Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 6.555 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Berenice
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 96
Mitglied seit: 12.06.2012

#26 RE: Dengue
21.07.2012 18:02

Wie alle Mücken, stechen auch die mit Dengue infizierten am liebsten in der Dämmerung....
Die Mücken wissen doch auch nicht, ob sie gerade Malaria, Dengue oder nix mit sich rumschleppen, ist nun mal die liebste Tageszeit...

chico
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 924
Mitglied seit: 19.03.2010

#27 RE: Dengue
21.07.2012 18:44



Spar Wasser,trink Bier!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Dengue
21.07.2012 20:12

Tropeninstitut in Berlin

Durch Aedes-Stechmücken übertragbare Viruserkrankung mit regional unterschiedlichen Serotypen (Typ 1 - 4). Die Mücken sind vorwiegend tagaktiv.
Infektionen von Mensch zu Mensch gibt es nicht. In Südostasien und in Afrika können Affen Virusträger sein.

http://www.tropeninstitut.de/krankheiten/krankheit.php?kid=2
.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#29 RE: Dengue
21.07.2012 23:58

Angeblich 5 Tote nach Dengue-Ausbruch auf Kuba


http://latina-press.com/news/130630-ange...bruch-auf-kuba/

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#30 RE: Dengue
22.07.2012 00:39

So´ne bescheuerte Wassertonne hat Novia auch vor dem Haus gehabt.
Das war eine der ersten Sachen, die ich abgestellt habe.
Ich fand das ekelhaft, dort das Trinkwasser zu holen.

Da muss man sich auch über nichts wundern.

-------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Siggi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 103
Mitglied seit: 11.09.2011

#31 RE: Dengue
22.07.2012 17:58

Danke für die Antworten. Morgen gehts los. 3 Wochen Kuba, hoffentlich nicht die ganze Zeit mit der Schwiergermutter.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#32 RE: Dengue
22.07.2012 18:07

Zitat von Siggi im Beitrag #31
Danke für die Antworten. Morgen gehts los. 3 Wochen Kuba, hoffentlich nicht die ganze Zeit mit der Schwiergermutter.





Schönen Mückenfreien Urlaub.

Clave
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 05.03.2007

#33 RE: Dengue
22.07.2012 19:09

Die Gefahr ist sehr real! Meine Frau ist seit letzten Mittwoch mit Dengue clasico im Spital!

Clave

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#34 RE: Dengue
22.07.2012 19:12

Und wo ??

Clave
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 05.03.2007

#35 RE: Dengue
22.07.2012 22:22

In Santiago de Cuba. In diesem Spital (Grillo) sind ca. 200-300 Fälle!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#36 RE: Dengue
22.07.2012 22:26

Ach du scheisse,da muss ich sofort anrufen.

Danke für die Info.


Leider keine Verbindung,schon letzte Woche war
die Verbindung unter aller Sau.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Dengue
23.07.2012 12:53

Also in jedem 100. biss 200. Fall für die Erkrankung zu Komplikationen und nur in jedem 2.500 bis 5.000 Fall zum Tode. Natürlich sollte man sich möglichst davor schützen, aber auch die Kirche im Dorf lassen. Leider sind die meisten Opfer Kinder.

Clave
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 05.03.2007

#38 RE: Dengue
23.07.2012 16:57

Hast du die Krankheit schon gehabt? Weisst du wovon du schreibst? Vielleicht ist es am besten du besuchst dein Kirche im Dorf und entschuldigst dich höheren Ortes!

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Dengue
23.07.2012 19:36

Zitat von Pauli im Beitrag #36
Ach du scheisse,da muss ich sofort anrufen.

Danke für die Info.


Leider keine Verbindung,schon letzte Woche war
die Verbindung unter aller Sau.


Pauli,

hast jemanden erreicht?

Bitte auch um Info!
Mache mir langsam auch etwas Sorgen!
Danke wenn du Info hast.

Saludos!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Dengue
23.07.2012 19:52

Nein,habe SMS geschrieben.
Warte auf Antwort wer weiss wo sich
Cubinewieder rumtreibt.

Nur das mit der schlechten Telefonverbindung,
das nervt mich gewaltig.

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Dengue
23.07.2012 19:53

Weil ich erreiche auch niemanden.

Und keine Antworten zur Zeit auf Mails!

Deswegen frage ich ob du schon mehr weißt!

Saludos

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Dengue
23.07.2012 19:54

Zitat von Pauli im Beitrag #40
Nein,habe SMS geschrieben.
Warte auf Antwort wer weiss wo sich
Cubinewieder rumtreibt.

Nur das mit der schlechten Telefonverbindung,
das nervt mich gewaltig.


Danke.

Wenn du mehr weißt schreib es bitte kurz.
Und ich auch wenn ich was höre, lese!

Danke.

Saludos

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#43 RE: Dengue
23.07.2012 20:14

Zitat von Clave im Beitrag #38
Hast du die Krankheit schon gehabt? Weisst du wovon du schreibst? ....


Meine Frau hat es letztes Jahr gehabt. Fieber, kotzen, das volle Programm.
Hat etwas über eine Woche gedauert bis es ihr besser ging.
Bei einer zweiten Ansteckung, soll es schlimmer werden.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#44 RE: Dengue
23.07.2012 20:25

Ich hatte es 2006. Hat man aber erst danach in Deutschland durch einen Bluttest festgestellt. Schön wars nicht. Aber auch nicht so, daß ich daraus ein Drama machen würde. Aber die Verläufe können wohl sehr unterschiedlich sein. Gekotzt habe ich gar nicht. Ich hatte "nur" Fieber und habe mich gefühlt wie ein nasser Beutel. Aber die Versorgung damals von den Kubis war klasse. Ich hatte es nur in die Kategorie Sommergrippe eingestuft.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#45 RE: Dengue
23.07.2012 20:27

Zitat von Clave im Beitrag #35
In Santiago de Cuba. In diesem Spital (Grillo) sind ca. 200-300 Fälle!
Santiagos Dengue-Patienten werden bis auf besonders schwere Fälle alle im epidemiologischen Lehrkrankenhaus "Dr. Ambrosio Grillo Portuondo" bei El Cobre eingeliefert. Besonders schwere Fälle werden in das Klinikum "Dr. Juan Bruno Zayas Alonso" in Santiago gebracht.

Clave
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 05.03.2007

#46 RE: Dengue
26.07.2012 20:03

Meiner Frau geht es besser, sie kommt nächste Woche nach Hause in die Schweiz. Die Ärztin hat ihr abgeraten an den Ort der Ansteckung zurückzukehren (El Caney, Stgo.). Dort sei ein Fokus von Dengue.

Die Zustände im Spital Grillo sind katastrophal! Menschenunwürdig. Ich hatte eine Verlegung meiner Frau in ein Turistenspital erreicht, aber für die ca. 300-500 kubanischen Patienten dort muss es die Hölle sein!
Kein Kontakt zu den Angehörigen, überlaufende Toiletten, wirklich schlechtes Essen, keine Informationen durch Ärzte, Stress! Die Notärzte aus der Schweiz konnten das Spital tagelang telefonisch nicht erreichen. Es habe immer geläutet aber dann sofort abgebrochen! Von den Ärzten war plötzlich keiner mehr zuständig. Nur durch das Handy meiner Frau war Kontakt möglich. Man stelle sich vor: ein Spital der nicht erreichbar ist, keine verantwortlichen Ärzte hat und als Höhepunkt, die Verlegung meiner Frau zuerst abgelehnt hat.

Soviel zum hochgelobten kubanischen Gesundheitssystem für Kubaner. Laut Aussage der Notärzte in der Schweiz, sei Kuba auf dem Stand vor 25 Jahren stehengeblieben. Auch hier in der Schweiz gibt es dies linken Verfechter und Lobpreisenden des Gesundheitssystems in Kuba! (zB. Medicuba) Sie haben nie begriffen dass grosse Teile Ihrer Eindrücke in Kuba gefaked sind. Leider!

Clave

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#47 RE: Dengue
26.07.2012 20:18

Zitat von Clave im Beitrag #46
Meiner Frau geht es besser, sie kommt nächste Woche nach Hause in die Schweiz. Die Ärztin hat ihr abgeraten an den Ort der Ansteckung zurückzukehren (El Caney, Stgo.). Dort sei ein Fokus von Dengue.


Clave





Schön das es deiner Frau wieder besser geht .
Nochmal danke für deine Infos,meine Frau hat sich mit einem
Teil der Familie erstmal nach Havanna abgesetzt.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#48 RE: Dengue
26.07.2012 20:18

Zitat von Clave im Beitrag #46
....

Ich hatte eine Verlegung meiner Frau in ein Turistenspital erreicht,...


Hat Deine Frau PRE oder PVE? Was hat Dich der "Spass" gekostet?
Gute Besserung für Deine Frau.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Clave
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 05.03.2007

#49 RE: Dengue
27.07.2012 02:55

Meine Frau hat PRE, und ebenfalls die Schweizer Staatsbürgerschaft. Kosten nur das Telefonieren und meine Nerven! Die Reiseversicherung und die Krankenkasse bezahlen die Spitäler (ca. 1500$), das Hotel und den Rückflug.

Meine Entscheidung, von hier die Nothilfe zu Organisieren und nicht sofort nach Cuba zu reisen, ist mir nicht einfach gefallen. Hat sich aber als schlussendlich als richtig herausgestellt. Ich habe ihr versprochen mit dem "gesparten" Geld hier in Europa eine Woche Ferien zu machen. Darauf freut sie sich jetzt!

Background: 13 Jahre verheiratet, keine Kinder, fast gleichaltrig, Ehefrau hat eigenes kleiner Geschäft, spricht hervorragend Deutsch, ich war schon im Koch Forum dabei, das erste mal war ich 1987 in Kuba, mache seit fast 30 Jahren kubanische Musik, eigene kleine Son Gruppe.....

Das Forum habe ich immer als Informationsquelle benutzt und nur sehr selten etwas beigetragen (nur zu Musikthemen).

Grüsse an alle...
Clave

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#50 RE: Dengue
27.07.2012 06:34

Zitat von Clave im Beitrag #49
...Die Reiseversicherung und die Krankenkasse bezahlen die Spitäler
(ca. 1500$), das Hotel und den Rückflug.


Wau, da haben sie ja kräftig zugelangt! Bestimmt in Cuba Vorkasse oder?
Das mit dem "Hinfliegen" kenne ich irgendwo her, habe auch schon öfters
fast im Flieger gesessen und dann gedacht-Nein, hat keinen Zweck, da müssen sie
halt alleine durch.

PS bekomme über Satellit Kabel1 Schweiz, kannst Du euren Wettermann den Herrn
"Schneeflöckli" mal eine von mir scheuern, der ist ja übelst ha,ha

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer hat eigene Dengue-Erfahrung?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
13 20.11.2013 17:17
von Flipper20 • Zugriffe: 1665
Dom-Rep Regierung ruft Dengue-Epidemie aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
0 14.10.2012 22:31
von Pauli • Zugriffe: 466
Warnung für Südamerika-Reisende Dengue breitet sich weiter aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
14 31.01.2011 23:35
von Tine • Zugriffe: 757
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de