Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 4.829 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 21:18

Also ich laufe seit fast 20 Jahren Arm-in-Arm mit Cubinen freundlich grüßend an der Polizei vorbei ohne das da jemals jemand verhaftet wurde.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 21:25

Zitat von El Matze
Aber Fakt ist doch das viele Mädels in Santiago regiestriert sind oder sogar im Gefängnis sitzen wegen Vorwurf der Prostitution.



Fakt ist aber auch, das es sich in den wenigsten Fällen um polizeiliche Fehlentscheidungen handelt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.068
Mitglied seit: 06.03.2010

#28 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:01

Jojo1 schrieb:

Zitat

Kuba ist kein Rechtsstaat und die Behörden orientieren sich an Ihrem persönlichen Eindruck



und nun

Zitat

Fakt ist aber auch, das es sich in den wenigsten Fällen um polizeiliche Fehlentscheidungen handelt.



Ich bin verwirrt

Von wem wurde eigentlich der kubanische Exekutiv- und Rechtsapperat, vom MININT bis zur Richterei, nach der Revolution aufgebaut?
DDR-germanische "Gründlichkeit" ist nun gepaart mit moderner Datenerfassung und - überwachung.

skycraft
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 14.02.2010

#29 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:02

es hat sich speziell in Santiago die letzten 2 Jahre die Polizeipräsenz um 100 % verdoppelt. An gewissen Plätzen wie am Boulevard, rund um das Santiago Melia Hotel spez. Palmaris und auch bei der Freiluftveranstaltung am Las Americas sind verstärkt Polizeirudel anzutreffen, die teilweise aggresiv einschreiten , grundlos chicas anhalten , sie schikanieren und auch Kohle verlangen , die sicherlich in die eigene Tasche fließt. An den Kontrollpunkten wurde schon immer kontrolliert. Andererseits gibt es Platze und Lokale auch in Santiago wo man ungestört mit seiner / seinem Liebsten hingehen kann ohne angemacht zu werden. Aber Santiago und das ist ohne Zweifel, steht momentan im Fokus unter Beobachtung durch Vorfälle die wir hauptsächlich unseren Italienischen und Kanadischen Freunden zu verdanken haben .

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#30 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:11

Was konkret in Santiago passiert weiß ich nicht. Aber passiert vor zwei Jahren. Tänzerin im Tourismus zum 3. Mal in einem Jahr mit jeweils anderem Yuma erwischt und ein Jahr im Knast und lebenslanges Verbot im Tourismus zu arbeiten.

Mein Ex-Mann wollte nach der Hochzeit immer gefaßt werden um ihnen dann eine lange Nase zu zeigen. Die Heiratsurkunde hatte er in beglaubigter Kopie immer dabei. Ist aber nie passiert. Sehr zu seinem Unmut.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#31 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:12

Achso. Das war in Holguin!

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.068
Mitglied seit: 06.03.2010

#32 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:19

Zitat

EX-Mann wollte nach der Hochzeit immer gefaßt werden um ihnen dann eine lange Nase zu zeigen. Die Heiratsurkunde hatte er in beglaubigter Kopie immer dabei. Ist aber nie passiert. Sehr zu seinem Unmut.




Was sollte denn diese Clownerei bringen?

amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

#33 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:36

@matze

wenn du Ursachenforschung betreiben willst,
dann grab mal zuerst in der Vergangenheit der chica.

Bis ca. 2007 konntest du dir eine sog. licencia zum
Zusammenleben ausstellen lassen. Habe dafür damals
50 CUC bezahlt. Gültigkeit, wenn ich mich recht erinnere,
ein Jahr.

saludos
amigo3

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#34 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:39

mhh also 2010 konnt ich mich mit meiner Madame ungehindert bewegen, gab zwar ein paar lustige Zwischenfälle :)

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#35 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 22:56

Zitat von condor

Zitat
EX-Mann wollte nach der Hochzeit immer gefaßt werden um ihnen dann eine lange Nase zu zeigen. Die Heiratsurkunde hatte er in beglaubigter Kopie immer dabei. Ist aber nie passiert. Sehr zu seinem Unmut.


Was sollte denn diese Clownerei bringen?



Die späte Rache des kleinen Mannes

Taxi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 115
Mitglied seit: 23.10.2011

#36 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 23:12

vor raul ist mir das ständig passiert... in der beziehung ist wirklich etwas besser geworten!!1
lagaliesieren geht nicht! nur heiraten... aber es soll auch anders gehen...

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.068
Mitglied seit: 06.03.2010

#37 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 23:17

Zitat

Die späte Rache des kleinen Mannes



Uff, da wird für mich ein grundlegendes Problem des kubanischen Mannes angesprochen!

Machos sind sie ja alle und ihre Mutter ist das höchste Gut.

Aber wahre Männer finde ich nur unter den älteren Semestern, die z.B. in Angola dienten.

Die Jungspunde , beschlafen nicht selten ausländische Frauen, die ich nie besteigen würde, nur an ihr Geld oder einen Aufenthaltstitel zu kommen.

Payasos con pinga...

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#38 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 23:36

Zitat von George1

Zitat von jan

ich lief in der Mitte der Strasse,


Das macht man aber auch nicht - sei froh, das für diesen Verkehrsverstoß nur die Chica 20 MN zahlen mußte.



na, in der mitte von paseo gibts eine promenade bzw. ein gehweg, also kein stoßverkehr...

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.744
Mitglied seit: 09.05.2006

#39 RE: Polizeikontrolle in Santiago
01.03.2012 23:42

Warum die Aufregung??

Santiago ist eine Großstadt mit 500000 Einwohnern,
da sind solche Kontrollen Normal .Ich kenne es jedenfalls
nicht anders,bevor ich Verheiratet war wurden meine Frau
und ich bestimmt drei pro Woche kontrolliert.Schon allein
weil ich sehr viel mit dem Roller unterwegs bin ,so pro Tag 3-4mal
durch den Punto Controll. Komischerweise seitdem wir Verheiratet sind
haben die kontrollen stark nachgelassen,mein Kumpel meint die Bullen
merken das, aber wie??Außerdem kann man das auch positiv sehen,
wenn Chica Yumatechnisch clean ist,hat sie auch nichts zu befürchten.
Und das mit den 50 CUC ist glatt gelogen,sie hat ihn nur abgezockt.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.140
Mitglied seit: 18.07.2008

#40 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 06:44

Zitat von Trieli


...... Die Heiratsurkunde hatte er in beglaubigter Kopie immer dabei. Ist aber nie passiert. Sehr zu seinem Unmut.



So mache ich es auch. Egal ob wir abends Essen gehen oder zum Angeln fahren. Das Ding ist immer dabei.
Leider hilft es mir nicht bei meiner 25 jährigen Nichte!!!! Gehe ich mit ihr in die Stadt, geht sie auch wie
eine Türkin 5 m hinter mir. Wir hatten zwar noch keinen Ärger, aber es nervt.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#41 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 07:27

Zitat von George1
Also ich laufe seit fast 20 Jahren Arm-in-Arm mit Cubinen freundlich grüßend an der Polizei vorbei ohne das da jemals jemand verhaftet wurde.



Und das in STGO, GTMO, Holguin, Matanzas, Habana oder wo auch imme auf der Insel, auch mit wechselnden Bekanntschaften. Heute natürlich mit meiner Esposa.
Probleme hatte weder ich noch meine Begleitpersonen bis heute. Mit der lacra in civil kam ich auch immer klar. xxxxx Weiterhin hat er mit diesem Thread bewiesen dass er von Cuba keine Ahnung hat.
Möglicherweise wird bei Glasermeister aus Prinzip anders reagiert. xxxxx

LG
Félix


Edit Dirk: Das muss doch nicht sein oder

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 09:33

Zitat von condor

Zitat

Die späte Rache des kleinen Mannes



Uff, da wird für mich ein grundlegendes Problem des kubanischen Mannes angesprochen!

Machos sind sie ja alle und ihre Mutter ist das höchste Gut.

Aber wahre Männer finde ich nur unter den älteren Semestern, die z.B. in Angola dienten.

Die Jungspunde , beschlafen nicht selten ausländische Frauen, die ich nie besteigen würde, nur an ihr Geld oder einen Aufenthaltstitel zu kommen.
Die wird die Generation der Scheißeton, bzw ..Generation der Mass..tou..s genannt

Payasos con pinga...




Dieser Generation wurde geszwungen, mit den Nebenwirkungen der Mass..tou...u aufwachsen werden zu müssen..
Die wird als die Generation der Mass..tou..s bekannt

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#43 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 13:48

Pauli, die Bullen merken das an Deinem satten Grinsen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#44 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 14:00

Zitat von El Matze
Mich würde interessieren was muss passiert sein damit eine längere Zeit folgt?

Da gibt's Einiges: mehrfach mit verschiedenen Ausländern "erwischt", meist in Kombi mit: keine Arbeit bzw. nicht mehr beim Studium erschienen, sich illegal in der entsprechenden Stadt aufhaltend, Wohnraum mit CUC bezahlt...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#45 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 14:18

Zitat von condor


Was sollte denn diese Clownerei bringen?




Keine Ahnung. Ich habe es auch nie wirklich verstanden. Da es aber keinen Schaden angerichtet hat, war es für mich ok.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#46 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 15:43

Zitat von George1

Zitat von jan

ich lief in der Mitte der Strasse,


Das macht man aber auch nicht - sei froh, das für diesen Verkehrsverstoß nur die Chica 20 MN zahlen mußte.



Du kennst Cienfuegos nicht.
Da gibt es eine Mittelpromenade, wie in Paris z.B.
oder Unter den Linden in Berlin.

Und in Cienfuegos durfte man damals als yuma nicht mit der coche fahren, jedenfalls nicht auf der Hauptstrasse.
Also war Laufen angesagt.
++++
Nachtrag: singapur hats schon geschrieben, hatte ich nicht gelesen, war noch nicht so weit

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#47 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 15:53

Zitat von jan
Du kennst Cienfuegos nicht.
Da gibt es eine Mittelpromenade, wie in Paris z.B.



Na dann schreib doch einfach "ich lief auf der Mittelpromenade"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#48 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 15:57

Ich dachte Uralt-user kennen Kuba

Die Verheirateten fahren natürlich schnurstracks zu Mama

Deswegen 6000 Km fliegen?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#49 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 16:24

Zitat von jan
Deswegen 6000 Km fliegen?



Ab wo fliegst du denn das du nur 6000 km bis Cuba brauchst
Ich gebe übrigens zu keine Ahnung von Cuba zu haben und in mindestens 90 % der cubanischen Städte und Dörfer nie gewesen zu sein ( Cienfuegos gehört da übrigens dazu ) - allerdings bin ich wohl auch in mindestens 85 % aller deutschen Dörfer und Städte nie gewesen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#50 RE: Polizeikontrolle in Santiago
02.03.2012 17:52

So mache ich es auch. Egal ob wir abends Essen gehen oder zum Angeln fahren. Das Ding ist immer dabei.
Leider hilft es mir nicht bei meiner 25 jährigen Nichte!!!! Gehe ich mit ihr in die Stadt, geht sie auch wie
eine Türkin 5 m hinter mir. Wir hatten zwar noch keinen Ärger, aber es nervt

@ falko
Ist das Dein Ernst? Wir reden doch hier über Ciego de Avila und nicht über Havanna oder SDC.
Du bist doch verheiratet und gehörst zur Familie. Was sollte da passieren?

Und : Ich bin nicht verheiratet und hätte somit nichts dergleichen (Urkunde) vorzuweisen. In den letzten 18 Monaten wor ich nun 5 Mal in Ciego mit insgesamt 13 Wochen, bin immer offen mt meiner Novia umhergezogen - zu jeder Tages-und Nachtzeit - und wurde nie kontrolliert. War das nur Glück?

Und was würde passieren, wenn sie uns kontrollierten?

Ich meine, wenn sie uns Schwierigkeiten machen wollten, hätten sie es einfacher: Sie wird von mir im Hotel mitgebucht, steht mit auf dem Hotelvocher, schläft und frühstückt dort mit mir wie jeder andere Hotelgast auch. Das ist den Behörden doch bekannt!

Also was wäre dann so schlimm, wenn sie uns in der Stadt zusammen sehen?
Regelmäßig steht die Polizei in der Fußgängerzone.
Hundert Mal haben sie uns locker schon gesehen.

Im Zweifel sind wir zwar nicht verheiratet, aber "prometidos".
Und? Weiter?

"Um ein Haar" hätte ich das letzte Mal sogar von der Inmi die Erlaubnis bekommen, bei ihr im Haus zu schlafen.

Wovor sollte ich also bei einer Straßenkontrolle Angst haben?

Ist das Blauäugigkeit bei mir? Müsste ich mir eigentlich Sorgen machen?


Gruß
Flipper20

----------------------------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« 220 V
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Preise der carros particulares in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
52 19.09.2016 23:25
von hombre del norte • Zugriffe: 1625
Dezember 2014 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
3 05.12.2014 08:13
von jojo1 • Zugriffe: 337
Wo ist Internet für Kubaner in Santiago aktuell am günstigsten
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
52 16.09.2014 20:48
von Jenser89 • Zugriffe: 1964
Kostenloses Telefonieren in Santiago?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jan
3 07.02.2014 21:08
von sigurdseifert • Zugriffe: 466
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de