Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 6.489 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#51 RE: Gewürze aus D mitnehmen
08.03.2012 16:15

Zitat von kdl

Zitat von Quimbombó
Die Hauptsache ist, dass das Fleisch anschließend gut durcherhitzt wird.


Also ich mache mir seit über 20 Jahren in Kuba regelmäßig Hackepeter von frischem Schweinefleisch, und ich lebe noch.




Das ist dann ja auch kein Wunder...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#52 RE: Gewürze aus D mitnehmen
08.03.2012 19:54

Auf Kuba habe ich noch nie Fleisch gegessen. Aber das liegt eher daran, dass ich sowieso fast nie Fleisch esse und auf Kuba ist es mir sowieso zu heiss für deftiges Essen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#53 RE: Gewürze aus D mitnehmen
08.03.2012 20:07

Filet-Steak ist nicht deftig.

In Havanna gefunden für 12,80 CUC pro Kg.

Allerdings gefroren/aufgetaut und aus Brasilien oder so.
.
Salat gabs auch.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#54 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 16:50

Ich habe nun einige Gewürze (Cumin, Thymian, Pfeffer, Rosmarin, Hähnchengewürz) bei einem Gewürzhändler online bestellt, Lieferung sieht super aus, allerdings sind die Tütchen nur lose mit nem Clip verschlossen...

Ich werds risikieren, das so mitzunehmen, aber wenn die sich das genau angucken, ist es vermutlich weg, oder?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 16:54

Zitat von clara
Ich habe nun einige Gewürze (Cumin, Thymian, Pfeffer, Rosmarin, Hähnchengewürz) bei einem Gewürzhändler online bestellt, Lieferung sieht super aus, allerdings sind die Tütchen nur lose mit nem Clip verschlossen...

Ich werds risikieren, das so mitzunehmen, aber wenn die sich das genau angucken, ist es vermutlich weg, oder?





Gibt es bei Euch keinen Supermarkt in dem man vernuenftige wiederveschliessbare Verpackungen kaufen kann egal on nun Ostmann, Fuchs etc.??????

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#56 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 16:59

Gibts keinen Türken- oder Thailaden?

Pfeffer kauft man bei ALDI in 50 gr. Fläschchen.
Für/in Kuba muss immer alles Luftdicht verschlossen sein, wg. der Cucarachas.

Sogar Erbsen/Bohnen werden im frio gelagert
Mehl sowieso, käme hier niemand auf den Gedanken.Zieht Wasser.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 17:05

Gewuerze Online bestellen naja soll ja schon Zeitgenossen geben die ihr Brot im INternet kaufen und dann irgendwann

herumheulen wenn der Baecker in der Nachbarschaft zumacht!!!!!

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#58 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 17:27

Zitat von Español
Gewuerze Online bestellen naja soll ja schon Zeitgenossen geben die ihr Brot im INternet kaufen und dann irgendwann

herumheulen wenn der Baecker in der Nachbarschaft zumacht!!!!!



Weiß nicht, warum ich so angepampt werde. Ich habe es bei einem speziellen Gewürzhandel aus meiner Heimatstadt bestellt, weil ich dazu Gewürzbehälter ausgesucht habe, die nett aussehen und man immer wiederverwenden kann.

Ja, war wohl ein Fehler, aber den Ton finde ich ganz ehrlich daneben.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#59 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 17:38

Davon abgesehen, daß du recht hast konnte ich den Bäcker in der Nachbarschaft nie leiden.
Und ob ich mir Hähnchengewürz beim Thai-Laden kaufe ?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#60 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 17:40

Zitat von clara
Ja, war wohl ein Fehler, aber den Ton finde ich ganz ehrlich daneben.



Mach dich nicht fertig. Vielleicht hat Español ja ´ne privaten Gewürzedealer
Wo der Zusammenhang zwischen dem Bäcker und dem Gewürzregal des überregional tätigen Supermarktes ist ist auch mir leider etwas unklar.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#61 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 19:03

@ Español was ist los??
Ist dir nèe Laus über die Leber
gelaufen?? bist doch sonst nicht so

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 19:14

Zitat von Pauli
@ Español was ist los??
Ist dir nèe Laus über die Leber
gelaufen?? bist doch sonst nicht so





Nee eigentlich nicht, aber Clara schient da etwas sensibel zu sein!! Ich moechte halt auch in ein paar Jahren auch noch in einem Ort wohnen in dem
es Geschaefte, Buchhandlungen, Baecker etc, gibt, und habe so meine Probleme mit Onlineshopping. Nur mal 2 Beispiele

bei uns im Ort immerhin (noch) 3500 Einwohner gibt es keinen ansaessigen Baecker mehr und nicht nur bei uns. Grund unter anderem Brot etc. werden
weil billiger beim Discounter gekauft.

In der Kreisstadt 20.000 Einwohner haben in den letzten beiden Jahren 2 von den 3 Buchhaendlern aufgegeben Amazon und Co lassen gruessen

Und noch vor 10 Jahren gab es ein gesundes Mix von Geschaeften kleine alteingessene Fachhaendler und heute Handylaeden, KIK, Douglas, Rossmann
Schlecker und der unvermeidliche 1 Euro Shop.
Natuerlich steht es jedem frei zu kaufen wo es beliebt und natuerlich hat Onlineshopping auch seine Vorteile, nur sollte man (frau) wissen
dass der oertliche Fachhandel daruner leidet, Arbeits- und Ausbildungsplaetze gehen verloren und auch ein Stueck gewachsene Kultur!!

MarionS
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 560
Mitglied seit: 06.02.2012

#63 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 19:51

Auf jeden Fall Oregano mitnehmen (musste immer an die schwarzen Bohnen ran), Knoblauchpulver.

Hasta pronto Marion

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#64 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 19:54

@ Español , da hast du recht.

Nur ändert das weder Clara noch sonst einer aus dem Forum,
dann dürfte ich auch kein Französisches Auto fahren.

Aber wie sieht es denn mit den Löhnen in D. aus ,wenn es eine
erhöhung gab ,wurde sie von der Inflation wieder geschluckt.
Also kann man den Leuten auch nicht verdenken,daß sie da kaufen
wo es (vermeintlich) billiger ist.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#65 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 22:19

Zitat von Español

Zitat von Pauli
@ Español was ist los??
Ist dir nèe Laus über die Leber
gelaufen?? bist doch sonst nicht so



Nee eigentlich nicht, aber Clara schient da etwas sensibel zu sein!! Ich moechte halt auch in ein paar Jahren auch noch in einem Ort wohnen in dem
es Geschaefte, Buchhandlungen, Baecker etc, gibt, und habe so meine Probleme mit Onlineshopping.




Ich versteh schon, was du meinst, aber da hast du die falsche angeschossen. Grund für den Onlinekauf war u.a. Auswahl und Qualität beim Fachhändler, der sicher auch froh ist, wenn sein Geschäft bestehen kann. KIK, 1-Euro-Läden, 5-Euro-Frisöre usw. meide ich aus den von dir genannten Gründen auch. Ich bin nur empfindlich, wenn ich vorverurteilt werde.

@Marion: Das mit den Bohnen wusste ich nicht... kommt noch auf die Liste.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#66 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 22:31

Hey clara , Español will nur spielen.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#67 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 22:33

Zitat von Pauli
Hey clara , Español will nur spielen.



Und ich will mein moralisches Gewissen verteidigen...

Außerdem fühle ich mich von vielen Ausrufezeichen angschrieen...

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#68 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 22:40

Clara du bist schon OK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#69 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 23:31

Zitat von Pauli
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



autsch

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#70 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 23:41

Ok, dann so liebe Clara

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#71 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.03.2012 23:51

Zitat von Pauli
Ok, dann so liebe Clara



des ja schon bisschen kitschig, Pauli, das is doch ausm KIK!

und bevor ich aus meinem eigenen Thread auf den Spam-Haufen flieg.... gute Nacht.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#72 RE: Gewürze aus D mitnehmen
14.03.2012 11:31

Zitat von MarionS
Auf jeden Fall Oregano mitnehmen (musste immer an die schwarzen Bohnen ran), Knoblauchpulver.Hasta pronto Marion




in Kuba?

1 Knolle frischer Knoblauch kostet 3 Pesos MN.
.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#73 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.04.2012 00:27

Bin zurück, also, Mama Cubi verwendet alle mitgenommen Gewürze.
Am meisten gefreut hat sie sich über Paprika (süß) und Zimt. Nicht im Gepäck, aber auch beliebt; Muskat und Lorbeerblätter (vergessen).
Außerdem kam noch sehr gut an; Cappuccino-Pulver "Wiener Melange"

Hatte auch ne Tüte Samen für Balkon-Tomaten dabei, die erstaunlicherweise schon nach vier Tagen gekeimt sind. Hoffe der Pflanze macht die steigende Hitze nichts und sie werden was.

Eine Zollbeamtin hat mich übrigens rausgefischt. Sie hat sich ausgiebig mit sämtlichen Kosmetikartikeln beschäftigt und die Chefin gerufen, um ihr eine "verdächtige" Bodylotion zu zeigen. Dann durfte ich einpacken, die Gewürze hat sie zum Glück nicht gesehen.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#74 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.04.2012 01:07

Die Gewürze wären auch nicht das Problem sondern eher die Samen!

Carnicero

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#75 RE: Gewürze aus D mitnehmen
13.04.2012 01:11

Zitat von Español
bei uns im Ort immerhin (noch) 3500 Einwohner gibt es keinen ansaessigen Baecker mehr und nicht nur bei uns. Grund unter anderem Brot etc. werden
weil billiger beim Discounter gekauft.



Grundsätzlich gebe ich dir Recht, was den Einzelhandel anbelangt. Nur bei den Bäckern trifft das leider schon nicht mehr zu.

Wir haben hier im Umkreis von 300 Metern bestimmt 12 Bäckerläden aber längst keinen richtigen Bäcker mehr, der sein Brot selber mit Sauerteig ansetzt. Ob ich nun bei Wendl, Kamps oder wie die ganzen Filialisten heißen oder im Penny oder Kaufland Brot hole ist völlig egal. Die blasen alle nur die gleichen Industrierohlinge auf. Nur der Preis ist anders. Also gehts explizit zu Kaufland. 1 Kilo Krustenbrot frisch aufgeblasen, noch warm, die Schnittstärke an der Maschine selber wählen und ab in die Tüte. Für 95 Cent.

Für ein richtiges handgemachtes Brot bezahle ich auch gern seinen Preis. Waren wohl zu wenige der gleichen Meinung. Der letzte richtige Bäcker in der Nähe hat vor 3 Jahren dicht gemacht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DJ-Equipment mitnehmen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von tamara1312
6 26.03.2016 14:26
von pedacito • Zugriffe: 460
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de