Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.856 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
deitjaycubana
Beiträge:
Mitglied seit:

Kuba oder Thailand
21.12.2012 02:06

Ich ersuche Leute, die schon in beiden Ländern(und darüber hinaus in Kambodscha, Malaysia und Vietnam)gewesen, ihre diesbezüglichen Erfahrungen zu teilen.
1. Stimmt es, daß das Klima in Südostasien feuchter und schwüler als in Kuba und ohne AC kaum zu ertragen ?
2. Ist die Sicherheitslage in jenen Ländern so prekär, wenn nicht AI unterwegs,daß doch lieber Kuba(ohne Internet- si,yo se-
und mit schlechtem Essen),aber mit punto de control inkl. miedo der Vorzug zum Überdauern der Wintermonate zu geben ?
3. Sind die Kosten für Hotel, Mietwagen etc. wirklich soviel günstiger als in Kuba ?
Mal abgesehen von Hugo Boss Polos oder einem Leinenanzug nach Maß ?

Danke mal vorweg..

Sigurd
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 20.11.2012

#2 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 09:51

Ja stimmt Alles
Sigurd

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 09.12.2011

#3 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 10:54

beide länder schön, billiger ist das von dir zweitgenannte und angst brauchst in beiden ländern keine haben

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#4 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 12:44

Ich stimme Santana zu, aber Thailand ist natürlich größer und es kommt, wie auch bei den anderen genannten asiatischen Länder, einfach auf die Regionen an, die Du besuchen möchtest. So lange es ausgetretene touristische Pfade sind, ist das Risiko auch für Alleinreisende gering.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.984
Mitglied seit: 03.07.2004

#5 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 21:12

Ökonomisch spricht alles für Thailand,Essen gut und billig,
Transport kein Problem,Unterkunft preiswert,Landschaftlich viel
schöner als Cuba.
Das schwül-heiße Klima ist ein Minuspunkt,Gegenmittel:Moped mieten
und rumdüsen.
Party geht allerdings nur mit anderen Europäern,private Kontakte mit Thais
fast unmöglich.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 21:52

Zitat von cardenas im Beitrag #5
Party geht allerdings nur mit anderen Europäern, private Kontakte mit Thais fast unmöglich.
Warst du schon mal dort?
Kaum ein männlicher Europäer würde dorthin fliegen, wenn "private Kontakte mit Thais fast unmöglich" wären und Partys ausschließlich unter Europäern stattfänden.


Sicher meintest du damit, Freundschaften dort zu Thais knüpfen und als einziger Falang zu Thai-Partys eingeladen zu werden ist wesentlich schwieriger als bei Kubanern in Kuba.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.984
Mitglied seit: 03.07.2004

#7 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 22:02

Zitat von el loco alemán im Beitrag #6



Sicher meintest du damit, Freundschaften dort zu Thais knüpfen und als einziger Falang zu Thai-Partys eingeladen zu werden ist wesentlich schwieriger als bei Kubanern in Kuba.


Natürlich meinte ich damit "normale Kontakte" ,Sex für Geld gibts da ja an jeder Ecke...

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.746
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 23:32

Also von so einer richtigen Thaimassage
träume ich auch schon lange . Wenn nur nicht der 13 Std. Flug wäre.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#9 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 23:38

Zitat von cardenas im Beitrag #5
Ökonomisch spricht alles für Thailand,Essen gut und billig,
Transport kein Problem,Unterkunft preiswert,Landschaftlich viel
schöner als Cuba.
Das schwül-heiße Klima ist ein Minuspunkt,Gegenmittel:Moped mieten
und rumdüsen.
Party geht allerdings nur mit anderen Europäern,private Kontakte mit Thais
fast unmöglich.



Klima ist mit Cuba vergleichbar. Im Juni, Juli ists dort auch schwül. Nur hat man in Thailand weniger Stromausfälle und kann die meist modernen Klimaanlagen auch nutzen. Auch gibts mehr 7eleven und Shopingcenter in denen sich mal "abkühlen" kann.

Sprache ist allerdings ein Problem und auch die Schrift. Abseits der Hauptouristenrouten gibts z.B. keine englischen Speisekarten.

Kontakte zu Einheimischen bekommt man schon, zumindest abseits der Rucksäcke und wenn man nicht wie ein ebensolcher aussieht (z.B. vernünftige und saubere Kleidung) und sich halbwegs ordentlich benimmt.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#10 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 23:45

Zitat von cardenas im Beitrag #7
Zitat von el loco alemán im Beitrag #6



Sicher meintest du damit, Freundschaften dort zu Thais knüpfen und als einziger Falang zu Thai-Partys eingeladen zu werden ist wesentlich schwieriger als bei Kubanern in Kuba.


Natürlich meinte ich damit "normale Kontakte" ,Sex für Geld gibts da ja an jeder Ecke...



In der der Soi 6 in Pattaya mag das durchaus so wirken, aber schon ab der 3.road ist davon nichts mehr zu sehen. Abseits gibt es sicherlich "Möglichkeiten" allerdings eher verdeckt als Karaoke oder Massage. Wobei es meist nicht so offensichtlich ob diese ihren eigentlichen Zweck oder doch dem sex dienen.
Mit Sex ist es in der cubanischen Provinz erheblich einfacher, nicht nur Aufgrund der Sprache.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#11 RE: Kuba oder Thailand
21.12.2012 23:54

Zitat von deitjaycubana im Beitrag #1
Ich ersuche Leute, die schon in beiden Ländern(und darüber hinaus in Kambodscha, Malaysia und Vietnam)gewesen, ihre diesbezüglichen Erfahrungen zu teilen.
1. Stimmt es, daß das Klima in Südostasien feuchter und schwüler als in Kuba und ohne AC kaum zu ertragen ?
2. Ist die Sicherheitslage in jenen Ländern so prekär, wenn nicht AI unterwegs,daß doch lieber Kuba(ohne Internet- si,yo se-
und mit schlechtem Essen),aber mit punto de control inkl. miedo der Vorzug zum Überdauern der Wintermonate zu geben ?
3. Sind die Kosten für Hotel, Mietwagen etc. wirklich soviel günstiger als in Kuba ?
Mal abgesehen von Hugo Boss Polos oder einem Leinenanzug nach Maß ?

Danke mal vorweg..

2. Auch Abseits ist die Sicherheitslage, in Thailand, ok, sofern man sich nicht daneben benimmt und einige kritische Gegenden (z.B. einige Grenzgebiete zu Burma, der musl. Süden) meidet. Gefährlicher ist der Straßenverkehr, auch aufgrund der erheblich höheren Verkehrsdichte. Auch laufen ist keine Freude. Thailand ist auf motorisierte Verkehrsteilnehmer ausgelegt.

3. Die Kosten sind in Thailand etwa 30% von denen in Cuba (im dortigen CUC Bereich) bei erheblich besseren Gegenleistungen und Standardards.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Millionenklagen gegen Boeing nach Crash in Thailand: Anwälte der Betroffenen aktiv
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von stendi
0 29.09.2007 21:27
von stendi • Zugriffe: 282
schlechtere Wechselkurse und Preissteigerungen in Thailand
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Ullli
5 29.07.2007 03:51
von Ullli • Zugriffe: 502
Thailand zum zweiten
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von stendi
0 24.05.2007 16:19
von stendi • Zugriffe: 290
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de