Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 3.551 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#51 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
17.04.2013 22:02

der König ist tot, es lebe der König a rey muerto rey puesto

Angefügte Bilder:
urkunde.jpeg  
jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#52 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
17.04.2013 23:29

Zitat von derbeamte im Beitrag #43
Auch wenn ich Maduro aus vielen Gründen für die falsche Wahl halte (ja, das darf ich genauso, wie unsere Weltverbesserer aus dem fernen Deutschland Maduro für die richtige Wahl halten), so finde ich es albern, seine Befähigung aufgrund vorheriger Berufe zu bezweifeln. Der Beruf Busfahrer spricht weder für ihn (@San German: An Regeln halten ist jetzt für mich nicht die wichtigste Eigenschaft, um ein Land aus der Krise zu führen) noch gegen ihn. Es gibt gerade in Lateinamerika viele (im Gegensatz zu Deutschland, wo das eher selten vorkommt) sehr intelligente Menschen, die in wenig anerkannten Berufen arbeiten oder gar keine Arbeit haben.


Es natürlich nicht an sich die Frage welche Berufe jemand ausgeübt hat, sondern welche reale praktisch nutzbare Qualifikation man für eine bestimmte Position mitbringt.

So einfach ist es wirklich nicht ein Land erfolgreich zu führen. Und jeder Fehler kann fatale Folgen haben...

Und fehlende Qualifikation war und ist eines der Kernprobleme vieler Politiker weltweit.

Dies gilt außerdem auch für die USA. Die Politik von Ronald Reagan hat z.B. zu einem extremen Anstieg der Neuverschuldung und zu sehr vielen sozialen Problemem geführt. Dies aber nur deshalb, weil er es einfach nicht besser verstanden hat... Persönlich war es wohl ein netter Mensch...

Und Adolf der Schreckliche hatte auch als Ex-Gefreiter der Reichswehr keine Qualifikation ein Land zu führen. Die Ergebnisse sind bekannt.

Eine gute Ausbildung und sehr viel Kenntnisse in allen Bereichen sind schon extrem wichtig, wenn man ein Land erfolgreich führen will.

Dass man ein guter Agitator ist, und Menschenmassen verzaubern kann, ersetzt oftmals nur die fehlende Qualifikation. Es führt nur in allen mir bekannten Fällen zu partiell schlechten bis extrem fatalen Ergebnissen der Regierungsarbeit. Das extreme Gegenteil ist natürlich auch nicht gut: Als Leiter einer Regierung muss man schon überzeugen können und auch halbwegs gut reden können.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#53 Kann Hugo Chávez' Nachfolger sich im Amt halten?
18.04.2013 15:11

Zum weiterlesen, Zitat aus http://www.zeit.de/2013/17/venuzela-chavez-nachfolger-maduro:

Zitat

Würde Venezuela in der kommenden Woche wählen, hieße der neue Präsident höchstwahrscheinlich Henrique Capriles. Denn der hohe Favorit Nicolás Maduro hatte sich bis zum vergangenen Sonntag mit jeder Wahlkundgebung mehr als völlig überforderter Chávez-Imitator erwiesen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
18.04.2013 16:44

Zitat

Und fehlende Qualifikation war und ist eines der Kernprobleme vieler Politiker weltweit.



das ist in der tat so. physiker z.bsp. eignen sich überhaupt nicht als bundeskanzler.
gelernte arschkriecher schon eher.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#55 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
19.04.2013 09:23

Caracas - Venezuelas Nationaler Wahlrat (CNE) hat der Forderung der Opposition zugestimmt und wird alle Stimmen der Präsidentschaftswahl vom vergangenen Sonntag überprüfen.
http://www.nw-news.de/news/nachrichten/8..._Venezuela.html
Venezuela autoriza que se realice una auditoría de la totalidad de los votos
http://www.rtve.es/noticias/20130419/ven..._medium=twitter

El poder electoral venezolano autoriza la auditoría del 100% de los votos
......En una cadena nacional, Lucena ha anunciado que el CNE auditará el 46 por ciento de los votos que quedan, después de que al término de la jornada electoral ya se auditara el 54 por ciento de los mismos por obligación legal.
http://www.abc.es/internacional/20130419...1304190528.html

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#56 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
19.04.2013 10:30

Zitat von el-che im Beitrag #55
Caracas - Venezuelas Nationaler Wahlrat (CNE) hat der Forderung der Opposition zugestimmt und wird alle Stimmen der Präsidentschaftswahl vom vergangenen Sonntag überprüfen.



Siehe auch

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...n-a-895280.html

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#57 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
19.04.2013 11:33

Am Ende wird niemals ein anderes Ergebnis dabei rauskommen, man kann sich sehr
bildlich vorstellen was danach passieren würde. Wenn man sich
die Äußerungen der Beteiligten der letzten Tage genau anschaut.


Zitat

Venezuela nach der Wahl: Nicolás Maduro im freien Fall

von unserem Leser Vinicius Love, Caracas

Die Situation in Venezuela ist zunehmend angespannt. Das Land ist tief gespalten und weit von einer Lösung zur Beendigung der politischen Krise entfernt. Von einer politischen Krise der Opposition zu sprechen ist dabei genauso falsch wie die Behauptung, dass die Gewaltausbrüche vom Lager der Opposition ausgehen. Vielmehr ist das Regierungslager übernervös, nach dem Abgang von Hugo Chávez ist weit und breit keine Führungsperson in Sicht.
http://latina-press.com/news/151284-vene...im-freien-fall/

Nos vemos


Dirk

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#58 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
19.04.2013 11:55

Zitat von dirk_71 im Beitrag #57
Am Ende wird niemals ein anderes Ergebnis dabei rauskommen, man kann sich sehr
bildlich vorstellen was danach passieren würde.



Dies erwarte ich auch, die Nachzählung kann außerdem nicht Unregelmäßigkeiten sonstiger Art, wie Beeinflussung von Beamten, erfassen.

Wenn die Regierung aber etwas klug ist, wird diese versuchen partiell mit der Opposition zusammen Lösungen zu finden.
Probleme gibt es genug...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#59 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
19.04.2013 21:32

jetzt mit musik dedicada a Maduro : Mentira Fresca http://www.youtube.com/watch?v=WIg8TljvUm8

Nicolás Maduro jura como Presidente de la República
http://www.el-universal.com/ un fan con camisa roja le arrebata el micro a maduro

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#60 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
22.04.2013 09:05

Großteil der Bevölkerung für Neuauszählung

70% der Venezolaner haben den Antrag der Opposition auf Neuauszählung der Stimmen vom Wahlsonntag (14.) unterstützt. Dies gab Carlos Ocariz, nationaler Direktor vom “Comando Simon Bolivar” während einer Pressekonferenz am Samstag (20.) bekannt. Ocariz stützt seine Behauptung auf eine Erhebung der Meinungsforschungsinstitute Datanálisis und Ivad.
http://latina-press.com/news/151775-vene...neuauszaehlung/

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#61 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
22.04.2013 09:06

Wahlbehörde bestätigt knappen Sieg für Maduro

Der knappe Wahlsieg von Nicolás Maduro sorgt in Venezuela für Unruhe. Die Opposition forderte eine komplette Neuauszählung. Die Wahlbehörde hingegen bestätigt das Ergebnis.

Ungeachtet der Proteste der Opposition hat die Wahlbehörde in Venezuela das Ergebnis der Präsidentenwahl am Wochenende für endgültig erklärt. Der knappe Wahlsieg von Nicolás Maduro mit 1,8 Prozentpunkten Vorsprung wird von der Opposition nicht anerkannt.

Die Leiterin der Wahlbehörde, Sandra Oblitas, erklärte, die eingeleitete Überprüfung der Urnen habe keinen Einfluss auf das Resultat
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...uer-Maduro.html

Nos vemos


Dirk

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#62 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
22.04.2013 11:15

Zitat von dirk_71 im Beitrag #61
Wahlbehörde bestätigt knappen Sieg für Maduro

Der knappe Wahlsieg von Nicolás Maduro sorgt in Venezuela für Unruhe. Die Opposition forderte eine komplette Neuauszählung. Die Wahlbehörde hingegen bestätigt das Ergebnis.

Ungeachtet der Proteste der Opposition hat die Wahlbehörde in Venezuela das Ergebnis der Präsidentenwahl am Wochenende für endgültig erklärt. Der knappe Wahlsieg von Nicolás Maduro mit 1,8 Prozentpunkten Vorsprung wird von der Opposition nicht anerkannt.

Die Leiterin der Wahlbehörde, Sandra Oblitas, erklärte, die eingeleitete Überprüfung der Urnen habe keinen Einfluss auf das Resultat
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...uer-Maduro.html

Echte Demokratie ..hut ab. Innerhalb 14 Jahren 19 Wählen......zu demokratisch

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#63 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
22.04.2013 11:16

Zitat von el-che im Beitrag #59
jetzt mit musik dedicada a Maduro : Mentira Fresca http://www.youtube.com/watch?v=WIg8TljvUm8

Nicolás Maduro jura como Presidente de la República
http://www.el-universal.com/ un fan con camisa roja le arrebata el micro a maduro

Un a capriles auch

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#64 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
24.04.2013 13:56

Regierung bereitet Zelle für Capriles vor
Oppositionsführer Drogenmissbrauch vorgeworfen

Venezuelas Ministerin für Strafvollzug, Iris Varela, hat Oppositionsführer Henrique Capriles Radonski am Dienstag (23.) Drogenmissbrauch vorgeworfen. Nach ihren Worten bereitet sie bereits eine Zelle vor, wo der 40-jährige einsitzen soll.
http://latina-press.com/news/152031-vene...r-capriles-vor/



Iris Varela ist wirklich die "Krönung" der Regierung
http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_Varela

Nos vemos


Dirk

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#65 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
24.04.2013 14:37

Zitat von dirk_71 im Beitrag #64
Regierung bereitet Zelle für Capriles vor
Oppositionsführer Drogenmissbrauch vorgeworfen
http://latina-press.com/news/152031-vene...r-capriles-vor/

Man merkt mal wieder, latrina-press sollte man besser nicht zitieren, denn es geht nicht wirklich um Drogenmissbrauch, sondern Kernpunkt ist die angebliche Anstiftung zu Unruhen:
http://de.ria.ru/politics/20130424/265999345.html
http://www.abc.es/internacional/20130424...1304240742.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#66 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
24.04.2013 14:49

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #65

Man merkt mal wieder, latrina-press sollte man besser nicht zitieren, denn es geht nicht wirklich um Drogenmissbrauch, sondern Kernpunkt ist die angebliche Anstiftung zu Unruhen:
http://de.ria.ru/politics/20130424/265999345.html
http://www.abc.es/internacional/20130424...1304240742.html



Hängt wohl immer ganz von den Quellen ab..

http://www.el-nacional.com/politica/Vare..._177612247.html
http://www.tuteve.tv/noticia/actualidad/...sumiendo-drogas
http://www.excelsior.com.mx/global/2013/04/23/895564
http://www.26noticias.com.ar/ministra-am...cto-169852.html

Nos vemos


Dirk

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#67 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
24.04.2013 14:57

Zitat von dirk_71 im Beitrag #66
Hängt wohl immer ganz von den Quellen ab..

Der "Drogenmissbrauch" ist reine Polemik. So wie wenn ich dich frage, was für ein Kraut du rauchst. Die "vorbereitete Zelle" ist aber nicht deswegen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.763
Mitglied seit: 06.10.2011

#68 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
24.04.2013 21:39

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #65

http://de.ria.ru/politics/20130424/265999345.html




Ich zitiere einmal aus obiger Quelle, die offenbar wörtlich übersetzten Aussagen der Ministerin:

Zitat

Wir werden sehen, ob wir dir dein faschistisches Denken austreiben und dich in einen Menschen verwandeln können. Ich garantiere, dass dich dort niemand anrühren wird.“
Dort wird ein therapeutischer Rehabilitationskurs beginnen, den du, wie ich denke, brauchst, weil deine Gebrechen Gewalt auslösen. Deine Augen sind von Hass erfüllt, du siehst wie ein Mensch unter Drogeneinwirkung aus.“



Es ist die übliche extrem üble Vorgehensweise: Wer nicht für die tolle Regierung ist, wird als Faschist bezeichnet und als geistig krank und braucht angeblich ein Behandlung.

Sowas passiert aber auch in Kuba, entsprechende Aussagen findet in fast dem gleichen Wortlaut auch bei kubanischen Regimeanhängern immer wieder.

Nur mit Demokratie hat dies nichts mehr zu tun. Stattdessen sind dies stalinistische Methoden, wenn man auf diese Weise versucht die Opposition zu beseitigen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#69 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
25.04.2013 07:22

Zitat
Adiós chavismo

Nach dem knappen Ausgang der Präsidentschaftswahl ficht die Opposition das Ergebnis an, die Regierung reagiert auf ihren Stimmenverlust mit Repression und Diffamierungen.

http://jungle-world.com/artikel/2013/17/47581.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#70 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 08:09

Zitat
Festnahme in Caracas: Venezuela wirft US-Bürger Agententätigkeit vor

Das belastete Verhältnis zwischen den USA und Venezuela wird auf eine neue Probe gestellt: Die Regierung in Caracas hat einen US-Bürger festgenommen und wirft ihm in schrillen Tönen Agententätigkeit vor. Der Mann habe Venezuela "in einen Bürgerkrieg stürzen" wollen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...t-a-896644.html


Diese Regierung wird ja immer faschistoider: Verschwörungstheorien en masse im Wahlkampf, mutmaßliche Wahlmanipulationen und den Unwillen, diese aufzuklären oder zu widerlegen, Behauptungen zu Angriffen auf Gesundheitszentren und kubanische Ärzte, die nachweislich so niemals stattgefunden haben, Redeverbot im Parlament für oppositionelle Abgeordnete, eine "Gefängnisministerin", die einem Oppositionsführer schon vor Erhebung einer Anklage "eine Zelle vorbereitet" und nun versucht man mit aller Gewalt Krach mit den USA zu provozieren.

Aber es dient ja alles dem guten Zweck.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#71 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 11:58

EHB verdreht sich mal wieder die Dinge so, daß sie in sein Weltbild passen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#72 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 12:02

Zitat von el loco alemán im Beitrag #71
EHB verdreht sich mal wieder die Dinge so, daß sie in sein Weltbild passen.

Nö. Das macht die pöhse "Systempresse" von taz bis Welt. Und Blogger, die die angeblich abgefackelten Gesundheitszentren in bestem Zustand vorfinden oder der kubanische Vizegesundheitsminister, der doch tatsächlich behauptet, es sei kein einziger Kubaner zu Schaden gekommen und sie würden alle ihrer normalen Arbeit dort nachgehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#73 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 15:18

Die andere Seite der EHB Medaille würde ich mal so formulieren: Die USA (das Aussenministerium) muss selbst mal nachforschen was da Sache ist (wie es im Artikel steht) . Die USA sind im Lateinamerikanischen Raum nicht wirlich für ihre Zurückhaltung berühmt und daß Venezuela einfach einen völlig 'unschuldigen' Touristen festnimmt kann zwar zur Ablenkung sein, wäre aus meiner Sicht aber als Schuß ins eigene Knie zu riskant wenn nicht zumindest etwas Substanz vorhanden wäre.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#74 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 15:31

Zitat von Mocoso im Beitrag #73
daß Venezuela einfach einen völlig 'unschuldigen' Touristen festnimmt kann zwar zur Ablenkung sein,

Es war kein einfacher Tourist sondern Dokumentarfilmer. Und wenn man sich die Anschuldigung so durchliest, kann man nur zu dem einen Schluss kommen, dass man die USA künstlich provozieren will. Demnach ist es schon strafbar, kein jubelnder Anhänger der Chavistas zu sein und sich mit Oppositionellen zu treffen. Sowas kenne ich beispielsweise aus astreinen Diktaturen. Vielleicht will man auch nur die offizielle Anerkennung Maduros erpressen.

Zitat
Was haben die Chavistas zu verstecken?

In Venezuela verzögert sich die Neuauszählung der Stimmen aus einem Teil der Wahlurnen, wie sie von den Wahlbehörden versprochen worden ist. Capriles hat nun ein Ultimatum gesetzt.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/...cken-1.18071281

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#75 RE: Von der Trauerfeier in den Wahlkampf
26.04.2013 15:57

War er auch mit einem dementsprechenden Visum eingereist?
Die Berufsbezeichnung als soche lässt noch keinen Schluss auf seine Tätigkeit vor Ort zu.
Allein da wäre zB schon Tür und Tor offen für das was du als eine evtl. mögliche Erpressung erwähntest.
So wie zB in Kuba in Sachen Satellitenschüsseln unterwegs zu sein...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bolivien im verfrühten Wahlkampf: Siegessicherer Evo Morales, gespaltene Opposition
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 13.03.2014 17:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 226
FARC sollen Correas Wahlkampf finanziert haben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 20.07.2009 09:19
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 206
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de