Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 968 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
08.01.2012 23:53

Zitat
Reise durch Lateinamerika
Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez

Iran sucht Verbündete nach dem Motto: Die Feinde meiner Feinde sind meine Freunde. Und so reist Präsident Ahmadinedschad in die sozialistische Staaten Lateinamerikas, um seine "Brüder" zu besuchen. Doch Hugo Chávez und Co. werden Teheran wohl nicht helfen können.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,807879,00.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
09.01.2012 00:22

Bissel Rückendeckung kann ihm nicht schaden. Und wenn es nur moralische ist. Er sieht sein Land akut bedroht durch US-raelische Aggressoren, wer will es ihm verdenken? In diesem Vabanque-Spiel sind nur noch die Chinesen und evtl. die Russen eine unbekannte Größe. Hoffen wir daß er es schafft durch Diplomatie so viele wie möglich auf seine Seite zu ziehen um dadurch die potenziellen Angreifer abzuschrecken. Denn wenn es dort unten nuklear zur Sache geht, kriegen auch wir hier den Dreck mit ab.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
09.01.2012 00:33

Zitat von el loco alemán
Er sieht sein Land akut bedroht durch US-raelische Aggressoren,


Es war bekanntlich Achmed Dschihad, der Israel von der Landkarte tilgen möchte. Desweiteren wage ich zu behaupten, dass ein ELA viiiieeeel lieber in einem Staat à la USA/Israel lebt, als in einem Ajatollah-Staat à la Iran. Da passt maximal das angesprochene "der Feind meines Feindes ist mein Freund".

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
09.01.2012 00:45

Was ich lieber täte ist in diesem Falle zweitranigig. Es geht um den Erhalt des Friedens. Ein Gleichgewicht des Schreckens war seit 60 Jahren der beste Garant dafür.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
09.01.2012 00:50

Das Gleichgewicht des Schreckens wird garantiert nicht dadurch stabilisiert, dass irgendwelche Extremisten und/oder Verrückte nun auch Atomraketen erhalten. Und spätestens wenn die Raketen von Achmed Dschihad nicht nur Israel, sondern auch Leipzig erreichen können, ist unser ELA garantiert nicht mehr so großzügig mit Atomwaffen in Islamistenhänden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
09.01.2012 01:23

Deutschland werden die Islamis bestimmt nicht bombardieren. Denn damit würden sie ja einen Großteil ihrer Artgenossen mit ausrotten.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
13.01.2012 17:19

Zuerst das Witzblatt junge Welt:

Zitat
Friedensfahrt im Süden
Von André Scheer

Venezuela, Nicaragua, Kuba und am Donnerstag Ecuador – während US-Finanzminister Timothy Geithner mit mäßigem Erfolg durch Asien tourt, um etwa China und Japan auf Sanktionen gegen den Iran einzuschwören, und Washington zudem zwei Flugzeugträger in das Arabische Meer verlegt hat, wirbt der iranische Regierungs­chef Mahmud Ahmadinedschad in dieser Woche mit einer Reise durch Lateinamerika um Unterstützung. Sicherlich nicht zufällig wählte er als Stationen seiner Tour Mitgliedsstaaten der »Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerikas« (ALBA).
(...)
Auch weltpolitisch treten die ALBA-Staaten zunehmend selbstbewußter auf und präsentieren sich als Stimme der Länder, die von den USA und der EU attackiert werden. So berichtet die kubanische Agentur Prensa Latina derzeit regelmäßig unter dem Rubriktitel »Kreuzzug gegen Syrien« über die Krise in dem arabischen Land.

http://www.jungewelt.de/2012/01-13/027.php



Die taz erkennt den Humor:

Zitat
Iran hat ein Interesse an den Rohstoffen Lateinamerikas
Der Feind meines Feindes

Kommentar von Bernd Pickert

Es ist schon eine skurrile Allianz, die der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad auf seiner Lateinamerikareise durch Venezuela, Kuba, Nicaragua und Ecuador demonstrierte. Denn mit der islamischen Theokratie Iran eint die Linksregierungen ausschließlich die gemeinsame Gegnerschaft zu den USA und hohle antiimperialistische Rhetorik.

http://www.taz.de/Kommentar-Iran-und-Lateinamerika/!85601/


Jetzt können ELA und Garnele wieder übernehmen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
16.01.2012 23:05

Zitat

Und spätestens wenn die Raketen von Achmed Dschihad nicht nur Israel, sondern auch Leipzig erreichen können, ist unser ELA garantiert nicht mehr so großzügig mit Atomwaffen in Islamistenhänden.

ElHombreBlanco




... Schmerz laß nach !

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#9 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
17.01.2012 21:15

Ich bin zuversichtlich, dass Israel das Problem Iran bald regelt!!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
21.01.2012 15:29

Zitat von chavalito
Ich bin zuversichtlich, dass Israel das Problem Iran bald regelt!!



so wie Israel im Gazastreifen alles "regelt" ?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Reise durch Lateinamerika: Ahmadinedschad sucht Trost bei Chávez
01.02.2012 19:25

Zitat
Iranischer TV-Sender
Ahmadinedschad jetzt auch auf Spanisch

"Viva América Latina!" Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat am Dienstag ein 24-Stunden-TV-Programm auf Spanisch gestartet. Der staatliche Sender HispanTV soll eine Waffe im Kampf gegen die westliche Mediendominanz in der Region sein.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,812689,00.html


Jetzt noch auf Deutsch und in L.E. empfangbar und ELA hat einen neuen Lieblingssender.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bush-Tour durch Lateinamerika
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
34 13.03.2007 23:40
von b12 • Zugriffe: 1443
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de