplatten mehrere Heizstufen zum Einstellen haben. Z.B. Stufe 1, Stufe zwei und Stufe 3.
Die Platte werden unterschiedlich heiß. Stufe 1 ist zum Warmhalten (oder ganz langsamen Erwärmen), Stufe 3 ist "volle Pulle".

"Volle Pulle" heißt maximale Stromstärke. Und - wie der Name (maximal) schon sagt, hat jede Leitung eine maximale (begrenzte) Stromstärke.
Mehr Strom geht einfach nicht durch die Leitung. Wenn Du nun zwei Platten mit eine Leitung hängst, müssen die zwei Platten den Strom teilen.
Durch jede Platte kann also nur die Hälfte der maximalen Stromstärke fließen.

Das ist das Gleiche, wie wenn Du auf offenem Feuer kochst, und unter dem einen Topf nur ein Holzscheit brennt, während unter dem anderen zwei Holzscheite brennen.

Es funktioniert auch mit zwei Platten, aber es dauert halt länger, als wenn man mit einer Leitung nur eine Platte beheizt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#52 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 00:43

Ok, jetzt verstehe ich das ganze.
Dann werde ich lieber einen Einzel mitnehmen, das schönste bei diesen Induktion Kochplatten ist die Schnelligkeit , dass geht ja verloren durch eine zweier Platte! ( natürlich in Kuba ).
Schön das du mir aufmerksam gemacht hast.
Saludos
Chepina

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#53 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 07:42

Zitat von Flipper20 im Beitrag #51

Doch, chepina, 220v reichen, um zwei Herdplatten zu erhitzen.
Es dauert nur länger, weil sich zwei Herdplatten die Leistung teilen müssen und weil die Leistung begrenzt ist, kann jede Platte nur weniger abbekommen.

Oder anders erklärt: Du weißt, dass diese Kochplatten mehrere Heizstufen zum Einstellen haben. Z.B. Stufe 1, Stufe zwei und Stufe 3.
Die Platte werden unterschiedlich heiß. Stufe 1 ist zum Warmhalten (oder ganz langsamen Erwärmen), Stufe 3 ist "volle Pulle".

"Volle Pulle" heißt maximale Stromstärke. Und - wie der Name (maximal) schon sagt, hat jede Leitung eine maximale (begrenzte) Stromstärke.
Mehr Strom geht einfach nicht durch die Leitung. Wenn Du nun zwei Platten mit eine Leitung hängst, müssen die zwei Platten den Strom teilen.
Durch jede Platte kann also nur die Hälfte der maximalen Stromstärke fließen.



Flipper hast Du eigentlich keine Angst das hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTERE USER zugange sind ? wieso teilen sich bei einem DOMINO INDUKTIONSKOCHFELD die Einzelplatten die Leistung. Hast Du eigentlich schon mal was von Paralellschaltung gehört. Sorry ich hab selten so´n Stuß gelesen. Gabs nicht mal von Dieter Nuhr den Satz :"wenn man keine Ahnung hat einfach die Fre..........

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#54 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 07:51

Zitat von chepina im Beitrag #52
Ok, jetzt verstehe ich das ganze.
Dann werde ich lieber einen Einzel mitnehmen, das schönste bei diesen Induktion Kochplatten ist die Schnelligkeit , dass geht ja verloren durch eine zweier Platte! ( natürlich in Kuba ).
Schön das du mir aufmerksam gemacht hast.
Saludos
Chepina

Chepina Du kannst ohne Sorge eine Doppelkochplatte mitnehmen. Auf beiden Kochzonen ist jeweils die volle Leistung abrufbar. Ob der Leitungsquerschnitt der Verkabelung in der Casa das hergibt müsste ein Elektriker vor Ort feststellen.Die gesamt Stromaufnahme bei voller Leistung BEIDER Einzelplatten liegt bei ca. 15 Ampere das dürfte auch in CU die hausinstallation hergeben. Die Kochfelder gibt es ab 100€.
Schau mal hier,ich hoffe das klappt mit dem Link:

http://www.ebay.de/itm/Doppel-Induktions...#ht_3501wt_1029

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#55 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 10:48

Zitat von el lobo im Beitrag #53

Flipper hast Du eigentlich keine Angst das hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTERE USER zugange sind ? wieso teilen sich bei einem DOMINO INDUKTIONSKOCHFELD die Einzelplatten die Leistung. Hast Du eigentlich schon mal was von Paralellschaltung gehört. Sorry ich hab selten so´n Stuß gelesen. Gabs nicht mal von Dieter Nuhr den Satz :"wenn man keine Ahnung hat einfach die Fre..........


Ist natürlich relativ - wenn ich die Elektrodusche einschalte wird z.B. das Licht dunkler - da hilft auch deine Paralellschaltung nix.
Selbiges wird wohl auch passieren, wenn man das Induktionskochfeld anwirft. Aber - und da hast du wiederum Recht - beide Platten werden volle Leistung haben.
Außerdem haben die mobilen Kochplatten ja schließlich auch nur ´nen einfachen Schuko-Stecker und sind eben gerade nicht für Drehstrom ausgelegt.
Und nur nebenbei - selbst in Dtl. kann man Elektroherde sowohl mit Drehstrom als auch über Stecker betreiben ohne das die Platten deswegen nur halb so warm werden.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#56 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 11:45

ich sag jetzt nur mal so viel: Induktionskochfelder sind "etwas" anders konstruiert als mit einer Glühwendel betriebene Herdplatten, der Unterschied ist noch viel heftiger als Glühlampe zur LED. Das Induktionskochfeld, da elektronisch geregelt, sollte doch unbedingt 220 V tauglich sein. Der Glühwendel ist es egal, wird nur nicht so heiß.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#57 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 11:57

Zitat von San_German im Beitrag #56
Das Induktionskochfeld, da elektronisch geregelt, sollte doch unbedingt 220 V tauglich sein


Ja nun - 220 Volt schein Chepina ja zu haben.
Hat je keiner gesagt, das eine Platte 110, 2 Platten 220 und 3 Platten 360 Volt brauchen
Es geht hier um Leistung - und wenn das cubanische Netz genügend Leistung bringt um meine 5 kW Dusche zum arbeiten zu bringen, bringt es auch genügend Leistung um ne 2 kW Kochplatte zu erhitzen ( nur nebenbei - selbst der Fön der Minimouse hat 2000 Watt und wird auf Cuba genau so warm wie hier in Dtl. )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#58 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 12:27

Zitat von George1 im Beitrag #55

Ist natürlich relativ - wenn ich die Elektrodusche einschalte wird z.B. das Licht dunkler - da hilft auch deine Paralellschaltung nix.
Selbiges wird wohl auch passieren, wenn man das Induktionskochfeld anwirft. Aber - und da hast du wiederum Recht - beide Platten werden volle Leistung haben.
Außerdem haben die mobilen Kochplatten ja schließlich auch nur ´nen einfachen Schuko-Stecker und sind eben gerade nicht für Drehstrom ausgelegt.
Und nur nebenbei - selbst in Dtl. kann man Elektroherde sowohl mit Drehstrom als auch über Stecker betreiben ohne das die Platten deswegen nur halb so warm werden.



Da ist der nächste Spezialist Sorry ich bin seit über 30Jahren SELBSTSTÄNDIG im Geschäft was Hausgeräte anbelangt seit 1991 BOSCH und MIELE Händler mit eigenem Kundendienst- ich glaub ich kenn mich ein bisschen aus

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#59 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 12:30

Zitat von el lobo im Beitrag #53

Flipper hast Du eigentlich keine Angst das hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTERE USER zugange sind ? wieso teilen sich bei einem DOMINO INDUKTIONSKOCHFELD die Einzelplatten die Leistung. Hast Du eigentlich schon mal was von Paralellschaltung gehört. Sorry ich hab selten so´n Stuß gelesen. Gabs nicht mal von Dieter Nuhr den Satz :"wenn man keine Ahnung hat einfach die Fre..........


Sogar ich als absolute Nicht- Elektrotechnisch- Gebildete war mir bei Flippers Erklärung im Klaren, dass sein Geschwafel in diesem Fall absoluter Quatsch war.
Flipper, ich kann dir nur wünschen, dass deine novia über unendlich viel paciencia verfügt, falls du ihr gegenüber auch immer über alles dozierst ohne wirklich Ahnung zu haben. Oder vielleicht sprichst du ja auch noch nicht genügend spanisch und sie interpretiert das Ganze als mangelnde Sprachkenntnisse deinerseits.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.744
Mitglied seit: 09.05.2006

#60 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 12:41

Wenn das hier so weiter geht,kauft sich Chepina einen Gasherd

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#61 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 12:48

Zitat von el lobo im Beitrag #58
[quote=George1|p7870003]
Da ist der nächste Spezialist Sorry ich bin seit über 30Jahren SELBSTSTÄNDIG im Geschäft was Hausgeräte anbelangt seit 1991 BOSCH und MIELE Händler mit eigenem Kundendienst- ich glaub ich kenn mich ein bisschen aus


und was stört dich jetzt daran, das ich dir Recht gebe.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#62 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 13:12

Da stört nichts deshalb hab ich ja den kleinen Smiley dahinter........... sorry falls der Eindruck entstanden ist Gruß Wolfgang

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#63 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 13:14

@ chepina,

was ich Dir gesagt habe, ist bei weitem nicht so falsch, wie el lobo es hier darstellt.

Und auf die Gefahr, dass ich mir neue Häme einfange:

Richtig ist, dass ich über eine 16-Ampere-Sicherung 3.680 Watt laufen lassen kannst.

Das ergibt sich - nur nach meiner Information - aus der Berechnung

Leistung = Spannung x Stromstärke

Bei 220 V und einer 16-Ampere-Sicherung kommt man also auf max. 3.520 Watt - bei 230 V auf 3.680 Watt. (Ich lasse mich natürlich auch hier gerne korrigieren.)

Diese Leistung müssen sich also alle Verbraucher, die gleichzeitig über dieses "Netz" betrieben werden, teilen.

Natürlich kannst Du das von le lobo vorgeschlagene Kochfeld mit nach Kuba nehmen. Und natürlich kannst Du beide Platten "volle Pulle" nutzen.
Das liegt aber daran, dass bei diesem Kochfeld die maximalen Leistungen bereits unterschiedlich auf die zwei Platten aufgeteilt (und begrenzt!) sind.
Die eine Platte hat maximal 1.800 Watt und die andere 1.300 Watt. Macht zusammen 3.100 Watt und "passt" also.

Wenn jetzt der Nächste kommt und sagt, dass man auch ein 5-Platten-Kochfeld mitnehmen kann bei dem jedes Kochfeld max. 700 Watt hat, kann man da natürlich auch jede Platte "volle Pulle" betreiben, weil 5 x 700 Watt auch erst 3.500 Watt ergeben.

Meist reizt man die maximalen Leistungen einzelner Geräte aber nicht bis in diese Grenze aus, weil man sonst an dieses Netz keine anderen Verbraucher nutzen könnte, um die max. 3.680 Watt nicht zu überschreiten. El lobo würde auch nicht eine Miele-Waschmaschine und einen Miele-Trockner an eine Leitung mit 220V und 16A anschließen, weil dann die 3.680 Watt überschritten werden könnten, wenn beide Maschinen auf voller Leistung liefen.

Hinzu kommt eines: Nach meiner Info haben die Kubaner die Grenzen für "starke Stromfresser" zwar angehoben, aber sie bei 1.500 Watt begrenzt.
Wenn Du also schon bei einem Kochfeld von 2.000 Watt Zahnschmerzen hast, dann wird Dein Problem bei einem Gerät von 3.100 Watt nicht geringer.

Ein Kochfeld von 1.800 Watt oder 2.000 Watt würde ich mich trauen mitzunehmen. Da drückt man vielleicht ein Auge zu, obwohl das nicht gewährleistet ist. Ein Gerät von 3.100 Watt würde ich auf gar keinen Fall mitnehmen. Meine Meinung - das kann aber jeder anders handhaben.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#64 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 13:18

Zitat von el lobo im Beitrag #53
Zitat von Flipper20 im Beitrag #51

Doch, chepina, 220v reichen, um zwei Herdplatten zu erhitzen.
Es dauert nur länger, weil sich zwei Herdplatten die Leistung teilen müssen und weil die Leistung begrenzt ist, kann jede Platte nur weniger abbekommen.

Oder anders erklärt: Du weißt, dass diese Kochplatten mehrere Heizstufen zum Einstellen haben. Z.B. Stufe 1, Stufe zwei und Stufe 3.
Die Platte werden unterschiedlich heiß. Stufe 1 ist zum Warmhalten (oder ganz langsamen Erwärmen), Stufe 3 ist "volle Pulle".

"Volle Pulle" heißt maximale Stromstärke. Und - wie der Name (maximal) schon sagt, hat jede Leitung eine maximale (begrenzte) Stromstärke.
Mehr Strom geht einfach nicht durch die Leitung. Wenn Du nun zwei Platten mit eine Leitung hängst, müssen die zwei Platten den Strom teilen.
Durch jede Platte kann also nur die Hälfte der maximalen Stromstärke fließen.



Flipper hast Du eigentlich keine Angst das hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTERE USER zugange sind ? wieso teilen sich bei einem DOMINO INDUKTIONSKOCHFELD die Einzelplatten die Leistung. Hast Du eigentlich schon mal was von Paralellschaltung gehört. Sorry ich hab selten so´n Stuß gelesen. Gabs nicht mal von Dieter Nuhr den Satz :"wenn man keine Ahnung hat einfach die Fre..........

Nein, ich habe keine Angst davor, dass hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTE USER zugange sind.
Ich habe auch kein Problem damit einzuräumen, dass ich kein solcher bin. Irrtümer räume ich gerne ein und ich lerne auch gern dazu.

Viel mehr "Angst" hab ich in diesem Forum eigentlich immer nur vor der Häme, die man von Leuten wie Dir erfährt, wenn man mal was Falsches oder relativ Falsches sagt, bzw. ergänzungsbedürftiges sagt.

Solche Leute wie Du vergällen einem das Schreiben hier!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#65 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 13:22

Zitat von iris im Beitrag #59
Zitat von el lobo im Beitrag #53

Flipper hast Du eigentlich keine Angst das hier ELEKTROTECHNISCH BEGABTERE USER zugange sind ? wieso teilen sich bei einem DOMINO INDUKTIONSKOCHFELD die Einzelplatten die Leistung. Hast Du eigentlich schon mal was von Paralellschaltung gehört. Sorry ich hab selten so´n Stuß gelesen. Gabs nicht mal von Dieter Nuhr den Satz :"wenn man keine Ahnung hat einfach die Fre..........


Sogar ich als absolute Nicht- Elektrotechnisch- Gebildete war mir bei Flippers Erklärung im Klaren, dass sein Geschwafel in diesem Fall absoluter Quatsch war.
Flipper, ich kann dir nur wünschen, dass deine novia über unendlich viel paciencia verfügt, falls du ihr gegenüber auch immer über alles dozierst ohne wirklich Ahnung zu haben. Oder vielleicht sprichst du ja auch noch nicht genügend spanisch und sie interpretiert das Ganze als mangelnde Sprachkenntnisse deinerseits.

@ iris,

hast Du wieder mal ´ne Möglichkeit gesehen, mir "einen reinzuwürgen"?

Bravo!

Zur Sache hast Du nichts - aber auch gar nichts Produktives beizutragen - aber die Gelegenheit kannst Du Dir einfach nicht entgehen lassen, nicht wahr?
Rasierst Du Dich eigentlich morgens auf den Zähnen?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.605
Mitglied seit: 21.09.2006

#66 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 13:47

Zitat von Pauli im Beitrag #60

Wenn das hier so weiter geht,kauft sich Chepina einen Gasherd


Finde ich persönlich auch für Cuba die beste Lösung

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#67 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:05

Zitat von cabeza mala im Beitrag #66
Finde ich persönlich auch für Cuba die beste Lösung


Na klar
Da die Füllung einer 11 kg-Pulle ja nur ca. 20 CUC kostet, man die Flasche immer zum Füllen und zurück schleppen muß und die garantiert immer dann leer ist, wenn das Essen noch nicht fertig ist.

Nicht falsch verstehen. Ich koche in Dtl. selbst mit Gas - und finde es gibt nix Besseres. Nur kommt mein Gas hier eben aus der Leitung und nicht aus der Pulle.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.744
Mitglied seit: 09.05.2006

#68 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:08

Zitat von George1 im Beitrag #67
Nur kommt mein Gas hier eben aus der Leitung und nicht aus der Pulle.





schnüffelst du auch manchmal dran ??

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#69 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:17

Zitat von George1 im Beitrag #67
Da die Füllung einer 11 kg-Pulle ja nur ca. 20 CUC kostet, man die Flasche immer zum Füllen und zurück schleppen muß und die garantiert immer dann leer ist, wenn das Essen noch nicht fertig ist.


Vor zwei Jahren haben wir in Kuba einen Gasherd mit zwei Flammen und eine volle Flasche gekauft. Die Flasche ist immer noch voll.

Sie nutzt das Gas so gut wie gar nicht - warum auch immer.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.605
Mitglied seit: 21.09.2006

#70 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:28

Wir haben eine ca.1,50m hohe Gasflasche.Keine Ahnung wieviel kg das sind,aber sicher mehr als 11kg.Füllung kostet 900pesoMN incl.ins Haus bring Service.Eine Füllung reicht etwa 6 Monate.Da in Cuba der Strompreis mit steigendem Verbrauch ja überprozentual steigt,würde ich in etwa das gleiche für den Strom zum Kochen zahlen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.744
Mitglied seit: 09.05.2006

#71 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:36

Zitat von Flipper20 im Beitrag #69


Sie nutzt das Gas so gut wie gar nicht - warum auch immer.



sie steht auf fast food

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#72 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:37

Zitat von Pauli im Beitrag #68
schnüffelst du auch manchmal dran ??


hab immer nen kleinen Vorrat im Hof

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Angefügte Bilder:
Bild.jpg  
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#73 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:40

Zitat von cabeza mala im Beitrag #70
Wir haben eine ca.1,50m hohe Gasflasche.Keine Ahnung wieviel kg das sind,aber sicher mehr als 11kg.


Das ist eine 33 kg Pulle

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#74 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:43

Zitat von Pauli im Beitrag #71
Zitat von Flipper20 im Beitrag #69


Sie nutzt das Gas so gut wie gar nicht - warum auch immer.



sie steht auf fast food

Kann nicht sein, Pauli, weil Gas ist "faster".

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.744
Mitglied seit: 09.05.2006

#75 RE: Induktionskochfeld
29.09.2013 14:45

Zitat von George1 im Beitrag #72
Zitat von Pauli im Beitrag #68
schnüffelst du auch manchmal dran ??


hab immer nen kleinen Vorrat im Hof




Aber nicht im Hof rauchen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mojito Minze »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de