Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.620 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

Bargeldversorgung
31.12.2011 14:40

Hallo an alle Kubareise - Experten:

Da ich schon seit vielen Jahren nicht mehr in Kuba war folgende Frage zur Bargeldversorgung.

Welche Reisecheques werden in Kuba akzeptiert und wo erhalte ich sie in Deutschland?


Guten Rutsch

Polo M.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#2 RE: Bargeldversorgung
31.12.2011 14:57

Ich denk mal, besser reist du mit Kreditcard.

Saludos, Thomas.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.741
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Bargeldversorgung
31.12.2011 14:58

Genau nimm die Visa Karte,gibt keine Probleme.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#4 RE: Bargeldversorgung
31.12.2011 15:11

Ich kann das Internetkonto bei der DKB nur wärmstens empfehlen. Man kann dazu eine kostenlose Visakarte bekommen, mit der man fast überall auf der Welt ohne Gebühr Geld abheben kann. Hat auch in Havanna gut funktioniert, ganz ohne Gebühr zwar anscheinend dort nicht, aber bei Abhebung von 100 CUC wurden 103 USD von der Visa abgebucht, denke, damit kommt man vergleichsweise günstig weg.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#5 RE: Bargeldversorgung
31.12.2011 18:05

Zitat von clara
Ich kann das Internetkonto bei der DKB nur wärmstens empfehlen. Man kann dazu eine kostenlose Visakarte bekommen, mit der man fast überall auf der Welt ohne Gebühr Geld abheben kann. Hat auch in Havanna gut funktioniert, ganz ohne Gebühr zwar anscheinend dort nicht, aber bei Abhebung von 100 CUC wurden 103 USD von der Visa abgebucht, denke, damit kommt man vergleichsweise günstig weg.



Richtig, wir nuzen die gleiche Karte und hat diesen Sommer ohne Probleme( und am Automaten ohne Gebühren) funktioniert.

Saludos, Thomas

So schluß jetzt, aber ins Jahr 2012

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#6 RE: Bargeldversorgung
01.01.2012 15:31

Zitat von Polo
Hallo an alle Kubareise - Experten:

Da ich schon seit vielen Jahren nicht mehr in Kuba war folgende Frage zur Bargeldversorgung.

Welche Reisecheques werden in Kuba akzeptiert und wo erhalte ich sie in Deutschland?


Guten Rutsch

Polo M.



Stand 12/2011: Lt. einem Urlauber (ich kenne ihn schon ein paar Jahre)akzeptiert nur eine Bank in SdC Reiseschecks. Früher hätte auch das Hotel Melia einen Umtausch ermöglicht, jetzt nicht mehr. Tipp, wie bereits geschrieben: Nimm Bargeld und deine Visa Karte mit .

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#7 RE: Bargeldversorgung
01.01.2012 19:19

vergiß Reisechecks, zu teuer, zu umständlich und auch nicht notwendig.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#8 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 19:08

Danke,

für den Hinweis mit der Visa-Karte. Benötigt man zum Geld abheben bei der Bank die Pin-Nummer oder Geheimzahl? Ich habe nämlich eine Visa-karte in der Schublade, leider ohne Pin-Nummer.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.275
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 19:14

Zitat von Polo
Benötigt man zum Geld abheben bei der Bank die Pin-Nummer oder Geheimzahl?


Nein, nur am Automaten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#10 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 20:14

Zitat von Polo
Benötigt man zum Geld abheben bei der Bank die Pin-Nummer


Meist wird der Reisepass verlangt.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#11 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 21:01

Zitat von la pirata
Meist wird der Reisepass verlangt.


Nicht meist, sondern IMMER. Lediglich beim Bargeldtausch in der Cadeca brauchst du ihn nicht.

62 = 3.500.000.000 (2016)

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#12 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 21:22

Ja, du hast natürlich Recht! Ich habe es bezüglich der Ausnahmen mit Bargeldtausch verwechselt.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 21:44

Zitat von pedacito

Zitat von la pirata
Meist wird der Reisepass verlangt.


Nicht meist, sondern IMMER. Lediglich beim Bargeldtausch in der Cadeca brauchst du ihn nicht.




Ich tausche seit Jahren in SdC bei nachfolgender BANK Bargeld ohne Vorlage von meinem Reisepass (zuletzt: 03/2011 und 12/2011). Die Bank (helles Gebäude)befindet sich hinter der Cafeteria Piropo am Plaza Dolores .

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#14 RE: Bargeldversorgung
24.01.2012 21:59

OK, um nochmal alle Klarheiten zu beseitigen:

Mit Karte: Reisepass wird IMMER benötigt.
Bargeldtausch: In der Cadeca wird NIE nach dem Reisepass verlangt. Ebensowenig in der Bank von Varna 90. Ansonsten KANN der Reisepass verlangt werden.

62 = 3.500.000.000 (2016)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 00:12

Zitat von pedacito
OK, um nochmal alle Klarheiten zu beseitigen:

Mit Karte: Reisepass wird IMMER benötigt.
Bargeldtausch: In der Cadeca wird NIE nach dem Reisepass verlangt. Ebensowenig in der Bank von Varna 90. Ansonsten KANN der Reisepass verlangt werden.


Beim Geldtausch reicht auch schon mal die Kopie in Farbe/laminiert.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 06:49

Zitat von Polo

Danke,

für den Hinweis mit der Visa-Karte. Benötigt man zum Geld abheben bei der Bank die Pin-Nummer oder Geheimzahl? Ich habe nämlich eine Visa-karte in der Schublade, leider ohne Pin-Nummer.



Achte darauf, das die meisten Kreditkarten aus Sicherheitsgründen ein Limit im Ausland haben!!!
Bei Mastercard sind das € 1.000,00 alle 7 Tage.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

rocio1973
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 09:00

Zitat von falko1602


Achte darauf, das die meisten Kreditkarten aus Sicherheitsgründen ein Limit im Ausland haben!!!
Bei Mastercard sind das € 1.000,00 alle 7 Tage.
falko



@Falko, ist es nicht eher so, dass jeder sein limit mit der bank vereinbaren kann, wie er das will? ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der gewohnt ist, in der woche 10.000 euro auszugeben (ich gehoere nicht dazu ), es hinnimmt, dass ihm seine bank im ausland nur 1.000 euro pro woche "genehmigt".

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#18 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 09:28

Zitat von rocio1973

Zitat von falko1602


Achte darauf, das die meisten Kreditkarten aus Sicherheitsgründen ein Limit im Ausland haben!!!
Bei Mastercard sind das € 1.000,00 alle 7 Tage.
falko



@Falko, ist es nicht eher so, dass jeder sein limit mit der bank vereinbaren kann, wie er das will? ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der gewohnt ist, in der woche 10.000 euro auszugeben (ich gehoere nicht dazu ), es hinnimmt, dass ihm seine bank im ausland nur 1.000 euro pro woche "genehmigt".




Wahrscheinlich schon. Es geht nicht ums "Genehmigen", sondern das ist bei Mastercard aus Sicherheitsgründen so.
Kann man wahrscheinlich aber auch erhöhen......
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#19 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 09:32

Je höher dein Gehalt ist, desto höher ist der Verfügungsrahmen - der sich um die getätigten Umsätze vermindert. Falls sich der Verfügungsrahmen als zu geringt erweist - muss mit der Bank Kontakt aufgenommen werden. Wöchentlich EUR 10000, dann würde ich zuerst in D mein Kto auffüllen .

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#20 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 09:33

Falko1602 war schneller!!!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.275
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 09:57

Zitat von falko1602
Bei Mastercard sind das € 1.000,00 alle 7 Tage.


Das ist abhängig von der ausgebenden Bank, nicht von MasterCard. Meine Dresdner-Bank-MC hatte solche Limits meines Wissens nicht. Mit der neuen Commerzbank-MC hab ich's noch nicht ausprobiert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Siggi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 103
Mitglied seit: 11.09.2011

#22 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 19:04

Mit meiner MasterCard der Sparda-Bank ist das Limit variabel, d.h. i.d.R. habe ich eine Limit von 1000 € monatlich, wenn ich nach Kuba fahre erhöhe ich (Telefonanruf) es dann auf 3000 € für die 3 Wochen. Der Bankberater hat das damit begründet, dass bei einem Betrugsfall der Schaden deutlich geringer ist. Das tägliche Limit liegt bei 1000 €.

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#23 RE: Bargeldversorgung
25.01.2012 19:15

Zitat von Siggi
Mit meiner MasterCard der Sparda-Bank ist das Limit variabel, d.h. i.d.R. habe ich eine Limit von 1000 € monatlich, wenn ich nach Kuba fahre erhöhe ich (Telefonanruf) es dann auf 3000 € für die 3 Wochen. Der Bankberater hat das damit begründet, dass bei einem Betrugsfall der Schaden deutlich geringer ist. Das tägliche Limit liegt bei 1000 €.




Ich hab auch eine MC der Sparda-Bank und mein Limit lag schon immer bei 1000 Euro alle 7 Tage. Nur 1000 Euro pro Monat kann nicht sein.
Ich habe mal versucht das Limit meiner MC zu erhöhen, war laut Sparda nicht möglich.

-----
"Mir ist egal wer dein Vater ist, aber solange ich hier angele läufst du nicht übers Wasser."

"Seien wir ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de