Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 3.617 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
flashzett
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 104
Mitglied seit: 01.01.2013

#51 RE: Flüge im Juli/August
29.06.2013 17:36

Zitat von Pauli im Beitrag #50
und du hast noch was vergessen,die Fluggesellschaft transportiert,noch Post
( Briefe,Pakete, Päkchen usw.) dafür bekommt sie auch noch etwas.


und und und...
die übernachtungen für die ablösende und abzulösende crew tragen wir paxe bestimmt auch

gruß

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.744
Mitglied seit: 06.10.2011

#52 RE: Flüge im Juli/August
29.06.2013 17:48

Zitat von Pauli im Beitrag #50
und du hast noch was vergessen,die Fluggesellschaft transportiert,noch Post
( Briefe,Pakete, Päkchen usw.) dafür bekommt sie auch noch etwas.


DA möchte ich aber bitte die komplette Kalkulation sehen, Lufthansa macht Verluste AirBerlin steht kurz vor dem Konkurs. FLugzeuge sind auch in Anschaffung extrem teuer.

AKtuelle Preise am Jahresende liegen pro Person hin-und rück bereits bei 1400 Euro mit Condor und AirBerlin und knapp 900 Euro bei AirCanada. Cubana-Preise von Paris aber unbekannt. Alternativ sind ca. 400 Euro möglich plus 60000 Meilen bei Airberlin für Hin-& Rück

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#53 RE: Flüge im Juli/August
29.06.2013 17:49

Zitat von Pauli im Beitrag #50
und du hast noch was vergessen,die Fluggesellschaft transportiert,noch Post
( Briefe,Pakete, Päkchen usw.) dafür bekommt sie auch noch etwas.

Dennoch operieren die meisten Gesellschaften hart an der Verluistgrenze.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#54 RE: Flüge im Juli/August
29.06.2013 18:01

Zitat von Pauli im Beitrag #50
und du hast noch was vergessen,die Fluggesellschaften transportiert (transportieren) ,noch Post
( Briefe,Pakete, Päckchen usw.) dafür bekommt(bekommen) sie auch noch etwas.


Und 800 Watt Bügeleisen für jojo und für Flipper Nähmaschinen
.
Habe diese Woche versucht, den Verlust um einen kleinen Betrag zu mindern

Zitat

AirBerlin steht kurz vor dem Konkurs


.Ich hoffe nicht vor Sept. 13

flashzett
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 104
Mitglied seit: 01.01.2013

#55 RE: Flüge im Juli/August
30.06.2013 21:27

Zitat von jojo1 im Beitrag #52
Zitat von Pauli im Beitrag #50
und du hast noch was vergessen,die Fluggesellschaft transportiert,noch Post
( Briefe,Pakete, Päkchen usw.) dafür bekommt sie auch noch etwas.


FLugzeuge sind auch in Anschaffung extrem teuer.




hi,
flugzeuge werden heut in den seltensten fällen gekauft. die unternehmen leasen meist nur noch. das, was recht teuer kommt, sind die lizenzen und versicherungen. selbst deutsche unternehmen versichern oftmals im ausland. macht sogar der bund. die awacs-maschinen sind in luxemburg versichert.
und was viel kohle schluckt, ist der verwaltungsapparat. dort versickert viel asche...

gruß

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#56 RE: Flüge im Juli/August
30.06.2013 21:33

Zitat von flashzett im Beitrag #55
flugzeuge werden heut in den seltensten fällen gekauft. die unternehmen leasen meist nur noch.

Das ist nur flexibler, aber nicht billiger.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.743
Mitglied seit: 09.05.2006

#57 RE: Flüge im Juli/August
30.06.2013 22:30

Zorro hat diesen Thread eröffnet,weil es ging ihm um seine Familie,
und die Kosten im Juli/ August.

Aber auch für Einzelpersonen werden die immer mehr steigenden Preisen ein Problem,
man kann sich schon fragen: Wie sieht es in fünf oder sechs Jahren aus ??
Können wir uns dann noch die Karibik leisten ?? Wenn Flüge hin/zurück so um die 2000Euro
kosten, was dann ?? Aber zum Flug gibt es keine Alternative, Ok vielleicht das Schiff , und das wir Lohnsteigerungen von 10% per Anno bekommen glaubt auch keiner
wirklich . Also was wird uns bleiben ?? nur alle zwei Jahre auf die Insel,anstatt jedes
Jahr, und Familien nur noch alle drei Jahre ??

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#58 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 00:21

Zitat

Aber auch für Einzelpersonen werden die immer mehr steigenden Preisen ein Problem,
man kann sich schon fragen: Wie sieht es in fünf oder sechs Jahren aus ??
Können wir uns dann noch die Karibik leisten ?? Wenn Flüge hin/zurück so um die 2000Euro
kosten, was dann ?? ..... und das wir Lohnsteigerungen von 10% per Anno bekommen glaubt auch keiner
wirklich .



Wahrscheinlich sind in naher Zukunft tatsächlich Preise dieser Größenordnung zu erwarten.
10% Teuerungsrate ist wesentlich realistischer als 10% allgemeine Lohnsteigerung. Hinzukommt die schleichende Enteignung der Sparguthaben durch Zinsniveau weit unter der tatsächlichen Inflationsrate. Die Kaufkraft geht allgemein zurück. Da müssen Prioritäten gesetzt werden wo man sparen muß.

Zitat von Pauli im Beitrag #57
Also was wird uns bleiben ?? nur alle zwei Jahre auf die Insel,anstatt jedes
Jahr, und Familien nur noch alle drei Jahre ??


- Balearen, Kanaren, Bulgarien, Italien, Griechenland etc.
- Balkonien oder Schrebergarten, örtliches Freibad
- Familie ins Auto packen und spontan nach Wetterbericht Ziel in Europa aussuchen.
- Nur noch selten in die Karibik fliegen dafür aber länger bleiben oder ganz auswandern

Viel mehr wird den meisten wohl künftig nicht übrig bleiben.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#59 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 00:35

Zitat von Pauli im Beitrag #57
...Wie sieht es in fünf oder sechs Jahren aus ??...
...Wenn Flüge hin/zurück so um die 2000Euro kosten... ??

So drastisch werden sie sie sicherlich nicht steigen, Pauli.

Wenn man heute von einem - über das Jahr gemittelt und mit Ausnahme von August/ Dezember - Flugpreis von ca. € 800,- ausgeht, entspräche das einer jährlichen Steigerungsrate von ca. 18 % (für 5,5 Jahren).

Das wäre nicht durchsetzbar. Das regelt dann der Markt mit Angebot, Nachfrage und Wettbewerb.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#60 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 00:46

Zitat von Flipper20 im Beitrag #59
Das regelt dann der Markt mit Angebot, Nachfrage und Wettbewerb.
Was zu bezweifeln wäre im stark regulierten Flugmarkt mit einigen Monopolisten, gerade auf solchen Strecken. Ich halte diese Preisentwicklung sogar für wesentlich wahrscheinlicher als Preisstabilität oder gar -rückgänge.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#61 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 00:55

Zitat von el loco alemán im Beitrag #60
Zitat von Flipper20 im Beitrag #59
Das regelt dann der Markt mit Angebot, Nachfrage und Wettbewerb.
Was zu bezweifeln wäre im stark regulierten Flugmarkt mit einigen Monopolisten, gerade auf solchen Strecken. Ich halte diese Preisentwicklung sogar für wesentlich wahrscheinlicher als Preisstabilität oder gar -rückgänge.

Ich rede ja auch nicht von Preisstabilität oder gar -rückgängen.

Aber dass die Kostensteigerung bei 18 % p.a. liegen wird, ist sehr, sehr unwahrscheinlich.

Die 18 % müssten also aufgrund der "Gewinnlust" der Fluggesellschaften zustande kommen.

Und genau dann setzt ein, was Pauli sagt: Es werden wesentlich weniger fliegen, weil es sich weniger leisten können. Um diese Wenigen wird im Wettbewerb gebuhlt.

Und nun darfst Du uns noch mal sagen, dass die Preise so ansteigen werden...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.744
Mitglied seit: 06.10.2011

#62 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 00:58

Die finale Antwort gibt es in ein paar Jahren... Dann kann man das Thema wieder rauskramen...
Aber wenn ELA recht hat, was ich nicht hoffe, ist die Weltwirtschaft bis dahin eh zusammengebrochen.. Also dann schauen wir mal...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#63 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 02:21

Zitat von Flipper20 im Beitrag #61
Aber dass die Kostensteigerung bei 18 % p.a. liegen wird, ist sehr, sehr unwahrscheinlich.
Dann informier dich mal zu Themen Schuldenkrise, Geldmengenerweiterung, Inflation, QE3, Bondblase etc.

Zitat

müssten also aufgrund der "Gewinnlust" der Fluggesellschaften zustande kommen.


Eher durch steigende Kosten und die Gier nach immer neuen Abgaben, Steuern etc.

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#64 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 13:50

Hallo,
Flug von Frankfurt nach Varadero am 01.08.2013 ist heute Morgen in der Holzklasse um 50 € gesunken!
Comfort Class leider nicht.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#65 RE: Flüge im Juli/August
01.07.2013 14:36

Zitat von Micha200 im Beitrag #64
Hallo,
Flug von Frankfurt nach Varadero am 01.08.2013 ist heute Morgen in der Holzklasse um 50 € gesunken!
Comfort Class leider nicht.

Nervenstärke zeigen!

Das wird schon noch...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#66 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 08:10

Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt...aber vielleicht kann mir das jemand erklären ..... vor ein paar Tagen habe ich zwei Tickets nach Costa Rica für März 2014 gebucht. Die Preise sind aktuell ziemlich günstig ... so um die 500 Euro .... die Flüge gehen mit Delta über Atlanta und da nach 3 H Aufenthalt weiter nach San Jose C.R. . Jetzt habe ich einfach mal probeweise nur einen Hin- und Rückflug nach Atlanta gesucht. Da ist keiner unter 550.- Euro zu finden. Kann mir einer das erklären?

Und vielleicht an alle, die es interessiert .... in diesem März waren wir in Brasilien und KLM hat den Hinflug gestrichen und uns umgebucht, so dass wir mit 12 H Verspätung mit Lufthansa in Rio ankamen. Nach etwas Hin und Her und dann mit Rechtsanwalt sind jetzt 1200,- auf meinem Konto. Dabei hat jedes Ticket nur 480,- gekostet. Das war ein Schnäppchen.... :-)

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#67 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 08:43

Zitat von cachorro im Beitrag #66
die Flüge gehen mit Delta über Atlanta und da nach 3 H Aufenthalt weiter nach San Jose C.R. .


Viel Spaß beim Umsteigen und der Einreise in die USA.... In New York kann die Einreise mal eben 2 Stunden dauern.

Nos vemos


Dirk

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#68 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 13:59

Zitat von dirk_71 im Beitrag #67
Zitat von cachorro im Beitrag #66
die Flüge gehen mit Delta über Atlanta und da nach 3 H Aufenthalt weiter nach San Jose C.R. .


Viel Spaß beim Umsteigen und der Einreise in die USA.... In New York kann die Einreise mal eben 2 Stunden dauern.

Muß man denn beim umsteigen zwangsläufig "einreisen"? Bei meinen Zwischenstopps in Fort Lauderdale, Tampa und in San Jose (was ja quasi fast das gleiche wie USA ist), da ging es lediglich in einen Transitraum und dann wieder ins Flugzeug. War allerdings alles vor 9/11.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.307
Mitglied seit: 28.06.2013

#69 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 14:03

Zitat von el loco alemán im Beitrag #68
Zitat von dirk_71 im Beitrag #67
Zitat von cachorro im Beitrag #66
die Flüge gehen mit Delta über Atlanta und da nach 3 H Aufenthalt weiter nach San Jose C.R. .


Viel Spaß beim Umsteigen und der Einreise in die USA.... In New York kann die Einreise mal eben 2 Stunden dauern.

Muß man denn beim umsteigen zwangsläufig "einreisen"? Bei meinen Zwischenstopps in Fort Lauderdale, Tampa und in San Jose (was ja quasi fast das gleiche wie USA ist), da ging es lediglich in einen Transitraum und dann wieder ins Flugzeug.




Kommt wohl auf den AP an, normalerweise Transit ohne Einreiseprozedur und Du meinst sicher San Juan und nicht san jose oder??

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#70 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 14:30

Zitat von Espanol im Beitrag #69
Kommt wohl auf den AP an, normalerweise Transit ohne Einreiseprozedur und Du meinst sicher San Juan und nicht san jose oder??
Ja, war in Puerto Rico. Und mit der gleichen Maschine weiter.
Kommt vielleicht auch darauf an, mit welcher Gesellschaft man weiterfliegt. In Brasilien (GRU) sind wir auch nicht eingereist, obwohl wir die Fluglinie gewechselt haben. Nur Sicherheitskontrolle, mehr nicht.

Daher meine Frage, ob es in den USA generell üblich ist, beim umsteigen im gleichen Flughafen einreisen zu müssen.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#71 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 15:08

Zitat von Espanol im Beitrag #69

Kommt wohl auf den AP an, normalerweise Transit ohne Einreiseprozedur


Kennst Du einen Flughafen in den USA, der einen Transitbereich hat?
Laut meiner Kenntnis muss man auch bei einem "Transitaufenthalt" in die USA einreisen.
Die ESTA muss auch für einen Transit vorher beantragt werden.

Siehe:

Zitat

Deutsche Staatsangehörige können ohne ein Visum auf einem Flughafen der Vereinigten Staaten umsteigen (Transit), wenn Sie über ein gültiges Ausweisdokument, welches für die visafreie Einreise anerkannt wird (s.u.), verfügen. Sollte das Weiterflugticket in Mexiko, Kanada oder der Karibik enden, so wird auch für einen Transit in den USA ein Visum benötigt. Seit dem 12. Januar 2009 müssen Deutsche vor einer beabsichtigten visumfreien Einreise auf dem See- oder Luftweg in die USA (auch Transit) zwingend via Internet (siehe nachfolgend eingestellten Link) eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA-) einholen.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose....html?nn=383016

Nos vemos


Dirk

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.307
Mitglied seit: 28.06.2013

#72 RE: Flüge im Juli/August
25.07.2013 15:17

Ist lange her bei mir DIRK aber wenn ich mich recht entsinne waren waren damals in den 90zigern sowohl in Miami als auch Atlanta
in einem transitbereich.

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#73 RE: Flüge im Juli/August
26.07.2013 09:05

Klar meinte ich San Juan. Danke für den Hinweis. Und ESTA ist auch klar. Bis März 2014 ist ja noch Zeit. Pässe stimmen auch schon. Und Delta wird bestimmt diese Flüge nicht anbieten, wenn es zeitlich gar nicht so passen würde mit dem Umsteigen.

Nur ... hat jemand eine Erklärung dafür, dass eine Flugstrecke, die deutlich länger ist, am Ende billiger ist?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#74 RE: Flüge im Juli/August
26.07.2013 19:11

Zitat von dirk_71 im Beitrag #71

Kennst Du einen Flughafen in den USA, der einen Transitbereich hat?
Die von mir hier bereits erwähnten hatten in den 90-ern jedenfalls einen.

Zitat
Laut meiner Kenntnis muss man auch bei einem "Transitaufenthalt" in die USA einreisen.


Wenn dies jetzt der Fall sein sollte, wäre dies ein Grund mehr, lieber Direktflüge zu buchen und keinesfalls welche mit umsteigen in USA.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#75 RE: Flüge im Juli/August
26.07.2013 21:16

Zitat von el loco alemán im Beitrag #74
Zitat von dirk_71 im Beitrag #71

Kennst Du einen Flughafen in den USA, der einen Transitbereich hat?
Die von mir hier bereits erwähnten hatten in den 90-ern jedenfalls einen.

Zitat
Laut meiner Kenntnis muss man auch bei einem "Transitaufenthalt" in die USA einreisen.

Wenn dies jetzt der Fall sein sollte, wäre dies ein Grund mehr, lieber Direktflüge zu buchen und keinesfalls welche mit umsteigen in USA.


mir ist heute kein Flughafen bekannt in den USA bei welchem dies möglich ist. Daher bin ich auch während meiner Mexicojahre 2007-2011 nie via USA geflogen sondern immer in Europa umgestiegen.
In den 90 Jahren war dies wohl möglich, mindestens ist es mir in Miami einmal passiert; es ging aber mit denselben Flieger weiter, trotzdem mussten wir raus und alles mitnehmen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Günstige Flüge mit AirBerlin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
6 08.09.2012 19:58
von Pauli • Zugriffe: 890
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de