Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.078 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
coffeeandmilk
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 10
Mitglied seit: 24.09.2011

gepäck
08.01.2012 17:50

Wie tolerant ist zur Zeit die Condor mit Übergepäck ?

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#2 RE: gepäck
08.01.2012 17:51

Zitat von coffeeandmilk
Wie tolerant ist zur Zeit die Condor mit Übergepäck ?



Null im Normalfall

LG
Félix

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 451
Mitglied seit: 28.09.2006

#3 RE: gepäck
08.01.2012 18:09

ich bin am 18.12. mit der condor nach holguin geflogen. 36kg waren doch etwas zu viel aber 33kg gingen proplemlos. auch drei stueck handgepaeck ca 15kg und das fahrrad mit 27kg ging ohne propleme mit. in holguin haben sich die zoellner nur fuer das werkzeug in der fahrradtasche interesiert.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#4 RE: gepäck
08.01.2012 18:39

Na da mußt du aber mit den Jeck IN Steward im vorher im Bett gewesen sein.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#5 RE: gepäck
08.01.2012 20:17

Meine Schwägerin ist gestern mit 22 Kg im Koffer,8Kg Handgepäck + 2
Laptops (6 Kg)problemlos durch.
Liegt wohl daran ob der oder die Condor Angestellten beim Check-in in der Nacht zuvor
guten Sex hatten.

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#6 RE: gepäck
12.01.2012 11:13

Zitat von Félix

Zitat von coffeeandmilk
Wie tolerant ist zur Zeit die Condor mit Übergepäck ?



Null im Normalfall

LG
Félix




Muss mich doch korrigieren, esposa ist heut Früh ohne Probleme und ohne Mehrkosten mit 18kg Übergepäck + 8kg Handgepäck abgeflogen.

LG
Félix

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#7 RE: gepäck
12.01.2012 12:30

Zitat von Félix
esposa ist heut Früh ohne Probleme und ohne Mehrkosten mit 18kg Übergepäck + 8kg Handgepäck abgeflogen.


Wie hat sie das geschafft? Dando muela?

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#8 RE: gepäck
12.01.2012 14:42

Werd jetzt einfach mal ein Paar Ideen kreieren (nicht mal Theorie, noch weniger Hypothese)
1. Es wäre möglich, daß Condor (wie es auch in vielen anderen Bereichen geschieht) einfach Stichproben bzw. bestimmte Flüge stichprobenartig checkt. Simpel gesagt: Man kann auch mal Glück haben.
2. Beim Check-in wird das Gepäck bereits gewogen. Wenn der Flieger nicht ausgelastet ist (sei es von der Gesamtpersonenanzahl oder dem bereits eingechecktem Gepäck), wird bei den Personen, die eher zum Schluss kommen nicht mehr so genau nachgeschaut.
Bin aber auch anderen Verschwörungsideen offen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#9 RE: gepäck
12.01.2012 14:49

18 Kilo Übergepäck ohne zu bezahlen widerspricht allen meinen Condor-Erfahrungen aus den vergangenen zehn Jahren. Beim Handgepäck haben sie das letzte Jahr meistens nicht genau hingesehen, wahrscheinlich hatte es viele Beschwerden durch die Schikanen gegeben. Zuvor hatten sie selbst bei sieben oder acht Kilo die Leute abgezockt. Und beim großen Gepäck bereits wenn man statt erlaubter 20 Kilo, 21,5 hatte.
Fahrrad darf übrigens bis 30 Kilo wiegen, zahlst Du aber auch extra.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: gepäck
12.01.2012 16:14

Schwer zu glauben, und widerspricht meinen 30 jaehrigen Erfahrungen mit ca. 20 Airlines!!!!!

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass der Flieger bei weitem nicht voll war, keine oder
kaum Fracht an Bord hatte und damit weit unter dem hoechstzulaessigen Startgewicht lag.
Und der oder die am Check IN einen besonders guten Tag oder Morgen hatte.


Die Worte Schikane Abzocke sind wohl kaum angebracht, wer das erlaubte Gewicht
signifikant ueberschreitet weiss auf was er sich da einlaesst!!!

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 667
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE: gepäck
13.01.2012 07:29

Zitat von Español


Die Worte Schikane Abzocke sind wohl kaum angebracht, wer das erlaubte Gewicht
signifikant ueberschreitet weiss auf was er sich da einlaesst!!!



ok was sind dann 20 € für ein Kilo Übergepäck ? nicht jeder hat eine genaue Kofferwaage zuhause.

r.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.110
Mitglied seit: 18.07.2008

#12 RE: gepäck
13.01.2012 07:35

Zitat von Español
Schwer zu glauben, und widerspricht meinen 30 jaehrigen Erfahrungen mit ca. 20 Airlines!!!!!



Kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen. Meiner subjektiven Erfahrungen
mit Übergepäck sagen eigentlich, wenn man Übergepäck hat, sollte man den Latenight-checkin
machen- dann sind alle recht entspannt oder am Abflugstag mitten im dichtesten Gewühl die Koffer abgeben. Wenn man dann
anfängt ein bisschen zu "diskutieren", bekommt man sie meistens so durch. Dafür muss aber hinter
einem die Schlange immer länger werden
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#13 RE: gepäck
13.01.2012 11:44

Ich halte es schon für Schikane und Abzocke, wenn man ahnungslose Touristen (und nicht die gewitzten Forumsmitglieder) im Warteraum zur Kasse bittet, weil ihr Handgepäck beispielsweise sieben Kilo wiegt. Der erfahrene Reisende nimmt dann die Jacke aus dem Gepäck, steckt dann die Schokolade und das Buch in die Jacke und ist schon selbst ein Kilo schwerer, das Handgepäck dafür leichter.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.081
Mitglied seit: 09.12.2011

#14 RE: gepäck
13.01.2012 12:29

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.081
Mitglied seit: 09.12.2011

#15 RE: gepäck
13.01.2012 12:31

ich finde es nicht gut dass mitglieder solche meldungen ,wie 18kg übergewicht ohne probleme reinschreiben condor erlaubt 20 kg und toleriert nichts

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.110
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE: gepäck
13.01.2012 12:48

Zitat von santana
ich finde es nicht gut dass mitglieder solche meldungen ,wie 18kg übergewicht ohne probleme reinschreiben condor erlaubt 20 kg und toleriert nichts



Schreiben kann man viel, ob es stimmt ist eine andere Sache....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

#17 RE: gepäck
13.01.2012 13:08

Zitat

ch finde es nicht gut dass mitglieder solche meldungen ,wie 18kg übergewicht ohne probleme reinschreiben condor erlaubt 20 kg und toleriert nichts



toleriert werden ca. 10 % Übergewicht, d.h.
mit 22-23 kg hatte ich bisher keine Probleme.

saludos
amigo3

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#18 RE: gepäck
13.01.2012 13:19

Zitat
toleriert werden ca. 10 % Übergewicht, d.h. mit 22-23 kg hatte ich bisher keine Probleme



Es scheint keine Grundregel zu geben. In der Vergangenheit hatte ich mit ein, zwei Kilogramm Übergepäck auch nie Probleme. Beim letzten Mal (im Dezember 2011) zeigte die Waage bei dem Gepäck für drei Personen 62,5 kg statt erlaubter 60 kg an, also pro Person etwa 0,8 kg zu viel. Wir wurden vor die Wahl gestellt, auszupacken oder Übergepäckgebühren zu zahlen. Kommentar der Mitarbeiterin am Check-in: "Condor berechnet ab dem ersten Kilo."

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: gepäck
13.01.2012 19:15

Es sollte doch jeder mittlerweile gemerkt haben das es immer darauf ankommt wen man vor sich hat !
Es gibt Condor Mitarbeiter die lassen 5 Kilo durchgehen und andere berechnen jedes Kilo!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#20 RE: gepäck
14.01.2012 23:43

Das Gerangel ums Gepäck ist ein typisches Problem bei Kubaflügen. Zu kaum einer anderen Urlaubsdestination rücken die Reisenden mit soviel Gepäck an. Daß da besonders aufs Startgewicht geachtet wird und kaum Toleranz gezeigt werden kann ist nur allzu logisch.

Bei anderen Strecken wo die Hälfte der Passagiere mit normalem Gepäck weit unterhalb der 20 Kilo in den Urlaub fliegt und nicht als Weihnachtsmann/Lastesel unterwegs ist, da geht schonmal das eine oder andere Kilo auf Kulanz durch.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#21 RE: gepäck
15.01.2012 18:01

Naja mit den Übergepäck wird bei unseren Kubanischen Freunden jetzt Geschichte sein. Ab jetzt ist nicht mehr das Problem des einschecken am Schalter sondern das ankommen in Kuba. Ab jetzt wird ab den ersten Kilo ü 30Kg der Koffer auf gemacht. Dann kommt ein netter Zölner/in mit einer Liste und es wird abgerechnet. Alles was die meinen was Handelsware ist wird berechnet. Da wird schon mal für ein Schlüpper 1 CUC fällig. Bei 10 sind 10 CUC. Und der ganze Koffer wird bewertet! Unter Umständen können das bei ein Kilo Übergepäck dann mal 50CUC plus sein.

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: gepäck
15.01.2012 18:10

Zitat von el loco alemán
Das Gerangel ums Gepäck ist ein typisches Problem bei Kubaflügen. Zu kaum einer anderen Urlaubsdestination rücken die Reisenden mit soviel Gepäck an. Daß da besonders aufs Startgewicht geachtet wird und kaum Toleranz gezeigt werden kann ist nur allzu logisch.

Bei anderen Strecken wo die Hälfte der Passagiere mit normalem Gepäck weit unterhalb der 20 Kilo in den Urlaub fliegt und nicht als Weihnachtsmann/Lastesel unterwegs ist, da geht schonmal das eine oder andere Kilo auf Kulanz durch.




Naja,dann flieg mal nach Caracas,Mombasa oder Quito !

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#23 RE: gepäck
15.01.2012 18:20

Ich weiss imm gar nicht was der ganze Stress mit den Kilos soll. Wenn ich zuviel mitnehme muß ich zahlen und manchmal hat man eben Glück wenn so durch geht. Bei der Ankunft ist es doch auch abhängig von Tagesform, Betrieb am Band oder dem falschen Gesichtsausdruck ob du gecheckt wirst.
Ich pesönlich hab gar keine Lust auf diese Diskusionen mit den Condortypen, da flieg ich lieber Airfrance ist billiger und mehr Gepäck ist auch erlaubt.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.801
Mitglied seit: 08.09.2002

#24 RE: gepäck
15.01.2012 18:26

Zitat von Montishe
Ab jetzt wird ab den ersten Kilo ü 30Kg der Koffer auf gemacht. Dann kommt ein netter Zölner/in mit einer Liste und es wird abgerechnet. Alles was die meinen was Handelsware ist wird berechnet.



Quelle?

hdn

--

hdn

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: gepäck
15.01.2012 18:42

Zitat von hombre del norte
Quelle?


Möglicherweise ist die Listado Interno de Valoración gemeint? Da es aber weiterhin die die Alternativa de Valoración al Peso gibt, dürfte sich nix ändern bzw. geändert haben.

Edith sagt: Die Linie mit den Waagen sieht interessant aus: Wird jetzt jeder gewogen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de