Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.518 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#26 RE: Frage
22.07.2012 15:05

Aber oben habe ich noch mal 176 qm

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#27 RE: Frage
23.07.2012 09:26

Zitat von Claus im Beitrag #22
Also ein grosses Haus ca. 800 qqqqqm WF haben wir in den letzten 10 Jahren fertig gestellt.
Also etwa so groß:

http://www.immobilienscout24.de/expose/55386615

http://www.immobilienscout24.de/expose/63019732

Angefügte Bilder:
Villa.jpg   Schloss.jpg  
Als Diashow anzeigen
Dimitrios
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 22.03.2006

#28 RE: Frage
23.07.2012 09:33

Aber welches von beiden Häusern gehört denn nun Claus?
Auf jeden Fall 2 sehr nette Behausungen.

LG Dimi

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#29 RE: Frage
23.07.2012 09:41

Zitat von cardenas im Beitrag #16
Was aber mich mal interessieren würde,im Krankheitsfall,gibt es eigentlich Versicherungen, die Behandlungen in Tourikliniken bezahlen, wenn man permanent in Cuba lebt? Und was würde das Kosten?
Der ADAC bietet einen Langzeit-Auslands-Krankenschutz für bis zu zwei Jahre an. Ab 66 Jahren noch für ein Jahr und ab 76 Jahren noch für sechs Monate.

http://www.adac.de/produkte/versicherung...ourcePageId=569

Die Dr. Walter GmbH bietet als ProTrip eine Versicherung für Auslandsaufenthalte bis zwei Jahre an, bis 69 Jahre. Allerdings: "Geltungsbereich ist das Ausland. Als Ausland gelten alle Länder, in denen die versicherte Person keinen ständigen Wohnsitz unterhält und zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auch nicht ihren überwiegenden Aufenthalt hat."

http://www.protrip.de/beitraege.html

Dann gibt's noch die kubanische Asistur, die ja auch die Pflichtversicherungen für Touristen anbietet, die ohne Krankenversicherung einreisen. Diese Versicherung kostet 2,50 bzw. 3,00 CUC pro (zwei verschiedene Tarife); ab 70 Jahren gilt ein Aufschlag von 2,00 CUC pro Tag. Ich kann allerdings keine Information darüber finden, für wie lange diese Versicherung abgeschlossen werden kann. Bei Interesse hilft wahrscheinlich eine E-Mail. asisten@asistur.cu

Es gibt noch ein weiteres Produkt von Asistur für Ausländer mit einer "residencia temporal". Bleibt die Frage, wie der Service von Asistur im Versicherungsfall funktioniert.

http://www.asistur.cu/

Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#30 RE: Frage
24.07.2012 12:33

Weiß jemand etwas über den gestrigen 23 Parteitag und der dort beschlossenen Maßnahmen?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#31 RE: Frage
24.07.2012 16:25

Zitat von Claus im Beitrag #30
Weiß jemand etwas über den gestrigen 23 Parteitag und der dort beschlossenen Maßnahmen?


Nein.

----------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#32 RE: Frage
24.07.2012 17:37

Danke

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#33 RE: Frage
24.07.2012 18:09

@Claus: Luz hat bei Presseveröffentlichungen eine kleine Info hereingestellt - aber auch nichts weltbewegendes, nur daß schrittweise Änderungen kommen werden (Politikerblabla).

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Frage
24.07.2012 18:12

Zitat von Claus im Beitrag #30
Weiß jemand etwas über den gestrigen 23 Parteitag und der dort beschlossenen Maßnahmen?



Wenn ich recht informiert bin war das eine Versammlung des "Parlaments" und kein Parteitag, andererseite kommt es
aufs Gleiche raus

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Frage
24.07.2012 18:38

Ich denke gehört zu haben, das jemand anderes gehört hat, das ein anderer denkt das es nur eine normale Parlamentsversammlung war!

Ok, im Endeffekt wie immer das Gleiche!
Nur normales !
Bin mir aber nicht sicher!

Andere haben sicher mehr gehört, bzw. kennen Leute die was gehört haben!
Die werden dann sicher genaueres sagen können. Ich nicht!

Saludos

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.283
Mitglied seit: 19.03.2005

#36 RE: Frage
24.07.2012 18:52


Hab auch was gehört bzw. gelesen:

Zitat
Castro subraya su apuesta por el sector estatal pese a reformas

HAVANA TIMES (dpa) — Cuba continuará apostando por el sector estatal pese a las reformas de mercado de los últimos dos años. El presidente cubano, Raúl Castro, subrayó ante el Parlamento que las empresas estatales seguirán siendo el pilar económico, meses después de la aprobación de reformas que favorecen la iniciativa privada.

Leer el discurso completo

http://www.havanatimes.org/sp/?p=67991

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Frage
24.07.2012 19:48

Die Stimme bzw, die Wünsche des Volkes wird nie gehört.....
Was will das kubanisches Volk
1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.
1 A-Kuba darf man nur 2 Wochen besuchen.
2-Wer in Kuba leben möchtet....muss einen Intensiv-kurs besuchen.
b-mindesten 5 Jahren Mitglieder einer Linke Partei oder mindesten eine Empfehlung von denen bekommen.
c-muss mit den Werte der kubanische Gesellschaft einverstanden sein...bzw..CDR Mietglieder sein..und so weiter
d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen....
e-Im Fall, dass Der zu den Ausbueter gehört hat, muss mindesten 100 000 Euro für den guten Zweck spendieren..

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.984
Mitglied seit: 03.07.2004

#38 RE: Frage
24.07.2012 20:50

Tu eres muy cracioso

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#39 RE: Frage
24.07.2012 21:25

Zitat von kubanon im Beitrag #37
1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.
1 A-Kuba darf man nur 2 Wochen besuchen.
b-mindesten 5 Jahren Mitglieder einer Linke Partei oder mindesten eine Empfehlung von denen bekommen.
c-muss mit den Werte der kubanische Gesellschaft einverstanden sein...bzw..CDR Mietglieder sein..und so weiter
d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen....
e-Im Fall, dass Der zu den Ausbueter gehört hat, muss mindesten 100 000 Euro für den guten Zweck spendieren..

Die Forderungen von yuma kubanon hinsichtlich lange im Ausland lebender Kubaner, die ansonsten während ihrer Kubaurlaube endlich mal einen auf dicke Hose machen würden.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#40 RE: Frage
25.07.2012 00:15

Zitat von kubanon im Beitrag #37

1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.
1 A-Kuba darf man nur 2 Wochen besuchen.
2-Wer in Kuba leben möchtet....muss einen Intensiv-kurs besuchen.
b-mindesten 5 Jahren Mitglieder einer Linke Partei oder mindesten eine Empfehlung von denen bekommen.
c-muss mit den Werte der kubanische Gesellschaft einverstanden sein...bzw..CDR Mietglieder sein..und so weiter
d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen....
e-Im Fall, dass Der zu den Ausbueter gehört hat, muss mindesten 100 000 Euro für den guten Zweck spendieren..





Zusatz:
f-Kubaner die einmal ihren Wohnsitz außerhalb Kubas haben gelten von da ab lebenslang als Yuma und werden genau wie Yumas behandelt im Sinne dieser Verordnung.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.754
Mitglied seit: 09.05.2006

#41 RE: Frage
25.07.2012 00:30

Zitat von el loco alemán im Beitrag #40
Zitat von kubanon im Beitrag #37

1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.
1 A-Kuba darf man nur 2 Wochen besuchen.
2-Wer in Kuba leben möchtet....muss einen Intensiv-kurs besuchen.
b-mindesten 5 Jahren Mitglieder einer Linke Partei oder mindesten eine Empfehlung von denen bekommen.
c-muss mit den Werte der kubanische Gesellschaft einverstanden sein...bzw..CDR Mietglieder sein..und so weiter
d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen....
e-Im Fall, dass Der zu den Ausbueter gehört hat, muss mindesten 100 000 Euro für den guten Zweck spendieren..





Zusatz:
f-Kubaner die einmal ihren Wohnsitz außerhalb Kubas haben gelten von da ab lebenslang als Yuma und werden genau wie Yumas behandelt im Sinne dieser Verordnung.



und es wird ihnen Lebenslang untersagt in Kuba Eis zu verkaufen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE: Frage
25.07.2012 01:13

Zitat von Pauli im Beitrag #41

und es wird ihnen Lebenslang untersagt in Kuba Eis zu verkaufen.
Das wurde hiermit schon erwähnt:

d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen..

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#43 RE: Frage
25.07.2012 08:34

Zitat von cardenas im Beitrag #38
Tu eres muy cracioso



Kommt das von "krass"?

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#44 RE: Frage
25.07.2012 10:24

Zitat von kubanon im Beitrag #37
Die Stimme bzw, die Wünsche des Volkes wird nie gehört.....
Was will das kubanisches Volk
1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.




Ergänzend zu 1. Kubaner dürfen diese speziellen Zonen nur zu Arbeitszwecken betreten und somit nicht mehr als Gast in kubanischen Hotels absteigen. Ebenso ist die Annahme von Trinkgeldern und Geschenken jeglicher Art verboten.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Frage
25.07.2012 10:26

Zitat von Trieli im Beitrag #44
Zitat von kubanon im Beitrag #37
Die Stimme bzw, die Wünsche des Volkes wird nie gehört.....
Was will das kubanisches Volk
1-Kurorte oder bestimmte Zonen müssen..Besonderszone genannt werden, nur für Turismus, der Tourist , der sich außerhalb diese Zone bewegen will , braucht ein besonders Visum(verflichtet) nur für einen Tag. Mit der Voraussetzung , sich nicht in Verbindung mit der kubanischen Damen setzen.




Ergänzend zu 1. Kubaner dürfen diese speziellen Zonen nur zu Arbeitszwecken betreten und somit nicht mehr als Gast in kubanischen Hotels absteigen. Ebenso ist die Annahme von Trinkgeldern und Geschenken jeglicher Art verboten.



Dort könnten Filipinen oder andre Asiaten arbeiten....

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Frage
25.07.2012 10:28

Zitat von el loco alemán im Beitrag #42
Zitat von Pauli im Beitrag #41

und es wird ihnen Lebenslang untersagt in Kuba Eis zu verkaufen.
Das wurde hiermit schon erwähnt:

d-darf auf keinen Fall Geschäftten oder Gründstücke besitzen..




Gründsctücke habe ich schon lange, seit mehr als 100 Jahren, plus die uns Enteignet wurde, die bekommen auch wieder zurück......

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#47 RE: Frage
25.07.2012 12:19

"Gründstücke habe ich schon lange, seit mehr als 100 Jahren."

Wie alt bist Du?

-------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.754
Mitglied seit: 09.05.2006

#48 RE: Frage
25.07.2012 12:48

Zitat von Flipper20 im Beitrag #47
"Gründstücke habe ich schon lange, seit mehr als 100 Jahren."

Wie alt bist Du?

-------------------------



Er ist vierzig Jahre älter als du .

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#49 RE: Frage
25.07.2012 14:44

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #43
Zitat von cardenas im Beitrag #38
Tu eres muy cracioso



Kommt das von "krass"?


Meinte sicher "gracioso".
http://stockholm.paukerin.com/pauker/DE_...racioso&page=1#
Mit "c" existiert nicht.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#50 RE: Frage
25.07.2012 15:34

Zitat von el loco alemán im Beitrag #49
Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #43
Zitat von cardenas im Beitrag #38
Tu eres muy cracioso



Kommt das von "krass"?


Meinte sicher "gracioso".
http://stockholm.paukerin.com/pauker/DE_...racioso&page=1#
Mit "c" existiert nicht.



C laro

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal ne Frage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jose3
20 08.08.2016 19:59
von Timo • Zugriffe: 633
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Frage zu einem Begriff
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Klausi58
22 26.12.2015 14:22
von carlos primeros • Zugriffe: 924
Fragen zum Flug von Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
20 09.12.2014 13:27
von Santa Clara • Zugriffe: 921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de