Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 3.552 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Handgepäck
16.02.2013 17:59

Guck mal wieviel Handgepäck bei AF erlaubt ist

Zitat

aber dass ist ganz alleine Deine Sache.



.
dieses oder jenes

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Handgepäck
16.02.2013 18:03

Zitat von jan im Beitrag #26
Guck mal wieviel Handgepäck bei AF erlaubt ist

Zitat

aber dass ist ganz alleine Deine Sache.



.
dieses oder jenes




Jan, warum sollte ich das jetzt "gucken" (schlechtes Deutsch!?), wenn ich mit der Condor fliege? Bin aber dankbar, wenn Du mir den Nutzwert für mich verraten würdest. Mir erschließt er sich so spontan nicht.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#28 RE: Handgepäck
16.02.2013 19:14

Zitat von Claudia.A im Beitrag #25
Wenn Du mir noch verrätst was Handgepäck mit "meinem Standard" zu tun hat, wäre ich Dir sehr dankbar.(Oder weißt Du nicht, dass die 6kg- Regelung auch für die Comfort-Klasse gilt)

jetzt enttäuscht Du mich aber, dachte einer "Frau von Welt" ist klar, dass bei Comfort Class nie jemand reklamiert wegen etwas mehr Handgepäck ; oder ist etwa CC doch nicht Dein Standard

Die ersten beiden Fragen damit schon beantwortet

Zitat von Claudia.A im Beitrag #25
Ist es ein Problem für Dich, dass andere Leute den Wert von Schnaps negieren?


verstehe die Frage nicht ; habe mich meines Wissens in diesem Thread weder "pro" noch "contra" Schnaps geoutet, d.h. ich sehe den Kontext dieser Frage nicht

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Handgepäck
17.02.2013 10:04

@ Ralfimausi, Superschlau

Mein Handgepäck wurde zwar noch nie kontrolliert. Allerdings habe ich nach meinem letzten Flug nach Cuba im vergangenen Sommer, den ganz intensiven Wunsch, mich nicht in der Schlange der Übergepäck mitnehmenden Cubanerinnen einzureihen. Was sich da vor dem Abflug abspielte, wird immer in meiner Erinnerung bleiben.

Wir wurden alle (kurz vor der Abflugzeit) aufgefordert, uns zwecks Gepäckkontrolle in eine Schlange einzureihen.
Die Kontrolle wurde von einem zarten Wesen asiatischer Herkunft durchgeführt. Allerdings hatten die Cubanerinnen keine Chance gegen sie. Die war so cool und souverän, Klasse!

Ich habe mich nach kurzer Zeit aus der Schlange entfernt und mich einfach bei den schon Kontrollierten aufgehalten. Das konnte in diesem ganzen Durcheinander eh niemand kontrollieren.


Was da einige Cubanerinnen, die schon durch ihre Kleidung nicht gerade einen positiven Eindruck machten, abgezogen haben, spottet jeder Beschreibung. Da war von Toben, Bedrohung, Verfluchen, Heulkrämpfen wirklich alles zu beobachten

An diese Weiber muss Schiller gedacht haben, als er sein Lied von der Glocke schrieb.
Da heißt es ja auch: "Da werden Weiber zu Hyänen".

Ich habe mich damals wirklich gefragt, wie kommen solche Weiber nach Deutschland, welche Männer haben die an Land gezogen und wie kann eine deutsche Botschaft an solche Leute ein Visum erteilen.

Ich hätte diese Weiber mal erleben wollen, wenn die mitbekommen hätten, wenn (wenn Dur recht hast) ein CC Passagier mit Übergepäck "durchgewunken" worden wäre. Da wäre es vermutlich zu körperlichen Angriffen gekommen.

Und um nach dieser Erfahrung dem aus dem Wege zu gehen, halte ich mich ganz einfach an die Gepäckvorschriften der Condor.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#30 RE: Handgepäck
17.02.2013 11:42

Aber für was in alles in der Welt brauchst Du soviel Gepäck?

Etwas Sanitärsachen... da hast Du ja eh nur ein paar ml. zur Verfügung,
und etwas bequemes für den Flug... da kommst Du doch nicht über 3kg.

Und 10kg Gepäck, langen wohl jedem Menschen für 14Tage aus...
Vermutlich wirst du keine 5 paar Wanderschuhe a 4kg brauchen.

Verstehe ich ehrlichgesagt nicht.

Und Cubinen die mit Übergepäck in einer Schlange stehen...
Ja, sorry... selbst schuld.
Denn wer kein Übergepäck dabei hat, oder zu verzollende Gegenstände,
der steht auch nicht/selten in einer Schlange.

Aber wer ohne Sünde ist... werfe den ersten Stein.
Ich bin auch schon mit 90kg rübergeflogen. Was ich alles für einen Mist dabei hatte.
Da war ich mir jedoch auch bewusst, wenn es Dumm läuft... muss ich Zahlen.
Erst bei der Condor, dann bei der Aduana, dann den ganzen Mist durchs Land gezerrt (das macht auch Stress)
Was war ich schon für ein Ixxxx in meinem Leben!...

Aber wenn es sein muss...
Ich denke wenn Du ein Handgepäckstück hast mit 5,5 kg und noch im Shoppy 2,5kg zukaufst...
musst Du schon ein richtiges A.Loch erwischen der da Terror schlägt.
Die gibt es... aber die sind selten.

Wenn du jedoch mit einem Handgepäckstück, Rucksack, Foto und VideoTasche (frei), 3 Tüten mit zusammen 5,5kg ankommst, und dann noch
2 Tüten mit zusammen 2,5kg aus dem Shoppy ankommst wird das anders bewertet.

Unlogisch... aber so ist das.

Und noch ein Geschichtchen...
Bei einem Condor Flug ab FRA haben Sie auch nochmal vorm Gate kontrolliert.
Hier war ein D Mädel (denke um die 25J.) auffällig.
Sie hatte so ca. 500 Windeln und geschätzte 15kg Kinderklamotten für IHR Kleinkind im Handgepäck.
Sie sass völlig aufgelöst am Boden, mit unzähligen Tütchen und Schachteln.
(Wie Sie das dahin gebracht hat ist mir heute noch Schleierhaft... das war ein riesen Berg)
Sie weinte, war total durch den Wind, Ihr Kleinkind auf dem Arm was pausenlos schrie.
Ich habe mich eingemischt... natürlich.
Die Condor blieb hart... Da waren ein paar A.Löcher am Start... ich will es gar nicht wiedergeben.
Ich habe dann die anderen Fluggäste auf die Situation angesprochen und um Hilfe gebeten.
In 5 Min. war Ihr Gepäck auf den Flieger aufgeteilt.

10Std. später habe ich Sie wiedergesehen. In VRA als sie von vermeitlich Ihrem Liebsten abgeholt wurde.
Entsprungen war er offensichtlich aus einem Modelabel. Klamotten und Großkotzig, der Prinz aus Zamunda, über allen stehend.
Ein Britischer Gutsherr... in Verkleidung.
Ein Unsympat auf den ersten und auf den zweiten Blick.
Das Mädel lächelte mir noch freundlich zu, als Geste der Dankbarkeit.
Der Prinz wollte gleich einen "Affen" machen... Ich habe das Feld geräumt.
Seitdem gehe ich an den Problemen der anderen kaltschnäuzig vorbei.

Wieviel und was steht in jeder Reiseunterlage. Da muss sich jeder selbst kümmern.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Handgepäck
17.02.2013 11:53

Die Fluege nach HOG gehoeren sowohl fuer das Check In Personal als auch fuer die Besatzungen zu den "Highlights" ihres Berufslebens

Und da gabe ich Claudia ausnahmsweise mal Recht was einige Cubanas da so abziehen ist absolut filmreif, und wer diese Damen so heiratet, also wenn man
so ein paar Maridos sieht wundert man sich ueberhaupt nicht mehr!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Handgepäck
17.02.2013 12:47

Panfillo,

Du warst doch nicht dabei! Ich hoffe, dass Deine Beiträge, die Cuba betreffen, mehr Sachverstand beinhalten.

Bei diesem Flug sollte von jedermann/jederfrau das Handgepäck gewogen werden. Warum, weshalb, wieso weiß ich nicht. Das war einfach so. Punkt um !!! Das kannst Du doch jetzt nicht wegdiskutieren!!!

Und wenn Du mit 10 kg Gepäck auskommst. Ich werde das jetzt nicht bewerten

Ich komme auf jeden Fall für 7 Wochen nicht mit 10 kg Gepäck aus. Und ich vermisse bei Deiner Aufzählung für Handgepäck z.B. Lesematerial. Nimmst Du etwa keine Bücher für den langen Flug mit?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#33 RE: Handgepäck
17.02.2013 12:49

Zitat von Claudia.A im Beitrag #29
@ Ralfimausi

wenn das meine Frau wüsste, die würde gerade eifersüchtig

Zitat von Claudia.A im Beitrag #29
Ich hätte diese Weiber mal erleben wollen, wenn die mitbekommen hätten, wenn (wenn Dur recht hast) ein CC Passagier mit Übergepäck "durchgewunken" worden wäre. Da wäre es vermutlich zu körperlichen Angriffen gekommen.

ich wollte mal diejenige Person am Gate sehen, welche wegen Handgepäck in der CC (solange im vernünftigen Rahmen, d.h. z.B. 10-12 kg in CC) Probleme bereitet; Du kannst davon ausgehen, dass es das nicht gibt; wenn das Economy Ticket vielleicht 600 Euro kostet bist Du beim CC bei 2000 Euro; da macht die Dame am Schalter eben keinen Terz .

Denksportaufgabe: Condorflug nach Holguin kann ich auch über Lufthansa buchen; dann habe ich ja ein LH Ticket mit Condor als Carrier. Bei den LH Tickerbestimmungen steht nun: "Zusätzlich können Sie in der Economy Class ein, in der Business und First Class zwei Handgepäckstücke à 8kg kostenfrei mit an Bord nehmen. Die Größe ist auf je 55*40*23cm (Breite*Höhe*Tiefe) begrenzt". Ich habe nun ein solches LH Ticket für die CC Klasse und bin mit 2x8kg Handgepäck am Gate. @Claudinchen , Du glaubst doch nicht im Ernst dass die Dame(n) am Gate diesem CC Passagier ein Problem bereiten nur weil Cubine daneben mit Gepäckberg ein Geschrei macht

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#34 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:03

10 kg Handgepäck...
Bücher für den langen Flug...

Nee...
Ich kann es Dir aber sagen...
Ich habe eine Sport und eine kurze Hose dabei...
1 T Shirt
1 Paar Socken
1 Kopfhörer
Eine Tüte Näschereien
Eine Einwegzahnbürste und etwas Zahncreme
Manchmal noch ein Taschenbuch, oder/und mein ipod.

Ich wüsste jetzt nicht was ich auf einem 9Std. Flug noch dringend brauchen würde...

Du als Frau vielleicht noch Haarspray, 5 Bürsten und 3 Kämme...
Nagellack...
vielleicht noch etwas Frauensanitärgeschichten...

Aber... Du,
wir leben in einem freien Land.
Du darfst mitnehmen was Du möchtest...
Musst es halt bezahlen... (Im Zweifel)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:16

Ralfimausi, ich habe doch auch nicht davon gesprochen, dass die Dame am Gate (die Ärmste stand übrigens zwischen diesen wütenden Weibern) Schwierigkeiten macht. Sondern ich mache mir Gedanken darüber, wie die Hyänen reagiert hätten, wenn ein CC Passagier mit einen größeren Handgepäckstück unbehelligt geblieben wäre. Glaube mir, wenn Du auch dabei gewesen wärest, würdest Du anders schreiben.

Jetzt Fragen an die Touristikfachleute hier. Könnte mein Ralfimausi wirklich soviel Handgepäck bei der Condor mitnehmen, wenn er über die LH gebucht hätte.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:18

Zitat von panfilo im Beitrag #34
10 kg Handgepäck...
Bücher für den langen Flug...

Nee...
Ich kann es Dir aber sagen...
Ich habe eine Sport und eine kurze Hose dabei...
1 T Shirt
1 Paar Socken
1 Kopfhörer
Eine Tüte Näschereien
Eine Einwegzahnbürste und etwas Zahncreme
Manchmal noch ein Taschenbuch, oder/und mein ipod.

Panfilo,
davon hast Du aber nicht gesprochen. Ich zitiere Dich:

Und 10kg Gepäck, langen wohl jedem Menschen für 14Tage aus...
Vermutlich wirst du keine 5 paar Wanderschuhe a 4kg brauchen.


Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#37 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:20

Zitat von Claudia.A im Beitrag #1
Einkauf im Duty in Frankfurt ..... wird das als Handgepäck bewertet? Oder könnte man noch ein Fläschchen dazu aus dem Duty mitnehmen?
Hallo Claudia! Das hilft Dir zwar für diesen Flug nicht mehr, aber die ArkeFly (gehört zu TUI) fliegt freitags (gefällt mir besser als mittwochs oder sonntags) ab Amsterdam nach Holguín.

ArkeFly bietet wie Condor drei Klassen an, wobei die höchste "Premium Comfort" wohl von Platzangebot und Service nicht an die Condor Comfort Class heranreicht, aber besser als Condor Premium Economy sein sollte. Preislich liegt man oft unter Condor Premium Economy (Ich habe für einen Flug März/April inkl. aller Gebühren und Touristenkarte 1.062,- Euro bezahlt).

Bei ArkeFly Premium Comfort hast Du 30 kg Freigepäck. Übergepäck kostet am Schalter 12,- Euro pro Kilo (also weniger als bei Condor die Pakete), günstigere Pakete gibt es aber nicht.

Ein Handgepäckstück bis zu 7 kg ist erlaubt. Zusätzlich (!) darf man mitnehmen:
- eine Plastiktüte mit duty free Artikeln!
- ein Notebook
- eine kleine Foto- und/oder Videokamera
- Zeitschriften und Bücher
- Babyartikel zum Gebrauch an Bord
- Jacke
- Regenschirm oder Spazierstock

Und den inoffiziellen "Premium Comfort Bonus" gibt's wahrscheinlich noch zusätzlich.

http://www.arkefly.nl/luggage.aspx#

Nachteile:
- auf dem Rückflug Zwischenlandung in Cancun
- je nach Wohnort längere Anreise als nach Frankfurt

[edit: kleinere Änderungen/Ergänzungen]

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:25

Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was Du willst sogar
Flippers beruehmter Monstertrolley waere warscheinlich kein Problem!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:29

gut, dann kann ich meine neue Handgepäcktasche (nach Nachmessen habe ich festgestellt, dass sie die cm, die für die Tiefe zugelassen sind, um 4 cm überschreitet, ja einsetzen.

Außerdem hoffe ich natürlich, dass jetzt im Februar nicht soviele Cubanerinnen in der Maschine sind. Das macht den Abflug (und sicher auch den Flug für die Passagiere, die hinten sitzen) doch etwas entspannter. Vor allem natürlich für das Personal.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:31

Zitat von Quimbombó im Beitrag #37
Zitat von Claudia.A im Beitrag #1
Einkauf im Duty in Frankfurt ..... wird das als Handgepäck bewertet? Oder könnte man noch ein Fläschchen dazu aus dem Duty mitnehmen?
Hallo Claudia! Das hilft Dir zwar für diesen Flug nicht mehr, aber die ArkeFly (gehört zu TUI) fliegt freitags ab Amsterdam nach Holguín. ArkeFly bietet wie Condor drei Klassen an, wobei die höchste "Premium Comfort" wohl von Platzangebot und Service nicht an die Condor Comfort Class heranreicht, aber besser als Condor Premium Economy sein sollte. Preislich liegt man oft unter Condor Premium Economy (Ich habe für einen Flug März/April inkl. aller Gebühren und Touristenkarte 1.062,- Euro bezahlt). Bei ArkeFly Premium Comfort hast Du 30 kg Freigepäck. Übergepäck kostet am Schalter 12,- Euro pro Kilo (also weniger als bei Condor die Pakete), günstigere Pakete gibt es aber nicht.

Ein Handgepäckstück bis zu 7 kg ist erlaubt. Zusätzlich (!) darf man mitnehmen:
- eine Plastiktüte mit duty free Artikeln!
- ein Notebook
- eine kleine Foto- und/oder Videokamera
- Zeitschriften und Bücher
- Babyartikel zum Gebrauch an Bord
- Jacke
- Regenschirm oder Spazierstock


Guten Rat. Danke.

http://www.arkefly.nl/luggage.aspx#

Nachteile:
- auf dem Rückflug gibt's eine Zwischenlandung in Cancun.
- je nach Wohnort längere Anreise als nach Frankfurt

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:33

Zitat von Español im Beitrag #38
Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was Du willst sogar
Flippers beruehmter Monstertrolley waere warscheinlich kein Problem!



Und die Condor weiß das auch ?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#42 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:36

Zitat von panfilo im Beitrag #30
Und 10kg Gepäck, langen wohl jedem Menschen für 14Tage aus...

Sprichst Du jetzt tatsächlich von dem gesamten Gepäck für 14 Tage?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#43 RE: Handgepäck
17.02.2013 13:59

Zitat von Claudia.A im Beitrag #41
Zitat von Español im Beitrag #38
Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was Du willst sogar
Flippers beruehmter Monstertrolley waere warscheinlich kein Problem!



Und die Condor weiß das auch ?

Claudinchen, bist Du schon mal Business oder CC geflogen

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#44 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:19

Zitat von Español im Beitrag #38
Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was Du willst sogar
Flippers beruehmter Monstertrolley waere warscheinlich kein Problem!

Wie ein "Monstertrolley" von 12 kg zustande kommt, habe ich doch im Thread
Neu hier und bald auf Kuba - Einreise mit Photogepäck
ausführlich erklärt:

Man nehme ein handelsübliches Trolley, packe ein Laptop mit Netzteil etc. hinein, y ya!
Im Trolley eigentlich noch riesig Platz, aber 6 kg bereits erreicht.

Dann stehe ich vor meiner Photoausrüstung, die, wenn ich nichts "abspecke", 9-10 kg wiegt (Für die Laien: Ein Objektiv wiegt über durchaus auch mal über zwei kg).

Früher, als CONDOR das Handgepäck noch nicht kontrolliert hat, passte das locker in den Trolley und schon war das "Monstertrolley" fertig: 12 kg.

Wenn CONDOR nun meint, ich solle ein zweites Gepäckstück dafür nehmen: O.K.! Mach ich. Und berechtigt verlangte Gebühr zahl ich.

Und nun zu der "Großzügigkeit" bei CONDOR und der CC, auf die ich mich seitens CONDOR nicht verlassen würde.

Von wegen: "Man kann mitnehmen, was man will." Schön wär´s.

Mein verstorbener Freund ist häufig CC nach Kuba geflogen, weil er immer wieder Werkzeug und Material für den Hausbau nach Kuba geschleift hat. Dabei hat er jeweils auch noch Gepäck-Pakete, die möglich waren, dazugebucht.

Alles wurde haarklein nachgewogen und - weil er auch die Großzügigkeit bei CONDOR falsch eingeschätzt hat (er hat´s aber imemr wieder probiert) - hat er regelmäßig für 2-3 kg zusätzlich die € 20,-/kg Übergepäck bezahlen müssen.

Erfahrungen gehen halt doch über Vermutungen, Espanol.

Nur Zahlen macht Frieden.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:34

Zitat von Ralfw im Beitrag #43
Zitat von Claudia.A im Beitrag #41
Zitat von Español im Beitrag #38
Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was



Und die Condor weiß das auch ?

Claudinchen, bist Du schon mal Business oder CC geflogen


ich habe doch hinlänglich erklärt Ralfimausi, warum ich seit dem Sommer etwas verunsichert bin. Ich würde nie so eine Strecke nicht CC oder Business fliegen.
Ich spare das ja beim Schnaps, den ich nicht trinke im Laufe eines Jahres dicke ein.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:34

Mann kann mitnehmen was man will sollte man natuerlich nicht soooo woertlich nehmen Flipper, und was Eefahrungen und Vermutungen betrifft, ich habe auf den ganzen
Fluegen der letzten 15 Jahre VRA, HOG, PUJ, MBA noch nie auch nur das kleinste Problem gehabt weder mit der Condor noch mit der Air Berlin.

Und auf allen Fluegen in der CC oder Business hat sich kein Schw... fuer mein Handgepaeck interessiert, ja zweimal wurde ich sogar aufgefordert meinen ca.
10 kg wiegenden Kleidersack neben dem Rucksack und Laptop doch mit in die Kabine zu nehmen damit der Auscheck flotter geht.

Jeder macht halt so seine Erfahrungen allerdings allerdings habe ich auch noch nie so eine "MOnsterfotoausruestung" mitgeschleppt

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#47 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:38

Zitat von Flipper20 im Beitrag #44
Zitat von Español im Beitrag #38
Wird schon stimmen was er da schreibt. Und Ralf hat Recht wenn Du Business oder bei der Condor Comfort buchst kannst Du mitschleppen was Du willst sogar
Flippers beruehmter Monstertrolley waere warscheinlich kein Problem!

Wie ein "Monstertrolley" von 12 kg zustande kommt, habe ich doch im Thread
Neu hier und bald auf Kuba - Einreise mit Photogepäck
ausführlich erklärt:

Man nehme ein handelsübliches Trolley, packe ein Laptop mit Netzteil etc. hinein, y ya!
Im Trolley eigentlich noch riesig Platz, aber 6 kg bereits erreicht.

Dann stehe ich vor meiner Photoausrüstung, die, wenn ich nichts "abspecke", 9-10 kg wiegt (Für die Laien: Ein Objektiv wiegt über durchaus auch mal über zwei kg).

Früher, als CONDOR das Handgepäck noch nicht kontrolliert hat, passte das locker in den Trolley und schon war das "Monstertrolley" fertig: 12 kg.

Wenn CONDOR nun meint, ich solle ein zweites Gepäckstück dafür nehmen: O.K.! Mach ich. Und berechtigt verlangte Gebühr zahl ich.

Und nun zu der "Großzügigkeit" bei CONDOR und der CC, auf die ich mich seitens CONDOR nicht verlassen würde.

Von wegen: "Man kann mitnehmen, was man will." Schön wär´s.

Mein verstorbener Freund ist häufig CC nach Kuba geflogen, weil er immer wieder Werkzeug und Material für den Hausbau nach Kuba geschleift hat. Dabei hat er jeweils auch noch Gepäck-Pakete, die möglich waren, dazugebucht.

Alles wurde haarklein nachgewogen und - weil er auch die Großzügigkeit bei CONDOR falsch eingeschätzt hat (er hat´s aber imemr wieder probiert) - hat er regelmäßig für 2-3 kg zusätzlich die € 20,-/kg Übergepäck bezahlen müssen.

Erfahrungen gehen halt doch über Vermutungen, Espanol.

Nur Zahlen macht Frieden.

meine Erfahrungen sind: noch nie gewogen, d.h. auch noch nie etwas gezahlt; öfters mal 2 Handgepäckstücke gehabt (Laptoptasche und kleiner Rücksack). Wobei ich 2008-2011 nur einmal mit Condor geflogen bin (vorher und nachher aber sehr oft). Dieses eine mal aber massivst Handgepäck ab Holguin.

@Flipper, wenn Du schreibst 2-3kg, d.h. 8-9kg Handgepäck und das ganze in CC? Kann ich wirklich kaum glauben.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#48 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:53

Zitat von Español im Beitrag #46
... allerdings habe ich auch noch nie so eine "MOnsterfotoausruestung" mitgeschleppt

Das, was ich mitnehme, ist immer noch Hobby-Ausstattung.

Wenn Profis unterwegs sind, kommt leicht das doppelt bis n-fache an Gewicht zusammen.

Aber du hast Recht: Früher waren die Fluggesellschaften großzügiger, was Hand- oder Übergepäck angeht, insbesondere bei höherwertigen Classes. Die Zeiten sind aber wohl vorbei.

Seitdem die Fluggesellschaften entdeckt haben, dass man damit Geld zusätzlich verdienen kann, ziehen sie es halt so durch. Dass man den Preis für das Travel-X-Paket (10 kg) von € 50,- auf € 140,- (280 % !) erhöht hat, oder vor einem Jahr den Fahrrad-Preis von € 40,- auf nunmehr € 75,-, ist sicherlich nicht mit "wirtschaftlichen Zwängen" zu erklären.
Aber CONDOR ist halt ein Unternehmen und will Gewinne machen - verständlich.

Ist ja auch nicht tragisch, man muss es nur wissen, dann kann man sich drauf einstellen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Handgepäck
17.02.2013 14:59

Bei First und Business Passagieren sind die Airlines nach wie vor relativ grosszuegig, weil die eben mehr zahlen und demzufolge geschaetzte Kunden sind.

Und was die hier immer wieder viel gescholtene Condor betrifft, sind die nur auf den Fluegen nach Cuba sehr genau und wir und auch die meisten
Cubanas wissen warum Waeren sie es nicht, wuerde der Flug von FRA nach HOG zu einem Frachtflug verkommen!!!!!!

Und mir soll da keiner mit den "Lieben" auf Cuba und Mitbringseln koemmen, nicht wenige Cubanas finanzieren mit diesen Mitbringseln ihren Flug.
Bei KIK und Co fuer 150 Euro eingekauft, und auf Cuba fuer 500 verkloppt!!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#50 RE: Handgepäck
17.02.2013 15:01

Zitat von Claudia.A im Beitrag #45
ich habe doch hinlänglich erklärt Ralfimausi, warum ich seit dem Sommer etwas verunsichert bin. Ich würde nie so eine Strecke nicht CC oder Business fliegen.

also das erste Mal, dass Du so eine Strecke fliegst

Zitat von Claudia.A im Beitrag #45
Ich spare das ja beim Schnaps, den ich nicht trinke im Laufe eines Jahres dicke ein.

es soll durchaus Leute geben die trotz Ausgaben für CC auf einen guten Tropfen nicht verzichten müssen ;

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de