Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 969 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 18:18

Praktische Beispiele für das Mafia-System im statlichen Gastronomie-Sektor, wie sie ähnlich auch in anderen Bereichen funktionieren:

(...) "Cuando un administrador o gerente de un café, centro nocturno o restaurante habanero por debajo del tapete no ingresa el dinero acordado semanalmente al director del municipio donde trabaja, comienza a funcionar una maquinaria de coacción que provoca las visitas de rigurosos inspectores estatales para supervisar el local."

"Wenn ein Verwalter oder Leiter eines Cafés, einer Bar oder eines Restaurants in Havanna dem zuständigen kommunalen Direktor nicht unterm Tisch den vereinbarten wöchentlichen Betrag zahlt, dann wird ein Mechanismus von Zwangsmaßnahmen in Gang gesetzt, der zu Kontrollbesuchen von strengen staatlichen Inspektoren im Lokal führt."

(...) "Dentro de las instituciones más corruptas existentes en Cuba, Comercio Interior, Turismo y Vivienda, pujan a ver quién se lleva el primer lugar. Verdaderas mafias que a lo largo de décadas han cimentado sus influencias y desvíos de recursos creando un vasto aparato que se ha convertido en la principal tubería para alimentar el mercado negro en la isla."

"Unter den korruptesten Institutionen in Kuba kämpfen die Behörden für Binnenhandel, Tourismus und Wohnraum um den ersten Platz der Rangliste. Echte Mafias, die über Jahrzehnte ihren Einfluss und ihre Umleitung von Gütern gefestigt und dabei einen riesigen Apparat geschaffen haben, der zum zentralen Versorgungssystem für den Schwarzmarkt auf der Insel geworden ist."

(...) "Esa cadena con claros tintes mafiosos ha provocado que el robo dentro del sector gastronómico funcione a todo vapor. El gerente falsificando las ventas, el jefe de almacén entregando menor cantidad de insumos para la elaboración de alimentos y el cocinero robando en la pesa y a la hora de confeccionar los platos. Al final, el cliente paga por un producto sin el peso ni la calidad requerida. Así ha sido hasta ahora."

"Diese Kette mit mafiösen Zügen hat dafür gesorgt, dass der Diebstahl auf dem Sektor der Gastronomie auf Hochdruck läuft: Der Verwalter fälscht die Bilanz, der Lagerleiter übergibt eine geringere Menge an Zutaten für die Zubereitung der Speisen und der Koch stiehlt an der Waage und beim Anrichten der Portionen. Am Ende zahlt der Kunde für ein vom Gewicht und von der Qualität her minderwertiges Produkt. So ist es bisher gewesen."

Der komplette Artikel:

Zitat von El blog de Iván García y sus amigos, 03.12.2011
De las mafias gastronómicas en La Habana

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 19:44

Und wie ist es hier in der Gastronomie? (und in fast allen anderen Bereichen auch)
Da wird nur statt Ware zu unterschlagen von jedem erdenklichen staatlichen und privaten Parasiten soviel an Gebühren und Kosten verursacht daß am Ende der Kunde dann ein vielfaches des tatsächlichen Wertes (einschließlich Zubereitung und Service) zahlen muß.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#3 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 19:55

Und sogar ohne Skrupel. In Alt Havanna hatte ich in Restaurant auf einmal 11 Prozent Servisaufschlag auf der Rechnung. Auf Nachfrage war er wieder weg !!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 20:10

Die Mutter aller Korruptionen auf Cuba fehlt in der Aufstellung.
Naemlich die stattliche Hotelgesellschaften Gaviotas, Cubanacan, Gran Caribe die von den auslaendischen
Betreibergesellschaften Sol Melia, Iberostar etc. ca. 300 CUC pro Angestellten im Monat verlangen,
und jeder der Cuba ein bisschen kennt weiss wieviel von diesen 300 CUC beim kellner, Koch etc. ankommen!!!

Nicht nur aus diesem Grund wird man Schuldbewusstsein bei den ""Betruegern"" vergeblich suhc.

HAY QUE RESOLVER!!!!!! QUIEN ROBA AL LADRON TIENE 100 ANOS DE PERDON111111111

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 21:13

Zitat von Español
HAY QUE RESOLVER!!!!!! QUIEN ROBA AL LADRON TIENE 100 ANOS DE PERDON111111111


Wäre auch hier ein triftiger Grund sämtliche Steuerzahlungen einzustellen und jeden Tag mindestens eine Bank zu überfallen.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 21:37

Zitat von Español
Die Mutter aller Korruptionen auf Cuba fehlt in der Aufstellung.
Naemlich die stattliche Hotelgesellschaften Gaviotas, Cubanacan, Gran Caribe die von den auslaendischen
Betreibergesellschaften Sol Melia, Iberostar etc. ca. 300 CUC pro Angestellten im Monat verlangen,
und jeder der Cuba ein bisschen kennt weiss wieviel von diesen 300 CUC beim kellner, Koch etc. ankommen!!!

Nicht nur aus diesem Grund wird man Schuldbewusstsein bei den ""Betruegern"" vergeblich suhc.





Warum auch ? das sind doch die beliebten In-lokale, in denen sooo bekannte
Musiker aufspielen, da kostet halt der Eintritt schon mal 25CUC und die Flasche Rum
36CUC , aber die Ixxxxen Touris zahlen es ja .
Und merken nicht wie sie verarscht werden .

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 21:41

Zitat von Pauli
Warum auch ? das sind doch die beliebten In-lokale, in denen sooo bekannte
Musiker aufspielen, da kostet halt der Eintritt schon mal 25CUC und die Flasche Rum
36CUC ,


Ahh, jetzt weiß ich: du warst zu nem Konzert im Hotel Nacional und meinst deshalb Havanna zu kennen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#8 RE: Korruption am Beispiel der staatlichen Restaurants
04.12.2011 22:45

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Pauli
Warum auch ? das sind doch die beliebten In-lokale, in denen sooo bekannte
Musiker aufspielen, da kostet halt der Eintritt schon mal 25CUC und die Flasche Rum
36CUC ,


Ahh, jetzt weiß ich: du warst zu nem Konzert im Hotel Nacional und meinst deshalb Havanna zu kennen.





Wo habe ich behauptet Havanna zu kennen ??
ich habe geschrieben vier Tage Havanna haben mir
gereicht. Auch wenn einige hier nicht so helle sind ,
ich kenne die Aussagen : ich komme immer so gerne wegen
dem Salsa-tanzen , oder ich liebe das Nachtleben von Hav.
oder ich möchte gerne mehr Tanzen lernen , Havanna ist ja
so schön !! Mir kann Havanna gestohlen bleiben, mit all seinen
Unarten. Ich fliege in die Karibik, und das ist nun mal der
Oriente .

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Korruption
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chakaa
66 11.02.2010 14:18
von santiaguero aleman • Zugriffe: 4084
Wider die Korruption
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
23 15.08.2008 16:35
von don olafio • Zugriffe: 728
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de