beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?

08.02.2013 23:15
avatar  kiwiza
#1 beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
neues Mitglied

Freundin muss moeglichst schnell Urkunden der Universitaet von Havana ins Englische uebersetzen - beglaubigt natuerlich. Darf das in Kuba nur ESTI? Und kann man bei ESTI vorarbeiten, dh selbst uebersetzen und dann den Stempel kaufen? Haben wenig Zeit.

Ein anderer Weg waere ja, die Dokumente ausserhalb Kubas uebersetzen zu lassen. In Deutschland zu teuer, aber hat es mal jemand versucht in einem anderen Lateinamerikanischen Land?

Danke in jedem Fall. Gruss aus Bremen


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2013 23:37 (zuletzt bearbeitet: 08.02.2013 23:37)
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
( gelöscht )

In Kuba darf nur das ESTI übersetzen. Man selber kann nicht vorarbeiten. Auf Angebote, daß jemand den Stempel besorgen kann sollte man tunlichst nicht eingehen. Damit sind Freunde von mir letztes Jahr böse mit auf die Nase gefallen.
Um wie viele Seiten handelt es sich denn? So teuer sind Übersetzungen in Deutschland nämlich auch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2013 13:13
avatar  clara
#3 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Cubaliebhaber/in

Ich würde auch drüber nachdenken, sie hier übersetzen zu lassen. Ist nicht so viel teuer und ggfls. werden kubanische Übersetzungen hier nicht anerkannt, je nachdem, wofür sie sie braucht.


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2013 21:49
#4 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Rey/Reina del Foro

Naja,nicht so teuer...Cubanische Geburtsurkunde von Notariell Beglaubigten
Übersetzer, 59 Euronen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2013 09:13
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
( gelöscht )

Wer bei 59 € ins Grübeln kommt, der sollte sich das Kapitel deutsch-kubanische Partnerschaft schnell aus dem Leben streichen. Solche Partnerschaften sind teuer (Papiere, Flüge, Telefonkosten, ggfls. Unterstützungen), da spielen die paar Euro für die Übersetzung kaum eine Rolle.


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2013 09:39
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
( gelöscht )

Ich habe 29,-€ bezahlt. Und desto mehr Seiten desto preiswerter wird es pro Seite!


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2013 13:14
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
( gelöscht )

Hast du schon mal ein paar Preise dafür verglichen?
Du könntest mal bei diesem Anbieter nachfragen:
https://www.tolingo.com/sites/de/profess...setzungen/recht
... ich kenne die von meiner Kollegin, die dort schon mal beglaubigte
Fachübersetzungen angefordert hat.

VG


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2013 15:29
#8 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Rey/Reina del Foro

Was kostet denn bei ESTI aktuell die Übersetzung pro Seite? Und wie lange dauert es? Kann jemand über Erfahrungen aus der jüngeren Zeit berichten?


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2013 22:07
avatar  clara
#9 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von HayCojones im Beitrag #8
Was kostet denn bei ESTI aktuell die Übersetzung pro Seite? Und wie lange dauert es? Kann jemand über Erfahrungen aus der jüngeren Zeit berichten?


Letztes Jahr waren es etwa 30 cup pro Seite, Wartezeit kann sehr unterschiedlich sein, zwischen einer und mehreren Wochen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.03.2013 23:56 (zuletzt bearbeitet: 20.03.2013 23:57)
#10 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Rey/Reina del Foro

Merci.
Vielleicht könnte man das ja mal in die Info-Sparte aufnehmen? Mit Adressen usw.:
Laut www.esti.cu
Equipo de Servicios de Traductores e Intérpretes
Calle 11 No. 514 e/ D y E, Vedado- Ciudad de La Habana, Cuba
Telf: (+537) 832 7395, Fax (+537) 833 3978

sowie eine Filiale im Centro de Convenciones del "Teatro Heredia" in Santiago de Cuba


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2013 00:12
#11 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Rey/Reina del Foro

Beauftragt man die ESTI mit der Übersetzung privat, indem Cubana die Unterlagen direkt dorthin schickt, oder ist sie nur der verlängerte Arm einer Behörde?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2013 08:27
avatar  R.Bost
#12 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von clara im Beitrag #9

Letztes Jahr waren es etwa 30 cup pro Seite, Wartezeit kann sehr unterschiedlich sein, zwischen einer und mehreren Wochen.


was hattest du denn übersetzen lassen? Hat schonmal jemand dem Büro in Santago einen Auftrag erteilt und kann über die Dauer und den Preis berichten.

r.


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2013 10:38 (zuletzt bearbeitet: 21.03.2013 10:39)
#13 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von R.Bost im Beitrag #12
Hat schonmal jemand dem Büro in Santago einen Auftrag erteilt und kann über die Dauer und den Preis berichten?
Vor Jahren mal eine Geburtsurkunde meiner Frau. Ich kann mich nur erinnern, dass es wesentlich schneller ging, als das, was man vom ESTI in Havanna so hörte. Bei der Erstellung der Geburtsurkunde haben wir "für Verwendung im Inland (Kuba)" gewählt; die Urkunde hat dann nur ein paar CUP gekostet. Die Übersetzung war auch sehr günstig. Ich weiß nicht mehr, ob wir bei ESTI einen anderen Preis gezahlt hätten, wenn die Geburtsurkunde für die Verwendung im Ausland ausgestellt worden wäre. Ich weiß auch gar nicht mehr, wofür wir die Geburtsurkunde brauchten; war jedenfalls nichts Hochoffizielles wo eine Legalisierung notwendig gewesen wäre. In dem Fall hätten wir alles in CUC bezahlen müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
21.03.2013 21:11 (zuletzt bearbeitet: 21.03.2013 21:15)
avatar  clara
#14 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von R.Bost im Beitrag #12
Zitat von clara im Beitrag #9

Letztes Jahr waren es etwa 30 cup pro Seite, Wartezeit kann sehr unterschiedlich sein, zwischen einer und mehreren Wochen.


was hattest du denn übersetzen lassen? Hat schonmal jemand dem Büro in Santago einen Auftrag erteilt und kann über die Dauer und den Preis berichten.

r.




Mein Mann hat Geburtsurkunde und Ehefähigkeitszeugnis übersetzen lassen. Allerdings mussten wir es in Dtld. noch mal machen lassen, weil das Standesamt (trotz Legalisierung durch die Botschaft) nur hier vereidigte Übersetzer akzeptierte. (Man stelle sich vor, eine GEBURTSURKUNDE zum zweiten Mal übersetzen lassen, die versteht man ohne überhaupt zu lesen... )

Also würde ich immer gut abwägen, wofür man die Übersetzung braucht und ob man sie nicht lieber gleich hier macht.


 Antworten

 Beitrag melden
24.03.2013 09:41
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: beglaubigte uebersetzungen in Habana nur durch ESTI?
avatar
( gelöscht )

Das missverstehen die Meisten ja leider. Die Botschaft bestätigt mit der Legalisierung lediglich die Echtheit der Originalunterlagen. Die Übersetzungen sind denen schnuppsegal.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!