Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.696 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.304
Mitglied seit: 19.03.2005

2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
11.05.2013 19:33

Zitat
Avión de Cubana aterriza de emergencia en Santiago por segunda vez en 20 días
DDC | Santiago de Cuba | 11 Mayo 2013 - 8:14 am.

Se trata de un Airbus 320, alquilado a la empresa lituana Avion Express. El aparato tiene 21 años de antigüedad.


http://www.diariodecuba.com/cuba/1368229476_3202.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
11.05.2013 19:51

Hay mas posibilidades de llegar en una Balsa, que en Cubana de Aviacion!!!

.lol

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#3 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
12.05.2013 00:10

Wenn ich dies richtig verstehe, handelt es sich um geleaste Maschinen von Avion Express, die alle ca. 20 Jahre alt sind. Grundsätzlich kann ein Flugzeug aber auch ohne Fahrwerk landen, was aber immer riskant ist. Die Fahrwerksprobleme sind sicherlich auf schlechte Wartung zurückzuführen.

Siehe hierzu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Avion_Express und http://flyavex.com/our-fleet

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#4 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
12.05.2013 00:28

Zitat von jojo1 im Beitrag #3
Wenn ich dies richtig verstehe, handelt es sich um geleaste Maschinen von Avion Express, die alle ca. 20 Jahre alt sind.
Das Alter ist ja auch noch kein Problem. Bis auf eine Ausnahme stammen alle Boeing 767 der Condor aus den Jahren 1991 bis 1995. ArkeFly hat zwei Airbus von 1990. Die Lufthansa hat mehrere Airbus A320 und Boeing 737 von 1989 und Boeing 747 von 1990.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#5 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
12.05.2013 00:42

Zitat von Quimbombó im Beitrag #4
Das Alter ist ja auch noch kein Problem. Bis auf eine Ausnahme stammen alle Boeing 767 der Condor aus den Jahren 1991 bis 1995.


Dies ist schon richtig, aber neuere Maschinen fliegen auch mit schlechter Wartung noch zuverlässiger.
Grundsätzlich bleiben die älteren Maschinen nur bei perfekter Wartung auch entsprechend zuverlässig.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#6 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
12.05.2013 09:38

Zitat

Hay mas posibilidades de llegar en una Balsa, que en Cubana de Aviacion!!!



Na, mit Cubana bin ich immer noch gut angekommen, doch so in etwa 20 x im internationalen Verkehr als auch ca. 15 x im nationalen Bereich, wobei die Inlandflüge in Cuba nicht immer angenehm waren, gebe ich zu. Eine Balsa habe ich nie ausprobiert, wo kann man die buchen Jan?

Ich habe aber eine Frage, denn die Flugzeug-Leasing-Geschichte hat mich schon nachdenklich gemacht.

Wer ist in diesem Fall eigentlich für die Wartung zuständig? Der Eigentümer oder der Mieter? Denn theoretisch könnte es einem ja auch bei einem Lufthansa-Flug mulmig werden. Wer weiss, ob sie das Flugzeug nicht bei Kazak-Air oder so ähnlich gemietet haben. Das weiss man als Fluggast ja nur, wenn man die Aussenseite gesehen hat und ganz gross "Kazak-Air" drauf steht.

Auch Cubana hat lange Zeit bei verschiedenen Gesellschaften Flugzeuge gemietet, z.B. bei Air Europa oder Novair. Vor allem die Flugis der Novair waren Spitze. Anfangs haben sogar norwegischen Piloten das Flugzeug heil nach Santiago de Cuba gesteuert.

Ich habe immer angenommen, dass für die Wartung der Mieter zuständig ist, denn nur er hat schliesslich den Überblick wenn er einen langjährigen Vertrag abgeschlossen hat, aber vielleicht stimmt das gar nicht.

Elisabeth

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
12.05.2013 09:40

Ich weiß, warum ich in Cuba auf Flugreisen verzichte.

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 190
Mitglied seit: 24.05.2013

#8 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
24.06.2013 22:23

ich flieg ausschließlich mit maschinen mit eu-zulassung. sind die (5?) neu beschafften inlands-airbus-maschinen eigentlich neu?

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 190
Mitglied seit: 24.05.2013

#9 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
24.06.2013 22:33

Zitat von jojo1 im Beitrag #3
Wenn ich dies richtig verstehe, handelt es sich um geleaste Maschinen von Avion Express, die alle ca. 20 Jahre alt sind. Grundsätzlich kann ein Flugzeug aber auch ohne Fahrwerk landen, was aber immer riskant ist. Die Fahrwerksprobleme sind sicherlich auf schlechte Wartung zurückzuführen.

Siehe hierzu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Avion_Express und http://flyavex.com/our-fleet


"grundsätzlich..." - das gehört eigentlich unter die rubrik "...wenn man trotzdem lacht."
so a la "...runter kommen sie (wenigstens grundsätzlich) immer." ;)

Eleggua
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 39
Mitglied seit: 30.05.2013

#10 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
27.06.2013 23:19

Mit so einer weissen A320 haben wir im Februar 2013 in Santiago de Cuba auch schon komisches erlebt. Da hat sich der Start um Stunden verzögert weil die noch die Reifen gewechselt haben (ob es sich bei den Alten um Winterreifen gehandelt hat entzieht sich meines Wissens)jedenfalls war das ganze Gefummel am Fahrwerk nicht gerade dazu angetan, einem zu versichern!

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#11 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
27.06.2013 23:39

Sowas scheint allerdings in den besten Kreisen vorzukommen:
Habe ich bei Lufthansa oder Airfrance (vor längerer Zeit) in München erlebt: konnte aus dem Bullauge zufällig gut zuschauen. Was genau getauscht wurde, weiß ich nicht mehr (Bremsen, Hydaulik Gestänge oder Reifen...)
Oder ein andermal vom Gatefenster zugeschaut wie vorn in der Bugschnauze das Radar(?) noch schnell vor Abflug ausgetauscht wurde.
Ich denk mir immer, ok, die sind ehrlich und besser jetzt als garnicht.
Meine Eltern haben mit Lufthansa einen Reifenplatzer beim Start mit (glaube) anschließender "Notlandung" auf Schaum in Hamburg durchgemacht, das passiert angeblich äußerst selten, man sollte es höchsten 1 mal erleben, sagte der Pilot.

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#12 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
28.06.2013 00:11

Bei einem Flug mit der LH mussten wir in Dresden mal eine ganze Weile auf dem Abflug warten. Die Durchsage begründete diese Verzögerung damit, dass ein Bauteil defekt wäre und ausgetauscht werden müsse. Nach ca. einer Stunde wurden wir dann informiert, dass das Teil in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stünde. Der Pilot habe sich aber entschieden, dennoch gen Frankfurt auf die Reise zu gehen.

Meine Kollegin neben mir war die gesamten 50 Minuten bleich und zitterte leise vor sich hin. Sie war damit nicht die Einzige und ich muss zugeben, dass ich mich nach der problemlosen Landung auch wieder wohler fühlte.

Der Pilot wird schon gewusst haben, was er machte. Dennoch war der Verlauf der Angelegenheit keinesfalls vertrauensfördernd und dazu angetan, den Flug zu genießen.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#13 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
28.06.2013 03:24

Zitat von Sisyphos im Beitrag #12
Bei einem Flug mit der LH mussten wir in Dresden mal eine ganze Weile auf dem Abflug warten. Die Durchsage begründete diese Verzögerung damit, dass ein Bauteil defekt wäre und ausgetauscht werden müsse. Nach ca. einer Stunde wurden wir dann informiert, dass das Teil in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stünde. Der Pilot habe sich aber entschieden, dennoch gen Frankfurt auf die Reise zu gehen.

Meine Kollegin neben mir war die gesamten 50 Minuten bleich und zitterte leise vor sich hin. Sie war damit nicht die Einzige und ich muss zugeben, dass ich mich nach der problemlosen Landung auch wieder wohler fühlte.

Der Pilot wird schon gewusst haben, was er machte. Dennoch war der Verlauf der Angelegenheit keinesfalls vertrauensfördernd und dazu angetan, den Flug zu genießen.

Am Ende hat sich herausgestellt, daß dieses Bauteil vielleicht die Glühbirne der Innenbeleuchtung vom Klo war. Fakt ist, daß eine Maschine nicht starten darf, sobald bekannt ist, daß ein Bauteil nicht funktioniert, egal welches.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#14 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 07:26

Zitat von Sisyphos im Beitrag #12
Bei einem Flug mit der LH mussten wir in Dresden mal eine ganze Weile auf dem Abflug warten. Die Durchsage begründete diese Verzögerung damit, dass ein Bauteil defekt wäre und ausgetauscht werden müsse. Nach ca. einer Stunde wurden wir dann informiert, dass das Teil in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stünde. Der Pilot habe sich aber entschieden, dennoch gen Frankfurt auf die Reise zu gehen.

Meine Kollegin neben mir war die gesamten 50 Minuten bleich und zitterte leise vor sich hin. Sie war damit nicht die Einzige und ich muss zugeben, dass ich mich nach der problemlosen Landung auch wieder wohler fühlte.

Der Pilot wird schon gewusst haben, was er machte. Dennoch war der Verlauf der Angelegenheit keinesfalls vertrauensfördernd und dazu angetan, den Flug zu genießen.



Die Piloten haben ein Handbuch in dem alle moeglichen Fehler aufgelistet sind. Bei einigen darf er auf gar keinen
Fall fliegen, bei anderen hat er einen Ermessensspielraum.


Im September 2000 bin ich von MUC nach VRA geflogen alte LTU noch mit der 767. Durchsage der Abflug verzoegert sich wegen
technischer Probleme um ca. 90 Minuten. Als alle an Bord waren, hat sich der Captain gemeldet mit folgenden Worten:


Die Kollegen der Technik mussten in ein Triebwerg ein neues Ventil einbauen, ich werde jetzt 300 m vom Finger wegrollen
und dann werde ich mal testen ob das neue ventil den Belastungen standhaelt!!!!! Ganz cooler Typ

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#15 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 07:41

Ich glaube nach so einer Ansage würde ich den Flug über auch vermehrt zittern.
Mich hat es mal in der Türkei erwischt, der Abflug wurde mehrmals verschoben, man konnte durch das Flughafenfenster beobachten, dass mehrere Leute mit großen Klöppeln (Steinmetzhammer) am Fahrwerk tätig waren. Als alle sich schon darauf einstellten, eine Nacht auf dem Flughafen zuzubringen ging es plötzlich doch los.
Unterwegs war irgendwann ein sehr lauter Schlag zu hören. Selbst wir Atheisten fingen damals an zu beten und feierten unsere glückliche Landung später sehr erleichtert.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#16 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 10:51

Zitat von Espanol im Beitrag #14
... ich werde jetzt 300 m vom Finger wegrollen ...
!!!!! Ganz cooler Typ


Finger? Was für ein Finger?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 11:05

Stinkefinger

Gibts in Züri nicht

Da wird noch eine Holzleiter an die Bordwand gestellt

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#18 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 11:29

Zitat von jan im Beitrag #17

Da wird noch eine Holzleiter an die Bordwand gestellt


Genau. Aber eine aus Edelholz.
Und wo eine Leiter ist brauchts keinen Finger.

Der Spanier hätte ja gleich "Fluggastbrücke" schreiben können, dann hätte es auch ein Schweizer verstanden.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#19 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 23:12

Wenn man z.B. von Havanna nach Holguin, GTMO oder STGO reisen will oder muss hat man folgende Möglichkeiten:

1) Bahnreise: Dauert sehr lange. Ist aber recht sicher, auf sein Gepäck muss man aber aufpassen.

2) Busreise mit VIAZUL o.ä: Schon etwas schneller, aber auch mit Unfallrisiko verbunden, so schnell wie die Busse auch nachts fahren.

3) Mietwagen. Wenn man guter Fahrer ist, vergleichsweise riskant wie Busreise. Wenn man selbst fährt hat man immer das Risiko zu tragen bei einem auch unverschuldeten Unfall mit Verletzten ein etwas größeres Problem zu bekommen ( wie allgemein im Ausland ).

4) Flugreise mit innerkubanischer Fluggesellschaft: Das Risiko ist vermutlich nicht höher als bei Busreise einen tödlichen Unfall zu haben. Dafür ist man schnell am Ziel.

Im Ergebnis würde ich Bahnreise empfehlen wenn man Zeit hat und sehr sicher reisen will ( wobei es auch dann schweren Unfall geben kann, denn die Zugsicherungstechnik ist nirgendwo perfekt, ohne kubanische Details zu kennen ).

Ansonsten kann man auch fliegen, und das Risiko ist dabei eher niedriger als wenn man mit dem Mietwagen fährt.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#20 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 23:51

Zitat von jojo1 im Beitrag #19
Wenn man z.B. von Havanna nach Holguin, GTMO oder STGO reisen will oder muss hat man folgende Möglichkeiten:

1) Bahnreise: Dauert sehr lange. Ist aber recht sicher, auf sein Gepäck muss man aber aufpassen.

2) Busreise mit VIAZUL o.ä: Schon etwas schneller, aber auch mit Unfallrisiko verbunden, so schnell wie die Busse auch nachts fahren.

3) Mietwagen. Wenn man guter Fahrer ist, vergleichsweise riskant wie Busreise. Wenn man selbst fährt hat man immer das Risiko zu tragen bei einem auch unverschuldeten Unfall mit Verletzten ein etwas größeres Problem zu bekommen ( wie allgemein im Ausland ).

4) Flugreise mit innerkubanischer Fluggesellschaft: Das Risiko ist vermutlich nicht höher als bei Busreise einen tödlichen Unfall zu haben. Dafür ist man schnell am Ziel.

Im Ergebnis würde ich Bahnreise empfehlen wenn man Zeit hat und sehr sicher reisen will ( wobei es auch dann schweren Unfall geben kann, denn die Zugsicherungstechnik ist nirgendwo perfekt, ohne kubanische Details zu kennen ).

Ansonsten kann man auch fliegen, und das Risiko ist dabei eher niedriger als wenn man mit dem Mietwagen fährt.


bist Du Mitglied der cubanischen Taschendiebgewerkschaft, dass Du den Zug empfiehlst ; bei keiner der 3 anderen Möglichkeiten ist die Chance auch nur annähernd gleichgross das einem irgendetwas abhanden kommt wie mit dem Zug

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#21 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 23:56

Ich habe doch geschrieben, dass man auf das Gepäck im Zug aufpassen muss... Also wenn man es immer schön im Auge behält - oder nur mit Handgepäck reist geht es schon.

Es gibt auch manchmal Kubaner die Touristen im Zug sogar auf das Diebstahlrisiko hinweisen.

Aber sogar am Flughafen wurde schon etwas gestohlen, wurde hier auch gerade mal wieder vor Kurzem im Forum berichtet...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
29.06.2013 23:59

Zitat von Ralfw im Beitrag #20

bist Du Mitglied der cubanischen Taschendiebgewerkschaft, dass Du den Zug empfiehlst ; bei keiner der 3 anderen Möglichkeiten ist die Chance auch nur annähernd gleichgross das einem irgendetwas abhanden kommt wie mit dem Zug



und auch die Sanitären Einrichtungen,in so einem Intercity hinterlassen,
einen Bleibenden Eindruck

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#23 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
30.06.2013 00:06

Zitat von Pauli im Beitrag #22



und auch die Sanitären Einrichtungen,in so einem Intercity hinterlassen,
einen Bleibenden Eindruck


Von denen sollte man sich echt fernhalten... Also davor wenig trinken...

Nur die Zugreise ist interessant, denn der Zug ist recht langsam und man kann schön die Landschaft anschauen...

Gab oder gibt es es nicht auch (noch) einen Wagen nur für Touristen auf der Strecke HAV-STGO ?

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#24 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
30.06.2013 00:09

Zitat von jojo1 im Beitrag #21
Ich habe doch geschrieben, dass man auf das Gepäck im Zug aufpassen muss... Also wenn man es immer schön im Auge behält - oder nur mit Handgepäck reist geht es schon.

Es gibt auch manchmal Kubaner die Touristen im Zug sogar auf das Diebstahlrisiko hinweisen.

Aber sogar am Flughafen wurde schon etwas gestohlen, wurde hier auch gerade mal wieder vor Kurzem im Forum berichtet...

darfst halt einfach nicht einnicken ; von Santiago bis Havana (oder umgekehrt) gar nicht so einfach
aber mindestens Tony Wright wäre gerüstet für diese Reise:
http://www.spiegel.de/spiegelwissen/a-660643.html

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#25 RE: 2 Notlandungen einer A 320 in Santiago de Cuba innerhalb von 20 Tagen
30.06.2013 00:11

Zitat von jojo1 im Beitrag #23
Zitat von Pauli im Beitrag #22



und auch die Sanitären Einrichtungen,in so einem Intercity hinterlassen,
einen Bleibenden Eindruck


Von denen sollte man sich echt fernhalten... Also davor wenig trinken...


Fahrt von Hav nach SDC dauert ja auch nur 2-3 Stunden , da kann man schon mal sämtliche Schliessmuskel etwas belasten

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
FOTO-GALERÍA DE CUBA
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
1 13.04.2007 15:01
von Cubamulata • Zugriffe: 623
frage zu flug trinidad-santiago(cuba)
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sigfredo
1 25.08.2004 23:42
von Chris • Zugriffe: 804
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de