Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.267 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Daggi
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 04.04.2010

"Schwester"
28.02.2012 21:15

Was bedeutet es in Cuba/für eine kubanische Familie, wenn sie mich jetzt als "Schwester/Tochter" bezeichen?
Ist das "nur so" dahingesagt - oder ist das wirklich mehr? (Ihr wißt ja, daß wir in uns Deutschland mit solchen Bezeichnungen sehr sehr zurückhalten.) Ich war zumindest von der Herzlichkeit und Nähe sehr gerührt!
Daggi

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#2 RE: "Schwester"
28.02.2012 21:23

Das klingt zwar nett,hat aber nicht all zu viel zu bedeuten.
Du wirst nirgends so schnell adoptiert wie in Cuba.
Bei uns heißt es Freund und dort gleich "Mitglied der Familie"

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#3 RE: "Schwester"
28.02.2012 21:31

In Cuba ist jeder gleich ein Amigo, vllt. schon nach dem 1. Wortwechsel, kennt man sich etwas besser ist man schon der "hermano" (also Bruder bzw. Schwester ) vllt. schon bevor man in D Jemand als Freund bezeichnen würde!


Agua salá!
-

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#4 RE: "Schwester"
28.02.2012 21:35

Wenn sie allerdings companero,compadre oder socio sagen
hat das oft schon ein wenig mehr zu bedeuten.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#5 RE: "Schwester"
28.02.2012 23:03

dar me tu dinero!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#6 RE: "Schwester"
28.02.2012 23:17

Kommt auf die Familie und die Umstände an. Amigo oder amiga ist jeder, an dessen Namen man sich erinnert. Ein "hermano" unter Kubanern ist schon ein echt guter Freund, für den man an einiges machen würde. Kubaner, die ich kenne, haben im Normalfall so 2-3 "hermanos", mit denen sie eigentlich nicht verwandt sind. Ist wohl mit dem deutschen "besten Freund" zu vergleichen. oft sind es welche, mit denen man schon viel durch gemacht hat oder mit denen man aufgewachsen ist. "Prima", die Cousine, ist eigentlich so ziemlich jeder, der irgendwie weiter mit der Person verwandt oder verschwägert ist. Wird man als hija oder hijo betrachtet und auch dementsprechend behandelt (mit allen Vor- und Nachteilen!), dann kann man sich voll und ganz zur Familie zugehörig fühlen. Kubaner sagen das nicht zu jedem x-Beliebigen (aber dennoch auch weitaus öfter und schneller, als in Deutschland).

Man muss eben wissen, dass in Kuba nicht unbedingt die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen für die kleinen Kinder sind. kann auch die Tante, die Oma, die Schwester, die Cousine sein. Es gibt nicht wenige Kinder in Cuba, die ihre Oma mit "mami" ansprechen und ihre eigentliche Mutter mit "madre" oder dem Vornamen. Dementsprechend passiert es auch oft, dass neben den realen Verwandtschaftsbeziehungen auch die "gewählten" Beziehungen sehr wichtig sind. Man sucht sich neben der bestehenden Familie seine Verwandten aus bzw. ordnet ihnen die Bezeichnungen zu, die man selbst für passend hält.

wenn Ausländer im Spiel sind, ist das immer so eine Sache. Es kann natürlich total ehrlich gemeint sein. Aber manche Kubaner wissen darum, wie gerührt die Ausländer bei sowas sind und setzen es gezielt ein. Kann ich jetzt schlecht beurteilen in deinem Fall. Wenn man sich nur eben mal ein paar Tage oder Stunden kennt, wäre ich vorsichtig, wenn man mich bereits mit solchen Wörtern bezeichnet.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#7 RE: "Schwester"
28.02.2012 23:45

Zitat von hola2
Man muss eben wissen, dass in Kuba nicht unbedingt die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen für die kleinen Kinder sind. kann auch die Tante, die Oma, die Schwester, die Cousine sein.


besonders auffällig, dass es sehr oft Primo und/oder Prima sind , muss was mit den speziellen kubanischen Familienverhältnissen zu tun haben

Zitat von hola2
wenn Ausländer im Spiel sind, ist das immer so eine Sache.


Kubis innerhalb einer Familie sind sich gewohnt zu teilen was sie haben , als "eingeschwestertes" Familienmitglied solltest Du Dich diesen Gewohnheiten nicht entziehen und Deine neugewonnene Familie an Deinen Habseligkeiten wie auch an Deinem Bankkonto partizipieren lassen; danach wirst Du sicherlich noch zur "Lieblingschwester", sozusagen la hermana preferida

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#8 RE: "Schwester"
29.02.2012 09:37

Nunja, da sprichst du Sachen an, an die ich nicht gerade gedacht habe.

Das Prima/Primo-Phänomen ist ja noch mal ne ganz andere Schiene.

Auch sind Kubaner es tatsächlich gewohnt, alles mögliche zu teilen (Zitat einer Bekannten: "Außer meiner Unterwäsche teile ich alles mit meinen Schwestern und meiner Mutter"). Diese Verhaltensweise wird spätestens dann eingeschränkt, wenn ein Familienmitglied unverhältnismäßig mehr Zugang zu Geld hat (durch ausländischen Sponsor, Arbeit, Leben im Ausland...). Ist auch normal: Wenn alle wenig haben und dies teilen, ist das für alle ein Gewinn. Wenn plötzlich einer mehr hat als die anderen, ist es nur noch für die anderen ein tolle Sache, der eine (egal ob nun Ausländer oder Kubaner) wird sich ziemlich schnell ausgenutzt vorkommen und dann sehr zurückfahren.

Mann muss nicht gleich hinter jeder Sache eine Lüge sehen, und auch nicht hinter jedem Primo einen Liebhaber, hinter jeder Aussage eine böse Absicht. Selbst ein Urteil bilden und nicht "taub und blind" sein, ist immer noch das beste.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#9 RE: "Schwester"
29.02.2012 10:28

Es kommt doch darauf an "Wie" es (mi hermana) ausgesprochen wird!

"En la calle" wird's schnell mal gesagt; dime mi hermana(o); oft auch "bro'el" vom engl.brother o.Ä.
Wie das dann zu nehmen ist, ist doch klar.

Wenn Einem aber unter 4 Augen entgegnet wird: Te quiero como un(a) hermana(o) ist das natürlich was Anderes.
Nur so: In einem anderen Thread ein bisschen weiter wird der dt. Allerliebste als "Ihr Prinz" bezeichnet um ihn dann,
im gleichen Satz, noch um ein neues Handy zu "bitten"!

Die Wahrheiten solcher Aussagen müssen sich halt über längere Zeit bestätigen!
Sowas ist schnell mal gesagt; aber ........

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#10 RE: "Schwester"
29.02.2012 21:13

Manchmal erreicht man mit solchen Liebeswürdigkeiten bei Cubanern
oder Latinos aber auch überraschende Erfolge.
Meine Frau hat schon öfter wenn wir zum Beispiel in einem
Restaurant was zu meckern hatten in ihre (höfliche)Kritik
auch mal ein Cariño oder Muchacha einfließen lassen,immer
mit erstaunlichem Erfolg.
Am besten war es mal mit einem sturen Immi Beamten,nach einem
Mi amor hat er uns den benötigten Stempel förmlich aufgedrängt.
Und NEIN,er war nicht ihr Primo!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Schwester schreibt mir
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von joslove
39 09.02.2015 09:46
von joslove • Zugriffe: 1704
Hilf, Schwester China
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.01.2015 22:47
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 284
Einladung Schwester
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
15 05.05.2012 16:47
von Ralfw • Zugriffe: 2408
Typisch kubanisch!!!????
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
102 14.08.2008 20:37
von el carino • Zugriffe: 8985
Gestern ist die Schwester des von allen geliebten Königs gestorben.
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Habanero
1 13.01.2008 01:46
von Ullli • Zugriffe: 275
Brasilien: Die Liste wird immer länger...
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
1 18.02.2005 11:13
von yo soy • Zugriffe: 735
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de