Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 4.034 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
buro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 189
Mitglied seit: 29.03.2012

#51 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 17:31

Zitat von chavalito im Beitrag #48
Glücklicherweise ist dies hier ein Hobby-Internet-Forum und kein wissenschaftliches Seminar.

Deshalb kann man damit leben, wenn hier inflationär mit dem Begriff Diktator/Diktatur rumgeschmissen wird, auch wenn dies keinem Reality-Check standhält.

Egal. Zum Glück leben wir hier ebenso wie in Venezuela in einer Demokatie und jeder kann unbehelligt seinen Senf dazugeben.

Aber es ist schon eine Verhöhnung aller Opfer von Diktatoren, wenn man so beliebig mit Begriffen rumschmeisst.


Ok die 16000 Toten im Jahr sind eine Verhöhnung aller Opfer,damit kann ich leben zum Ruhme des Sozialismus.
Geh mal mit der falschen Kappe in so ein Barrio dann läufst Du die 100m in 9,1 sek. unbehelligt natürlich.

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#52 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 20:01

Zitat von buro im Beitrag #51
Zitat von chavalito im Beitrag #48
Glücklicherweise ist dies hier ein Hobby-Internet-Forum und kein wissenschaftliches Seminar.

Deshalb kann man damit leben, wenn hier inflationär mit dem Begriff Diktator/Diktatur rumgeschmissen wird, auch wenn dies keinem Reality-Check standhält.

Egal. Zum Glück leben wir hier ebenso wie in Venezuela in einer Demokatie und jeder kann unbehelligt seinen Senf dazugeben.

Aber es ist schon eine Verhöhnung aller Opfer von Diktatoren, wenn man so beliebig mit Begriffen rumschmeisst.


Ok die 16000 Toten im Jahr sind eine Verhöhnung aller Opfer,damit kann ich leben zum Ruhme des Sozialismus.
Geh mal mit der falschen Kappe in so ein Barrio dann läufst Du die 100m in 9,1 sek. unbehelligt natürlich.



Und es wird noch mehr geben.

in nur 28 Tagen 492 Leichen

http://latina-press.com/news/146553-vene...ten-vier-jahre/

Pastica

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#53 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 21:05

Zitat von buro im Beitrag #51
Ok die 16000 Toten im Jahr sind eine Verhöhnung aller Opfer,

Ich schlage vor, auch noch alle Personen, die im letzten Jahr in Venezuela an Krebs, Herzinfarkt oder bei Autounfällen gestorben sind, zu den Opfern der Chávez-Diktatur hinzuzurechnen.
Dann hat man Hunderttausende Opfer des ruchlosen Diktators Hugo Chávez und sollte am besten gleich eine UN-Intervention zum Sturz des Tyrannen fordern!

Einfach nur albern.
Das Niveau dieses Threads ist vollends im Keller. Hier wird von Diktatur schwadroniert, ohne auch nur einen blassen Schimmer von der Materie zu haben. Traurig!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#54 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 21:24


Um es besser als mit dem Wort "Diktatur" zu beschreiben sagen wir doch einfach: Chávez ist ein mustergültiger Demokrat à la Putin.

Glorreiche Dinge hat er geschaffen:
* Mordrate hat sich in seiner Amtszeit vervierfacht
* Venezuela ist noch vor Haiti das korrupteste Land Lateinamerikas (laut Transparency International)
* Gewaltenteilung wurde abgeschafft und die Gerichte durch abhängige und hörige Richter besetzt
* Unliebsame Oppositionsmedien wurden geschlossen
* Oppositionelle wegen angeblicher Korruption in den Knast gesteckt, darunter Raúl Baduel, der Chávez beim Putsch 2002 aus der Patsche geholfen hat, ihn dann aber 2007 kritisierte
* das Land ist politisch tief gespalten in Chavistas und Non-Chavistas
* Soziale Wohltaten gibt es nur für Chavistas
* Wirtschaftlich hat sich das Land (von gesteigerten Öleinnahmen durch explosionsartig gestiegene Preise abgesehen) weiter verschlechtert, Abhängigkeit vom Öl wurde vergrößert, Ölproduktion sinkt, Investitionen in Infrastruktur wurde stark vernachlässigt
* ....

Die Vorgängerregerungen haben das Land bekanntermaßen schon nicht gut regiert. Hugo hat alles noch schlimmer gemacht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#55 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 22:17

Zitat von chavalito im Beitrag #46
Niemand, der sich noch einen Rest an Objektivität bewahrt hat, wird die demokratische Legitimität durch die Wahlsiege in den letzten 14 Jahren bestreiten.

Im Zusammenhang mit Hugo Chávez das Wort Diktator zu gebrauchen, ist hochgradig lächerlich und absurd.


Chaval, das einzige lächerliche hier ist deine alberne Vergötterung dieses ....na ja , nennen wir ihn halt diesmal Scharlatan!
Ähnlich wie bei Fidel, wird hier eine totgesagte Person nur der Macht willen am Leben erhalten!

Und so was sollte im Jahr 2013 vom Volk einfach nicht mehr toleriert werden! Aber bei Venezuela hab ich doch grössere Hoffnung als in Cuba, dass sich was zum Besseren ändert!


Agua salá!
-

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#56 RE: Hugo is knocking on heavens door
03.03.2013 22:30


Vielleicht sollte man Hugo unter diese göttlichen Sozialisten einorden?

[[File:IMG_0485-1541417045.JPG|none|800px|600px]]

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#57 RE: Hugo is knocking on heavens door
04.03.2013 10:04

Die Sozialisten haben gerechte Gedanken, aber wichtig fuer eine finanzielle gesunde Basis ist die Wirtschaft. Leider sind viele Sozialisten ideologisch orientiert, sind aber meist keine Wirtschafsspezialisten. Ist man erstmal Mitglied in einem Machtapparat liegt natuerlich Korruption ziemlich Nahe. Schon Adam hat in den Apfel gebissen.

Ein Meister wie Hugo konnte ja nur so populaer werden, da die sogenannte Elite fuer sich die Macht beanspruchte und die Armen hat man eben als untere Bevoelkerungsschicht so vor sich hin leben lassen. Sowas raecht sich.

Leider ist unser System auch nicht mehr in Ordnung, da es um jeden Preis Wachstum geben muss und nach und nach, die Politik von der Wirtschaft gesteuert wird. Politiker sind lauwarm und sind eigentlich nur Animateure die von wirtschaftlichen Interessengemeinschaften gesteuert werden.

Ich wuerde mir schonmal einen Politiker mit Charakter wuenschen der auch mal die Glocken laeuten laesst. Aber wenn in unserem System jemand was erwaehnt, was dem intenationalen Kapital nicht hoerig ist, steht am naechsten Tag die Zeitung voll. Hinzu kommt, dass alle Entscheidungen dahin getroffen werden dem Waehler zu gefallen. Unpopulaere Entscheidungen behaelt man sich vor. Dann gibt es noch jede Menge Waehler die irgendwas waehlen, wobei sie gar nicht wissen um was es geht.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#58 RE: Hugo is knocking on heavens door
04.03.2013 21:41

Geheimniskrämerei um Chavez Zustand - Demonstranten fordern Aufklärung

http://orf.at/stories/2169812/2169813/

Vertreter der amtierenden Regierung werfen im Zuge der Nachfolgedebatte
dem Oppositionsführer Henrique Capriles bereits ein „faschistisches Komplott“ gegen Venezuela wegen einer USA-Reise vor.

Haben vielleicht doch die Nazis den Krieg 1945 gewonnen ?
Oder hat man im Geschichtsunterricht etwas vergessen ?

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#59 RE: Hugo is knocking on heavens door
04.03.2013 21:55

Zitat von jojo1 im Beitrag #58
Vertreter der amtierenden Regierung werfen im Zuge der Nachfolgedebatte
dem Oppositionsführer Henrique Capriles bereits ein „faschistisches Komplott“ gegen Venezuela wegen einer USA-Reise vor.

Hugos Tochter ist auch involviert. Hier beim Shopping in New York:


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#60 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 07:45

Chávez ringt nach neuer Infektion mit dem Tod

Venezuelas Präsident Chávez: Komplikationen im Krankenhaus

Die Sorge um Venezuelas Präsident Hugo Chávez wächst. Der krebskranke Politiker leidet an einer weiteren Infektion der Atemwege - die Regierung nannte seinen Zustand "sehr heikel". Man vertraue auf die Ärzte, brauche aber auch göttlichen Beistand.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...d-a-886878.html

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#61 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 07:48

Neue, schwere Infektion Chávez liegt im Sterben

Angeblich liest Venezuelas Präsident Hugo Chávez noch immer Akten und amtliche Schriftstücke, um die Geschicke seines Landes zu lenken. Doch seit er Mitte Januar nach Caracas zurückgekehrt ist, klingen die Meldungen über seinen Gesundheitszustand immer besorgniserregender. Das neueste ärztliche Bulletin lässt das Schlimmste befürchten.
http://www.n-tv.de/politik/Chavez-liegt-...le10234851.html

Nos vemos


Dirk

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#62 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 10:56

Schlimm, wenn einer -selbst im Todeskampf- nicht von der Macht lassen kann. Erinnert mich ein wenig an den Vorgänger-Papst.

Für Hugo wäre eine Ratzinger Lösung gesünder.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#63 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 11:49

Zitat von Uli im Beitrag #62
Schlimm, wenn einer -selbst im Todeskampf- nicht von der Macht lassen kann. Erinnert mich ein wenig an den Vorgänger-Papst.

Für Hugo wäre eine Ratzinger Lösung gesünder.


Ich vermute einmal. dass er selbst nicht mehr entscheidet, sondern dass die amtierende Regierung dafür verantwortlich ist.
Die vorschnellen Todesmeldungen sind aber auch nicht besser. Alle Beteiligten - auch die Opposition - sollten die schwere Erkrankung respektieren und nicht für politische Spielchen missbrauchen.

Siehe auch:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...d-a-886878.html

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

buro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 189
Mitglied seit: 29.03.2012

#64 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 12:57

Gilt für beide Seiten,deshalb darf Hugo auch den Chef der Opposition als Faschisten bezeichnen,
obwohl nachweislich sein Opa und Oma in einem deutschen KZ umgebracht wurden!
Schöner Respekt Genossen!!

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#65 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 13:37

Augrund seiner juedischen Herkunft gehe ich davon aus, dass der Chef der Oppostion extrem US freundlich ist. Sollte die Opposition doch noch irgendwie an die Macht kommen, wird's in Cuba etwas dunkler.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#66 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 16:12

Zitat
Krebskranker Chavez heimlich wieder nach Kuba gebracht?

Nach der dramatischen Verschlechterung seines Zustandes ist der venezolanische Präsident Hugo Chavez einem unbestätigten Zeitungsbericht zufolge heimlich wieder nach Kuba gebracht worden, wo er im Dezember wegen Krebs operiert worden war.

http://de.ria.ru/politics/20130305/265663058.html


Originalmeldung:

Zitat
Hugo Chávez podría haber sido trasladado en secreto de nuevo a Cuba

El viaje se habría producido el pasado viernes, por una nueva crisis en el ya delicado estado del presidente venezolano

http://www.abc.es/internacional/20130305...1303042057.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#67 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 18:19

Wer weiß ob er wirklich in Venezuela war und hat ein Fünfstündiges Meeting mit seinen Ministern abgehalten. Wer war dabei?

Ich bin nicht neugierig, aber ich möchte es wissen und warte auf Antworten.

Was ich in den Jahren feststellen musste, Kubaner können fantastisch lügen. Muss in den Genen stecken, meine Sohn (10 Jahre) macht schon fleißig mit und immer sind die anderen schuld.

Pastica

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#68 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 18:29

Zitat von Pastica im Beitrag #67
Wer weiß ob er wirklich in Venezuela war und hat ein Fünfstündiges Meeting mit seinen Ministern abgehalten.

Ersteres vielleicht, zweiteres ganz bestimmt nicht. Nichtmal Cristina, Evo & Co. durften ihn bisher sehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#69 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 19:50

Zitat von Pastica im Beitrag #67
und hat ein Fünfstündiges Meeting mit seinen Ministern abgehalten?

"Yo no imagino a un paciente en esas condiciones, como la de Chávez, liderando un consejo de ministros durante 5 horas.", sagt der kolumbianische Onkologe Carlos Castro.

Weiters sagt er: "percibo que nos están preparando para la noticia definitiva, que creo que se va a dar en pocos días".

http://www.caracol.com.co/noticias/inter...ta/1853245.aspx

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#70 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 20:26

Zum Weiterlesen, eine Einschätzung der ZEIT zur unsicheren Zukunft der Region:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-...-Post-Chavismo/

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#71 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 21:56

Heute ist wieder mal Großkampftag an der Nachrichtenfront.

Zitat
Venezuela macht Feinde für Chavez' Krebs verantwortlich

Der Gesundheitszustand von Venezuelas Präsident Chávez hat sich dramatisch verschlechtert. Vize-Präsident Maduro mutmaßt jetzt, der 58-Jährige sei gezielt infiziert worden. Die Feinde des Landes hätten immer versucht, die Gesundheit von Chávez zu schädigen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ve...h-a-887103.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#72 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 22:09

Ok, ich als Träumer würde jetzt sagen, Hugo wurde vom Volk gewählt um es zu regieren, kann den Job aber seit Monaten nicht ausüben. Folglich ist es an der Zeit das Volk zu fragen wer es jetzt regieren soll. So stelle ich mir Demokratie vor.

----
Have Space Suit, will travel.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#73 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 23:05

Jetzt hat er den Kampf gg. den Krebs doch verloren...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#74 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 23:09

se murio a las 4h05 segun telesur

Alles wird gut, immer nur lächeln!

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#75 RE: Hugo is knocking on heavens door
05.03.2013 23:10

EHB está de fiesta!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie die Genossen des Hugo Chávez ihre Millionen in der Schweiz parkten
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 12.02.2015 23:08
von Santa Clara • Zugriffe: 237
Zum Todestag von Hugo Chávez: Ein Stelldichein der lateinamerikanischen Sozialisten
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 06.03.2014 13:05
von Lothar • Zugriffe: 266
Hugo Chávez: “In Venezuela gibt es keine Diktatur”
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 16.06.2010 12:58
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 314
Hugo Chávez: “Twitter ist ein Werkzeug des Terrors”
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
5 08.02.2010 19:02
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 476
"Comenzó CAIDA de Hugo Chávez"
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
1 13.08.2009 14:18
von Cubamulata • Zugriffe: 709
„Knock-out für Mr. Danger“
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
17 13.03.2007 14:47
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 635
Die Hugo-Show
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 28.11.2006 09:45
von dirk_71 • Zugriffe: 289
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de