Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 9.758 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#101 RE: Flachbild TV nach Kuba
02.02.2012 13:25

haben die eigentlich auch alle inzwischen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#102 RE: Flachbild TV nach Kuba
02.02.2012 15:58

Zitat von chulo
Habe nochmals recherchiert: der Flache hat natürlich einen Analog Tuner an Bord:

http://www.computerbild.de/artikel/avf-N...00-6313181.html

Quelle: Comp.bild

"Ein analoger Kabel-Tuner ist natürlich mit an Bord."


Und? Gibt es in Kuba Kabelfernsehen?
Ist aber anzunehmen, daß der auch für terrestrische Sender funktioniert, wenn da nur ein Stück Draht reingestöpselt wird. Aber das mit dem NTSC haste wohl nicht gleich mit recherchiert?

110=220 Volt dürfte nicht das Problem sein. Die 60 Hertz Netzfrequenz da schon eher. Wir hier in Europa haben 50.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#103 RE: Flachbild TV nach Kuba
02.02.2012 16:03

die neuen TVs sind ohne Probleme auch an 60Hz zu betreiben.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#104 RE: Flachbild TV nach Kuba
03.02.2012 00:21

Zitat von San_German
na Sabinsche (wollt ich auch erst schreiben, wurde aber durch Sohnemann etwas abgelenkt) da rudert jemand aber verzweifelt hin und her, aber du hast wirklich keinen blassen Schimmer gehabt, was TV Technik angeht - vielleicht hast du inzwischen etwas dazugelernt? Zum analog Tuner, bisher haben alle 7 LCDs + 1 Plasma die ich gekauft habe einen gehabt.



Wie aus Sabinsche durch Ablenkung Sabrina entsteht wird vermutlich immer dein Geheimnis bleiben.

Und beim anderen Fall wird doch andersrum ein Schuh draus. Keiner, der hier so technologisch bewanderten Menschen, scheint wohl in der Lage zu sein mir meinen simplen Fragen zu beanworten:

1. Was war vor HD?
2. Was ist der Unterschied zwischen Röhre und LCD?

Und dazu braucht es keiner epilogischen Vorträge.

Antwort bisher zu Frage 2: Die Hintergrundbeleuchtung

SG du kannst mir aber auch noch keine tollen Gefallen tun: Sag doch bitte keinem meiner Auftraggeber das ich keine Ahnung vom Fernsehen habe. Könnte mich meine Karriere kosten. Sie würden dann sicher nach 20 Jahren Zusammenarbeit den Glauben in mich verlieren.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#105 RE: Flachbild TV nach Kuba
03.02.2012 00:23

Zitat von chulo
@Trulli

Zitat

Aber mir zeigt das Ganze hier wieder wie viel die Leute nachdenken. Keine Ahnung ob der Flat überhaupt einen Analog-Tuner hat aber egal erstmal schicken. Sieht ja auch ohne Empfang toll aus. Die Kubis werden schon was zusammen basteln damit sie aus einem analogen SD Signal ein brilliantes HD-Bildchen zaubern.



Quak, quak .....




Endlich schreibst du mal deinem Niveau entsprechend. Fein!!!

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#106 RE: Flachbild TV nach Kuba
03.02.2012 00:27

Zitat von el loco alemán

Zitat von chulo
Habe nochmals recherchiert: der Flache hat natürlich einen Analog Tuner an Bord:

http://www.computerbild.de/artikel/avf-N...00-6313181.html

Quelle: Comp.bild

"Ein analoger Kabel-Tuner ist natürlich mit an Bord."


Und? Gibt es in Kuba Kabelfernsehen?
Ist aber anzunehmen, daß der auch für terrestrische Sender funktioniert, wenn da nur ein Stück Draht reingestöpselt wird. Aber das mit dem NTSC haste wohl nicht gleich mit recherchiert?

110=220 Volt dürfte nicht das Problem sein. Die 60 Hertz Netzfrequenz da schon eher. Wir hier in Europa haben 50.




Ach ELA. Du weißt doch das Kubis alles hinkriegen. Im Zweifel bauen sie hinter dem toll aussehenden Flat einfach die alte Röhre wieder dahinter. Hauptsache es sieht schnieke aus. Alles eine Frage von Schein und Sein!!!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#107 RE: Flachbild TV nach Kuba
03.02.2012 10:05

@Trieli

vor HD war SD :)

hier was zum Röhrenfernseher:

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hrenfernseher

hier der LCD

http://de.wikipedia.org/wiki/LCD-Fernseher

Naja um beim Fernsehen zu arbeiten, muß man ja nicht gleich Fernsehmechaniker sein?! Oder sind alle Autofahrer Kfz Mechatroniker? Auf jeden Fall hast du gewaltige Bildungslücken. Aber das macht nichts - gibt es doch wichtigere Dinge, als zu wissen wie das Fernsehen funktioniert.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 12:11

Chulo hat es mit der Empafang geklapt, funzioniert den Fernseher in Kuba....
Man feut sich auf eine positive Antwort

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#109 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 14:33

Ich hab vor 6-7 Monaten einen flachen mitgebracht. Hatte ein Netzteil 110/220 und 50/60 Hz war auch kein Problem. Der analoge Empfänger konnte aber nur PAL System. Da wurde aus einem alten Video Recorder der NTFS Empfänger ausgebaut, Strom bekommt er über das TV Netzteil und alles funtzt prima. Die Kubis basteln sich das schon zurecht. Da aber eh meist nur DVD´s laufen ist das aber nicht so wichtig gewesen.
Das Ding läuft immer noch prima.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.080
Mitglied seit: 06.03.2010

#110 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 15:40

Zitat

Empfänger konnte aber nur PAL System



Beim Garage Sale http://www.ramsteinyardsales.com/newsitem.jsp?id=24655 findet man das passende System.
Nachdem jetzt wieder ein paar Basen geschlossen werden, dürfte es bald wieder passende Angebote geben.

kalla
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 505
Mitglied seit: 02.06.2004

#111 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 15:57

was habt ihr nur für probleme

ist doch ganz einfach!!!



....





(http://www.repdata.de/wbb2/index.php?pag...&threadID=48284)

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#112 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 18:02



Hinterher den Wanddurchbruch zu reparieren dürfte wohl teurer werden als das beim TV eingesparte Geld...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#113 RE: Flachbild TV nach Kuba
04.02.2012 18:05

Zitat von San_German
@Trieli

vor HD war SD :)

hier was zum Röhrenfernseher:

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hrenfernseher

hier der LCD

http://de.wikipedia.org/wiki/LCD-Fernseher

Naja um beim Fernsehen zu arbeiten, muß man ja nicht gleich Fernsehmechaniker sein?! Oder sind alle Autofahrer Kfz Mechatroniker? Auf jeden Fall hast du gewaltige Bildungslücken. Aber das macht nichts - gibt es doch wichtigere Dinge, als zu wissen wie das Fernsehen funktioniert.



Stimmt. Beim Fernsehen arbeiten auch Buchhalter. Ich bin aber keine Buchhalterin. Allerdings stellt sich mir die Frage, wie du meine Bildungslücken beurteilen kannst. Hast du mich schonmal beim Job beobachtet????

Und ob ich Bildungslücken habe oder nicht ändert nix an meiner Meinung, daß ich es persönlich für totalen Käse halte den Kubis jedes neumodische Teil nachzuwerfen nur damit sie bei ihren Freunden besser da stehen. Und Fakt ist einfach, daß ein HD-Flat einfach nur dann Sinn macht wenn man im entferntesten auch so was wie HD empfangen kann.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#114 RE: Flachbild TV nach Kuba
05.02.2012 11:00

da gebe ich dir Recht und ich würde auch keinen mitbringen. Da gibt es wichtigere Sachen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#115 RE: Flachbild TV nach Kuba
05.02.2012 12:21

DVD-Player

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1060
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5577
19 Zoll Flachbild TV
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von fundadores
44 15.01.2014 20:02
von Montishe • Zugriffe: 2058
Mitnahme eines Flachbild-Fernseher
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von dania1a
23 18.06.2009 15:37
von luce • Zugriffe: 694
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de