Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 936 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
dmrq
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 15.07.2012

Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 10:45

Ahoi liebe Forenmitglieder,

meine Frau (geboren in DE) hatte ihren leiblichen Vater (Kubaner) eingeladen, samt seiner Tochter (also ihre Halbschwester, ebenfalls Kubanerin).
Wir haben die Verpflichtungserklärungen besorgt, Krankenversicherung etc.

Sie haben in Kuba Reisepässe besorgt und waren mit allen Unterlagen auf der Botschaft.

Er, knapp 50 Jahre alt, hat sofort ein Visum (für 4 Wochen?!) bekommen.
Sie, knapp 24 Jahre alt, wurde abgelehnt.

Was können wir tun? Sie würde mit ihm alleine zu uns kommen für ein paar Wochen, ihr leibliches Kind bei ihrem Lebensgefährten (gleichzeitig auch Vater des Kindes) in HAV bleiben.
Ist ein Kind nicht Grund genug zum Beweis der Rückreisebereitschaft?

Besteht noch irgendeine reelle Möglichkeit?
Vielen Dank!!

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#2 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 10:57

Zitat von dmrq im Beitrag #1
Was können wir tun?

Sie könnte es mit einer Remonstration versuchen.
Zitat von dmrq im Beitrag #1
Ist ein Kind nicht Grund genug zum Beweis der Rückreisebereitschaft?

Nein. Es scheint in der Vergangenheit zu viele gegeben zu haben, die nicht zu ihren Kindern zurückgekehrt sind.

dmrq
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 15.07.2012

#3 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 11:18

Zitat von juan72 im Beitrag #2
Nein. Es scheint in der Vergangenheit zu viele gegeben zu haben, die nicht zu ihren Kindern zurückgekehrt sind.


Was? So etwas kann ich einfach nicht nachvollziehen, aber mir schon vorstellen das es das gibt.
Remonstration soll wohl eher selten von Erfolg gekrönt sein, wie ich das bislang verfolgen konnte, oder?

Dennoch erst einmal vielen Dank

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 11:30

Das kann ich mir auch kaum vorstellen. Gibt es wirklich Mütter, die zu einem Mann ins Ausland gehen und ihre Kinder zurücklassen? Vor solchen Müttern sollen uns unsere Behörden wirklich schützen.

dmrq
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 15.07.2012

#5 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 11:44

Zumal hier anzumerken ist, dass sie mit einem Kubaner seit Jahren in Havanna lebt und ein gemeinsames Kind hat.
Der Zweck ihrer Reise ist auch nicht, einen Deutschen zu besuchen, sondern ihre Halbschwester, zusammen mit ihrem Vater.

Es sollte halt ein kleiner Familienurlaub mit dem kubanischen Vater und seinen beiden Töchtern (CU&DE) werden.
Schade, dass die Botschaft sich in diesem Fall so quer stellt.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:02

Es gibt reichlich Mütter, die Ihre Kinder für einen Aufenthalt im gelobten Land verlassen. Wobei Sie in der Regel allerdings schon die Betreuung durch andere Familienmitglieder sicherstellen.

Ob das wo herzlos ist, wie hier einige schreiben? Die Mütter sind nicht alle egoistisch, sondern sagen, dass sie den Kindern mit dem Geld aus dem Ausland mehr helfen können.

Wer nie in Armut gelebt hat, sollte vorsichtig mit einem Urteil sein.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#7 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:06

bei Verwandtschaft ersten Grades dürfte doch etwas zu machen sein!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.207
Mitglied seit: 10.12.2004

#8 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:09

Einer gut gemachten Remonstration würde ich hier durchaus Chancen geben. Oftmals ist es gut, wenn der dtsch. Part in Vollmacht für den cub. Part auftritt.

dmrq
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 15.07.2012

#9 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:15

Okay, klasse! Dann lassen wir uns eine Vollmacht geben und werden uns an die dt. Botschaft in HAV wenden.
Gibt es irgendwo noch kompakte Tipps, wie man eine Remonstration am Besten aufbereitet? Es soll am Ende ja nicht an Formfehlern oder Unkenntnis scheitern.

Vielen Dank!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#10 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:18

Anwalt nehmen, der sich mit Ausländerrecht auskennt. Oder die/den Konsul telefonisch erreichen kann helfen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.207
Mitglied seit: 10.12.2004

#11 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 13:44

Formvorschriften gibt es nicht.
Es sollten schon gute Argumente gebracht werden, um die Rückkehrwilligkeit und Verwurzelung im Heimatland zu begründen. Ein bißchen im Forum stöbern kann da schon recht hilfreich sein.
Das beste Argument für eine Visaerteilung ist, wenn das Konsulat den Eindruck bekommt, dass man nicht so schnell aufgeben wird.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#12 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 14:17

Zitat von derbeamte im Beitrag #6

Ob das wo herzlos ist, wie hier einige schreiben? Die Mütter sind nicht alle egoistisch, sondern sagen, dass sie den Kindern mit dem Geld aus dem Ausland mehr helfen können.

Wer nie in Armut gelebt hat, sollte vorsichtig mit einem Urteil sein.


Dem schließe ich mich an. Ich denke, dass viele hoffen ihre Kinder nachholen zu können. Sie lassen sie in der Obhut der Familie, was wir vielleicht nicht nachvollziehen können, weil wir räumlich nicht so eng zusammen leben.
Habe eine Freundin aus Südamerika, die kam als Kind nach Deutschland, nachdem ihre Mutter bereits zwei Jahre hier lebte (und sie in der zwischenzeit bei den Großeltern zurück gelassen hat). Sie war immer "wohl behütet".

Auch diejenigen, die sich im Medizinbereich für den Dienst in Venezuela melden, lassen ihre Kinder beim Partner allein in Kuba, oft für mehrere Jahre und sie tun es sicher nicht leichten Herzens, sondern weil sich davon ein besseres Auskommen erhoffen.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#13 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
16.01.2013 14:49

Zitat von derbeamte im Beitrag #6
Ob das wo herzlos ist, wie hier einige schreiben? Die Mütter sind nicht alle egoistisch, sondern sagen, dass sie den Kindern mit dem Geld aus dem Ausland mehr helfen können.

So ist es. Ich kenne auch einige Fälle, bei denen die Kubanerin ins Ausland geheiratet hat und anstatt der Kinder den Geliebten in Kuba zurückgelassen hat und ihn dann vom Ausland aus hilft (und irgendwann vielleicht sogar versucht nachzuholen).
Ist ja auch nicht gerade egoistisch

Ansonsten schließe ich mich flicflac an - eine gut gemachte und logisch Remo verfassen, sowie versuchen, in der Botschaft mit jemand persönlich zu reden. Das hat damals bei mir auch geklappt.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#14 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
19.01.2013 13:28

Zitat von dmrq im Beitrag #9
Gibt es irgendwo noch kompakte Tipps, wie man eine Remonstration am Besten aufbereitet?


Hast du guten Kontakt zur zuständigen Ausländerbehörde bei dir vor Ort? Dann versuche, diese Behörde mit in dein Boot zu holen. Konkret: Frage nach, inwieweit sie dir bei deiner Sachlage helfen können, z. B. selbst eine Stellungnahme mit deinen Argumenten für die Botschaft verfassen. Eine positive Stellungnahme der ABH kann unter Umständen die dt. Behörde in Kuba noch umstimmen. Kann allerdings nur für so einen Fall sprechen, bei dem die dt. Botschaft in Havanna dem Antragsteller noch keine schriftliche negative Entscheidung mitgeteilt hatte, nur der zuständigen ABH. In eurem Fall könnte daher wahrscheinlich wirklich nur noch die Remonstration helfen - aber auch hier kann es nicht schaden, die ABH auf seine Seite zu ziehen. Ganz wichtig bei einer Remonstration, wenn man eine Chance auf Erfolg haben will: Es müssen neue Argumente vorgebracht werden oder zumindest die alten stichhaltiger untermauert werden!

Ich kann mich erinnern, dass ich sogar mal eine schriftliche Info der dt. Botschaft in Havanna gelesen habe, in der sinngemäß stand, dass gerade bei kubanischen Antragstellern zurückgelassene Kinder kein Argument der Rückkehrwilligkeit mehr sind, weil doch zu viel Missbrauch damit betrieben wurde und ohnehin die Kinderbetreuung von der Familie (Großmutter) üblich sei. Leider kann ich diese Info nicht mehr finden ...

Vielleicht ist auch diese Anlaufstelle hilfreich, nachfragen kostet nix:

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_E5DAE...rvice_node.html

--

hdn

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#15 RE: Visum 1x abgelehnt, 1x bekommen
08.02.2013 15:10

Zitat von dmrq im Beitrag #9
Okay, klasse! Dann lassen wir uns eine Vollmacht geben und werden uns an die dt. Botschaft in HAV wenden.
Gibt es irgendwo noch kompakte Tipps, wie man eine Remonstration am Besten aufbereitet? Es soll am Ende ja nicht an Formfehlern oder Unkenntnis scheitern.

Vielen Dank!


Mit der Remonstration hatte es damals auch deshalb nicht geklappt, weil das postalisch nicht so neinfach und schnell zu lösen war. Ich habe einfach ein paar Monate später neu beantragt und gezeigt, dass ich nicht locker lassen würde ... dann haben sie zugestimmt und : ich war beim zweiten Mal dabei! Das macht auch etwas aus. Viel Erfolg!

lieben gruss cama chico "no es facil"

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besuchs-Visum und Remonstration abgelehnt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
68 25.05.2015 14:14
von George1 • Zugriffe: 4231
Visum für meinen Schwager nicht gewährt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von chulo
17 03.07.2011 20:25
von El Matze • Zugriffe: 1013
Visum abgelehnt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von muñeca
92 02.06.2010 20:54
von muñeca • Zugriffe: 6772
Visum abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von tom2134
27 06.04.2010 11:50
von San_German • Zugriffe: 4169
Visum 90 Tage beantragt 30 Tage erhalten?!?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von marie
13 23.04.2009 17:47
von Moskito • Zugriffe: 841
DRINGEND Dauer Ausstellung Prorroga und Carta Blanca/PVE zu bekommen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Rosa
5 28.12.2008 10:29
von angi • Zugriffe: 750
Visum abgelehnt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von user
16 15.12.2007 21:53
von Cubano • Zugriffe: 2544
visum abgelehnt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von repartosueno
4 18.07.2007 21:33
von guzzi • Zugriffe: 746
Visa abgelehnt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Tamara_84
44 23.04.2007 15:49
von Tamara_84 • Zugriffe: 2517
A2 Visum ohne verheiratet zu sein?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von cuba
24 06.10.2006 09:18
von Moskito • Zugriffe: 496
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de