Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 6.218 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Sakura Dojo
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 20.08.2011

Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 12:04

Hi, ich hab eine Frage. Was passiert, wenn mein Mann während des Visaprozesses polizeilich auffällig wird? Es ist noch nichts passiert, aber ich weiss, dass er ab und zu etwas "mitgehen" lässt, weil wir grosse Geldprobleme haben, was es natürlich nicht entschuldigt. Ich mache mir grosse Sorgen über die Folgen. Was ist nun, wenn er erwischt wird und es zu einer Anzeige kommt? Mein Mann ist im Dezember 2011 her gekommen, mit Heiratsvisum, wir haben im Februar geheiratet und er hat nun eine Aufenthaltsgenehmigung bis 2015. Er besucht regelmässig und erfolgreich den Integrationskurs und hat seit März einen 30h- Job mit Arbeitsvertrag. Bitte lasst es mich wissen, wenn ihr ernst gemeinte Informationen hierzu habt! Vielen Dank, Antonia

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#2 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 12:44

Wenn er beim "einkaufen" das erste Mal erwischt wird, passiert Visatechnisch
nicht viel. Anzeige und Strafe zahlen.Ist einer Bekannten von uns "passiert".
Beim 2. Mal oder schlimmerem, kann es übel werden.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#3 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 12:54

Vielleicht sollte er einfach andere Leute nicht bestehlen. Ich glaube, dass ich auch sehr sauer werden würde wenn mich einer beklauen täte. Am besten wäre es ihm klar zu machen dass sowas nicht geht weil er sonst rausfliegt. Deswegen heisst es auch Straftat. In Kuba kommt das auch nicht gut an wenn einer stiehlt.

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#4 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 13:25

Informationen weniger, aber eine Meinung dazu.

Die Todesstrafe wurde ja abgesetzt und das ist gut so, aber für mich gehört dein Mann eingesperrt und nach Verbüßung seiner Haftstrafe ausgewiesen ohne Möglichkeit der Wiedereinreise.

LG
Félix

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#5 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 13:27

Vielleicht solltest du dir mal überlegen,wen du da geheiratet hast.Hunger wird es wohl nicht sein,das ihn klauen läßt.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 13:43

Zitat von cabeza mala im Beitrag #5
Vielleicht solltest du dir mal überlegen,wen du da geheiratet hast.Hunger wird es wohl nicht sein,das ihn klauen läßt.



Nein nur Geldsorgen und die haben Hundertausende anderer auch ohne gleich straffaellig zu werden.
Vielleicht sollte die Threaderoeffnerin ihrem "Goettergatten" mal sagen dass er sich nicht mehr auf Cuba befindet
wo "resolver" ein Kavaliersdelikt ist.

Wen er erwischt wird, kommt auf die Schwere der Straftat an, wenn der Staatsanwalt ein verfahren eroeffnet
kann ihn das ruckzuck die AE kosten!!!

Dimitrios
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 22.03.2006

#7 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 13:48

Zitat von cabeza mala im Beitrag #5
Vielleicht solltest du dir mal überlegen,wen du da geheiratet hast.Hunger wird es wohl nicht sein,das ihn klauen läßt.

Na das wird sich Sakura Dojo bestimmt gut überlegt haben. Auf Kuba ist es doch gang und gebe etwas von der Arbeit mitgehen zu lassen.
Bsp.: Kennst du jemanden (Tante; Neffen etc.) der in einer Keksfabrik arbeitet, hast du immer frische Eier im Kühlschrank.

Wenn jetzt der Göttergatte als Maler arbeitet und sich abends immer einen kleinen Eimer Kleister mitnimmt, ist es ihm doch nicht zu verdenken.
Er lebt wie gewohnt weiter.

Also Sakura Dojo hat nicht die Katze im Sack gekauft!

LG Dimi

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#8 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 13:55

Es ist aber ein Unterschied,ob ich im Betrieb etwas klaue,weil ich vom gezahlten Lohn nicht leben kann,oder etwas klaue,weil es mir gefällt und ich gerade nicht das passende Geld dafür habe.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:05

Zitat von cabeza mala im Beitrag #8
Es ist aber ein Unterschied,ob ich im Betrieb etwas klaue, weil ich vom gezahlten Lohn nicht leben kann.


Ach ja?

Geringverdiener, 400 EUR-Jobs, Friseusen und andere, die wenig verdienen?

Klauen die Alle?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:20

Das muss aber auch schwer sein für so´n waschechten Cubi.

Da hat er sein ganzes Leben in Kuba verbracht, wo definitiv alles, was irgendwo ungesichert in der Gegend rumsteht, geklaut wird.
Diebstahl ist an der Tagesordnung und eine Hemmschwelle oder Unrechtsbewußtsein kaum vorhanden.
Kleinkriminalität ist weit verbrietet gehört dort einfach zum ganz normalen Leben.

Deutschland muss ihm geradezu wie ein Schlaraffenland vorkommen.

-------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#11 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:25

Zitat von jan im Beitrag #9
Zitat von cabeza mala im Beitrag #8
Es ist aber ein Unterschied,ob ich im Betrieb etwas klaue, weil ich vom gezahlten Lohn nicht leben kann.


Ach ja?

Geringverdiener, 400 EUR-Jobs, Friseusen und andere, die wenig verdienen?

Klauen die Alle?


Den Alleinverdiener in Deutschland zeigt mir,der nur 400,00€ im Monat hat.kein Wohngeld,Hartz IV,andere Leistungen?
Von 240 Peso MN kannst du nicht leben.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#12 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:29

Zitat von cabeza mala im Beitrag #11
Zitat von jan im Beitrag #9
Zitat von cabeza mala im Beitrag #8
Es ist aber ein Unterschied,ob ich im Betrieb etwas klaue, weil ich vom gezahlten Lohn nicht leben kann.


Ach ja?

Geringverdiener, 400 EUR-Jobs, Friseusen und andere, die wenig verdienen?

Klauen die Alle?


Den Alleinverdiener in Deutschland zeigt mir,der nur 400,00€ im Monat hat.kein Wohngeld,Hartz IV,andere Leistungen?
Von 240 Peso MN kannst du nicht leben.



Mann kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen

von 240 MN kann mann nicht leben ..also hay que inventar
in D sind die Mindesbesdingungen für jeden garantiert .

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.087
Mitglied seit: 09.12.2011

#13 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:30

glaube diebe gibs schon genugalso ab in seine heimat

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#14 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:32

Cubis klauen nicht mehr oder weniger als andere.
In Polen z.B. sind die häufigsten Vornamen Klaus und Klaudia

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:38

Zitat von cabeza mala im Beitrag #11

Den Alleinverdiener in Deutschland zeigt mir,der nur 400,00€ im Monat hat.kein Wohngeld,Hartz IV,andere Leistungen?
Kenne einen sehr gut, der hat exakt 410 brutto, und lehnt es ab wegen vielleicht 200 Euro mehr sich vor irgendwelchen Behörden nackig zu machen und bespitzeln zu lassen. Solche Leute sind aber zugegeben die stolze Ausnahme. Und dem würde es nie einfallen andere Menschen zu bestehlen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#16 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:41

"Cubis klauen nicht mehr oder weniger als andere."

Da scheinen aber die Cubis selbst anderer Meinung zu sein.
Oder warum verrammeln die ihre Häuser so?

-------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Dimitrios
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 22.03.2006

#17 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:46

Zitat von Flipper20 im Beitrag #16
"Cubis klauen nicht mehr oder weniger als andere."

Da scheinen aber die Cubis selbst anderer Meinung zu sein.
Oder warum verrammeln die ihre Häuser so?

-------------------------------

Die haben Angst vor Besuch! Könnte ja in der Nacht ein deutscher Tourist ankommen.... und dann die Probleme mit der Polizei!

LG Dimi

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 14:51

Zitat von Flipper20 im Beitrag #16
"Cubis klauen nicht mehr oder weniger als andere."

Da scheinen aber die Cubis selbst anderer Meinung zu sein.
Oder warum verrammeln die ihre Häuser so?

-------------------------------


Das ist wohl wahr. Weil in schlechten Zeiten die Ressourcen besser genutzt werden und selbst Dinge als Diebesgut noch einen Käufer finden, die in unserer momentanen Überflussgesellschaft nichtmal der Sperrmüllsammler gebührenfrei entsorgen würde.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 15:00

Zitat von el loco alemán im Beitrag #15
Zitat von cabeza mala im Beitrag #11

Den Alleinverdiener in Deutschland zeigt mir,der nur 400,00€ im Monat hat.kein Wohngeld,Hartz IV,andere Leistungen?
Kenne einen sehr gut, der hat exakt 410 brutto, und lehnt es ab wegen vielleicht 200 Euro mehr sich vor irgendwelchen Behörden nackig zu machen und bespitzeln zu lassen. Solche Leute sind aber zugegeben die stolze Ausnahme. Und dem würde es nie einfallen andere Menschen zu bestehlen.





Erstaunlich dass es so etwas noch gibt Vor ubeer 50 Jahren die Fluechtlingsfrauen bei uns lehnten es alle
kategorisch zur "Fuersorge" zu gehen obwohl sie alle bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht Anspruch gehabt haetten.

Dafuer war dann "resolver" auf ostpreussisch oder pommersch angesagt

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#20 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 15:07

Zitat von Sakura Dojo im Beitrag #1
weil wir grosse Geldprobleme haben

Wie habt ihr es dann eigentlich geschafft überhaupt ein Visum und Aufenhaltsgenehmigung für ihn zu bekommen?

62 = 3.500.000.000 (2016)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 15:30

Als sie allein lebte, reichte das Geld.

Aber jetzt sind es 2.

Und einer ist ein cubi.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#22 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 15:49

Zitat von pedacito im Beitrag #20
Zitat von Sakura Dojo im Beitrag #1
weil wir grosse Geldprobleme haben

Wie habt ihr es dann eigentlich geschafft überhaupt ein Visum und Aufenhaltsgenehmigung für ihn zu bekommen?


Geldprobleme - wenn ich sowas schon höre. Da muß man sein Konsumverhalten einfach mal überdenken, sich für eine Zeitlang nur auf das absolut lebensnotwendige beschränken und nicht jeden Scheiß kaufen.

Und als oberste Selbstverständlichkeit gilt: Niemals Konsum auf Pump!!! Auch nicht den Dispo benutzen!!! Niemals!!! Dann klappts auch mit dem Haushaltsgeld.

Aber erzähl sowas mal jemandem, der/die sich trotz offensichtlich schlechter Kassenlage den Luxus erlaubt, was exotisch-erotisches aus Kuba einfliegen zu lassen.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#23 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 15:53

Zitat von el loco alemán im Beitrag #22

Niemals Konsum auf Pump!!! Auch nicht den Dispo benutzen!!! Niemals!!!


-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 16:07

Zitat von Español im Beitrag #19
Zitat von el loco alemán im Beitrag #15
Kenne einen sehr gut, der hat exakt 410 brutto, und lehnt es ab wegen vielleicht 200 Euro mehr sich vor irgendwelchen Behörden nackig zu machen und bespitzeln zu lassen. Solche Leute sind aber zugegeben die stolze Ausnahme. Und dem würde es nie einfallen andere Menschen zu bestehlen.


Erstaunlich dass es so etwas noch gibt


Ja der Typ ist zugegeben etwas eigenbrötlerisch, hat aber seine knallharten Prinzipien. Lebt in einem WG-Zimmer für ganz kleines Geld und baut sich hinterm Haus selber Gemüse an. Arbeitet nur paar Stunden die Woche und zahlt daher keine Steuern, und nimmt auch keine Sozialleistungen an, weil er sich vom "System BRD" mittels einer sog. Personenstandserklärung verabschiedet hat. Erstaunlich konsequent der Typ. Traut man normalerweise einem ehemaligen "Wessi" garnicht zu.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Auffällig geworden während Visaprozess
06.07.2012 16:12

Zitat von cabeza mala im Beitrag #23
Zitat von el loco alemán im Beitrag #22

Niemals Konsum auf Pump!!! Auch nicht den Dispo benutzen!!! Niemals!!!






GRundsaetzlich richtig, aber ich wuerde das nicht ganz so dogmatisch angehen, wenn das Konto mal 1 -2 Monate ueberzogen
ist muss ich es halt wieder ausgleichen. Und wenn es unbedingt der teure neue TV sein muss auf Kredit, muss ich eben den
Konsum einschraenken. An sich ganz einfach, unsere Politiker machens uns allerdings seit Jahrzehnten vor dass es auch anders
geht bis eben das Ende der Fahnenstange erreicht ist!!!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de