Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.047 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 10:35

Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
Fliegen könnte im kommenden Jahr deutlich teurer werden: Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin kündigt Veränderungen im Preissystem an. Mit den zusätzlichen Einnahmen will Air-Berlin-Chef Mehdorn versuchen, den Schuldenberg der Airline abzutragen.
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Air-Berlin...cle4979676.html

Nos vemos


Dirk

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 11:55

Drei Tage im Amt, und dann sowas
sehr einfallsreich unsere Spitzenmanager

So Leute sind halt jeden cent wert den sie bekommen,
nur was ist wenn der Schuss nach hinten los geht??
Siehe Schlecker

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 12:26

Na, dann flieg doch nicht mehr nach Kuba.

Sparst du viel Geld

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 12:50

Zitat von Pauli
Drei Tage im Amt, und dann sowas


Pauli, wenn es dir noch nicht bekannt sein sollte, aber AirBerlin schreibt Verluste! Natürlich könnten die auch am Service sparen (das kostenlose Reisen für Prominente wurde ja schon abgeschafft), aber das wäre dir auch nicht recht.

Außerdem, was beschwerst du dich über ein paar Euro bei den Flugpreisen, wenn du in Kuba sowieso mit Geld um dich wirfst, um deiner Frau zu imponieren?

Zitat von Pauli
auch wenn du es nicht glaubst ich bereue keinen
einzigen ( von Tausenden)von CUC´s die ich dort
ausgegeben habe.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#5 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 13:00

Ob die Rechnung aufgeht wird sich zeigen! Einfach die Preise zu erhöhen mit der Annahme daß die
Auslastung mind. gleichbleibt
Na ja wenn's Mehdorn's vorheriger Arbeitgeber schon vormacht, warum dann nicht "mitziehen"?

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#6 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 14:13

Mehdorn ist aber als Manager eine taube Nuss, hat schon bei der Bahn alles falsch gemacht. Auf wie klein will er denn Air Berlin schrumpfen lassen? Wenn er die Preise so anzieht, dass niemand mehr fliegt, stellt Air Berlin den Flugverkehr ein und die Verluste sinken auf 0. Ziel erreicht, Mehdorn kriegt ne fette Prämie und Air Berlin ist Geschichte.

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
12.12.2011 17:45

Zitat von pedacito
Mehdorn ist aber als Manager eine taube Nuss, hat schon bei der Bahn alles falsch gemacht.


Das ist wie beim Fußball, wo es 80 Millionen Bundestrainer gibt, die es besser können als der jeweils aktuelle.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
13.12.2011 00:37

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Pauli
Drei Tage im Amt, und dann sowas


Pauli, wenn es dir noch nicht bekannt sein sollte, aber AirBerlin schreibt Verluste! Natürlich könnten die auch am Service sparen (das kostenlose Reisen für Prominente wurde ja schon abgeschafft), aber das wäre dir auch nicht recht.

Außerdem, was beschwerst du dich über ein paar Euro bei den Flugpreisen, wenn du in Kuba sowieso mit Geld um dich wirfst, um deiner Frau zu imponieren?





Mein lieber EHB mir ist die Situation bei Air Berlin bekannt, nur warum man sich
so eine Pfeife als "manager" holt ist mir schleierhaft. Der hat schon bei der Bahn
versagt,aber hatte eben einen guten Freund mit Namen Schröder. Als Unternehmem hole
ich mir Leute die was von ihrem Handwerk verstehen und nach neuen und anderen Lösungen
suchen. Die Preise zu erhöhen dafür brauchen sie keinen Mehrdorn,das hätte bestimmt
noch jemand anderes im Unternehmen drauf gehabt. Nur macht manchmal der liebe Kunde
nicht mit,und fliegt mit jemand anderem,oder fährt mit Auto oder Bahn oder garnicht.
Und ich beschwere mich nicht,da ich mit dem Unternehmen eh nicht fliege.
Außerdem sollen es ja nicht nur "ein paar" Euro sein .
Zitat:Fliegen könnte im kommenden Jahr deutlich teurer werden, und fallst
du es vergessen hast , die neue Flugsteuer ist auch erst seit 2010 in Kraft.
Ergo wird das fliegen sehr viel teurer.

Meiner Frau imponieren ? Die kennt meine Finanzen ( fast alle )
Und ich werfe auch in Kuba nicht mit dem Geld um mich,nur gehöre ich nicht zu
den Pfennigfuchsern.Das erste Forumsmitglied das ich vor ca.10 Jahren in
Kuba getroffen habe,hat mir gleich sein leid geklagt, was er schon viel Geld in
Kuba versenkt hätte. Fährt aber heute noch auf die Insel.

PS : Meine Frau hat heute einen Arbeitsplatz hier in D. gefunden,nicht das du
denkst sie wäre eine Arbeitsscheue Kubanerin die nur dem Mann auf der Tasche
liegt. Und zu allem Überfluss hat mich die Glücksgöttin im Dez. schon zwei
mal besucht, aber mehr möchte ich lieber nicht darüber schreiben.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#9 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
13.12.2011 03:00

Ja Sorry EHB ich bins nochmal .
Eigentlich sind wir ja öfters der selben Meinung,
und ich schätze auch deine Meinung.
Allerdings glaube ich das du wegen deiner Herkunft ( DDR)
leider nicht genug hinterftragst,wie zb. bei Air Berlin .
Was aber leider zur Zeit der DDR auch nicht gewünscht war.
Ich denke viele "Ossies" sind da schon weiter , auch hier im Forum.
Nicht immer ist die einfachste Lösung auch die Beste,und nichts für
ungut , aber auf einer Montagsdemo warst du bestimmt nicht zugegen,
oder? Und zum schluss , glaub mir ich kenn die Spielchen,wie man schnell
mal die Bilanzen eines Unternehmens verbessert , So ala Guttenberg . #

Bis neulich

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.738
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
13.12.2011 03:11

Zitat von dirk_71
Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
Fliegen könnte im kommenden Jahr deutlich teurer werden: Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin kündigt Veränderungen im Preissystem an. Mit den zusätzlichen Einnahmen will Air-Berlin-Chef Mehdorn versuchen, den Schuldenberg der Airline abzutragen.
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Air-Berlin...cle4979676.html



Also ich habe mir den Artikel einmal durchgelesen: Es fällt mir dabei auf, dass keine Angaben über die Höhe der
Preiserhöhungen gemacht wird. Ohnehin ist es immer eine Mischkalkulation, der Gesamtumsatz pro Flug muss erhöht werden,
nicht unbedingt muss dazu jedes Flugticket teurer werden. Kurzfristig gekaufte Tickets werden aber sicherlich am ehesten
betroffen sein. Sonderangebote kann und wird es dennoch geben. Grundsätzlich ist das Vorgehen grundsätzlich nicht ganz
falsch, ansonsten riskiert man 2012 den Konkurs von AirBerlin. So wie ich dies einschätze, wird man umfassende Hochrechnungen anstellen, wie man den Ertrag und damit Umsatz pro Flugzeug maximiert.

Als Alternative könnte man ja auch versuchen jeweils die letzten 100 bis 200 km mit abgeschalteten Triebwerken zu
fliegen und als Segelflugzeug zu landen .

Real sind aber gerade beim Landeanflug noch erhebliche Einsparmöglichkeiten vorhanden, auch wenn man bereits jetzt
treibstoffsparend frühzeitig in den Landeanflug übergeht.

Grundsätzlich kann man weitere Kosten dadurch sparen, dass man deutlich langsamer fliegt, zumindest auf Kurzstrecken ist dies attraktiv, da kein relevanter Zeitverlust auftritt.

Auch setzt AirBerlin noch Turboprop-Maschinen ein. Diese verbrauchen zumindest auf Kurzstrecken sehr wenig und sind durch die geringe Flughöhe keine Umweltbelastung für die oberen Luftschichten.

Insgesamt kann und wird man wohl weitere Wege finden können Kosten zu sparen..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#11 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
13.12.2011 22:31

Zitat von dirk_71
Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr



Heisst der nicht Mehdorn?

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#12 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
14.12.2011 00:23

Zitat von seizi

Zitat von dirk_71
Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr



Heisst der nicht Mehdorn?




Nee, der heißt neuerdings wirklich Mehrdorn! Kommt von Mehrwert bzw. vermehren.


hdn

--

hdn

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#13 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
15.12.2011 01:19

Seit über einer Woche ist Air Berlin über die Servicerufnummer nicht zu erreichen (... versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder). Sie bieten einen 24h-Telefon-Service an. Aber nichts da: Auch eben (also 1 Uhr nachts) niemanden erreicht, nach 10 min Warteschleife aufgegeben und um 1,40 EUR ärmer.

Die Vermutung liegt nahe: Da arbeitet schon jetzt niemand mehr, die Arbeitsplätze wurden von Herrn Mehrdorn bereits eingespart.

hdn

--

hdn

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#14 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
15.12.2011 01:26

Was willste denn von denen, um diese Zeit?
Die müssen doch sparen,also nur anrufen von 12 bis Mittag.

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#15 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
15.12.2011 01:47

Zitat von Pauli
Was willste denn von denen, um diese Zeit?



Die sollen endlich meine TopBonus-Punkte gutschreiben, wozu ich sie bereits vor über einer Woche ermuntert hatte!

War ein Air Berlin-Flug und müsste daher innerhalb von drei Tagen erledigt sein. Aber wenn man nicht ans Telefon geht, ist es auch nur konsequent, keine Punkte gutzuschreiben, oda? (Ich weiß, dafür gibt´s sowieso nix mehr, hatte seinerzeit mit LTU noch schnell einen Freiflug absolviert, seitdem ernährt sich das Eichhörnchen sehr mühsam ... )

Fazit: Ich vermute, der ganze Laden besteht nur noch aus dem Kollegen Mehrdorn - und der ist sich natürlich zu fein, zum Hörer bzw. zur Tastatur zu greifen!
hdn

--

hdn

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE: Mehrdorn greift zur Preisschraube Air Berlin verlangt mehr
16.12.2011 01:24

Herr Mehdorn setzt doch nur seine hervorragende Arbeit fort, die er bei der Bahn begonnen hat. Immerhin hat er es geschafft, daß jeder noch so teure Benzinpreis ohne Revolte vom Volk akzeptiert wird, da die einzig mögliche Alternative zum Auto, die Deutsche Bahn, dank der gewissenhaften verantwortungsvollen Tätigkeit Mehdorns immer teurer sein wird als Auto fahren.

Dem gebührt der vollste . Zumindest von Seiten seiner Auftraggeber, der Autoindustrie und der Treibstoffmafia. Wenn demnächst jeder pro Flugkilometer 1 € bezahlen muß, wäre dies nicht verwunderlich.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Keine Senkung des Kerosinzuschlag bei Air Berlin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von un kilo
12 28.11.2008 09:20
von Esperanto2 • Zugriffe: 737
Eigene Fluggesellschaft? Alltours droht Air Berlin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
2 11.03.2008 12:53
von Español • Zugriffe: 933
Air Berlin greift nach Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
13 01.10.2007 11:48
von Don Arnulfo • Zugriffe: 858
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de