Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.458 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#26 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:07

vor allem ein paar Wellenbrecher vor dem Hotel...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#27 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:24

Zitat von Schorsch im Beitrag #10
Zitat von Varna 90 im Beitrag #3
Für Anfang 01/2013 habe ich SdC mit Hotel (also kpl. Paket)gebucht.

Wenn Santiago de Cuba nicht geht, schnapp dir deine Schwiegermutter und flieg nach Nevada und Arizona.
Da kannst du sogar deinen Oldtimer mit 12 Jahre alter Batterie einfliegen lassen.


Das ist mir ausreichend bekannt . Für Oldtimer/Sammlerstücke gelten spezielle Bestimmungen zum Impotieren eines Autos nach Amerika.
Das Merkblatt "Importing or Exporting a Car" kannst du hier anfordern:
WWW.CBP.GOV
WWW.EPA.GOV
zusätzlich: WWW.NHTSA.DOT.GOV
Das war dir bestimmt bekannt . Einen schönen "Restsonntag".

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:27

Trieli Die Gegend um Santiago ist im Grunde genommen touristisch tot, zumindest was Hotels ausserhaln der Stadt
selbst angeht. Und da muesste schon einiges geschenen um diese Zone wieder zu beleben.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#29 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:37

Zitat von Español im Beitrag #28
Trieli Die Gegend um Santiago ist im Grunde genommen touristisch tot, zumindest was Hotels ausserhaln der Stadt
selbst angeht. Und da muesste schon einiges geschenen um diese Zone wieder zu beleben.


Stimmt so auschal nicht. Hotel Balcon del Caribe ist in Betrieb siehe oben. COSTA MORENA soll eventuell auch wieder oeffnen oder ist offen, gaemass kanadischem Forum.

Auch moechte ich mal wissen, wer eigentlich die Bilanzen vom Hotel Bucanero gelesen hat, bitte um Kopie erst dann ist Nachweis erbracht, das Verluste gemacht werden. ANSONSTEN sind es die ueblichen Geruechte ueber Kuba....

Tourismus ist jetzt wichtig fuer STGO usw.. nur so kommem Devisen ins Land...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#30 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:41

Zitat von Trieli im Beitrag #16
@Varna: Versuch doch mal das betreffende Hotel anzumailen oder anzurufen?


Per Telefon und E-Mail hat bis gestern nichts geklappt. Ich bewahre jetzt die Ruhe. 2012 war ich leider gar nicht auf Cuba, wir (meine Frau und mein Sohn) haben insges. 6 Wo. Familienurlaube gemacht. Auf den Urlaub auf Cuba Anfang 2013 hatte ich mich im Vorfeld schon riesig gefreut. Das mir die Menschen auf Cuba leid tun nach dem Hurrikan habe ich ganz am Anfang von dem Beitrag geschrieben, darum steht mein Urlaub an zweiter Stelle. Danke für deine Idee!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 14:49

Zitat von jojo1 im Beitrag #29
Zitat von Español im Beitrag #28
Trieli Die Gegend um Santiago ist im Grunde genommen touristisch tot, zumindest was Hotels ausserhaln der Stadt
selbst angeht. Und da muesste schon einiges geschenen um diese Zone wieder zu beleben.


Stimmt so auschal nicht. Hotel Balcon del Caribe ist in Betrieb siehe oben. COSTA MORENA soll eventuell auch wieder oeffnen oder ist offen, gaemass kanadischem Forum.

Auch moechte ich mal wissen, wer eigentlich die Bilanzen vom Hotel Bucanero gelesen hat, bitte um Kopie erst dann ist Nachweis erbracht, das Verluste gemacht werden. ANSONSTEN sind es die ueblichen Geruechte ueber Kuba....

Tourismus ist jetzt wichtig fuer STGO usw.. nur so kommem Devisen ins Land...


JOJO da hast Du etwas falsch verstanden, die Gegend um Santiago ist seit Jahren touristisch fast tot das hat nichts mit
Sandy zu tun. Die Hotels heruntergekommen fast nur noch ueber Sonderpreise zu vermarkten.

Die Grossen Veranstalter aus Deutschland haben kaum noch Gaeste in dieser Zone und dies schon seit einigen Jahren.

Und um zu wissen dass das Bucanero nicht besonders rentabel ist muss ich die Bilanzen nicht lesen!!!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:03

Zitat

Die Grossen Veranstalter aus Deutschland haben kaum noch Gaeste in dieser Zone und dies schon seit einigen Jahren.



warum ist das eigentlich so?
geografisch liegt Santiago in einer vegetativ viel schöneren region als beispielsweise Habana, wo man dem touri außer den playa del este vorwiegend nur ruinöses gemäuer bietet.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#33 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:13

#31: Mag sein, einige Hotels an der Kueste wie Balcon del Caribe und Costa Morena sind in schlechtem Zustand dafuer halt guenstig, aber ist halt auch nicht Varadero, deshalb nicht unattraktiv ... sonst kann man gleich in Spanien auf den Kanaren Urlaub machen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:19

Zitat von jojo1 im Beitrag #33
#31: Mag sein, einige Hotels an der Kueste wie Balcon del Caribe und Costa Morena sind in schlechtem Zustand dafuer halt guenstig, aber ist halt auch nicht Varadero, deshalb nicht unattraktiv ... sonst kann man gleich in Spanien auf den Kanaren Urlaub machen.



Toller Vergleich JOJO hinkt aber gewaltig, noch vor 12 Jahren haben die Deutschen Veranstalter woechentlich
so um die 200 Gaeste in die Hotels dort gebracht Los Corales, Carisol, Bucanero etc. Seit 2002 mit viel Glueck
10 % davon.

Und die beiden von Dir genannten Hotels haben eigentlich nie eine Rolle gespielt!!!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:29

Zitat

einige Hotels an der Kueste wie Balcon del Caribe und Costa Morena sind in schlechtem Zustand



hotels werden nicht in schlechtem zustand errichtet. sie verlotterten doch sicher erst nachdem die flut an touristen abebbte.
mir stellt sich die frage warum ein veranstalter seine gäste gezielt ins trockene Habana lenkt oder im unschönen Varadero kanalisiert, anstatt den reizvolleren oriente zu bedienen. allein an der erhöhten gefahr von huricans kann doch nicht liegen ??

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#36 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:37

Aber Los Corales und Carisol sind seit 1994 im Zustand konstant. Also hat es dort andere Gruende

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 15:41

Zitat von jojo1 im Beitrag #36
Aber Los Corales und Carisol sind seit 1994 im Zustand konstant. Also hat es dort andere Gruende



JOJO ein Hotel kann nicht jahrelang im ZUstand konstant sein, wenn nicht dann und wann mal renoviert wird!!!
Und dies hat man bei diesen beiden Hotels versauemt, als Folge sinken die Preise dann wird eine Renovierung
irgendwann nicht mehr finazierbar aus den Einnahmen, die Preise und die Belegung sinken weiter und die ersten
Veranstalter steigen aus, ein ganz normaler Kreislauf. Und da haben die CUbaner selbst schuld, anstatt zu renovieren
hat man lieber woanders neue Hotels gebaut!!!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.754
Mitglied seit: 06.10.2011

#38 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 16:13

Also mir ist im Los Corales und Carisol keine Verschlechterung in den letzten 18 Jahren aufgefallen.
ABER ich schaue auch nicht so genau hin, mir gefaellt nur die Landschaft so gut.
Ausserdem ist dies jetzt eher schon off-topic

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#39 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 18:11

Sierra Mar is ja geöffnet und das ist gar kein so schlechtes Hotel finde ich, Auch das Essen und die Animation fand ich dort abwechslungsreich. Vielleicht ist auch Marea del Portillo offen?

Español, ich glaube nicht einmal, dass die Unterbesetzung der Hotels in Santiago und Umgebung mit Europäern an der Pflege der Bau- und anderer Substanz liegt. Im Winter sind dort ja viele Pauschaltouristen, vorwiegend aus Québec und Toronto, untergebracht. Was mir immer sehr nachteilig für Santiago schien sind die schlechten Transportmöglichkeiten aus Europa. Es gibt ja nur den einen Direktflug aus Paris, jeweils am Sonntag und dann gab's (gibt) es auch noch einen mit Cubana von Madrid aus. Fertig.

Elisabeth

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 18:28

Zitat von Elisabeth im Beitrag #39
Sierra Mar is ja geöffnet und das ist gar kein so schlechtes Hotel finde ich, Auch das Essen und die Animation fand ich dort abwechslungsreich. Vielleicht ist auch Marea del Portillo offen?

Español, ich glaube nicht einmal, dass die Unterbesetzung der Hotels in Santiago und Umgebung mit Europäern an der Pflege der Bau- und anderer Substanz liegt. Im Winter sind dort ja viele Pauschaltouristen, vorwiegend aus Québec und Toronto, untergebracht. Was mir immer sehr nachteilig für Santiago schien sind die schlechten Transportmöglichkeiten aus Europa. Es gibt ja nur den einen Direktflug aus Paris, jeweils am Sonntag und dann gab's (gibt) es auch noch einen mit Cubana von Madrid aus. Fertig.



Stimmt Elieabeth, und warum gibt es nicht mehr Fluege aus Europa???? Weil das Produkt nicht stimmt!!!
Um einen CHarterflieger zu fuellen muss das entsprechende Hotelprodukt vorhanden sein, und das ist in Santiago und Umgebung
nicht der Fall. Das Sierra Mar ist ein schoenes Hotel ohne Zweifel, aber Transferzeit vom Flughafen HOG mal locker
5 Stunden und davon mindestens 2 Stunden ueber eine voellig unakzeptable Strasse. So etwas kannst Du einem Deutschen
Touristen nicht verkaufen. Wir haben es jahrelang versucht erfolglos!!!
Die Destination Nr. 1 ist und bleibt Varadero das war so, ist so und wird auch auf absehbare Zeit so bleiben!!!

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#41 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 18:49

Mag sein,

Ich glaube aber eher, dass das Regime wenigstens bis Fidel abgetreten ist, lieber nicht allzu viele Touristen in Santiago hat(te). Vergiss nicht, dass alle Revolutionen und Revolten in Santiago ihren Anfgang hatten... Als die Cubaner mit Tourismus angefangen haben, wollten sie diese am Liebsten alle in Varadero auf einen Haufen haben, gut kontrollierbar eben. Die Exkursionen nach Havanna oder sonstwohin hatte man auch in der Hand. Also wurde der Akzent auf den Westen gelegt und die Oriente bewusst zum Stiefkind des Tourismus gemacht. Ausser bei den Kanadiern, aber die bleiben grösstenteils brav in ihren Hotels oder lassen sich gruppenweise herumfahren.

Elisabeth

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#42 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 18:49

Zitat von Español im Beitrag #40
Zitat von Elisabeth im Beitrag #39
Sierra Mar is ja geöffnet und das ist gar kein so schlechtes Hotel finde ich, Auch das Essen und die Animation fand ich dort abwechslungsreich. Vielleicht ist auch Marea del Portillo offen?

Español, ich glaube nicht einmal, dass die Unterbesetzung der Hotels in Santiago und Umgebung mit Europäern an der Pflege der Bau- und anderer Substanz liegt. Im Winter sind dort ja viele Pauschaltouristen, vorwiegend aus Québec und Toronto, untergebracht. Was mir immer sehr nachteilig für Santiago schien sind die schlechten Transportmöglichkeiten aus Europa. Es gibt ja nur den einen Direktflug aus Paris, jeweils am Sonntag und dann gab's (gibt) es auch noch einen mit Cubana von Madrid aus. Fertig.



Stimmt Elieabeth, und warum gibt es nicht mehr Fluege aus Europa???? Weil das Produkt nicht stimmt!!!
Um einen CHarterflieger zu fuellen muss das entsprechende Hotelprodukt vorhanden sein, und das ist in Santiago und Umgebung
nicht der Fall. Das Sierra Mar ist ein schoenes Hotel ohne Zweifel, aber Transferzeit vom Flughafen HOG mal locker
5 Stunden und davon mindestens 2 Stunden ueber eine voellig unakzeptable Strasse. So etwas kannst Du einem Deutschen
Touristen nicht verkaufen. Wir haben es jahrelang versucht erfolglos!!!
Die Destination Nr. 1 ist und bleibt Varadero das war so, ist so und wird auch auf absehbare Zeit so bleiben!!!


Das ist absolut richtig und hat - in meinen Augen - eine einfach zu erklärende Ursache: Havanna!

Pauschaltouristen - egal woher sie kommen - verbinden mit Kuba Havanna.

Kuba ist Havanna und Havanna ist Kuba!

Ich habe noch keinen Bericht über Kuba gesehen, wo nicht gleichzeitig oder gar hauptsächlich aus bzw. über Havanna berichtet wird.
Das könnte sich ein Berichterstatter erst gar nicht erlauben. Die Foristen mit Heimat Santiago und Umgebung mögen mir verzeihen, aber welcher Pauschaltourist interessiert sich schon für SdC?

Es wird aber kaum einen Pauschaltouristen geben, der beim ersten Besuch in Kuba nicht auch Havanna sehen will. Ich lehne mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass 98 % der Pauschaltouristen, die ihren ersten Urlaub in Varadero verbringen, auch einen Tagesausflug nach Havanna machen.

Das ging mir bis 2010 nicht anders.

Als ich hier meinen Freunden erzählt habe, dass ich in Kuba war, haben mich alle gefragt, wie "Havanna" gewesen sei?

Insofern lässt sich leicht erklären, wieso der Nordwesten deutlich mehr Zulauf hatte und haben wird. Schlagt doch nur mal einen Prospekt von Kuba auf oder sucht im Internet: 9 von 10 Angeboten beziehen sich auf Veradero oder Havanna.

Ob man dann anschließend Havanna toll fand oder nicht, ist dabei völlig zweitrangig.

---------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#43 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 19:12

Zitat von Elisabeth im Beitrag #41
Ich glaube aber eher, dass das Regime wenigstens bis Fidel abgetreten ist, lieber nicht allzu viele Touristen in Santiago hat(te). Vergiss nicht, dass alle Revolutionen und Revolten in Santiago ihren Anfgang hatten...

Na ja, ich behaupte mal, daß Santiago mit seinen vielen Kommisköppen der letzte Ort wäre, wo eine Revolte gegen das jetzige Regime ihren Anfang hätte - ganz im Gegensatz zu Havanna.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#44 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
04.11.2012 21:19

Zitat von Español im Beitrag #40



Stimmt Elieabeth, und warum gibt es nicht mehr Fluege aus Europa???? Weil das Produkt nicht stimmt!!!
Um einen CHarterflieger zu fuellen muss das entsprechende Hotelprodukt vorhanden sein, und das ist in Santiago und Umgebung
nicht der Fall.



Hier muss ich Español zu 100% zustimmen.

Als ich vor vielen Jahren das erste mal nach Kuba kam,wohnte ich für 14 Tage
im Bucanero. Damals hatte das Hotel noch Klasse,super Essen,jeden abend spielte
eine Band,es gab einen Arzt,Apotheke, Fitnessraum , Massage, Disco und vieles mehr.
( Hatte schonmal hier davon geschrieben )Es gab eine Tauchschule, viele Leute kamen
um zu tauchen, das Hotel hatte sehr viele Stammgäste, meist etwas ältere, und
Familien mit Kindern. Und dann irgendwann, begann der Abstieg, und der war Haus-
gemacht, es gab Probleme mit den Speisen,oft gab es nicht mehr alles zu trinken,
der Service wurde schlechter. Und nach und nach sagten immer mehr Stammgäste,dem
Hotel lebwohl" wir kommen nicht wieder".Dann kam man auf die Idee mit den Billig-
urlaubern aus Kanada, die kamen für 350 Dollar die Woche,und kannten nur ein
Ziel, so schnell wie möglich Vollzu sein . Und ganz zum schluss lies man
noch Kubaner herein, die sich benahmen wie die Axt im Walde.
Ich war oft im Hotel zu gast, und das Bucanero war ein sehr schönes Hotel, ich war
gerne dort . Oft habe ich mit meinem Kumpel Fidel darrüber gesprochen, das sich die
Angestellten des Hotels, den Ast selber absägen auf dem sie sitzen. Auch wurde das
Management sehr oft ausgewechselt, alles ohne Erfolg. Als ich früher in Holguin an
kam , fuhr ich mit einem Bus, mit vielleicht 25 -30 Touris nach SDC, zum schluss
war ich froh wenn ich einen fand der sich am Taxi beteiligte.Wer letzendlich die
Schuld an der Misere hat , ist schwer zu sagen, ist wohl von allem etwas .Wenn nichts
mehr investiert wird, zb. Strassenbau oder neue Busse, ja dann ...........

Irgendeiner sagte mir mal : Der Tourist ist wie ein scheues Reh .






el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#45 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 00:38

Zitat von Pauli im Beitrag #44
Irgendeiner sagte mir mal : Der Tourist ist wie ein scheues Reh .


Da ist was dran. Immerhin ist im Tourismus allgemein das Angebot größer als die Nachfrage und der Kunde hat die Wahl. Aufgrund ständig schwankender Nachfrage ist es für 1. Hotelbetreiber, 2. Reiseunternehmen und 3. Fluggesellschaften gleichzeitig nahezu unmöglich in einem Zielgebiet die maximale Auslastung zu erreichen.

Daher geht es mit den Zielgebieten entsprechend der Nachfrage mit den Kapazitäten entweder bergauf oder bergab. Eins zieht dann das andere nach sich. "Schuldiger" kann jeder der 3 Beteiligten sein und natürlich Faktoren vor Ort die von keinem beeinflussbar sind. Das heißt konkret, eine Destination wächst, die andere schrumpft. Der Kuchen "zahlungsfähiger Tourist" um den alle kämfen, wird dadurch nicht größer, eher kleiner wegen Krise, Teuerungsrate und systemisch bedingtem Wachstumszwang aller Mitbewerber.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 06:39

FLIPPER

Da hast Recht, fast jeder Tourist der in varadero Urlaub macht bucht zumindest einen Tageaausflug nach
Havanna wenn er diese Stadt nicht schon im Rahmen einer Rundreise gesehen hat. Das kann er zwar auch von den
Cayos und HOG aus machen aber wesentlich aufwendiger und teurer. Dieses ist aber nur eins der Argumente
die fuer Varadero sprechen.

Elisabeth

An Deiner Argumentation mit den abgeschlossenen Enklaven fuer Touristen ist etwaa dran, war sogar
politischer Willer der Regierung in Havanna , trifft allerdings mehr auf die Cayos zu, denn dort ist der
Tourist in der tag fern sehr fern des cubanischen Alltagslebens. In Varadero wenn er denn will nicht,
in VRA selbst leben ein paar tausend Cubaner, Santa Marta ist 10 Minuten entfernt, Cardenas 30 und
Matanzas 60 !!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#47 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 07:50

es sind sicher mehrere Faktoren die den Niedergang des Tourismus im Osten Cubas betreffen.

Einerseits gab es in den 90ern einen Cubaboom - durch den Buena Social Club angeheizt und durch die Billigflüge andererseits.
Dann das Problem mit der Pflege und der Erhaltung, das ist nicht so sehr das Ding der Cubaner...
Dann wurde das mit den touristischen Enklaven schon angesprochen - das ist wohl das Hauptproblem. Die Kommunisten stehen da in einem Dilemma, sie wollen die Kohle der Touristen, aber eigentlich keine Touristen. Vor allem nicht aus dem NSW...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#48 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 08:07

Zitat von San_German im Beitrag #47
Die Kommunisten stehen da in einem Dilemma, sie wollen die Kohle der Touristen, aber eigentlich keine Touristen.

Das gilt nicht nur für die kubanischen Kommunisten.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 08:16

Zitat von San_German im Beitrag #47
es sind sicher mehrere Faktoren die den Niedergang des Tourismus im Osten Cubas betreffen.

Einerseits gab es in den 90ern einen Cubaboom - durch den Buena Social Club angeheizt und durch die Billigflüge andererseits.
Dann das Problem mit der Pflege und der Erhaltung, das ist nicht so sehr das Ding der Cubaner...
Dann wurde das mit den touristischen Enklaven schon angesprochen - das ist wohl das Hauptproblem. Die Kommunisten stehen da in einem Dilemma, sie wollen die Kohle der Touristen, aber eigentlich keine Touristen. Vor allem nicht aus dem NSW...



Das mit der Pflege und Erhaltung der Hotels ist weiss Gott kein Monopol der Cubaner, die Spanier
haben es 100 fach vorgemacht, die GRiechen, die Tunesier etc......

Es wurde zuviel Geld aus dem Betrieb herausgezogen, fuer den Bau neuer Hotels, andere Investtments
oder ganz profan auch fuer das suesse leben!!!!

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#50 RE: Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
05.11.2012 18:36

Ich habe gerade mal geschaut.

Folgende Hotels im Raum Santiago sind derzeit nicht buchbar:

- Hotel El Salton
- Hotel Marea del Portillo
- Hotel San Basilio
- Hotel Gran Caribe Bucanero
- Hotel Villas Gaviota
- Hotel Daiquiri

Ob dies nun zwingend bedeutet, daß die Hotels so beschädigt sind und deshalb nicht buchbar sind, weiß ich leider nicht.

Im Raum Holguin sind alle Hotels buchbar. Auch das Villa Don Lino und das Atlantico.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zustand von Hotel Bucanero nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Hurrikan-News von jojo1
2 26.01.2013 15:26
von jojo1 • Zugriffe: 895
Hurrikan SANDY
Erstellt im Forum Hurrikan-News von dirk_71
730 26.12.2012 10:29
von dirk_71 • Zugriffe: 54202
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de