Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 842 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

Impfungen?
08.12.2012 18:49

Lasst Ihr Euch eigentlich speziell für Cuba impfen? Ich denke daran, es diesmal eventuell machen zu lassen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: Impfungen?
08.12.2012 19:00

Die Einen sagen so, die Anderen auch so.

Ich habe mich gegen Hepatitis impfen lassen, und habe gegen Wundstarrkrampf "aufgefrischen" lassen.

Seit dem hatte ich absolut keine Probleme mit Hepatitis oder Wundstarrkrampf.

Also hat´s 100 % gewirkt!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#3 RE: Impfungen?
08.12.2012 19:14

Gegen den Kuba-Virus hilft keine Impfung...

Im Ernst: für den längeren Aufenthalt in Santiago auf dem Campo Anfang nächsten Jahres lassen wir uns gegen Cholera impfen. Ist aber eher eine Glaubensfrage.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Impfungen?
09.12.2012 01:29

Es hängt ja schwer davon ab, wie man die Zeit auf Kuba verbringt.
Tetanus, Polio sind ja auch in Deutschland sehr angeraten.

Bei Cholera ist der Nutzen umstritten und man muss sich als Touri schon Mühe geben, sich damit zu infizieren.

Dengue ist ein relevantes Risiko, aber da gibt es keine Impfung.

Hepatitis A ist ein reales Risiko. Dazu muss man aber sagen, dass dies die mildestete aller Hepatitis-Arten ist. Vor einigen Jahrzehnten hatte das auch in Deutschland fast jedes Kind ohne es zu wissen. Trotzdem muss man es ja nicht unbedingt haben. Ich habe mich nur bei meinem ersten Kuba-Aufenthalt impfen lassen. Danach nie wieder. Da eben die Krankheitsverläufe in der Regel unproblematisch sind.

Dann gibt es noch Hepatitis B. Das holt man sich durch Körperflüssigkeiten. Also im Urlaub am ehesten durch ungeschützten GV oder Bluttransfusion. Da kann jeder selbst abwägen, wie groß für ihn das Risiko auf Kuba ist. Meine Ex hatte wohl mal das Zeug, aber damit war sie durch, als wir uns kennengelernt haben. Der Arzt hat hier aber halt noch die Antikörper festgestellt. Bei Hepatitis B muss man leider sagen, dass der Krankheitsverlauf schon deutlich übler als bei A ist. Also im Vergleich wesentlich niedrigeres Ansteckungsrisiko bei deutlich stärkerem Krankheitsverlauf.

Dann gibt es noch Tollwut. Da gehen die Meldungen auseinander, ob das auf Kuba vorkommt oder nicht. Die Impfung ist aber übel und das ANsteckungsrisiko dürfte für normale Touris gegen Null gehen.

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#5 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:04

Hallo,

Tetanus, Polio usw. Hepatitis A und B sollte man immer geimpft sein. Lieber alle 10 Jahre drei Spritzen als an Hepatitis zu erkranken.
(Fürs erstemal drei Spritzen verteilt auf zwei bis drei Monate ca 220€) Tollwut würde ich auch empfehlen, es laufen viele Hunde und Katzen herum, wer weis wo die waren oder für Krankheit rumschleppen.
Cholera werde ich vor meinem nächsten Cubaaufenthalt auch impfen lassen. Meine Gesundheit ist mir die paar Euro Wert, besser mehr getan als zu wenig, außerdem halten die meisten ja mehrere Jahre.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.110
Mitglied seit: 18.07.2008

#6 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:07

Billiger als die Impfungen, ist ein Ganzkörperkondom
Ist nur Spass......
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.722
Mitglied seit: 06.10.2011

#7 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:34

Zitat von falko1602 im Beitrag #6
Billiger als die Impfungen, ist ein Ganzkörperkondom
Ist nur Spass......
falko



Am besten in dieser Form:

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:35

Zitat

es laufen viele Katzen herum, wer weis wo die waren oder für Krankheit rumschleppen.



Insbesondere die 2-beinigen

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:36

@Micha200: Dann hoffe ich, dass Du Dich immer gegen Grippe impfen lässt. An Grippe kannst Du sterben, an Hepatitis A maximal dann, wenn Du vorher schwerre Leberschäden hast.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.722
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Impfungen?
10.12.2012 14:38

@DerBeamte: Beitrag ist inhaltlich gut, Cholera kann man gut vermeiden, Impfung wenig sinnig.
Und Hepatitis ? Ich sehe für mich auch kein Risiko...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Micha200
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 211
Mitglied seit: 26.08.2010

#11 RE: Impfungen?
10.12.2012 16:27

Zitat von derbeamte im Beitrag #9
@Micha200: Dann hoffe ich, dass Du Dich immer gegen Grippe impfen lässt. An Grippe kannst Du sterben, an Hepatitis A maximal dann, wenn Du vorher schwerre Leberschäden hast.


Klar, die Grippeimpfung jedes Jahr ist doch selbstverständlich, dafür sorgt schon mein Arbeitgeber.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.549
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Impfungen?
10.12.2012 19:25

Zitat von Micha200 im Beitrag #11
Zitat von derbeamte im Beitrag #9
@Micha200: Dann hoffe ich, dass Du Dich immer gegen Grippe impfen lässt. An Grippe kannst Du sterben, an Hepatitis A maximal dann, wenn Du vorher schwerre Leberschäden hast.


Klar, die Grippeimpfung jedes Jahr ist doch selbstverständlich, dafür sorgt schon mein Arbeitgeber.

Aha, Du bist also Sprechstundenhilfe?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.865
Mitglied seit: 01.07.2002

#13 RE: Impfungen?
11.12.2012 16:07

Speziell für Kuba habe ich mich noch nie impfen lassen. Das letzte Mal Impfen war bei mir in den 90ern, als mir eine Schnittwunde genäht wurde. (Tetanus?)

62 = 3.500.000.000 (2016)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Impfungen sind notwendig fuer eine Kuba Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
11 16.12.2015 09:08
von Santa Clara • Zugriffe: 1077
Impfungen insbes. Tollwutimpfung notwendig?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mib
18 09.10.2012 21:39
von Pauli • Zugriffe: 943
Impfungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von DrHank
17 18.05.2011 15:47
von kubano • Zugriffe: 1008
Impfung für Hauskaninchen
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von hpblue
21 24.10.2006 18:35
von Nordi • Zugriffe: 2505
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de