Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.221
Mitglied seit: 23.03.2000

Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
28.11.2012 09:07

Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern

Die Gerichte billigen Fluggästen bei Verspätungen immer häufiger Ausgleichszahlungen zu. Doch das Geld kommt nicht bei den Passagieren an, weil Airlines die Passagierrechte aushebeln.

Peter Wittenstein ist eine rühmliche Ausnahme. Er ließ es auf einen Prozess ankommen, nachdem er 2010 mit seiner Familie eine Nacht auf dem Flughafen verbringen musste. Für Juli 2010 hatte er eine Reise nach Antalya gebucht. Am Flughafen Köln/Bonn aber kam die Maschine von Onur Air nicht an. Niemand wusste, warum. Die Anzeige verschob sich Stunde um Stunde. "Du fragst dich schon: ‚Ist etwas mit dem Flieger? Kann ich es verantworten, mit meiner Frau und den Kindern einzusteigen?‘", sagt Wittenstein heute.
http://www.stern.de/reise/service/passag...rn-1932764.html

Nos vemos


Dirk

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
28.11.2012 09:13

Geht leider nicht aus dem Artikel hervor: Hatte er eine Pauschalreise gebucht, dann waere sein Ansprechpartner der Veranstalter gewesen auch wenn er nur den Flug bei dem Veranstalter gebucht haette.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.866
Mitglied seit: 01.07.2002

#3 RE: Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
28.11.2012 11:51

Eine rühmliche Ausnahme ist SAS, wie ich vor kurzem bei einem Rückflug aus Kopenhagen selbst feststellen musste. Es gab sofort einen Gutschein über 500 EUR, den ich noch am Flughafen in 250 EUR bar auf meine KK tauschen konnte.

62 = 3.500.000.000 (2016)

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#4 RE: Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
28.11.2012 19:44

Passend zum Titel dieses Threads habe ich soeben die Mitteilung
über den Ergebnis meiner Klage gegen Condor erhalten.
Vertreten lassen habe ich mich von Flightright.
Der Flug hatte 3 Std. u.50 Min. verspätung.
Die Originalvollmacht wurde eingesehen und unstreitig gestellt. Die Beklagtenvertreterin machte ihr Recht auf Halbierung der Forderung gem. Artikel 7 Abs. 2 der VO 261/2004 geltend. Aus diesem Grunde habe ich die Klageforderung auf 300,00 EUR nebst Zinsen seit dem 09. Februar 2012 reduziert. Daraufhin hat die Beklagtenvertreterin die jetzige Forderung anerkannt. Es erging daher ein Anerkenntnisurteil in Höhe von 300,00 EUR.



Sobald mir das Anerkenntisurteil in schriftlicher Form vorliegt, komme ich auf den Vorgang zurück.



Mit freundlichen Grüßen


Condor hat es immerhin geschafft die Entschädigung zu halbieren.
(Trotzdem,besser als nicht geklagt

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
29.11.2012 19:46

Wer trägt die Kosten von Flightright?
Du oder Condor?

Die Anderen (eu-claim) ziehen %-ual ab. Hatte ich 1x hinter mir.
600 ./. X
1x volle Summe 600 EUR von AirBerlin.
Aber beim 2. mal waren sie verärgert

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#6 RE: Wie Airlines Entschädigungszahlungen verhindern
30.11.2012 19:19

Flightright kassiert 23%.
Das finde ich in Ordnung, da ich mich um nichts kümmern muß und
auch im falle eines Mißerfolgs keinerlei Kosten auf mich zukommen.

«« Viazul
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba-Flüge von American Airlines halb leer
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
5 17.10.2016 14:11
von Timo • Zugriffe: 264
Kuba und American Airlines diskriminieren exilkubanische Angestellte
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
36 26.09.2016 12:51
von Santa Clara • Zugriffe: 1036
Urteil zu Airline-Codesharing: Gebuchte Fluggesellschaft muss bei Verspätung zahlen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
2 05.02.2015 20:39
von UJKEI • Zugriffe: 265
Das sind die schlechtesten Airlines der Welt
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von el loco alemán
25 03.06.2013 07:39
von Español • Zugriffe: 1381
Airlines: Passagiere werden mit gefährlichen Insektiziden besprüht
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
7 31.05.2009 11:59
von pedacito • Zugriffe: 566
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de