Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.734 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

Fragen zur Beantragung der Habilitación
06.06.2012 08:13

Hallo,

ich habe Fragen zu: Beantragung der “Habilitación” des kubanischen Reisepasses.

Mein Lebenspartner ist am 01.01.2012 aus Kuba ausgereist und am 02.01.2012 in Deutschland angekommen.

Wir planen jetzt den Urlaub etwa Mitte Januar 2013 in Kuba zu verbringen. Eine Einreise nach Kuba wird vorher nicht stattfinden.

Da es ja die Möglichkeit mit dem Vermerk: Habilitación im kubanischem Reisepass gibt, stellen Sie sich hierzu noch ein paar kleine Fragen:

Ab wann kann dies frühsten beantragt werden (wg. 11 Monate) – oder geht dies auch schon vorher?

Kann dies schon im November 2012 beantragt werden, um sicher zu gehen das wir den Vermerk pünktlich vorab im Reisepasse ist?

Wie ist die Verfahrensweise?
Was wird benötigt?
Besteht die Möglichkeit auch auf den postalischen Weg?
Was sind die Kosten hierfür?
Wie lange dauert die Bearbeitung?
Was ist bei der Einreise nach Kuba mit diesem Vermerk “Habilitación” am Flughafen (VRA) zu beachten oder extra zu beantragen?

Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus

Viele Grüße
Nico

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#2 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
06.06.2012 10:47

Zitat von nicopa
Mein Lebenspartner ist am 01.01.2012 aus Kuba ausgereist und am 02.01.2012 in Deutschland angekommen.
Wir planen jetzt den Urlaub etwa Mitte Januar 2013 in Kuba zu verbringen.

Ab wann kann dies frühsten beantragt werden (wg. 11 Monate) – oder geht dies auch schon vorher?

Mitte Januar ist zu früh!

Nach Ablauf der elf Monate (Maximum PVE) müssen noch zwei weitere Monate abgewartet werden, bevor die Habilitación beantragt werden kann, deren kostenlose Ausstellung drei Wochen dauert und die (gegen 25 € Gebühr) auch per Post erledigt werden kann.

Das Antragsformular ist dasselbe, das auch für Passverlängerungen und -neuausstellungen zu verwenden ist (Link s.u.).

Für eueren Fall: Antrag ab Anfang Februar 2013 möglich. Reisetermin also frühestens Ende Februar, sicherer März.

In Kuba ist nichts Weiteres zu beachten, jedenfalls nicht bei einem Aufenthalt unter 30 Tagen. (Ich gehe mal davon aus, dass dein Lebenspartner über einen ordentlichen Aufenthaltstitel für Deutschland verfügt, anhand dessen die Kubaner ersehen können, dass es mit seiner Rückreise keine Probleme gibt.)

Wir haben die Prozedur im Frühsommer 2010 durchlaufen. Auch wir wären damals lieber früher gereist.

(Falls sich seitdem in aller Stille etwas geändert haben sollte, weiß dies nur die kubanische Botschaft.)

Auf der Webseite der Botschaft sind die meisten relevanten Details zu finden:

http://www.cubadiplomatica.cu/bonn/ES/Se...tacionPasaporte
http://www.cubadiplomatica.cu/LinkClick....%3d&tabid=24141

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#3 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
06.06.2012 10:52

Die Habilitacion kann dein Lebenspartner ab Februar 2013 nur unter der Voraussetzung beantragen, dass auch seine Aufenthaltssituation in Deutschladn geklärt ist.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#4 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
06.06.2012 12:13

Und die Botschaft wird verlangen, dass sich dein Lebenspartner zuerst im konsularischen Register einschreibt ("Inscripción consular", 12 €).

Ich kann mich gerade nicht erinnern, ob nicht auch eine aktuelle Meldebescheinigung notwendig war. (Ist bei uns doch schon ein Jahr länger her: 2009.)

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#5 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
06.06.2012 13:58

Zitat von HayCojones
Und die Botschaft wird verlangen, dass sich dein Lebenspartner zuerst im konsularischen Register einschreibt ("Inscripción consular", 12 €).

Ich kann mich gerade nicht erinnern, ob nicht auch eine aktuelle Meldebescheinigung notwendig war. (Ist bei uns doch schon ein Jahr länger her: 2009.)



Die Inscripcion selbst kostet nichts. Was kostet ist der Konsulatsausweis der jedoch nicht obligatorisch mitbeantragt werden muss. Du wirst aber zielgerichtet davon überzeugt, dir einen anfertigen zu lassen.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#6 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
26.06.2012 18:57

Vielen Dank für die Info´s - bestens

Aufenthaltstitel etc. alles bestens - mir wurde von Bonn geschrieben "Habilitación" nur möglich wenn Titel noch mind. 1/2 Jahr gültig - passt genau denn laut DE-Ausländeramt kann man ca 2 Monate vor Ablauf (Januar 2013) einen neuen Titel bereits beantragen, da dieser 4-8 Wochen dauern kann.

jetzt habe ich auch gerade gelesen bzw. mein Partner sagte es mir auch, dass der Pass immer nach 2 Jahren (bzw. halbes Jahr vorher) verlängert werden muss (Ausstellung war der 24. Dezember 2010).

Bedeutet also somit jetzt im Juni eigentlich verlängern.

Kann ich den Pass am gleichen Tag der Konsularischen Einschreibung gleich mitverlängern? Und würde das ganze im August auch noch ausreichen? Ist eine persönliches erscheinen notwendig? hatte gelesen im Forum (Beiträge von 2004) nicht zwingend (also postalisch), oder hat sich da was geändert?

Und noch eine Vorabfrage für Februar: könnten wir die Habilitación auch persönlich im Konsulat machen um uns evtl. die 3 Wochen Bearbeitungszeit zu ersparen? Und (wann?) wäre dies dann auch Anfang oder Ende Februar 2013 möglich?

Vielen herzlichen dank für Eure Hilfe
Nico

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#7 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
27.06.2012 11:02

Zitat von nicopa im Beitrag #6
könnten wir die Habilitación auch persönlich im Konsulat machen um uns evtl. die 3 Wochen Bearbeitungszeit zu ersparen?
Nein. Die Bearbeitungszeit ist unabhaengig vom persoenlichen Erscheinen. Ueber die Habilitación wird nicht im Konsulat, sondern in Havanna entschieden. Den Service gibt's leider nicht ambulant.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#8 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
27.11.2012 13:05

Halli Hallo,

wie sieht es jetzt eigentlich ab 14.01.2013 in unserem Fall aus?

ist dann eine Habilitación (Status Emigrante) überhaupt noch notwendig oder können wir ganz normal mit dem Kubanischen Pass und DE-Aufenthaltstitel in Kuba für 3 Wochen (wahrscheinlich März 2013) ein und ausreisen?

hier nochmals kurz die Eckdaten:

Einreise meines Partners in DE: 02.01.2012
Eintragung gleichgeschlechtl. Lebenspartnerschaft Jan. 2012
Aufenthaltstitelverlängerung bis 31.01.2014
Kub. Pass bis 2016 - / dieses Jahr die 2 Jahreverlängerung durchgeführt


Leider konnte ich immer nur über die Ausreise aus Kuba finden, welche ja ab 14. Januar gehen soll, wenn im Einreiseland alles OK mit Visum.

Evtl. könnte Ihr uns ja nochmals helfen, da wir immer noch keine Antwort per Mail von Bonn und Berlin erhalten haben.

Viele Grüße
Ni & CO

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#9 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación ab 14. Januar 2013
27.11.2012 14:57

PS: Konsularische Einschreibung ist auch schon gemaacht.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#10 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
27.11.2012 16:42

Zitat von nicopa im Beitrag #8
ist dann eine Habilitación (Status Emigrante) überhaupt noch notwendig oder können wir ganz normal mit dem Kubanischen Pass und DE-Aufenthaltstitel in Kuba für 3 Wochen (wahrscheinlich März 2013) ein und ausreisen?


Ich kann dir nur eine halbe Antwort geben. Da dein Partner ja schon im Januar d.J. ausgereist ist, wird er jetzt erst mal (nach altem Recht) Emigrante. Laut Gazeta Oficial Nr. 44 Seite 1359 (dritte Seite) bleibt dieser Status nach dem 14. Januar 2013 bestehen:

Zitat von http://www.granma.cubaweb.cu/2012/10/16/...20migracion.pdf
DISPOSICIÓN ESPECIAL
ÚNICA: Los ciudadanos cubanos que a la entrada
en vigor del presente Decreto-Ley residen en el exte-
rior en calidad de emigrados o con permiso de residen-
cia en el exterior, mantienen su condición migratoria.



Ob künftig noch eine Habilitación nötig ist, kann ich nicht sagen. Kann schon sein, wenn es nicht anders festgelegt wird.

Zitat von nicopa im Beitrag #8
Evtl. könnte Ihr uns ja nochmals helfen, da wir immer noch keine Antwort per Mail von Bonn und Berlin erhalten haben.

Wahrscheinlich wissen die es selbst noch nicht.

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#11 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
27.11.2012 17:19

Herzlichen Dank,

bin mal gespannt was das Konsulat dann schreibt, ich denke auch das die noch nicht genau wissen.

Die Frage hat sich gestellt, weil ja angeblich ab 14. Januar der CUB-Reisepass (+ Visum/Titel Ziellland) zur Ausreise aus Kuba ausreichend ist.

Aber ich dachte mir schon, so einfach wirds sicher nicht bzw. wird es recht ähnl. bleiben wie vorher

Stelle dann mal hier ein, wenn das Konsulat etwas von sich hören lässt.

Viele Grüße & Danke für die Info´s

nicopa
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 22.04.2011

#12 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
30.11.2012 10:16

Hallo,

nach 3 Tagen hat Bonn jetzt geschrieben, Berlin noch nicht

im Juni auf meine Frage heisst es Beantragung Februar 2013 - jetzt geht es wohl schon Ende Dezember 2012 .

Hier die Mail und noch ein Merkblatt:
___________
Guten morgen,

Ihr Lebenspartner könnte ende Dezember die hablitacion beantragen.

Die Kosten für die Habilitacion sind von 25 euros bei nicht persönliche Antrag.

Er wird von den Kubanische behörden als emigraten anerkannt wer er über die 11 monaten nicht zurück nach kuba ein Reist deswegen muss er den Pass habilitieren lassen.

Die touristenkarten ist gültig für ein Jahr.

Zurück zur ihren Fall Kuba erkennt nicht eine gleichgeschlechtliche Ehe.

Mit freundlichen Grüβen,

Auβenstelle Bonn

Botschaft von Kuba

______________________
Merkblatt:

NUEVO PROCEDIMIENTO PARA ENTRADA A CUBA DE LOS CIUDADANOS CUBANOS CON CATEGORÍA MIGRATORIA DE EMIGRANTES:

- A partir del 1ro de junio del 2004, los ciudadanos cubanos que hasta el momento han entrado a Cuba con Permiso de Entrada autorizado, podrán habilitar sus pasaportes con una nueva pegatina que los identificará para poder entrar libremente a Cuba.

- Una vez expedida, la habilitación se mantendrá vigente de por vida, siempre que no sea expresamente revocada por las autoridades migratorias.

¿Cómo solicitarla?

- Se debe llenar el Formulario de Solicitud de Habilitación (Es el mismo formulario que para la solicitud de pasaporte nuevo). La presentación de las solicitudes se realizará por correo postal o directamente ante la Sección Consular correspondiente (Bonn o Berlín).

- Es imprescindible la presentación del Pasaporte cubano, válido y vigente. Por favor, entregue además de su pasaporte una fotocopia de todas las hojas usadas de este. De no poseerlo, debe tramitar primeramente su confección o prórroga a través del mismo Formulario. (El pasaporte cubano tiene una validez de 6 años y debe ser prorrogado cada 2 años).

- Es necesario que junto con el Pasaporte y la Planilla se envíe un sobre franqueado (€ 5.00) en sellos, para el retorno del pasaporte de forma segura (Rückschein). Sólo debe enviar el arancel correspondiente al “Trámite no personal” (€ 25.00 en cheque certificado por el banco) en caso de solicitarlo por correo, pues la Habilitación será gratuita.

En caso que realice su trámite por la vía postal, incluya una nota especificando el tipo de trámite que solicita e incluya sus datos de teléfono y correo electrónico para poderlo contactar en caso de duda.

De la estancia en Cuba:

- Los ciudadanos cubanos con categoría de emigrante, que posean pasaporte vigente y habilitado, podrán permanecer hasta 30 días en sus visitas a Cuba. Esta estancia podrá ser prorrogada previa autorización de las autoridades migratorias.

- Para realizar otras actividades diferentes a la visita por razones familiares (tales como religiosa, comerciales, de negocio, estudios, periodística u otras) se exigirá la autorización expresa de las autoridades migratorias, a solicitud del organismo cubano interesado.

- Los familiares extranjeros del ciudadano cubano (padres, cónyuges e hijos menores de 18 años o hijos incapacitados) deberán solicitar Visa A-2 ante la Sección Consular correspondiente (Bonn o Berlín).

Otras informaciones de interés:

- A los ciudadanos que no les corresponda Habilitación del Pasaporte, se les tramitará un Permiso de Entrada, cuando concurran razones humanitarias o interés estatal.

- Para los ciudadanos cubanos que emigraron antes del 1/01/1970, se mantiene la facilidad de viajar al país con pasaporte extranjero, debiendo para ello tramitar un Permiso de Entrada ante la Sección Consular. (La habilitación sólo será expedida en pasaporte cubano).

- No se continuarán tramitando las solicitudes de Vigencia de Viaje ni sus Prórrogas. Quienes posean este documento podrán continuar viajando a Cuba con el mismo, hasta su vencimiento. Una vez vencido se tramitará la Habilitación del pasaporte.

- No se habilitarán los pasaportes de los ciudadanos cubanos que posean PRE o PSI. Estos últimos (PSI) continuarán solicitando Permiso de Entrada y podrán permanecer en cuba hasta tres meses.

NOTA: A partir del 1ro de noviembre de 2012 para el pago de trámites consulares por correo postal sólo se aceptarán transferencias y cheques personales certificados por el banco (con cuño del Banco „zertifiziert“ o „bestätigt“). Sea cual se la vía de pago, se enviará la cantidad exacta, según el tipo de trámite que solicite. Las Oficinas de Correos no responden por las pérdidas de dinero en efectivo toda vez que aducen que esta prohibido el envío de efectivo por correo aunque sean cartas certificadas. En el caso de las transferencias les llamamos la atención, que mientras el banco no envíe la notificación por escrito del pago de la transferencia, no podemos comenzar con la tramitación de su solicitud. Todos los trámites que se reciban en nuestra sección consular por la vía de correos con dinero en efectivo o cheques no certificados por el banco serán devueltos, sin excepción, al remitente y el consulado no asumirá ninguna responsabilidad por la eventual pérdida de estos valores por esa vía. Agradecemos de antemano la comprensión y la cooperación.

En caso que desee realizar el pago por la vía de la transferencia debe realizarlo a:

Commerzbank
Kontoinhaber: Botschaft von Kuba
Kontonummer: 0229788702
BLZ: 37080040
Verwendungszweck: Nombre del trámite + nombre del solicitante

En este caso deberá enviar una fotocopia de la transferencia.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Fragen zur Beantragung der Habilitación
30.11.2012 11:39

Wenn auch etwas Off-Topic: Haben die jetzt neues Personal in der Botschaft oder einen Praktikanten. Früher war ich mit den dortigen Deutschkenntnissen recht zufrieden, aber das hier klingt ja fast so schlecht wie der Google-Übersetzer. Schüttel...

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Pass in Berlin beantragen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Pastica
8 09.05.2016 14:47
von Pastica • Zugriffe: 385
Neuen cub.Pass beantragen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von shark0712
9 14.05.2014 13:55
von TRABUQUERO • Zugriffe: 903
Pass für Sohn beantragen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timm
9 26.04.2014 20:07
von juan72 • Zugriffe: 493
Fragen zu Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
12 05.03.2015 03:12
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 2194
Frage zur Beantragung der PRE
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Patinga
11 10.11.2010 18:19
von Elisabeth • Zugriffe: 803
Beantragung kub. Reisepass: Reisezweck und Reisezeitraum???
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von HayCojones
5 02.10.2007 11:24
von HayCojones • Zugriffe: 895
Fragen zur Einladung!
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Kisa
39 13.01.2005 13:50
von Kisa • Zugriffe: 2154
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de