Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.913 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#51 RE: PRE abgelehnt
15.08.2012 14:59

Da hast Du das geschrieben...
2. Er hat sich im Juni noch nicht mal getraut mit mir und meinem Mann zu treffen weil er nicht wußte ob das ok ist. Und da wo seine Familie wohnt ist der Hund begraben. Also kann die Multa nur wegen dem Aufenthalt bei seiner Familie zustande gekommen sein.

KANN... zustande gekommen sein.
Klar kann das...
Aber da wo der Hund begraben ist?... Wo jeder jeden kennt?... Das ganze Dorf eine Familie ist?
Und alles ohne die Möglichkeit noch ein halbes Schwein unter den Tisch zu reichen, um die Angelegenheit zu klären...???
Finde ich zumindest nach meiner Erfahrung...kurios.
Möglich ist natürlich wie immer in Cuba alles.

Aber gerade wenn Du/Ihr die Situation schon durchlebt habt, müsstet Ihr doch genauere Angaben machen können, warum,wieso,weshalb die Rechtsgrundlage kennen und eine Lösung für diese Situation haben.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#52 RE: PRE abgelehnt
15.08.2012 15:51

Ich kenne überhaupt keine Rechtsgrundlage auf Kuba und nur die Begründung für die Multa. Wo er wohnt und was er für Schlüsse draus schliesst werde ich hier im öffentlichen Raum wo jeder mitlesen kann sicher nicht verkünden.

Ich wage halt nur zu bezweifeln, dass sich ein Emmigrante/Exilante frei auf der Insel bewegen kann so wie Luz behauptet.

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#53 RE: PRE abgelehnt
31.08.2012 15:54

Eben...
Daher sind solche Beiträge,Antworten,Meinungen,Erfahrungen objektiv betrachtet alles Bullshit.
Mit einem Exilante,wie Du es nennst, namens "Wiiy Chirino" wird sicherlich anders verfahren als mit einem "Jose Garcias"... um nicht zu schreiben einem "Niemand". Selbst ob das eine nun besser oder schlechter ist als andere, bleibt spekulation und ist von der "Tagesform von Regierungsangestellten" abhängig.
Es ist doch alles "Zweifelhaft" und Rechtsunsicher. Es gibt kein Recht (somit auch kein unrecht) in Cuba.
Multa... für was?
Das kann doch keiner Nachvollziehen, ob gerechtfertigt oder nicht oder in welchen Taschen die landet. Selbst der "Ankläger" ist ja meistens nicht greifbar.
Nötig oder nicht Nötig ist auch nicht das Thema. Vielleicht hat die Immi erst nach der Abreise erfahren das er sich dort aufgehalten hat und einer hat sich auf den "Schlips" getreten gefühlt und wollte nun mal zeigen wer denn der Herr im Barrio ist. Da gibt es tausend Gründe.
Es ist aber müßig darüber nachdenken zu wollen. Es wird niemals nachzuvollziehen sein.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: PRE abgelehnt
31.08.2012 16:00

Zitat von panfilo im Beitrag #53
Eben...
Daher sind solche Beiträge,Antworten,Meinungen,Erfahrungen objektiv betrachtet alles Bullshit.
Mit einem Exilante,wie Du es nennst, namens "Wiiy Chirino" wird sicherlich anders verfahren als mit einem "Jose Garcias"... um nicht zu schreiben einem "Niemand". Selbst ob das eine nun besser oder schlechter ist als andere, bleibt spekulation und ist von der "Tagesform von Regierungsangestellten" abhängig.
Es ist doch alles "Zweifelhaft" und Rechtsunsicher. Es gibt kein Recht (somit auch kein unrecht) in Cuba.
Multa... für was?
Das kann doch keiner Nachvollziehen, ob gerechtfertigt oder nicht oder in welchen Taschen die landet. Selbst der "Ankläger" ist ja meistens nicht greifbar.
Nötig oder nicht Nötig ist auch nicht das Thema. Vielleicht hat die Immi erst nach der Abreise erfahren das er sich dort aufgehalten hat und einer hat sich auf den "Schlips" getreten gefühlt und wollte nun mal zeigen wer denn der Herr im Barrio ist. Da gibt es tausend Gründe.
Es ist aber müßig darüber nachdenken zu wollen. Es wird niemals nachzuvollziehen sein.









Natuerlich gibt es Recht oder Unrecht auf Cuba, es gibt allerdings Vorschriften und Gesetze die fuer uns schwer
nachvollziehbar sind, aber die sind nun mal so, und wer meint sich nicht an diese halten zu muessen muss
eben mit den Konsequenzen leben!!! So einfach ist das!!!

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#55 RE: PRE abgelehnt
31.08.2012 21:22

Quatsch...

Aktuell
die Ausreise der Tochter des Vize auf einen angeblichen Kongress...
Sie ist Ausgereist wie alle anderen die in der nähe des Regierungsstuhls sitzen, weil Sie die Tochter ist. Fertig.
Gerecht, müssten Sie erst mal Ärzte auf Kongresse reisen lassen, und wer reist da?...
Jene deren Väter auf Regierunsstühlen sitzen...und sonst keiner.

Jegliche Zuteilung, sei es an Autos,Lebensmittel,Hotelaufenthalte,Vergünstigungen... wer bekommt die?
Der, der am nähesten am Eichel Ober sitzt.

Arbeitszuteilung,Wohnsitz, wer bekommt die Positionen zugeteilt?
Wer wohnt in den Villen?

Und zu wem kommt die Polizei nachts um 3.00 und schlägt Welle wg. illegaler übernachtung.
Wenn Du mit Deiner Novia im Casa einen draufmachst oder wenn Militärjefe "Ramon" Party in seinem Anwesen gibt und Du als Gast eingeladen bist.

Willst du mir jetzt allen Ernstes erzählen, das ein Erich... hätte er sich auf dem Markt in Hav. ein Poster von Che gekauft... ohne Stempel und Sello... von der Aduana aufgehalten worden wäre und mit 5 Euros zu Kasse gebeten wird?

Bevor sich wieder alles ereifert...
Ja... das ist in D nicht viel anders! Aber... kommt es hier ans Tageslicht kann der Betroffene idR seine Koffer packen.
In Cuba ist das GESETZ.
Es sei denn derjenige hat den warmen Draht zum Nachbarstuhl verloren. Das betrifft die Beispiele die vermutlich gleich alle kommen werden.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: PRE abgelehnt
01.09.2012 07:08

Panfilo Du scheinst da etwas zu verwechseln, es geht darum ob es in Cuba Recht und Unrecht gibt, und das gibt es sehr

wohl!!! Deine ganz persoenliche Einstellung zum System spielt hier ueberhaupt keine Rolle !!!!!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#57 RE: PRE abgelehnt
01.09.2012 07:14

Zitat von Español im Beitrag #56
Panfilo Du scheinst da etwas zu verwechseln, es geht darum ob es in Cuba Recht und Unrecht gibt, und das gibt es sehr

wohl!!! Deine ganz persoenliche Einstellung zum System spielt hier ueberhaupt keine Rolle !!!!!



Recht hat der, der die besseren Beziehungen oder den größeren Geldbeutel hat!
Genau so wie bei uns.......
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.602
Mitglied seit: 21.09.2006

#58 RE: PRE abgelehnt
01.09.2012 08:51

Der bekommt vielleicht Recht,aber Recht haben und Recht bekommen sind nun mal leider zwei verschiedene Dinge.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#59 RE: PRE abgelehnt
01.09.2012 08:53

Zitat von cabeza mala im Beitrag #58
Der bekommt vielleicht Recht,aber Recht haben und Recht bekommen sind nun mal leider zwei verschiedene Dinge.


Kann ich aus eigener Erfahrung leider nur bestätigen...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#60 RE: PRE abgelehnt
02.09.2012 13:12

Zitat von Español im Beitrag #56
Panfilo Du scheinst da etwas zu verwechseln, es geht darum ob es in Cuba Recht und Unrecht gibt, und das gibt es sehr

wohl!!! Deine ganz persoenliche Einstellung zum System spielt hier ueberhaupt keine Rolle !!!!!

----------
Ich habe überhaupt keine politische Meinung zu Cuba, daher kann sie weder falsch noch richtig sein.
Auch ist danach nicht gefragt.
Gefragt ist... wo kommt die Multa her?
...und meine Meinung ist, das kann doch keiner nachvollziehen.
Und was Vitamin B oder Bestechung, wie immer man dies auf nennen möchte... angeht.
Sicher gibt es das in jedem Land.
M.E. ist es jedoch in Cuba schon ausgeprägt und zieht sich bis auf den kleinen Dorfnarren runter der mit einer Uniform bekleidet ist.
So ausgeprägt ist es in der westlichen Welt nicht ganz.
Daher kann es wie in dem beschiebenen Fall nur eine "dauerhafte" Lösung geben... gerade in Hinblick auf den nächsten Besuch.
An den Entscheidenen Stellen mal ein paar Aufmerksamkeiten verteilen.
Was mich an der Geschichte jedoch...stört
Alles Cubis, die wissen doch am besten wie das läuft.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: PRE abgelehnt
02.09.2012 14:00

Panfilo hat also keine politische meinung zu Cuba???

dann muss er hier seit Jahren auch unter dem Nick Doctora oder aehnlich einen Doppelgaenger haben oder will

er uns verarschen


Und es ging in der kleinen Diskussion zwischen uns darum ob es auf Cuba recht und Unrecht gibt und da kommst
Du mit solchen Vitamin B Geschwafel!!!

panfilo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 12.06.2012

#62 RE: PRE abgelehnt
10.09.2012 20:34

Eben... der Mensch entwickelt sich weiter. Nicht alle, zugegeben, aber doch einige.
Daher habe ich meine nach nunmehr 3 Jahren auch antiquierte Einstellungen über Bord geworfen und denke heute ganz anderes darüber.

Das tut es sich auch leicht, mit PRE und D-Staatsbürgerschaft.
Und wenn die ewig gestrigen nun denken wir machen es FC nach weil wir uns zurücklehnen und uns die Welt (Berlichingen) kann...
Jaaa... und das ist geil sol

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sprachvisum nach abgelehnten Besuchsvisum?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Budwick
2 25.07.2013 15:22
von Desesperado • Zugriffe: 773
Besuchsvisa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von falco
35 15.09.2009 23:24
von pedrita • Zugriffe: 2252
Visum abgelehnt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von user
16 15.12.2007 21:53
von Cubano • Zugriffe: 2540
Hilfe! CH-Visumantrag abgelehnt. Wie weiter
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohiba
42 06.10.2006 11:13
von TJB • Zugriffe: 3981
Visa abgelehnt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von user
74 08.12.2005 11:50
von el loco alemán • Zugriffe: 1184
Visa abgelehnt,brauche Hilfe
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Abbe
1 17.05.2003 20:47
von errue • Zugriffe: 421
abgelehnt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von stendi
8 15.04.2003 18:20
von roncubanito • Zugriffe: 673
Einreise abgelehnt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von kaja
34 16.05.2002 07:11
von matanzero • Zugriffe: 2921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de