Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 226 Antworten
und wurde 15.431 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#101 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:14

Zitat von jan

mit Lockenwicklern aus Klopapprollen
.
praktisch!



Wobei sich der Insider wieder wundern würde warum man zwar kein Klopapier hat aber sich die Papprollen ins Haar steckt

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#102 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:19

Die Antwort ist ganz einfach. Die leeren Rollen werden oft aus den Hotels mitgebracht und großzügig an Freunde und Bekannte verschenkt! Die dürfen die Zimmermädchen nämlich ungehindert aus den Hotels mitnehmen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#103 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:21

Das Papier wird doch verbraucht

Oder benutzt du die Rolle für irgendetwas?

Steckst du sie dir auf deinen Lümmel?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#104 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:23

Zitat von Trieli
Die Antwort ist ganz einfach. Die leeren Rollen werden oft aus den Hotels mitgebracht und großzügig an Freunde und Bekannte verschenkt! Die dürfen die Zimmermädchen nämlich ungehindert aus den Hotels mitnehmen.



Danke - wolle eigentlich nur mal sehen, ob außer mit schon jemand gemerkt hat, das die Klopapierrollen in den Hotel nie einen Pappkern haben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#105 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:24

Zitat von Trieli
Die Antwort ist ganz einfach. Die leeren Rollen werden oft aus den Hotels mitgebracht und großzügig an Freunde und Bekannte verschenkt! Die dürfen die Zimmermädchen nämlich ungehindert aus den Hotels mitnehmen.




Nicht nur die leeren.

Wieso bekommt jeder neue Gast eine frische, volle Rolle?

Die angefangene wird verteilt, ebenso wie die Unmengen an "gespendeten" Shampoo-Flaschen.
Zusammen gekippt und verkloppt.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#106 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:33

@Jan: Das ist in jedem besseren Hotel der Welt so. Man möchte den neuen Gästen nicht zumuten eine Klopapierrolle benutzen zu müssen die vorher schon von jemand anderem benutzt wurde.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#107 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:34

@George: Also in meinen bevorzugten Hotels sind die Pappkerne immer noch in der Rolle. Die Zimmermädchen sortieren sie nur ganz schnell aus dem anderen Müll des Zimmers heraus und packen sie separat. Genau wie angefangenes Shampoo, Cremes etc.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#108 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:38

Zitat von Trieli
@George: Also in meinen bevorzugten Hotels sind die Pappkerne immer noch in der Rolle. Die Zimmermädchen sortieren sie nur ganz schnell aus dem anderen Müll des Zimmers heraus und packen sie separat. Genau wie angefangenes Shampoo, Cremes etc.



Zumindest in Hotel mit vielen cub. Gästen wickeln die Zimmermädchen das Papier lieber vorher ab ( hab ich alles schon live gesehen )- sonst nehmen am Ende die Gäste noch die Pappkerne mit.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#109 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:45

Glaube ich dir unbesehen. Nur bin ich meist in Hotels mit hauptsächlich ausländischen Gästen und da trauen sich die Zimmermädchen das nicht. Aber auch im Don Lino wo ich als Yuma schon eine große Ausnahme war, war der Pappkern noch drin. Vielleicht haben sie bei mir auch nur eine Ausnahme gemacht, weil sie dachten, daß ich sie sicher nicht mitnehme. Allerdings habe ich die Pappkerne dann auch netterweise nicht in den anderen Müll gepackt sondern immer oben auf die Toilette gestellt damit sie nicht dreckig werden.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#110 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:46

Im kub. Klo-Papier sind die Rollen nicht verklebt.

Mir ist mal ein Pappkern rausgefallen und der halbe Inhalt auch.
Sah lustig aus.

Wie eine weiße Luftschlange.

War im Privathaushalt, die Wirtin hat mir eine Andere gegeben mit der Bitte vorsichtig zu sein.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#111 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:46

Zitat
die schöneren Frauen haben wir definitiv aber die sollten mal von ihrem hohen Roß runterkommen


Ich frage mich immer wieder, was ihr damit eigentlich meint: "von ihrem hohen Ross runterkommen"?

Und: welchen Typus Frau lernt ihr hier eigentlich immer kennen?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:50

Zitat von la pirata

Zitat
die schöneren Frauen haben wir definitiv aber die sollten mal von ihrem hohen Roß runterkommen


Ich frage mich immer wieder, was ihr damit eigentlich meint: "von ihrem hohen Ross runterkommen"?

Und: welchen Typus Frau lernt ihr hier eigentlich immer kennen?






Es gibt halt Maenner die koennen mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen, und suchen sich dann eine vermeintlich

"femenine" und fallen dann nicht selten richtig auf den Bauch!!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#113 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 14:51

Zitat von la pirata
Und: welchen Typus Frau lernt ihr hier eigentlich immer kennen?



Gar keine - deswegen müssen wir doch nach Cuba

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#114 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:08

Zitat von Trieli

Zitat von el carino

Zitat

Mir als Frau und auch vielen Männern die ich kenne gefällt genau dieses "aufgedonnerte" überhaupt nicht.



dir als frau muß eine latina ja auch nicht gefallen. ich antworte mal diesbezüglichst in der typisch billigen forumsweise:
"bist du neidisch, frustriert - gescheitert oder fehlt es dir etwa an selbstvertrauen über die konkurrenz anderer frauen hinweg zu sehen?"




Nur liegt Attraktivität ja immer im Auge des Betrachters und diesen sonderbaren Look den die Kubanerinnen auf Kuba anscheinend sexy finden, finde ich halt nur von drollig bis billig.




Also, dass die meisten Cubanas u. Cubanos keinen Style haben, dem stimme ich zu. Auf einem Shirt muss 3x Hugo Boss aufgedruckt sein, auf er Brille ein fettes D&G Logo und die Frauen sind teilweise nicht stilvoll gekleidet. Liegt aber auch daran, dass die Tropenmenschen, keine Vergleiche haben. Wobei unsere Mode auch nur von der Industrie vorgegeben wird und wir diese brav konsumieren.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#115 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:14

Zitat von Español
Es gibt halt Maenner die koennen mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen, und suchen sich dann eine vermeintlich "femenine" und fallen dann nicht selten richtig auf den Bauch!!


Danke für die Aufklärung!

Und diese Männer halten dann also auch "selbstbewusst" und "feminin" für Eigenschaften, die sich gegenseitig ausschließen, oder?

Und "selbstbewusst" gilt bei diesen Männern automatisch auch als ein negatives Charaktermerkmal, oder?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:16

Also Halleluja, ich moechte mich aus dem Wir in Sachen Mode ausdruecklich ausschliessen, was die Industrie
jedes jahr aufs Neue an Mode vorgibt geht mir schon seit ewigen Zeiten am A....vorbei,
Kaufe das was mir gefaellt, zwar Qualitaet aber diesen Schnickschnack mache ich nicht mit!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#117 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:17

Zitat von Halleluja
Wobei unsere Mode auch nur von der Industrie vorgegeben wird und wir diese brav konsumieren.



Und wenn der Hosenarsch in der Kniekehle sitzen und die Turnschuhe verschiedenfarbige Schnursenkel haben sollen dann ist das eben so
Und wenn im Fernsehn mal einer den Schirm seiner Mütze an der Seite trägt - machen das am nächsten Tag alle mit.
Sowas nennt sich eben MODE.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#118 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:18

Zitat von la pirata

Zitat von Español
Es gibt halt Maenner die koennen mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen, und suchen sich dann eine vermeintlich "femenine" und fallen dann nicht selten richtig auf den Bauch!!


Danke für die Aufklärung!

Und diese Männer halten dann also auch "selbstbewusst" und "feminin" für Eigenschaften, die sich gegenseitig ausschließen, oder?

Und "selbstbewusst" gilt bei diesen Männern automatisch auch als ein negatives Charaktermerkmal, oder?





Mich musst Du da nicht fragen Pirata hatte noch nie Probleme mit Frauen aus Deutschland

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#119 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:21

Schliesse mich da Espanol an. Ich habe auch meinen eigenen Stil und trage auch gerne Sachen die gerade nicht en vogue sind.

@George: Das entspricht wohl eher dem Teeniestyle. Und aus dem Alter sind die meisten hier doch hoffentlich raus. Also ich persönlich kenne niemanden über 20 der sich so kleidet.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#120 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:40

Zitat von Trieli
Also ich persönlich kenne niemanden über 20 der sich so kleidet.



Ich auch nicht. Und mit meinen Verhältnis zu "Neuer Mode" wären die Firmen längst alle pleite.
Aber die Cubis beziehen ihre Modeideen aus Musikvideos - und deswegen sehen die Leute eben aus wie sie aussehen.
Ich finde das, von Ausnahmen natürlich abgesehen recht ansehnlich - aber das ist natürlich Geschmackssache.
Aber das ist gerade der Unterschied zu Deutschland - man kleidet sich um gesehen und beachtet zu werden.
"Wenn du einer Cubine nachschaust bekommst du ein Lächeln - wenn du einer Deutschen nachschaust ´ne Anzeige wegen sexueller Belästigung"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#121 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 15:50

Natürlich gibt es auch in Kuba viele, die keinen (westlichen) Geschmack und keinen Sinn fürs kombinieren haben. Aber andererseits stört sich in Kuba auch keiner an engen pinken Leggings mit Leomuster an einer 40-jährigen 100-Kilo-Frau. Das in Kuba herrschende Schönheitsideal stimmt auch nicht 100%ig mit dem unseren überein.

Ich bewundere in Kuba oft Frauen, ihre Kleidung, ihre Make-Up, ihre Art zu laufen, sich zu bewegen, zu reden . Liegt aber eventuell auch daran, dass ich selbst liebend gern in knalligen Glitzertop durch die Gegend renne, in Discos gehe und für mein Leben gern tanze. (Ich denke, bis ich nicht mindestens 25 bin, werde ich auch nicht damit aufhören). Ich will keinesfalls behaupten, Cubanas wären in sämtlichen wichtigen Punkten den deutschen Frauen überlegen, das ist keineswegs so. Aber wir Deutschen sind eben auch nicht der Massstab aller Dinge.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#122 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 16:09

Zitat von hola2
Ich denke, bis ich nicht mindestens 25 bin, werde ich auch nicht damit aufhören.


Ich kann dir versichern, dass das Leben mit 25 noch nicht vorbei ist und man bzw. Frau auch danach noch tanzen und sich nett anziehen kann ... - auch wenn manche Herren hier meinen, dass Frauen dann ihren Zenit schon längst überschritten haben ...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#123 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 16:18

Zitat von la pirata

Zitat von hola2
Ich denke, bis ich nicht mindestens 25 bin, werde ich auch nicht damit aufhören.


Ich kann dir versichern, dass das Leben mit 25 noch nicht vorbei ist und man bzw. Frau auch danach noch tanzen und sich nett anziehen kann ... - auch wenn manche Herren hier meinen, dass Frauen dann ihren Zenit schon längst überschritten haben ...





Schwache Persoenlichkeiten umgeben sich gern mit vermeintlich noch Schwaecheren, und in Begleitung
einer aufgebrezelten 20 jaehrigen servilen Cubanerin fuehlt sich auch noch eine Flachpfeife
zumindest zeitweise wie Supermann!

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#124 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 16:35

Geschmäcker und Trends sind in allen Ländern verschieden und keins ist da Maßstab aller Dinge. Ich persönlich finde allerdings 100 kg Frauen in zu kleinen Leggings nicht sexy sondern peinlich. Und das hat, meiner Meinung nach, nichts mit Selbstbewußtsein zu tun. Wenn auf Kuba Frauen in solchen Outfits ausgelacht würden, dann würde sich auch keine mehr so kleiden. Auf Kuba ist das aber gesellschaftlich aktzeptiert und gefällt ja auch vielen Männern.
Von aussergewöhnlich hohem Selbstbewußtsein habe ich allerdings bei kubanischen Frauen noch nichts bemerkt. Eher im Gegenteil. Sobald kubanische Frauen auf Ausländische treffen ist von Selbstbewußtsein keine Spur mehr!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#125 RE: Sind die Touristen in Kuba "widerwaertig"?
28.03.2012 16:43

Das Selbstbewusstsein ist bei Vielen nur aufgesetzt, und steht oft in keinem Verhaeltnis
zur Intelligenz und Persoenlichkeit.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wieviele Vornamen sind in Kuba statthaft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
0 17.05.2007 10:01
von Tiendacubana • Zugriffe: 450
Kuba, Weltkulturerbe im Zerfall
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Habanas
2 10.12.2005 12:36
von don olafio • Zugriffe: 190
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 4100
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de