Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 8.199 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 14:46

Zitat von Español im Beitrag #23
Ach GEORGIE Du bist wirklich der Cleverste von uns allen hier, manchmal sogar so clever dass Du Dich selbst rechts oder links ueberholst


Danke für die .
Aber ich kann und will hier garnicht der Cleverste sein - es mag hier mit Sicherheit Leute geben die seltener auf Cuba waren und mehr wissen als ich - genau so wird es Leute geben, die öfter auf Cuba waren und weniger wissen als ich.
Ich kann hier nur mein persönlich erlebtes wiedergeben - und das besagt eben, das auch die Cubipolizei oder -inmi logischen Argumenten gegenüber durchaus aufgeschlossen ist.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 14:52

Zitat von George1 im Beitrag #26
und das besagt eben, das auch die Cubipolizei oder -inmi logischen Argumenten gegenüber durchaus aufgeschlossen ist.
Ein solches wäre eventuell, wenn du mit dem Mietwagen dort wärst und nicht mehr zurück ins Hotel fahren konntest, weil zuviel Rum.

Aber selbst das muß nicht unbedingt als Argument durchgehen, denn:

Es ist tatsächlich (!) in einem mir bekannten Fall schon passiert, daß die Polizei (nicht die Immi) einem mittelmäßig angetrunkenen Yuma angeboten hat, gegen 20 CUC "Privatbußgeld" mit Blaulicht langsam vornweg zu fahren, daß der Fahrer in der Nacht noch heil nachhause kommt. Was dieser dann auch gemacht hat. 10 Kilometer durchs Campo geht schon.

Das zählt auch mit zu dem schönen an Kuba!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#28 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 15:05

Zitat von George1 im Beitrag #26

Ich kann hier nur mein persönlich erlebtes wiedergeben - und das besagt eben, das auch die Cubipolizei oder -inmi logischen Argumenten gegenüber durchaus aufgeschlossen ist.






Genau, und da kannst du denen auch sagen ,daß du Frühausteher bist,
und um vier Uhr morgens vom Hotel zur Hütte deiner Cubine gelaufen bist,
um mit ihr gemeinsam Frühstücksfernsehen zu gucken.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 15:06

Zitat von George1 im Beitrag #26
Zitat von Español im Beitrag #23
Ach GEORGIE Du bist wirklich der Cleverste von uns allen hier, manchmal sogar so clever dass Du Dich selbst rechts oder links ueberholst


Danke für die .
Aber ich kann und will hier garnicht der Cleverste sein - es mag hier mit Sicherheit Leute geben die seltener auf Cuba waren und mehr wissen als ich - genau so wird es Leute geben, die öfter auf Cuba waren und weniger wissen als ich.
Ich kann hier nur mein persönlich erlebtes wiedergeben - und das besagt eben, das auch die Cubipolizei oder -inmi logischen Argumenten gegenüber durchaus aufgeschlossen ist.





Natuerlich sind sie das, und manchmal weit aufgeschlossener als man sich vorstellen kann. Einige haben auch durchaus Sentido Comun
aber wie schon gesagt man sollte sie auch mit Respekt behandeln auch wenns es manchmal schwerfaellt und wer meint gegenueber
den "bloeden" Cubis den Schlauberger spielen zu muessen mit abenteuerlichen Ausreden wie z.B. morgens um 04.00 Uhr TV gesehen
in dem Haus der Novia dem zeigenn sie denn auch ganz gerne mal wo auf Cuba der Hammer haengt

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 15:18

Zitat von Español im Beitrag #29
mit abenteuerlichen Ausreden wie z.B. morgens um 04.00 Uhr TV gesehen
Vor allem um diese Uhrzeit. Da kann man in Kuba doch höchstens das Testbild testen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#31 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 15:37

Zitat von Español im Beitrag #29
man sollte sie auch mit Respekt behandeln auch wenns es manchmal schwerfaellt und wer meint gegenueber den "bloeden" Cubis den Schlauberger spielen zu muessen


Also für mich ist jeder Polizist "usted" auch wenn er noch so verblödete Annordnungen versucht umzusetzen - schließlich macht der auch nur seinen Job und wäre lieber bei der Familie im anderen Teil des Landes.
Nur auf dieser Basis funzt auch das verhandeln - mit der Einstellung "Ich Yuma - du Wurm" wird das wohl nie was werden.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 16:07

Zitat von George1 im Beitrag #31
Zitat von Español im Beitrag #29
man sollte sie auch mit Respekt behandeln auch wenns es manchmal schwerfaellt und wer meint gegenueber den "bloeden" Cubis den Schlauberger spielen zu muessen


Also für mich ist jeder Polizist "usted" auch wenn er noch so verblödete Annordnungen versucht umzusetzen - schließlich macht der auch nur seinen Job und wäre lieber bei der Familie im anderen Teil des Landes.
Nur auf dieser Basis funzt auch das verhandeln - mit der Einstellung "Ich Yuma - du Wurm" wird das wohl nie was werden.




Usted ist absolut selbstverstaendlich nicht nur bei Cubis und Respekt ist schon ein bisschen mehr als nur Usted aber schon mal

ein guter Anfang



Ich hatte da vor langer Zeit mal ein Erlebnis allerdings in Spanien als die Guardia Civil noch einen Hoellenrespekt genoss.

war eigentlich eine Kleinigkeit und waere mit einer Entschuldigung und einer Belehrung aus der Welt gewesen.
Aber ich meinte den "Chulito" spielen zu muessen mit einer Ausrede a la TV gucken morgens um 4 und was dann folgte werde
ich nie vergessen

"A encima Usted me quiere tomar por imbecil ahora vera Usted!!!!!!!!! 1 Nacht calabozo

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Privat Unterkunft
04.07.2012 17:08

Zitat von Español im Beitrag #32
Usted ist absolut selbstverstaendlich nicht nur bei Cubis und Respekt ist schon ein bisschen mehr als nur Usted aber schon malein guter Anfang


Da geb ich dir völlig recht - oK auch ich verstoße auf Cuba wohl ständig gegen irgendwelche Landesgesetze - allerdings beschwere ich mich nicht, wenn ich erwischt werde.
Aber nur mal nebenbei - ich sitze manchmal mit aus reiner Langeweile und zum Zwecke der Zuckerrohrabfallproduktvernichtung ab und an mal bei meinem zukünfigen Ex-Schwager mit am Kontollpunkt Costa Rica-Gtmo - und da gab es von TUR-Fahren, die mit der Rumpulle in der Hand aus dem Auto kippten bis zu TUR´s in denen neben 6 Personen im Font auch noch 3 Kinder im Kofferraum lagen so ziemlich alles zu sehen.
Komischerweise waren sich die Yumas nie einer Schuld bewußt sondern beschimpften die Policia wegen der Kontrolle und der Multa. Andererseits passierte einsichtigen oder freundlichen TUR-Lenkern nix ( auch ohne Zahlung eines "Nix-gesehen-ich-habe-Entgeldes )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#34 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 13:12

Manchmal denke ich schon, was ist das für ein Land in dem Frühstück im Nachbarshaus, das Schlafen in Privatwohungen, der Aufhalt in Privatwohnungen vor- oder nach Sonnenuntergang verboten usw. sind. Das ist doch alles bescheuert und einfach nicht akzeptabel. (Die Leute von Cuba Si finden das allerdings ok). Und alles wegen der Liebe. Wir Deutsche sind eben harte Hunde!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#35 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 15:39

Frühstück im Nachbarshaus geht doch immer?!? Wären in dem Fall alles Kubaner oder siehst du als Deutscher die Kubaner als Nachbarn?
Auch der Rest gilt nur für Ausländer (wieder: Es gibt ein A2-Visum bzw. auch für Studenten usw.).
Auch unsere eigenen Melderegelungen sind nicht ohne.
Bring doch mal eine Kubanerin hierher und dann lass sie 'unauffindbar' werden...
Würde also den Ball eher flach halten mit solchen Aussagen - Kritik ist fein, aber sowas...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#36 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 15:45

du siehst doch wie hier die Sinti und Roma aus Rumänien, oder die 'Armutsflüchtlinge' aus Spanien und Griechenland angesehen und behandelt werden. Und nichts anderes bist du in dem Moment auch, wenn du als Tourist versuchst, nur um ein paar Kröten zu sparen, die subventionierten Errungenschaften der Revolution für dich zu nutzen. Tacaño nennt man so einen.

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#37 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 15:51

Zitat von Luz im Beitrag #36
du siehst doch wie hier die Sinti und Roma aus Rumänien, oder die 'Armutsflüchtlinge' aus Spanien und Griechenland angesehen und behandelt werden. Und nichts anderes bist du in dem Moment auch, wenn du als Tourist versuchst, nur um ein paar Kröten zu sparen, die subventionierten Errungenschaften der Revolution für dich zu nutzen. Tacaño nennt man so einen.



Welche da wären in diesem Fall

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#38 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 15:52

Lebensmittel und Unterkunft

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#39 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 16:28

Zitat von Luz im Beitrag #38
Lebensmittel und Unterkunft


Lebensmittel und Unterkunft sind Errungenschaften der Revolution
Und das bei einem Liter Milch für 2,35 CUC



Wo ist da die Subvention

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 16:34

Zitat von Félix im Beitrag #39
Zitat von Luz im Beitrag #38
Lebensmittel und Unterkunft


Lebensmittel und Unterkunft sind Errungenschaften der Revolution
Und das bei einem Liter Milch für 2,35 CUC



Wo ist da die Subvention



1 Liter Oel (Lebensmittel) 2CUC
Monatliches Einkommen ca. 8-10 CUC

hoch lebe Fidel

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.577
Mitglied seit: 05.11.2010

#41 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 17:21

Ne Krankenschwester verdient aber schon 20 CUC im Monat.

Davon kann sie locker zwei Personen ernähren..............................10 Tage lang.

-------------------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 17:28

Zitat von Luz im Beitrag #38
Lebensmittel und Unterkunft



Also dass ich LUZ hier noch mal unterstuetzen muss haette ich mir auch nicht gedacht.

Natuerlich subvebtioniert der Staat Unterkunft und Lebensmittel, Pauli und Felix schon mal gecheckt was Cubaner durchschnittlich
an Miete zahlen, Strom Wasser Und die Libretta Ration ist subventioniert, dass niemand mit dieser den ganzen Monat auskommt
ist auch klar. Und ob man dies nun auch nach ueber 50 jahren noch als Errungenschaften der Revolution bezeichnen sollte
bleibt jedem selbst ueberlassen.

Aber hier willkuerlich die Preise fuer einen einen Liter importierte Milch und 1 Liter Oel reinzustellen und sich dann
totzulachen ist dann doch ein bisschen sehr schwach!!!!!

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.613
Mitglied seit: 21.09.2006

#43 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 17:34

Seitdem hauptsächlich mit Strom gekocht werden muß liegen die Stromkosten bei ca. 20% des Einkommens.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.231
Mitglied seit: 23.03.2000

#44 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 17:47

Zitat von Español im Beitrag #42


Und ob man dies nun auch nach ueber 50 jahren noch als Errungenschaften der Revolution bezeichnen sollte
bleibt jedem selbst ueberlassen.



Wenn sonst nicht mehr viel übrig bleibt, dann muss man halt auch das als Errungenschaft verkaufen

Nos vemos


Dirk

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#45 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 18:55

Zitat von Español im Beitrag #42
Zitat von Luz im Beitrag #38
Lebensmittel und Unterkunft



Also dass ich LUZ hier noch mal unterstuetzen muss haette ich mir auch nicht gedacht.

Natuerlich subvebtioniert der Staat Unterkunft und Lebensmittel, Pauli und Felix schon mal gecheckt was Cubaner durchschnittlich
an Miete zahlen, Strom Wasser Und die Libretta Ration ist subventioniert, dass niemand mit dieser den ganzen Monat auskommt
ist auch klar. Und ob man dies nun auch nach ueber 50 jahren noch als Errungenschaften der Revolution bezeichnen sollte
bleibt jedem selbst ueberlassen.

Aber hier willkuerlich die Preise fuer einen einen Liter importierte Milch und 1 Liter Oel reinzustellen und sich dann
totzulachen ist dann doch ein bisschen sehr schwach!!!!!



Schwächeln tust du heute, lass die Leute ihr Geld verdienen wie sie möchten, dann brauchts keine Subventionen und keine Leute wie LUZ.

Auch wurde meine Hütte nicht subventioniert, sie wurde ganz legal gebaut und war deutlich teurer als vergleichbare Hütten nebenan auf andere Inseln.
Dürfte bei den meisten Kubis nicht anders sein

LG
Felix

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 19:30

Deine Huette steht hier gar nicht zur Debatte und es duerfte nur wenige wirklich interessieren was Du fuer diese bezahlt hast.

Auch wenn es Dir schwerfaellt zu glauben es gibt noch Cubis die zur Miete wohnen, und diese Mieten sind suventioniert
sonst wuerden diese leute warscheinlich auf der Strasse schlafen.

Und warum bitte schoen soll es nicht Leute wie LUZ geben Haben die kein Recht ihre Meinung zu haben und diese
auch zu vertreten, oder muss man dafuer erst eine teure Huette erbaut haben

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#47 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 20:09

Zitat von Español im Beitrag #46
Deine Huette steht hier gar nicht zur Debatte und es duerfte nur wenige wirklich interessieren was Du fuer diese bezahlt hast.

Auch wenn es Dir schwerfaellt zu glauben es gibt noch Cubis die zur Miete wohnen, und diese Mieten sind suventioniert
sonst wuerden diese leute warscheinlich auf der Strasse schlafen.

Und warum bitte schoen soll es nicht Leute wie LUZ geben Haben die kein Recht ihre Meinung zu haben und diese
auch zu vertreten, oder muss man dafuer erst eine teure Huette erbaut haben


Lieber Español,
von einer teueren Hütte war nie die Rede, nur von teurer als die Hütten auf andere Inseln nebenan, weil Baustoffe in Kuba nicht subventioniert sind.

Selbstverständlich brauchen Kommunisten oder Sozis wie LUZ keine teuren Hütten um ihre Meinung vertreten zu dürfen, so vermessen bin ich nicht und war ich auch noch nie.

Mit sozialistischen Grüßen
Félix

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#48 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 20:25

Zitat von Mocoso im Beitrag #35
Frühstück im Nachbarshaus geht doch immer?!? Wären in dem Fall alles Kubaner oder siehst du als Deutscher die Kubaner als Nachbarn?
Auch der Rest gilt nur für Ausländer (wieder: Es gibt ein A2-Visum bzw. auch für Studenten usw.).
Auch unsere eigenen Melderegelungen sind nicht ohne.
Bring doch mal eine Kubanerin hierher und dann lass sie 'unauffindbar' werden...
Würde also den Ball eher flach halten mit solchen Aussagen - Kritik ist fein, aber sowas...




Nein, da halte ich den Ball nicht flach. Dieses Theater wird in keinem Land der westlichen Welt veranstaltet. Ständig diese Geheimnistuerei, die Angst vor den Bullen oder sonstwem der uns sehen könnte. Dabei habe ich noch Glück mit meiner Stammunterkunft weil sie auf einem sehr grossen, nicht von aussen einsehbaren Grundstück liegt. Gehört einem reichen Kubaner (deutscher Standard, so was gibt es auch). Aber das nur nebenbei. Ich finde es jedenfalls nicht normal nicht bei Freunden loggieren zu dürfen. Ist ja schon ein Problem händchenhaltend durch Havanna laufen ohne Stress zu bekommen. Hier machen zwar die Bullen kein Problem weil sie weiss ist und als Deutsche durchgehen würde, aber es könnten einem ja Vorgesetzte begegnen.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#49 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 20:32

Zitat von Lothar im Beitrag #48
weil sie weiss ist und als Deutsche durchgehen würde



Ich behaupte mal mann sieht es einer cubanerin an das sie ein cubanerin ist obwohl sie "weiss " ist
zumindest eine auf Cuba lebender Cubanerin

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Privat Unterkunft
06.07.2012 20:35

Zitat von eltipo im Beitrag #49
Zitat von Lothar im Beitrag #48
weil sie weiss ist und als Deutsche durchgehen würde



Ich behaupte mal mann sieht es einer cubanerin an das sie ein cubanerin ist obwohl sie "weiss " ist
zumindest eine auf Cuba lebender Cubanerin




Ach ja??? Und woran erkennst Du das???

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterkunft am Flughafen Varadero
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Engelhard
36 08.10.2004 14:20
von jan • Zugriffe: 1382
Suche privat Unterkunft im September in Habana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Anke
12 05.05.2004 19:32
von MiKe1411 • Zugriffe: 611
Unterkunft Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jorge3
0 05.11.2002 00:54
von Jorge3 • Zugriffe: 431
Unterkunft in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Gast - rolly
5 13.04.2001 04:21
von nobody (Gast) • Zugriffe: 417
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de