Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 3.838 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#26 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 10:52

Kennt ihr eigentlich das wunderbare Gedicht von Erich Fried? Viele meiner Gedanken und Gefühle sind darin genau beschrieben:

Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 12:20

Zitat von Pauli im Beitrag #20

Aber du tust mir leid ,mir scheint du bist innerlich Tod.
Warst du niemals verliebt ?? woher diese Bitterkeit??


Es soll Leute geben, die demontieren den Ofen, weil sie sich einmal die Finger daran verbrannt haben und beschweren sich dann ständig das es kalt ist

Obwohl man sich natürlich schon die Frage stellen kann, warum jemand der kein Anrecht mehr darauf hat in unserem Staat zu leben, staatliche Unterstützung bekommen sollte.
Dabei ist die Lösung simpel - staatliche Stütze wird nicht gezahlt und Trennungsunterhalt gibt es erst, wenn das Land verlassen wurde - du glaubst garnicht, wie schnell der Cubi im nächsten Flieger sitzen würde - freiwillig

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 13:20

Zitat von George1 im Beitrag #27
Zitat von Pauli im Beitrag #20

Aber du tust mir leid ,mir scheint du bist innerlich Tod.
Warst du niemals verliebt ?? woher diese Bitterkeit??


Es soll Leute geben, die demontieren den Ofen, weil sie sich einmal die Finger daran verbrannt haben und beschweren sich dann ständig das es kalt ist

Obwohl man sich natürlich schon die Frage stellen kann, warum jemand der kein Anrecht mehr darauf hat in unserem Staat zu leben, staatliche Unterstützung bekommen sollte.
Dabei ist die Lösung simpel - staatliche Stütze wird nicht gezahlt und Trennungsunterhalt gibt es erst, wenn das Land verlassen wurde - du glaubst garnicht, wie schnell der Cubi im nächsten Flieger sitzen würde - freiwillig





Naja erstmal wurde er nun hergeholt und geheiratet, und mit der Unterschrift unter die Heiratspapiere gehen beide
Seiten gewisse Verpflichtungen ein. Jetzt leben die Beiden wohl getrennt weil wohl beide gemerkt haben es funzt nicht
vielleicht geht das ja auch nur von einer Seite aus, und jetzt moechte die Deutsche Seite gerne Ex und Hopp
geht nicht mehr also soll er wieder nach Hause. So einfach ist das aber Gottseidank nicht, und solange Cubi nicht
rechtskraeftig ausgewiesen ist steht im Unterhalt zu wenn er diesen nicht selbst erarbeiten kann und wenn Ex nicht zahlen
kann oder will eben aus staatlicher Quelle!!!!

Cubaner und Cubanerinnen sind nun mal keine Kuscheltiere die man bei Nichtmehrgefallen so ratzfatz entsorgen kann!!!!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#29 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 13:42

Zitat von Español im Beitrag #28
Cubaner und Cubanerinnen sind nun mal keine Kuscheltiere die man bei Nichtmehrgefallen so ratzfatz entsorgen kann!!!!


Darum geht es ja auch nicht - übrigens nimmt Tante Beate gebrauchtes Sexspielzeug auch nicht wieder zurück
Es geht einfach darum, das mit der Meldung eines dauerhaften Getrenntlebens die Grundlage der Aufenthaltserlaubnis nicht mehr besteht ( genauso, wie der deutsche Partner mit Eingang der Meldung beim Amt wieder mit Steuerklasse 1 zu versteuern ist ).
Da sich also die Person unabhängig von einem Urteil somit illegal im Lande aufhält, wäre jegliche finanzielle Unterstützung Beihilfe zu einer Straftat - aber ich bin kein Jurist

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:04

Zitat von George1 im Beitrag #29
Zitat von Español im Beitrag #28
Cubaner und Cubanerinnen sind nun mal keine Kuscheltiere die man bei Nichtmehrgefallen so ratzfatz entsorgen kann!!!!


Darum geht es ja auch nicht - übrigens nimmt Tante Beate gebrauchtes Sexspielzeug auch nicht wieder zurück
Es geht einfach darum, das mit der Meldung eines dauerhaften Getrenntlebens die Grundlage der Aufenthaltserlaubnis nicht mehr besteht ( genauso, wie der deutsche Partner mit Eingang der Meldung beim Amt wieder mit Steuerklasse 1 zu versteuern ist ).
Da sich also die Person unabhängig von einem Urteil somit illegal im Lande aufhält, wäre jegliche finanzielle Unterstützung Beihilfe zu einer Straftat - aber ich bin kein Jurist



Gottseidank nicht mit diesem Rechtsverstaendnis Wir leben nun mal in einem humanen Land und lassen niemanden
auf der STrasse frieren und hungern und das ist auch gut so. Und eine Trennung, Scheidung so einfach mit Rueckstufung
Steuerklasse 1 zu vergleichen naja siehe oben Rechtsverstaendnis.
Die Voraussetzung fuer einen Aufenthalt in Deutschland entfaellt richtig, aber zumindest muss der nichtdeutsche
Ehepartner ja wohl mal Gehoer finden , vielleicht sieht er die sache ja etwas anders und dann nach der Scheidung
obliegt es den zustaendigen Behoerden ueber einen weiteren Aufenthalt in Deutschland zu entscheiden.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:22

Na ja español - notfalls findet sich immer ´n Deutscher/Deutsche der cubi/cubine mittel schneller Heirat vor der Abschiebung/Ausweisung rettet.
Ich sehe das relativ simpel: Cubi darf hier sein, weil er mit ´ner Deutschen verheiratet ist - ich darf Autofahren, weil ich ´nen Führerschein habe.
Wenn man mir den Führerschein wegnimmt darf ich nach deiner Logik weiterhin Autofahren und der Staat übernimmt sogar noch die Spritkosten

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#32 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:31

Zitat von George1 im Beitrag #31
notfalls findet sich immer ´n Deutscher/Deutsche der cubi/cubine mittel schneller Heirat vor der Abschiebung/Ausweisung rettet.

So Doofe findet man gerade hier nicht so leicht, wie Du glaubst.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:53

Zitat von el prieto im Beitrag #32
So Doofe findet man gerade hier nicht so leicht, wie Du glaubst.


Na ja - also ich kenn von all den Latinas die dieses spiel spielten lediglich eine, die 1 Woche in Abschiebehaft warten mußte bis sich ein Neuer fand - alle anderen hatten nur das Problem zwischen Scheidungsurteil und Hochzeit noch ´ne Junggesellinnenabschiedsparty zu terminieren.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:54

Zitat von George1 im Beitrag #31
Na ja español - notfalls findet sich immer ´n Deutscher/Deutsche der cubi/cubine mittel schneller Heirat vor der Abschiebung/Ausweisung rettet.
Ich sehe das relativ simpel: Cubi darf hier sein, weil er mit ´ner Deutschen verheiratet ist - ich darf Autofahren, weil ich ´nen Führerschein habe.
Wenn man mir den Führerschein wegnimmt darf ich nach deiner Logik weiterhin Autofahren und der Staat übernimmt sogar noch die Spritkosten




Deine "vergleiche" sind diplomatisch ausgedrueckt etwas daneben, und ich meine mich zu erinnern dass Du in der Hinsicht
Cubis humane Behandlung etc. schon mal differenzierter argumentiert hast, aber da ging es ja auch um die "Novia" aus Guantanamo!!!!!!!!

Hier geht es nebenbei auch um ein menschliches Schicksal , und ich habe einfach ein Problem damit wenn ich hier mittlerweile
doch in einigen Beitraegen so eine ex und Hopp Mentalitaet herauszulesen meine.

Es geht eben nicht so einfach mit dem Entzug bzw. Widerruf der AE wie in diesem Thread beschrieben und wenn es fuer einige
sicher so wuenschenswert waere.
wenn dem so waere , die armen Auslaender die nach Deutaschland heiraten da wuerde es dann sicher in vielen Faellen
nach folgender Methode gehen: "Entweder du machst genaus das was ich will, oder wir trennen uns, weg mit der AE und
zurueck nach Haus"!!!! Und so einfach geht es eben nicht und das ist auch gut so!!!!! Muss sich halt jeder oder jede vorher
ueberlegen welche Verpflichtungen er oder sie eingeht!!!!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 14:55

Zitat von George1 im Beitrag #33
Zitat von el prieto im Beitrag #32
So Doofe findet man gerade hier nicht so leicht, wie Du glaubst.


Na ja - also ich kenn von all den Latinas die dieses spiel spielten lediglich eine, die 1 Woche in Abschiebehaft warten mußte bis sich ein Neuer fand - alle anderen hatten nur das Problem zwischen Scheidungsurteil und Hochzeit noch ´ne Junggesellinnenabschiedsparty zu terminieren.





Willkommen am Stammtisch!!!!!!!!

Dimitrios
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 22.03.2006

#36 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:07

Zitat von Español im Beitrag #34
Zitat von George1 im Beitrag #31
Na ja español - notfalls findet sich immer ´n Deutscher/Deutsche der cubi/cubine mittel schneller Heirat vor der Abschiebung/Ausweisung rettet.
Ich sehe das relativ simpel: Cubi darf hier sein, weil er mit ´ner Deutschen verheiratet ist - ich darf Autofahren, weil ich ´nen Führerschein habe.
Wenn man mir den Führerschein wegnimmt darf ich nach deiner Logik weiterhin Autofahren und der Staat übernimmt sogar noch die Spritkosten




Deine "vergleiche" sind diplomatisch ausgedrueckt etwas daneben, und ich meine mich zu erinnern dass Du in der Hinsicht
Cubis humane Behandlung etc. schon mal differenzierter argumentiert hast, aber da ging es ja auch um die "Novia" aus Guantanamo!!!!!!!!

Hier geht es nebenbei auch um ein menschliches Schicksal , und ich habe einfach ein Problem damit wenn ich hier mittlerweile
doch in einigen Beitraegen so eine ex und Hopp Mentalitaet herauszulesen meine.

Es geht eben nicht so einfach mit dem Entzug bzw. Widerruf der AE wie in diesem Thread beschrieben und wenn es fuer einige
sicher so wuenschenswert waere.
wenn dem so waere , die armen Auslaender die nach Deutaschland heiraten da wuerde es dann sicher in vielen Faellen
nach folgender Methode gehen: "Entweder du machst genaus das was ich will, oder wir trennen uns, weg mit der AE und
zurueck nach Haus"!!!! Und so einfach geht es eben nicht und das ist auch gut so!!!!! Muss sich halt jeder oder jede vorher
ueberlegen welche Verpflichtungen er oder sie eingeht!!!!!

Also ich kenne mich mit der rechtlichen Lage in einem solchen Fall auch nicht aus.
War mit meiner Frau jedoch letztes (oder war es vorletztes) Jahr zu Besuch in der Ausländerbehörde um die unbefristet Aufenthaltsgenehmigung in den wunderschönen NEUEN kubanischen Reisepass zu kleben. Zufällig saßen dort auch noch 2 afrikanisch Frauen. Die eine hatte 2 Kinder und durfte vorerst hier bleiben, die 2. Frau hatte leider keine Kinder.
Dort fiel ein Satz wie dieser: „Wann geht denn die Reise zurück nach Afrika?“
Der Frau ist plötzlich alles aus´m Gesicht gefallen. Kann mir also durchaus vorstellen, das solche Äußerungen: "Entweder du machst genaus das was ich will, oder wir trennen uns, weg mit der AE und zurueck nach Haus" hier in Deutschland gemacht werden.

LG Dimi

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#37 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:09

@ George

Du machst es Dir in Deiner Argumentation ziemlich einfach, indem Du vergleichst, was nicht gleich ist.

Was Du sagst, mag bei oberflächlicher Betrachtung menschlich nachzuvollziehen sein, juristisch ist es das keinesfalls.

Bedenke daher bitte, dass diese Deine einfache Argumentation genauso einfach zu widerlegen ist. Bei Bedarf führe ich Dir das gerne explizit aus.

Ich muss mich Espanol anschließen.

Wir sind nunmal ein Rechts- und Sozialstaat - und das ist auch gut so. Wir alle profitieren davon.

Aber das ist nicht "für lau" zu haben.

Das Wunschdenken "Wasch mich, aber mach mich nicht nass!" kann für diesen Rechts- und Sozialstaat in besonderem Maße nicht gelten.


--------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#38 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:09

Zitat von Español im Beitrag #34
die armen Auslaender die nach Deutaschland heiraten da wuerde es dann sicher in vielen Faellen nach folgender Methode gehen: "Entweder du machst genaus das was ich will, oder wir trennen uns, weg mit der AE und zurueck nach Haus"!!!!


Na ja auch diese Fälle würde es sicher geben - allerdings gilt auch da dein Spruch "Muß sich halt jeder oder jede vorher überlegen, welche Verpflichtungen er oder sie eingeht".
Nur nebenbei - was die diffenziertere Meinungsäußerungen bezüglich der Minimouse betrifft - ging es da eben ganau um den Punkt sich mit dem Kennenlernen Zeit lassen zu können und auch mal 2-3 mal 3 bis 6 Monate am Stück in Dtl. gemeinsam zu verbringen bevor man sich zu einer Heirat entscheidet - viele meinen eben es reicht sich 3 Jahre lang jährlich 14 Tage gesehen zu haben um sich auf das Abenteuer "bis das der Tod euch scheidet" einzulassen.
Ich habe zumindest damals zusammen mit meiner Ex beschlossen, das das Zusammenleben nicht mehr funzt - somit lebt sie jetzt wieder auf Cuba und alles ist gut - oK, irgendwann sollten wir uns langsam mal scheiden lassen aber ansonsten hat jeder was er will und es hat die restlichen deutschen und cubanischen Staatsbürger keinen Cent gekostet.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#39 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:18

Zitat von George1 im Beitrag #38
[quote=Español|p7815728] Ich habe zumindest damals zusammen mit meiner Ex beschlossen, das das Zusammenleben nicht mehr funzt - somit lebt sie jetzt wieder auf Cuba und alles ist gut - oK, irgendwann sollten wir uns langsam mal scheiden lassen aber ansonsten hat jeder was er will und es hat die restlichen deutschen und cubanischen Staatsbürger keinen Cent gekostet.



Na ja. An der deutschen Seite liegt es wohl auch kaum. Moral hin oder her. Im Regelfall wird es so sein, dass der Kubaner kein grosses Interesse hat, wieder nach Kuba zurückzukehren (obwohl es so ein schönes Land ist). Vereinbarung hin oder her. Den 'Rückkehrwunsch' wird man ihn unter Umständen vergolden müssen. Aber wie heisst es so schön. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:23

Zitat von George1 im Beitrag #33
Zitat von el prieto im Beitrag #32
So Doofe findet man gerade hier nicht so leicht, wie Du glaubst.


Na ja - also ich kenn von all den Latinas die dieses spiel spielten lediglich eine, die 1 Woche in Abschiebehaft warten mußte bis sich ein Neuer fand - alle anderen hatten nur das Problem zwischen Scheidungsurteil und Hochzeit noch ´ne Junggesellinnenabschiedsparty zu terminieren.




Zwischen Scheidungsurteil und neuer Heirat liegen schon ein paar Monate und da bleibt reichlich Zeit fuer Junggesellenabschiede!!!!

Cubaner die auf die Schiene Asyl gehen "verlieren" als erste Massnahme ihre Pass wenn sie nicht komplett auf den Kopf gefallen
sind, waehrend des Asylverfahrens haben sie eine Aufenthaltsgestattung und wenn dieses abgeschlossen bekommen sie eine Duldung.
Falls sie jetzt jemanden finden der sie heiratet muss als erste Massnahme der "verlorene" Pass wieder her , und die
zur Eheschliessung notwendigen Dokumente muessen beschafft werden. Alles also nicht so leicht wie es hier dargestellt
wird.

Aber so ein bisschen Populismus garniert mit Zynismus kommt ja immer gut an!!!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#41 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:31

Zitat von Flipper20 im Beitrag #37
Wir sind nunmal ein Rechts- und Sozialstaat - und das ist auch gut so. Wir alle profitieren davon.


Könnte mich zwar nicht entsinnen jemals von unserem Staat profitiert zu haben - aber sei es drum ( kann ja noch werden )
Natürlich kann man die Sache differenzierter betrachten und sich fragen, ob der Cubi z.B. in den Jahren des Aufenthaltes sozialversicherungspflichtig gearbeitet hat und ihm somit auch eine staatliche Stützung zusteht, ... oder ob er seit seiner Ankuft auf Kosten des Staates lebte.
Und nur nebenbei, so unsozial finde ich meinen Vorschlag garnicht, dem Ex den Trennungsunterhalt nach Cuba zu überweisen - 100 € Trennungsunterhalt auf Cuba von der Ex oder 375 € Hart4 in Dtl. - kann sich jeder selbst ausrechnen wo man besser kommt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#42 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:40

Zitat von iris im Beitrag #19


Dein Schätzelein bin ich auf keinen Fall! Lass gut sein Hase, ich glaube nicht, dass du meinem Sarkasmus gewachsen wärest, wenn ich den erst mal vollständig gegen dich richte. Ich hasse Besserwisser, Dummschwätzer und Möchtegernmachos! Trotzdem: te deseo una noche buena!


und was ist mit echten Machos ?? hasst du die auch ?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#43 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 15:49

Zitat von Español im Beitrag #34
Hier geht es nebenbei auch um ein menschliches Schicksal , und ich habe einfach ein Problem damit wenn ich hier mittlerweile doch in einigen Beitraegen so eine ex und Hopp Mentalitaet herauszulesen meine.

Dabei sind, wie uns ja hier im Forum neulich wortreich ein Kubaner erklärte, die meisten der hergeholten maridos und esposas bereit ihren oft unerträglichen, 3-jährigen "Militärdienst" zu leisten, bevor sie dann endlich ihre AB haben und einen auf ex und hopp machen können.

Und dann spielt der deutsche Part nicht mit. Echt ungerecht!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 16:00

Zitat

3-jährigen "Militärdienst



3 Jahre Militärdienst in Kuba ist eine harmlose Spiel im Vergleich

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#45 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 16:05

Zitat von kubanon im Beitrag #44
3 Jahre Militärdienst in Kuba ist eine harmlose Spiel im Vergleich

Menschliche Schicksale eben!

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#46 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 16:09

Zitat von kubanon im Beitrag #44

Zitat

3-jährigen "Militärdienst



3 Jahre Militärdienst in Kuba ist eine harmlose Spiel im Vergleich




wieviel Jahre must du noch dienen ???

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 17:00

Zitat von eltipo im Beitrag #46
Zitat von kubanon im Beitrag #44

Zitat

3-jährigen "Militärdienst



3 Jahre Militärdienst in Kuba ist eine harmlose Spiel im Vergleich



wieviel Jahre must du noch dienen ???



Bis zu der Erbe...

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.718
Mitglied seit: 09.05.2006

#48 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 17:03

mir wird schwindelig

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#49 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 18:16

Zitat von George1 im Beitrag #41
Zitat von Flipper20 im Beitrag #37
Wir sind nunmal ein Rechts- und Sozialstaat - und das ist auch gut so. Wir alle profitieren davon.


Könnte mich zwar nicht entsinnen jemals von unserem Staat profitiert zu haben - aber sei es drum ( kann ja noch werden )



@ George

Frei nach dem Motto: "Von der Wiege bis zur Bahre..." profitierst Du und jeder andere, der hier lebt, vom deutschen Staat.

Was auch immer man unter "Staat" versteht:

-Staatswesen, Gemeinwesen, Sozialwesen, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Wirtschaftswesen, Infrastrukur...bis hin zur Legislative, Judikative und Exekutive.

Alles passiert unter staatlicher Obhut.

Bei Deiner Geburt konntest Du Dich darauf verlassen, dass Dir entweder eine staatlich geprüfte Hebamme oder die ebenso gut ausgebildete Mannschaft einer Klinik geholfen hat, das Licht der Welt zu erblicken.

Und bei Deinem Tod sorgt er dafür, dass Du nicht an irgendeiner Ecke verscharrt oder entsorgt wirst.

Dazwischen ist immer wieder der Staat für Dich da. Oder bist Du nie zur Schule gegangen? Bist Du nie mit einem Auto über die Straßen gefahren?

Eigentlich gibt es wenig, wo man nicht vom Staatswesen profitiert.

Nun sag nicht: "Das bezahl ich ja auch schließlich mit meinen Steuern."

Jeder Angestellte, Beamte oder Unternehmer profitiert davon, dass er die Möglichkeit dafür von dem Gemein- und Wirtschaftswesen überhaupt geboten bekommt, oder man ihm gestattet, daran teilzuhaben - alles unter staatlicher Aufsicht und Gesetzgebung. Dafür tritt man einen Teil des Einkommens an den Staat in Form von Steuern ab.
Und das ist kein kommunistisches Gedankengut, sondern durchaus die Grundlage unserer freien Marktwirtschaft.

Nur wenn man das Profitieren vom Staatswesen darauf reduziert, das man darunter einen pekuniären Geldfluß z.B. in Form einer Sozialhilfe versteht - aber auch nur dann - profitiert man vielleicht nicht vom Staat.

Aber dann muss ich mich anderer hier schon geäußerter Meinung abermals anschließen: Man wäre tatsächlich vom Bierdeckel-Bewußtsein nicht mehr sehr weit entfernt.


------------------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#50 RE: Wann und wie kommt es zur Abschiebung eines cubanos?
10.07.2012 18:47

@ eiris

ich habe dich damals vor dein älteren Cubano gewarnt
ne Spass beiseite ....finde es echt schade das es nicht geklappt hat

aber hoffe von ganzen Herzen das für alle die beste Lösung gefunden wird

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mini guía para entender el raro idioma de los cubanos
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von clara
0 03.06.2015 10:33
von clara • Zugriffe: 422
Para Todos los Cubanos Donde Quiera Que Se Encuentren
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von Tina
0 16.05.2015 18:06
von Tina • Zugriffe: 420
ETECSA informa nuevos servicios de pagos por Internet para cubanos
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
4 22.01.2014 23:43
von auda • Zugriffe: 1391
9.000 tote Motorradfahrer - wann kommt die Helmpflicht?
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Manzana Prohibida
22 03.01.2011 21:42
von el carino • Zugriffe: 1297
Rückblende: Abschiebung von Kubanern nach der Wende
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
16 16.03.2016 10:42
von Santa Clara • Zugriffe: 1442
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de