Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.814 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 13:56

Möchte gerne meine Schwiegereltern im Sommer 2013 einladen.Wenn es geht sogar noch mit ihrem Enkelkind. Also der Sohn
von meiner Kubanischen Schwägerin. Wie geht nach neuem Recht 2013 die Einladung. Welche Wege habe ich hier
vor mir, und was müssen meine Schwiegereltern auf Kuba machen? Wenn es geht vieleicht in chronologischer
Reihenfolge.
Vielen Dank im Vorraus.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#2 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 14:50

Wenn du das Procedere nach dem 14.01.2013 startest, dann mußt du hier zum Ausländeramt. Dort die Verpflichtungserklärung ausfüllen und diese im Anschluß zusammen mit der notwendigen Krankenversicherung nach Kuba schicken.
In Kuba müssen sich deine Schwiegereltern dann einen Reisepaß besorgen und damit und den Papieren aus Deutschland zur deutschen Botschaft und dort das Visum beantragen. Bei positiven Bescheid der Botschaft kannst du danach den Flug buchen und deine Schwiegereltern müssen nur noch in den Flieger hüpfen und los fliegen.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#3 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:14

Zitat von Trieli im Beitrag #2
Wenn du das Procedere nach dem 14.01.2013 startest...


Starten kann man doch jetzt schon. Die (wegfallende) PVE hat man ja auch bis 13.01.2013 erst nach positivem Visa-Entscheid angeleiert. Zumindest die CH-Botschaft schreibt jedoch vor, dass man "frühestens 90 Tage vor seiner geplanten Abreise" vorsprechen darf.

Zitat von Trieli im Beitrag #2
...Bei positiven Bescheid der Botschaft..


Dort wird weiterhin das grosse und vermutlich grösser werdene Problem liegen. Die Botschaften werden nun noch genauer schauen und noch eher zur Ablehnung tendieren. Vorallem wenn wie hier die Schwiegereltern gemeinsam ausreisen wollen, wird es schwierig, deren Rückkehrwilligkeit zu "beweisen".

Wir spielen auch mit dem Gedanken, querida cuñada für Sommer 2013 einzuladen, also irgendwann im März oder April mal "vorsprechen".

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#4 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:16

Danke für die schnelle Antwort. Die Einladang würden wir natürlich erst nach 1401 machen. Wie das mit
dem Enkel der beiden ist weisst du nicht?

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#5 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:26

@Pasu: Die Verpflichtungserklärung hat aber nur eine Gültigkeit von 6 Monate bis zum Einreisetag. Das heisst spätestens 6 Monate nachdem die VE gemacht wurde muß der Eingeladene einreisen. Und wenn der Sommer 2013 geplant ist, dann ist es jetzt noch viel zu früh. Und viel mehr kann Dania ja vorher nicht machen. Die Krankenversicherung zu machen ist ja nur eine Sache von ein paar Minuten.

@Dania: Der Enkel benötigt auf jeden Fall die schriftliche Genehmigung der Eltern für die Ausreise. Diese kann man auf der CJ machen. Allerdings sehe ich bei ihm schwarz, daß er einen Reisepass bekommen wird. Kinder läßt der kubanische Staat ungern ausreise und schon gar nicht wenn es zusammen mit den Großeltern passieren soll.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:28

Zitat

Wie das mit
dem Enkel der beiden ist weisst du nicht?



nach meinen Erfahrungen mit der Visumserteilung der deutschen Botschaft würde ich Eure Chancen für ein Visum für Schwiegereltern und Enkel auf einer Skala von 0 - 100 bei weniger als 1 sehen.
Macht Euch nicht zu große Hoffnungen.
Ich wünsche Euch natürlich viel Glück.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#7 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:31

Zitat von dania1a im Beitrag #4
.. Wie das mit dem Enkel der beiden ist weisst du nicht?


Im Info-Blatt der Schweizer Botschaft (dürfte für D ähnlich sein) steht:

Zitat
Für Minderjährige: Original des Geburtsscheines und die Reisebewilligung der Eltern oder des
Elternteils, der nicht mitreist mit dem Minderjährigen (beides beglaubigt durch das Kubanische
Aussenministerium, MINREX)



und von kubanischer Seite ist mir nur das in Erinnerung

Granma: Respuestas a inquietudes expresadas por la población en lo referente a las nuevas medidas migratorias ...

Zitat
En el caso de los menores de 18 años de edad se exige la presentación de la tarjeta de menor y la autorización formalizada ante Notario Público de los padres o representantes legales.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#8 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:35

Ich sehe es leider ähnlich wie Claudia. Die deutschen Behörden werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit kein Ehepaar einreisen lassen und die kubanischen Behörden vermutlich kein minderjähriges Kind mit den Großeltern ausreisen lassen.

Aber ich drücke euch natürlich die Daumen das es trotzdem klappt!!!!

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#9 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:41

Zitat von Claudia.A im Beitrag #6
nach meinen Erfahrungen mit der Visumserteilung der deutschen Botschaft würde ich Eure Chancen für ein Visum für Schwiegereltern und Enkel auf einer Skala von 0 - 100 bei weniger als 1 sehen...


Sehe ich sehr ähnlich, es sei denn zumindest beide Grosseltern waren bereits mit Besuchervisa im Schengenraum und sind brav zurückgekehrt. Ohne dies wird es schon schwer bis unmöglich, wenn nur einer der beiden reist, denn hilfreiche Dinge wie "Urlaubsbestätigung vom Arbeitgeber" entfallen bei Rentnern. Allerdings haben wir im entfernten Bekanntenkreis einen Fall, wo beide Eltern der Cubana auf Besuch kommen durften. Soweit mir bekannt ist, gab es bei beiden keine vorherigen Reisen. Allerdings wohnte in der Schweiz nebst der Cubana auch deren Bruder, welcher wiederrum eine relativ bekannte Person des öffentlichen Lebens war. Das könnte (auch) match-entscheidend gewesens ein. Die Eltern sind übrigens wieder brav und termingerecht nach Kuba zurückgekehrt.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 15:44

Familienmitglieder habe ich zwar damals nicht aus Kuba eingeladen. Aber aus Kolumbien habe ich bereits eine Ledige 30 jährige mit 5 jährigem Sohne eingeladen, vorher schonmal meine Schwiegermutter. Beides ging ohne jegliche Probleme, obwohl ich bei der Austellung der VE eine größere Meinungsverschiedenheit mit dem Beamten hatte.

Ich sehe das Ganze nicht so schwarz und kann mir nicht vorstellen, dass die Mitarbeiter der kubanischen Botschaft komplett anders entscheiden als ihre kolumbianischen Kollegen. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass alle erforderlichen Papiere vorgelegt werden! Beamte reagieren allergisch auf unvollständige Anträge!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 17:07

Zitat

Mitarbeiter der kubanischen Botschaft


Als Beamter solltest du aber korrekter formulieren.
++++++++++

Obwohl, ich musste einer Beamtin in Pankow auch schon mal meine vom Senat von Berlin verliehenen Rechte darlegen

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 17:17

Sry, Mitarbeiter der deutschen Botschaft auf Kuba.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#13 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 17:56

Vielen dank erst einmal für die Antworten. Wir werden das ganze ganz entspannt angehen.
Wer weiss was alles noch bis März-April nächsten Jahres geändert wird.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 18:01

Ich wuerde das Ganze nicht so pessimistisch sehen wie einige hier. Ich vermute mal die Schwiegereltern
haben die 50 bereits ueberschritten, und es ist ziemlich unwarscheinlich dass Buerger Cubas die dort so lange Zeit gelebt
haben so patriotisch sind wie es Cubaner nun mal sind, hier trotz alles Versorgungsprobleme die es auf Cuba gibt
stiften gehen oder gar Asyl beantragen. Diese Warscheinlichkeit ist bei juengeren CUbanern sehr viel hoeher
und ich wuerde mal ganz locker an die Sache herangehen.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#15 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 18:14

Meine Befürchtung ist halt nur, daß die Visa noch sparsamer vergeben werden, wenn erstmal die neuen Reisebestimmungen für Kubaner in Kraft treten.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 20:07

Warum sollte das so sein? Kuba hat doch nur das gemacht, was überall auf der Welt normal ist, ein Schritt Richtung Reisefreiheit. Kolumbien hat Reisefreiheit und trotzdem klappt es da mit der Botschaft gut.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#17 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 20:10

Zitat von derbeamte im Beitrag #16
Warum sollte das so sein? Kuba hat doch nur das gemacht, was überall auf der Welt normal ist, ein Schritt Richtung Reisefreiheit.


Das wird sich erst noch herausstellen müssen, ob nun auch Leute, die vorher keine PVE bekamen, einen Reisepass bekommen werden.

Nos vemos


Dirk

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
06.11.2012 20:14

Stimmt, da sehe ich eher das Problem als die deutsche Botschaft bei Verwandschaftsbesuchen zu kontaktieren.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#19 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 07:44

Zitat von derbeamte im Beitrag #16
Warum sollte das so sein? Kuba hat doch nur das gemacht, was überall auf der Welt normal ist, ein Schritt Richtung Reisefreiheit....


Ich helfe dir mal ein bisschen:

Warum lässt die Eu seit Jahren die Türken um Aufnahme betteln und flehen?
Weil sie Angst hat, nach dem Beitritt sind in der Türkei nur noch deutsche Touris
und keine Einheimische
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 09:38

Meinst Du nicht, dass mein Vergleich von Kolumbien und Kuba eher zutrifft als Kuba und die Türkei?

Genau wird man es erst in ein oder zwei Jahren beurteilen können, wenn sich alles eingeruckelt hat.

Vielleicht habe ich auch mit dem Botschaftspersonal immer nur Glückgehabt und meine Freunde ebenso. Ich kann halt nur von meinen Erfahrungen sprechen und die sind alle positiv.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist natürlich, dass es sich um VISA für Familienbesuche handelt. Wenn ich als Mann einfach so eine junge Kubanerin einladen wollte, wäre ich auch sehr skeptisch. Hier geht es um die Einladung der Schwiegereltern und da sehe ich genau 0 Probleme. Übrigens erhalten Türken für Familienbesuche in aller Regel auch ein Visum. Selbst da sehe ich nicht den geringsten Widerspruch zu meiner Aussage.

Das man im Hinblick auf die Türkei keine Aufnahme in die EU wünscht, weil damit die Freizügigkeit verbunden wäre, ist richtig, aber steht meiner Meinung nach nicht im engeren Zusammenhang mit dem vorliegenden Problem.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#21 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 09:54

Zitat von derbeamte im Beitrag #20
Meinst Du nicht, dass mein Vergleich von Kolumbien
und Kuba eher zutrifft als Kuba und die Türkei?


Du hast nicht ganz verstanden, was ich meinte!
Was nützt einem Land mehr Reisefreiheit, wenn im gleichen Moment die Zielländer
ihre Türen mehr schliesen?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 10:31

Doch ich habe Dich verstanden. Wenn man andere Länder betrachtet, gibt es keine Anhaltspunkte, warum die deutsche Botschaft auf Kuba bei Familienbesuchen anders entscheiden sollte als die deutschen Botschaften in anderen Visumspflichtigen Ländern.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#23 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 11:47

Zitat von derbeamte im Beitrag #22
Doch ich habe Dich verstanden. Wenn man andere Länder betrachtet, gibt es keine Anhaltspunkte, warum die deutsche Botschaft auf Kuba bei Familienbesuchen anders entscheiden sollte als die deutschen Botschaften in anderen Visumspflichtigen Ländern.


Ich bin mit Einladungen nicht mehr auf dem neuesten Stand, werde aber übernächstes Jahr
versuchen meinen Stiefsohn und meinen Schwager für ein paar Wochen einzuladen und bin
schon jetzt auf die Ablehnungsgründe der deutschen Botschaft gespannt.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#24 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 12:06

Wenn ich mich so im Bekanntenkreis umhöre, dann scheinen die Botschaften anderer Länder bei Einladungen sowieso wesentlich kulanter zu sein als die deutsche Botschaft in Havanna. Freunde von mir laden regelmässig Freunde aus afrikanischen Ländern ein und hatten noch nie ein Problem das Visum zu bekommen. Erst letzte Woche hat ein Freund einen Freund aus Ghana eingeladen. Der Eingeladene war gerade mal 10 Minuten in der Botschaft in Ghana und hatte sein Touristenvisum für Deutschland und kommt am 8.12.2012 hier an. Und die haben exakt dieselben Erfahrungen mit Südafrika und Gambia gemacht. Kein Rumgezicke, keinerlei Nachweis über Rückkehrwilligkeit etc.

Warum das bei Kuba anders ist? Keine Ahnung!

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#25 RE: Einladung meiner Schwiegereltern.
07.11.2012 12:43

Meine Schwiegermutter bekam dieses Jahr ihr Schengen- Visum problemlos.

Ich kann mich nicht erinnern, dass im Foro schon mal jemand erwähnt hat,
dass seine Schwiegereltern keine Visa erhalten hätten.

Salu2 Sharky

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von steppenwolf
30 01.10.2016 22:32
von cardenas • Zugriffe: 1218
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1202
Mein Leben mit meinen Schwiegereltern
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dania1a
145 05.10.2013 13:37
von Flipper20 • Zugriffe: 10356
Urlaub mit den Schwiegereltern
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Chris_Frankfurt
25 02.08.2010 09:32
von Jorge2 • Zugriffe: 1128
Einladen einer minderjährigen Kubanerin
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Trieli
129 01.02.2010 19:45
von Pauli • Zugriffe: 4146
Einladung von Familienangehörigen I.Grades
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von ehemaliges mitglied
89 06.11.2009 08:16
von dirk_71 • Zugriffe: 5786
Schwiegereltern
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von cardenas
35 22.09.2008 11:20
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 2047
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Einladung/Zustellung Post in Kuba ?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
14 31.05.2005 11:57
von ulito • Zugriffe: 1017
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de