Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 5.456 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

#26 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 15:54

Da ich erschrocken war, über das, was hola2 passiert ist, habe ich mich doch mal an den Condor Kundendienst gewandt, da mir sowas im Oktober auch passieren könnte. Zum Glück ist bis dahin noch etwas Zeit. Hier mein E-Mail-Verkehr:

Sehr geehrte Frau xxx,

vielen Dank für Ihr Schreiben.

Bitte teilen Sie uns Ihre Buchungsnummer mit, damit wir Ihr Anliegen konkret bearbeiten können.

Grundsätzlich haben wir keine eigenen Vorschriften.

Informationen zu Einreise-, Ausreise- und Visa-Bestimmungen liegen uns nicht vor. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die zuständige Botschaft oder das Auswärtige Amt.

Mit freundlichen Grüßen

Frauke Janssen

Condor Flugdienst GmbH
Customer Contact Center
Thomas-Cook-Platz 1
D-61440 Oberursel

Tel: +49 (0) 1 80 5 767 757 (0,14 €/Min.)*
Fax: +49 (0) 1 80 5 708 707 (0,14 €/Min.)*
* 0,14€/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.

Wir lieben Fliegen
http://www.condor.com

Damit wir Ihr Anliegen zuordnen können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Ihrer Antwort bitte alle bisherigen Mails beifügen.
Telefonisch erreichen Sie uns täglich - rund um die Uhr.

******************************************************************************************************
Condor Flugdienst GmbH, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Heiner Wilkens.
Geschaeftsfuehrung: Ralf Teckentrup (Vorsitzender), Uwe Balser, Dr. Ulrich Johannwille.
Sitz: Kelsterbach, Registergericht und Handelsregister Nr.: Amtsgericht Darmstadt Nr. 83385.
******************************************************************************************************

----- Original E-Mail -----
Von: xxx
An: reservation@condor.com
Datum: Fri Jan 18 10:41:34 UTC 2013
Betreff: Weiterleitung von Fragen vor der Buchung


Kontaktdaten
------------
Frau xxx

Nachricht: Sehr geehrte Damen und Herren,

soeben habe ich von einer Bekannten erfahren, dass der Rückflug ihres Freundes nach Kuba (Kubaner mit Aufenthaltserlaubnis zum Studium in Deutschland) von Ihnen verweigert wurde.

Bevor mir das Gleiche passiert, bitte ich um Mitteilung, welche Unterlagen Sie benötigen, damit die Ausreise aus Deutschland von Ihnen nicht verweigert wird.

Die Aufenthaltsgenehmigung von Deutschland liegt vor! Die Aufenthaltsgenehmigung von Kuba wurde nur bis zum 14. Januar 2013 verlängert, da seit 14. Januar 2013 die neuen Migrationsgesetze in Kuba gelten, die einen Aufenthalt ab Einreise in ein anderes Land für maximal 24 Monate genehmigen, d. h. in unserem Fall wäre die Einreise laut kubanischer Behörden bis zum xx. Oktober 2014 möglich. Dies ist aber nirgends im Pass vermerkt.

Da demnächst die Rückreise nach Kuba (Holguín) ansteht, bitte ich um Mitteilung, welche Unterlagen Sie benötigen um sicherzustellen, dass die Einreise nach Kuba von Ihnen nicht verweigert wird. Nach Auskunft der kubanischen Botschaft in Bonn bei unserem Besuch wurde uns mitgeteilt, dass die Einreise nach Kuba durch die kubanischen Behörden gemäß neuem Migrationsgesetz nicht verweigert wird.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Kunde hat Fragen:
Abflughafen: FRA
Zielflughafen: HOG
Hinflugdatum: 13.02.2013
Rückflugdatum: 13.02.2013
Sonstiges

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#27 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 16:07

Die Namen von zwei mitreißenden lauten Ernesto Tirado Morales und Paula Ortiz Gutierre. Den Namen der anderen Frau konnte ich nicht rausfinden. Die zwei Frauen dürfen den Flughafen nicht verlassen, dass sie kein gültiges Visum für Deutschland besitzen. Nach wie vor wird sich nicht um die Leute gekümmert, die Frau ist kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Es fühlt sich keiner zuständig. Einzig die Leute von der Flughafenkirche (Diakonie) helfen, wo sie können. Es kam eine Ansage, dass in den nächsten 1-2 Wochen sicher keine Ausreise stattfinden kann. Ich weiß nicht, was jetzt mit den zwei Frauen passiert, die den Flughafen nicht verlassen können. Sind erstmal in Polizeigewahrsam, wenn ich das richtig verstanden habe. Alles sehr chaotisch gerade.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#28 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 16:20

Wenn ich gedanklich etwas schneller geschaltet hätte, hätten wir heute bis 15 Uhr noch das Luftfahrtbundesamt in Braunschweig einschalten können. Die sind für Fluggastrechte zuständig und hätten vielleicht einen hilfreichen Tipp beisteuern können. Das muss jetzt bis Montag warten. Es muss eine zuverlässige Definition geben, was für Anforderungen an "vollständige Reiseunterlagen" die Fluggesellschaft legitimerweise stellen kann und was nicht.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#29 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 16:45

Ich frage mich natürlich auch, wasrum denn die kubanische Botschaft ihren Landsleuten nicht "an die Seite spring".

Sicher, auch meine Erfahrungen mit denen sind nicht die allerbesten.
Sie sind dort einfach stillos und ohne jegliche diplomatische Umgangformen.
Eine schriftliche Anfrage bekam ich in dem Freiumschlag, den ich beigelegt hatte der Art beantwortet, dass irgendjemand etwas unbefriedigendes handschriftlich auf meinem Original-Brief gekritzelt hat.
Kein Name, keine Unterschrift....gar nichts. Kubanisch eben.

Aber hier geht´s um ihre Kubaner, deren Interessen sie hier zu vertreten haben.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#30 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 17:12

Zitat von hola2 im Beitrag #17
So, heute war es nun soweit. Mit der bis 14. Januar verlängerten Ausreisegenehmigung sollte es keine Probleme geben. Check-In ging gut, danach lief alles schief. Insgesamt wurden 4 Kubaner wieder "rausgeschmissen" - darunter wir. Begründung seitens Condor: Die Ausreisegenehmigung ist nicht mehr gültig, so muss verlängert werden. Nach mehreren Telefonaten zwischen Ausländerbehörde (das Visum läuft ja ab!), Bundespolizei (erst nach ablauf des Visums zuständig), Condor (wir wissen von nichts und sind auch nicht schuld) und kubanischen Konsulat (Condor ist informiert und muss die Kubaner mitnehmen, sonst können wir nichts weiter tun): Flug weg, Kubaner müssen den Bereich verlassen.

weisst Du ob die 3 anderen ebenfalls die Verlängerung bis zum 14.1. im Pass haben? sonst hat Condor vielleicht doch eine Grundlage den anderen gegenüber . Was mich auch erstaunt, dass ansonsten keine Fälle zwischen 14.1. und heute bekannt sind?
Wem hat dann die cubanische Botschaft erzählt, dass alles in Ordnung ist? War da wenigstens die Ausländerbehörde oder die Bundespolizei dabei?

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#31 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 17:52

Also ich weiß nur von dem einen, dass er auch eine Verlängerung bis 14. hatte. Die kubanische Botschaft hat nur mit uns übers Handy gesprochen. Die Aussage war, dass Condor informiert ist und die Kubaner befördern müsste. Sonst könne man auch nicht weiter helfen. Die Mitarbeiter von Condor widerum sagen, dass sie nichts von einer Änderung wissen und dies bitte schriftlich von der kubanischen Botschaft mitgeteilt haben möchten. Nun ist die Frage, ob ein schnelles Fax von Bonn oder Berlin nach Frankfurt das Problem gelöst hätte. Bundespolizei, Mitarbeiter von Condor und allerlei andere Leute haben sich nun die letzten ca. 5 Stunden darum gestritten, wer wie wo was zu sagen hat, warum wieso weshalb alles so ist wie es ist - muss ein riesen Chaos gewesen, jeder hat es dem anderen unter geschoben. Eine Lösung wurde trotzdem nicht gefunden.

Wie wir weiter verfahren sollen, ist mir auch nicht klar. Natürlich gehts jetzt am Montag erstmal zur Ausländerbehörde, die Aufenthaltgenehmigung muss ja verlängert werden. ABER auf welcher Rechtsgrundlage frage ich mich? Kann die ABH das so einfach? Und wenn ja, dann sicher nur kurzfristig, nehme ich an. Aber noch weiß keiner, wann die Kubaner rausgelassen werden, die Aussage einer Mitarbeiterin von Condor war, dass das sicher ein paar Wochen dauern würde. Meine Frage ist, hat jemand Erfahrung, ob das nur bei Condor so ist? Wie läuft es bei anderen (deutschen und ausländischen) Fluggesellschaften? Iberia, AirFrance usw.? haben wir hier ein spezielles Condorproblem, ist es nur in Frankfurt so, wie sieht es in anderen EU-Ländern aus?

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#32 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
25.01.2013 18:42

Zitat von hola2 im Beitrag #31
haben wir hier ein spezielles Condorproblem
Ich habe den ganz starken Verdacht, dass genau das der Fall ist. Seit dem 14. Januar dürften Hunderte oder eher Tausende von Kubanern aus allen möglichen Ländern der Welt mit PVE nach Kuba zurückgekehrt sein. Wenn auch andere Fluggesellschaften die Beförderung verweigert hätten, wäre das vermutlich längst irgendwo vermeldet worden.

Ich kann nur empfehlen, alles was ihr von Condor gesagt bekommen habt, sofort so detailliert wie möglich aufzuschreiben. (Wer hat was wann zu wem gesagt?) Falls sich am Ende rausstellen sollte, dass Condor die Kubaner hätte befördern müssen, kann man sich so wenigstens ein paar Hundert Euro Entschädigungszahlung holen, was gemessen an dem großen Ärger vielleicht nicht viel, gerade für einen Kubaner aber mehr als nichts ist. Falls Condor im Recht ist, dann hat so ein Protokoll zumindest keinen Schaden angerichtet.
Zitat von hola2 im Beitrag #31
ABER auf welcher Rechtsgrundlage frage ich mich? Kann die ABH das so einfach?
Wenn die Behörde zur Klärung des Sachverhalts von Condor eine Begründung für die verweigerte Beförderung verlangt, dann muss Condor die Karten endlich auf den Tisch legen.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#33 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
26.01.2013 01:47

Unter gebotenem Vorbehalt (ich lass mich für diese Aussage sicher nicht kielholen): Air France transportiert, gemäss meinen Informationen deren Quelle ich hier nicht kundtun werde. Condor soll die Air France anrufen, falls sie Fragen haben. So wurde es mir gesagt....

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#34 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
26.01.2013 13:47

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #33
Condor soll die Air France anrufen, falls sie Fragen haben.
Dreimal darfst du raten, genau wie egal Condor ist, was alle anderen nach Kuba fliegenden Fluglinien seit dem 14. Januar machen oder was für Erfahrungen sie am Telefon mit Condor teilen würden. Telefonische Auskünfte hatte Condor schließlich seit Tagen direkt von der kubanischen Botschaft.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#35 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
26.01.2013 17:37

Soweit ich das verstanden habe, lag auch ein Fax vom kubanischen Konsulat vor, dass bestätigt hat, dass Ausreisegenehmigungen nur bis zum 14. Januar ausgestellt werden. Hat Condor nicht ausgereicht, die wollten "mehr". Wahrscheinlich einen Brief von Fidel Castro persönlich. Ich kann ehrlich gesagt nur noch mit dem Kopf schütteln.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#36 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
26.01.2013 21:59

Es ging heute nach meinen Informationen ziemlich chaotisch weiter. Aber immerhin wurden die zwei Kubanerinnen, die als Transitpassagiere aus der Türkei kamen, heute Nachmittag von Condor nach Varadero mitgenommen. So viel ich gehört habe, auf Verantwortung des Piloten, nachdem sich ein Bundespolizist persönlich für die gestrandeten Kubanerinnen eingesetzt hatte. Es war wohl heute (im Gegensatz zu gestern) zwischenzeitlich auch ein kubanischer Konsulatsvertreter am Flughafen. Ein dritter von den fünf Kubanern die gestern abgewiesen wurden (wahrscheinlich der aus Frankreich angereiste) bekam gestern vom kirchlichen Sozialdienst die Erlaubnis, bis Montag in einer Ecke der Flughafenkapelle zu übernachten.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#37 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
26.01.2013 23:22

Zitat von HayCojones im Beitrag #36
Es ging heute nach meinen Informationen ziemlich chaotisch weiter. Aber immerhin wurden die zwei Kubanerinnen, die als Transitpassagiere aus der Türkei kamen, heute Nachmittag von Condor nach Varadero mitgenommen. So viel ich gehört habe, auf Verantwortung des Piloten, nachdem sich ein Bundespolizist persönlich für die gestrandeten Kubanerinnen eingesetzt hatte. Es war wohl heute (im Gegensatz zu gestern) zwischenzeitlich auch ein kubanischer Konsulatsvertreter am Flughafen. Ein dritter von den fünf Kubanern die gestern abgewiesen wurden (wahrscheinlich der aus Frankreich angereiste) bekam gestern vom kirchlichen Sozialdienst die Erlaubnis, bis Montag in einer Ecke der Flughafenkapelle zu übernachten.


was die Cubis aber sicher auch machen sollten ist gegen Condor vorzugehen mit Verweis auf die Fluggastrechte und der Verweigerten Beförderung; ist da etwas vorgesehen?
http://europa.eu/youreurope/citizens/tra...ir/index_de.htm
http://ec.europa.eu/transport/themes/pas...int_form_de.pdf

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#38 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
27.01.2013 00:09

Kann in diesen fall Habanero nicht helfen?
Ich glaube Condor wird auch so ein Film wie " Terminal" drehen.
Es ist hier wie in Kuba, neue Gesetze und keiner weiß oder will nicht wissen
Saludos
Chepina

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#39 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
27.01.2013 01:34

Die Situation ist schon seltsam.

Ich weiß jetzt auch nicht, ob solche Informationen über Änderungen eine Holschuld von CONDOR oder eine Bringschuld seitens der Kunden ist?

Bin ja mal gespannt, wie das weitergeht.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#40 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
27.01.2013 10:19

Zitat von Flipper20 im Beitrag #39
Die Situation ist schon seltsam.

Ich weiß jetzt auch nicht, ob solche Informationen über Änderungen eine Holschuld von CONDOR oder eine Bringschuld seitens der Kunden ist?

Bin ja mal gespannt, wie das weitergeht.

Laut AGB der Condor:
http://www.condor.com/de/hilfe-kontakt/agb.jsp

Condor kann die Beförderung oder Weiterbeförderung eines Fluggastes oder seines Gepäcks ablehnen oder vorzeitig abbrechen, wenn einer oder mehrere der nachfolgenden Punkte zutreffen:
10.1. Die Beförderung gegen geltendes Recht, geltende Bestimmungen oder Auflagen des Abflug- oder Ziellandes oder des Landes, welches überflogen wird, verstößt; oder
...
10.7.der Fluggast ist nicht im Besitz gültiger Reisedokumente oder der Fluggast will in ein Land einreisen, für das er nur zum Transit berechtigt ist oder für das er keine gültigen Einreisepapiere besitzt. Die Reisedokumente wurden während des Fluges vernichtet oder deren Übergabe an die Besatzung gegen Quittung wurde trotz Aufforderung vom Fluggast abgelehnt; oder
...


auf welchen Artikel sie sich wohl berufen werden? Die Passagiere hatten ja offensichtlich gültige Einreisepapiere, denn es ist meines Wissens nicht Condor sondern der cubanische Staat der definiert was gültig ist ; mir wäre mindestens nicht bekannt, dass Condor ein solches Privileg besitzt und Cuba gegenüber vorschreiben kann, was in Cuba gültig ist
D.h. dann aber doch, dass die Passagiere die AGB erfüllt haben

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#41 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
27.01.2013 13:44

@ Ralf

Bin ich auch mal gespannt.

Aber die Frage ist ja immer noch: Wie kommt die Fluggesellschaft an die Info über neue - gültige - Reisepapiere.
Wer ist dafür zuständig?

Anderes Beispiel:

-seit dem 01.11.2010 gibt es die neuen Personalausweise in Checkkarten-Format
-innerhalb der EU kann man mit Perso reisen
-irgendwann nach dem 01.11.2010 wird der erste Fluggast mit dem neuen Perso beim Checkin-Schalter der CONDOR (oder irgendeiner anderen Fluggesellschaft) aufgeschlagen sein mit einem Flug innerhalb der EU

Jetzt sagt die Freundliche am Schalter zum Fluggast:

"Häh, was ist denn das für´n Ding? Hab ich ja noch nie gesehen."

"Das ist mein neuer Personlausweis. Die gibt´s seit dem 01.11.2010."

"Na, dann bringen Sie mal eine auf Ihren Namen ausgestellte und abgestempelte Bescheingung, dass der Ausweis gültig ist."

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#42 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
27.01.2013 15:35

Zitat von Flipper20 im Beitrag #41
@ Ralf

Bin ich auch mal gespannt.

Aber die Frage ist ja immer noch: Wie kommt die Fluggesellschaft an die Info über neue - gültige - Reisepapiere.
Wer ist dafür zuständig?


sicherlich nicht der Passagier in den AGB steht mindestens nichts von einer solchen Verantwortung vom Passagier gegenüber Condor

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#43 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 11:09

Wenn Condor die Reisedokumente des Fluggastes für nicht ausreichend erklärt, dann muss Condor das begründen. Nicht umgekehrt.

Falls Condor die Beförderung zu Unrecht verweigert hat, dann steht jedem der abgewiesenen Kubaner eine Entschädigungszahlung in Höhe von 600 Euro zu. Diese in der Praxis von Condor ausbezahlt zu bekommen, ist natürlich alles andere als einfach. Ich würde jedem Kubaner mit Wohnsitz auf Kuba empfehlen, einem EU-Bürger eine Vollmacht für die Wahrnehmung seiner diesbezüglichen Rechte auszustellen. Der hat es wesentlich leichter, und sei es über den Umweg einer der bekannten Agenturen wie EUclaim.de.

Das Problem ist aber, dass niemand die betroffenen Kubaner über ihre Ansprüche auf Entschädigungszahlung aufklärt. Es gibt ja (außer im Fall von hola2s Freund) keinen Weg, mit ihnen in Kontakt zu treten. Die zwei Kubanerinnen aus der Türkei sind ja offenbar am Samstag noch nach Varadero ausgeflogen worden. Ich gehe davon aus, dass sie niemand über die ihnen vermutlich zustehenden 600 Euro pro Nase aufgeklärt hat. Ohne zu wissen, wie und wo man sie in Kuba erreichen kann, dürfte es ziemlich schwierig sein, ihnen nachträglich zu ihrem Recht zu verhelfen. Außer Condor hat wohl nur die kubanische Botschaft die Daten aller Betroffenen. Dass die Botschaftsmitarbeiter ihren Landsleuten in dieser Sache behilflich sind, kann ich mir nicht vorstellen.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#44 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 12:03

So, und wieder neue Infos. Condor bietet uns an, den Kubaner auf die Warteliste des morgigen Fluges nach Varadero zu setzen. Sollte ein Platz freiwerden, kann er mitfliegen. So ist es wohl auch mit den Kubanerinnen am Samstag geschehen. Wenn allerdings keine Plätze frei werden, dann sind wir wieder umsonst insgesamt 800km gefahren (hin und zurück). Also werden wir das Angebot wohl ablehnen müssen. Auf Nachfrage, ob Kubaner mit Ausreisegenehmigung bis zum 14. Januar denn jetzt allgemein befördert werden, konnte mir leider keiner eine Antwort geben. Die Aufenthaltserlaubnis wurde uns zum Glück nochmal um zwei Wochen verlängert, aber trotzdem weiß ich nicht, was wir jetzt machen sollen.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#45 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 12:10

Wenn es bei deinem Gast nicht so dringend mit dem Rückflug ist, dann macht das Beste draus. Wenn Condor einen Wartelistenplatz für morgen anbieten kann, dann muss es ihnen doch möglich sein, einen regulären Platz für einen späteren Flug anzubieten, oder? Offensichtlich stehen der Beförderung zumindest keine grundsätzlichen Bedenken mehr im Weg, selbst wenn Condor sich das nicht schwarz auf weiß zuzugeben traut.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#46 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 12:25

Das Tolle ist ja, dass der Flug morgen noch gar nicht ausgebucht ist. Es sind noch Plätze buchbar. Ich hoffe, dass wir den Platz noch sicher bekommen, dann düse ich nämlich morgen früh nach Frankfurt.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#47 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 13:20

Wenn man nicht schon längst sprachlos wäre angesichts der bisher in dem Fall an den Tag gelegten Dreistigkeit von Condor, müsste man es spätestens jetzt werden. Sie wissen natürlich, dass die längst schon mit der ersten Beförderungsverweigerung begründeten 600 Euro die allerschlimmste Sanktion darstellt, die ihnen droht. Ich glaube nicht, dass sie mit deutschen Fluggästen in ähnlicher Weise umspringen würden.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#48 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 15:12

Nachdem ich jetzt ca. 30 Minuten mit dem Condor Kundendienst telefoniert habe, von einem zum anderen verbunden wurde, kam am Ende, wie sollte es auch anders sein, nichts raus. Keiner kann eine Aussage machen, ob Condor die Kubaner jetzt befördert oder nicht. Die letzte Aussage war, ich solle doch bitte auf dem Flughafen anrufen, dort gäbe es eventuell eine Auskunft. Habe auch eine Nummer bekommen, da muss ich dann noch anrufen. Gerade hat mich auch eine Mitarbeiterin des kubanischen Konsulats aus Bonn angerufen, die wollte aber direkt mit den betreffenden Kubaner sprechen. Gespräch läuft noch.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#49 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 15:33

So, die Info aus Bonn ist nun, dass alle Unklarheiten beseitigt sind und es keine Probleme mehr bezüglich Ausreisegenehmigung geben sollte. Ich würde gerne noch eine Bestätigung diesbezüglich von Condor bekommen und dann einen neuen Flug buchen. Hat jemand eine Ahnung, an welche Hotline ich mich wenden muss? Dir "gängigen" habe ich schon durch, ohne Antwort. Meine letzte Nummer ist folgende 0180-524106210 , das soll die Nummer von Condor im Flughafen Frankfurt sein, leider bekomme ich da nach kurzer Zeit erst ein knacken und dann immer ein Besetztzeichen. Ich vermute fast, die nehmen ab und legen gleich wieder auf.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#50 RE: neue Migrationsgesetze - Rückreise nach Cuba wird von Fluggesellschaft verweigert?
28.01.2013 17:59

Erfreulich, dass die Ausreisegenhemigung vorliegt. Ansosnten wünsche ich viel Erfolg, das es endlich klappt mit der Ausreise.

"Ay, me gusta una yuma"

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Länger als 6 Monate in Cuba - wird Sie zurückgewiesen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von viejero
32 25.04.2013 17:14
von jan • Zugriffe: 1459
Neuer Feiertag auf Cuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cubano
3 04.04.2012 12:40
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 945
Cuba meine zweite Heimat Teil 2
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Beinroth
29 15.03.2009 13:17
von Chica1973 • Zugriffe: 1758
Neue Datenautobahn zwischen Cuba und den USA
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
16 27.12.2006 17:56
von Socke • Zugriffe: 365
neue Sportnachrichten aus Cuba ...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
3 14.02.2006 23:53
von derhelm • Zugriffe: 470
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de