Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 594 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
08.06.2013 17:39

Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez

Venezuelas Ex-Präsident Chávez erkor vor seinem Tod einen Nachfolger – doch nun tobt ein Machtkampf. In einem aufgezeichneten Gespräch mit Kubas Geheimdienst berichtet ein TV-Star von Morddrohungen.
Es geht in dem Gespräch um Macht und Einfluss Kubas in Venezuela, um Geld und Korruption der Männer um Hugo Chávez und um das Vermächtnis des verstorbenen Comandante: Was kann, was wird von ihm bleiben?
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...von-Chavez.html

Nos vemos


Dirk

buro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 189
Mitglied seit: 29.03.2012

#2 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
08.06.2013 19:33

Das erinnert mich an das ehemalige Jugoslawien unter Tito. Er hat das Land mit Eisener Hand zusammengehalten.
Der Busfahrer steht auf verlorenem Posten die Befehle kommen aus Habana. Das Militär kocht seine eigene Drogensuppe
und der Rest ist nur noch beim abkassieren in die eigene Tasche.
Justiz Fehlanzeige Polizei mehr korrupt wie die Malandros.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
08.06.2013 21:24

Venezuela: Gescheiterter “Sozialismus des 21. Jahrhunderts – Schuld sind immer die Anderen

von Vinicius Love, Caracas

Venezuelas sozialistische Regierung ist dafür bekannt, eigene Fehler stets auf Andere abzuwälzen. Für landesweite Stromausfälle sind Saboteure verantwortlich, für fehlende Hygieneartikel die geänderten Essgewohnheiten der Bevölkerung und für die katastrophalen Folgen der horrenden Inflation hat Ex-Busfahrer Nicolás Maduro auch schon wieder einen “Schuldigen” ausgemacht.

Hugo Chávez’ Verdienst war es, den Armen Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung verholfen zu haben. Der Preis der Herrschaft waren Diktatur und die Vernichtung wirtschaftlicher Produktivität. Romantische Linke in Deutschland, Kurzaufenthalter und fernab der lokalen Realität, mögen wohl solche Handlungen befürworten. Sicherlich ist es ihnen entgangen, dass sich seit Chávez eine neue Klasse im Gefolge der Macht etabliert hat, die ihre Statussymbole und Besitztümer provokant zur Schau stellen. Dieser schnelle Reichtum ist nicht das Resultat von harter Arbeit, sondern von Korruption, Vetternwirtschaft und Opportunismus.


http://latina-press.com/news/155453-vene...er-die-anderen/

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#4 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
09.06.2013 13:01

Zitat

Er hat das Land mit Eisener Hand zusammengehalten.
Der Busfahrer steht auf verlorenem Posten die Befehle kommen aus Habana. Das Militär kocht seine eigene Drogensuppe
und der Rest ist nur noch beim abkassieren in die eigene Tasche.
Justiz Fehlanzeige Polizei mehr korrupt wie die Malandros.



Als nichts Neues in Westen. Außer, die Befehle kamen vorher und wie vielleicht zukünftig aus den USA.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
09.06.2013 16:05

Zitat von buro im Beitrag #2
Das erinnert mich an das ehemalige Jugoslawien unter Tito. Er hat das Land mit Eisener Hand zusammengehalten.
Manche Gesellschaften, insbesondere inhomogene Staatskonglomerate können eben nur mit eiserner Hand zusammen gehalten werden, sonst versinken sie in Chaos und Anarchie. Möchte mir nicht vorstellen müssen, was jetzt in China los wäre, hätte die Regierung sich damals am "Platz des himmlischen Friedens" das Zepter aus der Hand nehmen lassen.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#6 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
09.06.2013 21:44

China wird es bei weiteren auseinader trifften von, mega Reich und mega Arm zerreisen. Da kommt noch dazu das die Armen nicht mal mehr poppen können da die Frauen aus gehen. Das klapt ja auf Kuba noch recht gut.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.751
Mitglied seit: 06.10.2011

#7 RE: Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez
12.06.2013 21:36

Zitat von dirk_71 im Beitrag #1
Mörderischer Machtkampf um das Erbe von Chávez

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...von-Chavez.html


Guter Artikel der Welt. Insbesondere zeigt sich, dass Kuba seine Unterstützung aus Caracas sehr schnell verlieren kann. Und es gibt Kubaner in Kuba, welche in diesem Fall einen Zusammenbruch des Regimes in Kuba innerhalb weniger Monate erwarten..

So wie ich dies aktuell einschätze, ist das Regime in Kuba aber auch dann solange noch stabil , wie es keine Massenproteste gibt.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dem Chávez-Erben könnte bald ein Putsch drohen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
10 18.01.2015 20:15
von condor • Zugriffe: 551
Venezuela: Das verspielte Erbe
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 24.04.2014 07:12
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 222
Thailands Opposition bittet EU um Hilfe im Machtkampf
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von stendi
0 29.04.2010 10:01
von stendi • Zugriffe: 194
Che Guevaras Erben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
0 04.07.2005 21:23
von Chris • Zugriffe: 376
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de