Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 810 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
lisalsa89
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 76
Mitglied seit: 05.07.2009

Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 12:07

Hallo zusammen,
eine Freundin hat gerade ihren Flug gebucht, sie wird vom 31.3. bis 13.5. auf Kuba sein. Sie hat mich gefragt, wie das nun mit der Touristenkarte abläuft, aber ich weiß es nicht.
Und zwar darf sie ja im Prinzip nur 4 Wochen bleiben und braucht den Rückflugbeweis. Der ist dann ja ber nicht innerhalb der 4 Wochen.
Kann das ein Problem bei der Einreise werden?
Und sie will durch das Land reisen und will deshalb jetzt schon planen, wann, wo und wie sie dann die Touristenkarte verlängert? In Hav/Miramar? Wie weit im voraus? Etc.?
Sorry, falls es dieses Thema hier schon mal gibt, ich hab's nicht gefunden!
Danke und lieben Gruß!

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 12:32

Bei Einreise gibts kein Problem!

Also meines Wissens nach muss Sie nach 4 Wochen verlängern, aber wo (ich hab das auf der Immi mal gemacht, aber ob es heute noch so ist???) weiß ich grade nicht so genau, doch die Antwort kommt sicher auch bald.

DJ Cubanito
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 13:20

Ich bin regelmäßig über 4 Wochen mit nur einer Touristenkarte unterwegs.
Bei der Abreise in Havana gibts kleinere Probleme und Erklärungsverlangen von seiten der Policia, aber man kauft eine neue Visa für 23 CUC und man läßt einen dann durch. Mehr isses nicht. Man muß es nur über sich ergehen lassen müssen. Ansonsten gibt es nur die Möglichkeit während des Aufenthaltes in der Botschaft um Verlängerung oder Neuausstellung. Kostet das Gleiche und der Aufwand aufgrund der Dokumente die verlangt werden wesentlich höher und nervenaufreibender und vor allem zeitraubend.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#4 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 13:53

Gibts noch mehr solcher dummer Ratschläge?

Wo ist der Löschmeister?

Hier wäre es nötig.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 14:09

Die TK gilt für 30 Tage!

Vor Ablauf, letzte Woche, geht man zur Bank, kauft "Briefmarken" für 25 CUC (oder ? waren es?)
Geht mit der Visitenkarte der offiziellen casa, dem Pass und dem Flug-Ticket zur Inmi in jenem Ort, egal wo in Kuba und verlangt oder bittet um Prorroga, Verlängerung des Aufenthaltes.
Ja nachdem in welchem Ort, dauert es zw. 5 Min. und 1 Stunde.

Trinidad, 5 Minuten am Mittwoch.
Dienstag ist der Zuständige nicht da.
Die Quittung für die Marken mitnehmen. Jedenfalls wurden sie in Trd. verlangt.
Dort wurde die Verlängerung auch 3 Wochen vorher genehmigt.
Also in der ersten Woche des Aufenthaltes.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#6 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 14:45

Anstatt eine Visitenkarte des Vermieters einzustecken würde ich mir von ihm gleich eine offizielle Quittung ausstellen lassen, ansonsten kann ein weiterer Behördengang notwendig werden. Aus der Quittung, auf der die Namen des Vermieters und des Touristen eingetragen werden, geht im Gegensatz zur Visitenkarte eindeutig hervor, dass der Tourist tatsächlich eine legale Unterkunft hat.

Im Normalfall wird der Vermieter seinem Gast bei dem Vorgang hilfreich zur Seite stehen und zumindest sagen können, wo genau im Ort man die Wertmarken (nicht Briefmarken) kauft und wo sich die für Touristen zuständige Behörde befindet.

Mit den vier Spanisch-Vokabeln "prórroga" (Verlängerung), "tarjeta de turista" (Touristenkarte), "sello" (Wertmarke) und "comprobante" (Quittung) lässt sich die Sache relativ unfallfrei bewerkstelligen. Ich würde der Freundin empfehlen, sich so um den 24. April um die Verlängerung zu kümmern.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 15:02

Wann muss der Vermieter den Touristen anmelden?

Am folgenden Morgen.

Und der Compañero geht selbstverständlich nach hinten und überprüft die erfolgte Anmeldung.
Also ist ein 2. Besuch nicht notwendig.

Natürlich heißen sie nicht "Briefmarken".
Gänsefüßchen sind dir vertraut?

kalla
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 505
Mitglied seit: 02.06.2004

#8 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 15:09

bei mir wollten sie das letzte mal noch den krankenkassennachweis sehen.
gross angeschaut wurde er dann aber nicht (war in englisch)

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#9 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 16:21

Zitat von jan
der Compañero geht selbstverständlich nach hinten und überprüft die erfolgte Anmeldung.
Also ist ein 2. Besuch nicht notwendig.

Solange es sich um eine Mini-Behörde handelt und die Ordner tatsächlich nur drei Schritte entfernt stehen und übersichtlich sind, kann es sein, dass der compañero so kulant ist. In Havanna beispielsweise wäre ich mir da nicht so sicher. Eine Visitenkarte der Casa ist jedenfalls für das Auge des vorschriftstreuen Beamten nur Dekoration. Kann er akzeptieren, muss er aber nicht.

pelotero
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 16:45

Zitat von jan
Gibts noch mehr solcher dummer Ratschläge?

Wo ist der Löschmeister?

Hier wäre es nötig.




Dieses ist der sinnvollste Ratschlag aller Zeiten!

Und was dann in den folgenden Beitragen kommt, wow, alle Achtung! Jetzt hast echt geholfen! Wow.

lisalsa89
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 76
Mitglied seit: 05.07.2009

#11 RE: Aufenthalt länger als 1 Monat
20.02.2012 17:00

vielen dank für eure antworten! :)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aufenthalt auch ohne A2 jetzt 11 Monate
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubano
7 22.05.2014 18:19
von dirk_71 • Zugriffe: 910
Aufenthalt mit PRE in CU
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von el lobo
13 17.03.2009 13:37
von hombre del norte • Zugriffe: 559
DRINGEND AUFENTHALT
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von junglesista
29 22.02.2009 12:09
von ElAleman • Zugriffe: 1975
Aufenthalt länger als 3 Monate
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von fliesenoli
13 13.04.2008 17:33
von guzzi • Zugriffe: 840
Besuchervisum - länger als 3 Monate?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Aless
14 17.08.2007 23:48
von Rafael • Zugriffe: 1098
längerer Aufenthalt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von estrella
4 04.01.2007 07:33
von pincha • Zugriffe: 732
[frage] PVE 3 Monate für $150 ?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 1970
21 19.09.2002 13:39
von chulo • Zugriffe: 932
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de