Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 5.261 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

kein A2 mehr notwendig
18.10.2011 20:51

Hallo zusammen,
ich weiss nicht, ob das neu ist oder nur an mir vorbei gegangen ist:
bin gerade aus Kuba zurück.
Wollte wie immer mit meiner Frau mein A2 machen. Auf der Immi dann erfahren, dass das Gesetzt geändert worden wäre und ich für die ersten 90 Tage kein A2 mehr bräuchte, sondern so bei der Familie meiner Frau wohnen könne, solange meine Frau auch in Kuba ist.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#2 RE: kein A2 mehr notwendig
18.10.2011 21:02

Selbst die Konsulate hier "wissen" noch nichts davon..
Siehe hier..

Einreise mit Visa A2 vereinfacht seit 1 Monat

Ein Schelm wer da Böses denkt..

Nos vemos


Dirk

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#3 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 15:38

schade, hätte ich das Forum ausführlicher lesen sollen, dann hätten wir uns unnötige Wege und den Ärger jetzt die Briefmarken wieder zu verkaufen, sparen können

Timm
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 06.03.2009

#4 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 17:20

Trotzdem, ne gute Nachricht .
Ich fliege bald wieder und kann mir dann die Anmeldung sparen .

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 17:51

Zitat von schafi
und ich für die ersten 90 Tage kein A2 mehr bräuchte,



Dann sind wohl die Touristenkarten neuerdings 90 Tage gültig?

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#6 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 20:38

Zitat von schafi
Auf der Immi dann erfahren, dass das Gesetzt geändert worden wäre

Nix als chisme.

Wo kann man diese vermeintliche Gesetzesänderung denn mal nachlesen??

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Elian
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 41
Mitglied seit: 04.04.2010

#7 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 21:02

Zitat von el loco alemán

Zitat von schafi
und ich für die ersten 90 Tage kein A2 mehr bräuchte,



Dann sind wohl die Touristenkarten neuerdings 90 Tage gültig?




Die Touristenkarten 30T,können vor Ort 2x verlängert werden, macht 90 Tage.Das gilt für Havanna und Santiago ganz sicher (war im August dort).

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#8 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 21:21

die Ausage von denen war, dass ich ohne A2 in der Hütte wohnen darf, sofern ich mit meiner Frau in Kuba bin, dafür würde ich ich eine gültige Tourikarte benötigen, d.h. man muss dafür sorgen, dass die Tourikarte gültig ist (also ggf. verlängern)

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#9 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 21:25

Zitat von chavalito

Zitat von schafi
Auf der Immi dann erfahren, dass das Gesetzt geändert worden wäre

Nix als chisme.

Wo kann man diese vermeintliche Gesetzesänderung denn mal nachlesen??




warum sollte das chisme sein?
mir reichte, dass die nette Mitarbeiterin einen kompetenten Eindruck vermittelte und mir erklärte, was Sache ist.
Das "alte" Gesetz hatte ich mir auch nicht durchgelesen

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#10 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 21:40

Ist ja ok, wenn einige hier von ihren positiven individuellen Erfahrungen berichten. Es sei ihnen gegönnt.

Aber bitte nicht den Eindruck erwecken, es handele sich hierbei um ein Gesetz.
Denn das kann dazu führen, dass einige Kuba-Frischlinge ins offene Messer laufen und sich unnötigen Ärger einhandeln.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#11 RE: kein A2 mehr notwendig
19.10.2011 22:00

Zitat von Elian


Die Touristenkarten 30T,können vor Ort 2x verlängert werden, macht 90 Tage.Das gilt für Havanna und Santiago ganz sicher (war im August dort).


--------------------------------------------------------------------------
Vor (gefühlten)100 jahren hat so eine Verlängerung mal 12 Dollar
gekostet,was kostet sie denn heute?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 01:17

Zitat von Elian

Die Touristenkarten 30T,können vor Ort 2x verlängert werden, macht 90 Tage.Das gilt für Havanna und Santiago ganz sicher (war im August dort).



Das wäre ja wiederum was völlig neues wovon bisher noch keiner wußte. Ich glaubs nur nicht so recht. Bislang stand nämlich immer schon seitdem ich das erste Mal auf Kuba war unverändert auf den Karten deutlich lesbar drauf: 30 Tage plus einmalige Verlängerung um weitere 30 möglich. Nix vonwegen 2 mal 30.

Elian
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 41
Mitglied seit: 04.04.2010

#13 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 11:07

Zitat von el loco alemán

Zitat von Elian

Die Touristenkarten 30T,können vor Ort 2x verlängert werden, macht 90 Tage.Das gilt für Havanna und Santiago ganz sicher (war im August dort).



Das wäre ja wiederum was völlig neues wovon bisher noch keiner wußte. Ich glaubs nur nicht so recht. Bislang stand nämlich immer schon seitdem ich das erste Mal auf Kuba war unverändert auf den Karten deutlich lesbar drauf: 30 Tage plus einmalige Verlängerung um weitere 30 möglich. Nix vonwegen 2 mal 30.




Also,das mit 2x verlängern ist wahrscheinlich auch erst kürzlich eingeführt worden. Eine Verlängerung kostet 25cuc in Briefmarken.
Ganz wichtig: ohne Nachweis einer legalen Unterkunft (Hotel oder CP)gibt es keine Verlängerung. Alle Belege müssen bei der Inmi vorgezeigt
werden.Ich weiß allerdings nicht ob die Tatsache,daß ich in Kuba verheiratet bin, eine Rolle gespielt hat.Mann wollte diesbezüglich keine
Dokumente sehen also glaube ich es nicht. Ich selbst war 80 Tage dort. Bis August 2011 gab es noch keine Möglichkeit mit einer Touristenkarte bei der Familie zu wohnen.Ich denke es ist immer besser erst hingehen und nachfragen bevor mann etwas plant und hinterher Ärger bekommt.

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#14 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 13:04

Zitat von chavalito
Ist ja ok, wenn einige hier von ihren positiven individuellen Erfahrungen berichten. Es sei ihnen gegönnt.

Aber bitte nicht den Eindruck erwecken, es handele sich hierbei um ein Gesetz.
Denn das kann dazu führen, dass einige Kuba-Frischlinge ins offene Messer laufen und sich unnötigen Ärger einhandeln.



Probiers doch selber mal aus, ehe du alles in Frage stellst.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.486
Mitglied seit: 27.12.2009

#15 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 13:12

Zitat von el loco
Probiers doch mal aus....



Probiers doch selber mal aus, ehe du alles in Frage stellst.[/quote]

Da möchte ich ihn aber schon verteidigen:

1. Wäre das auch bei selber ausprobieren wieder nur eine individuelle Erfahrung (mehr)

2. Wie im anderen Faden beschrieben, dürfte es sich hier um einen behördlichen Ermessensspielraum handeln, nicht um ein Gesetz/Erlass/Vorschrift.

3. Der Hinweis auf die Vermeidung von unnötigem Ärger kaum falsch sein kann, solange man nicht wirklich hieb- und stichfeste Dokumentation in Händen hält (nicht nur, aber besonders in Kuba)

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#16 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 14:34

Ich möchte mal eine Latte vom Zaun "schrenzen".

Könnten nicht mal jene Leute, welche seit 12 Monaten nicht mehr auf der Insel waren bitte den Mund halten bei "aktuellen" Themen? Ich denke, dass Leute, welche direkt von der Insel kommen schon wissen, was Sache ist.

Nicht alles kann man nachlesen, was in Cuba an Gesetzen gilt. Ist eben nicht Deutschland. Und man sollte auch mal glauben können, was gesagt wird. Ansonnsten rüberfliegen in einer Gruppe und es selbst ausprobieren.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.486
Mitglied seit: 27.12.2009

#17 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 15:08

Zitat von suizo
Ich möchte mal eine Latte vom Zaun "schrenzen".

Könnten nicht mal jene Leute, welche seit 12 Monaten nicht mehr auf der Insel waren bitte den Mund halten bei "aktuellen" Themen? Ich denke, dass Leute, welche direkt von der Insel kommen schon wissen, was Sache ist.

Nicht alles kann man nachlesen, was in Cuba an Gesetzen gilt. Ist eben nicht Deutschland. Und man sollte auch mal glauben können, was gesagt wird. Ansonnsten rüberfliegen in einer Gruppe und es selbst ausprobieren.



Schöne Latte
Nachdem ich in die Kategorie gehöre öffne ich jetzt nochmal selbigen Mund (nicht erschliesst sich mir, warum laut deiner Definition hier einerseits viele sich einfach einen Maulkorb aufsetzen lassen sollen bzw. inwieweit jede Menge 2 Wochen Varadero-AI Touristen hier qualifizierten input liefern sollten)

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich erzählen, daß uns ein Polizist einmal von einem illegalen 'Parkplatz' vertreiben wollte, wir ihn daraufhin (alles höflich) fragten, wo denn das im Gesetz steht (welches wir bei uns hatten) und er dann, sich für die Belästigung entschuldigend, abgezogen ist.

Und der Ratschlag - einfach glauben oder selbst ausprobieren ist nicht etwas, was als Information in diesem Faden einen Quantensprung bedeuted.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#18 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 16:38

Zitat von suizo
Ich möchte mal eine Latte vom Zaun "schrenzen".

Könnten nicht mal jene Leute, welche seit 12 Monaten nicht mehr auf der Insel waren bitte den Mund halten bei "aktuellen" Themen? Ich denke, dass Leute, welche direkt von der Insel kommen schon wissen, was Sache ist.

Nicht alles kann man nachlesen, was in Cuba an Gesetzen gilt. Ist eben nicht Deutschland. Und man sollte auch mal glauben können, was gesagt wird. Ansonnsten rüberfliegen in einer Gruppe und es selbst ausprobieren.



Ich war vom 31.08.-22.09.11 in Camaguey kein A2 Visum und es wurde auch nicht nach der KV gefragt. Wenn ich mich erinnere war auf A2 bezogen auch die Rede von Santiago de Cuba.( Also die Handhabung in verschiedenen Städten gleich )

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#19 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 17:41

Zitat von el loco

Ich war vom 31.08.-22.09.11 in Camaguey



Und wir sind uns nicht über den Weg gelaufen...

Nos vemos


Dirk

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#20 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 18:13

Ich wohne in La Vigia und bin jeden Tag im im La Bigornia gewesen. Kennst du den Schweizer Residenten?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#21 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 19:14

Zitat von el loco
Ich wohne in La Vigia und bin jeden Tag im im La Bigornia gewesen. Kennst du den Schweizer Residenten?



LOL... ich auch.. Ein Teil der Familie meiner Frau wohnt dort auch.. in der Nähe des Parks Joaquin De Aguero.
Dort wo auch ein Agro ist.. Wir waren aber auch nur ca 4 Tage dort diesmal.. Waren auf der Durchreise vom Oriente nach Habana und
haben mal wieder dort halt gemacht..
Wir waren viel bei Bekannten und Freunden und daher nicht so oft im Centro..
Den Schweizer kenne ich nicht.

Nos vemos


Dirk

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 20:43

Heißt das nicht "La Begonia"?

Frag ja nur mal.

In La Vigia habe ich auch mal genächtigt. Bei Vivian.
Das Badezimmer war so groß wie ein normales Zimmer.
.

el loco
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 250
Mitglied seit: 19.02.2006

#23 RE: kein A2 mehr notwendig
20.10.2011 20:53

[quote="jan"]Heißt das nicht "La Begonia"?

Frag ja nur mal.

In La Vigia habe ich auch mal genächtigt. Bei Vivian.
Das Badezimmer war so groß wie ein normales Zimmer.

Ich werde das herausfinden, Vivian ist mir nicht bekannt.
Vigia ist aber auch weitläufig
.

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#24 RE: kein A2 mehr notwendig
21.10.2011 00:08

Zitat von chavalito
Ist ja ok, wenn einige hier von ihren positiven individuellen Erfahrungen berichten. Es sei ihnen gegönnt.

Aber bitte nicht den Eindruck erwecken, es handele sich hierbei um ein Gesetz.
Denn das kann dazu führen, dass einige Kuba-Frischlinge ins offene Messer laufen und sich unnötigen Ärger einhandeln.



die guten Mitarbeiterin der Immi sprach von einem neuen Gesetz, nachdem es nicht mehr notwendig sei ein A2 zu machen!
woher weisst Du, dass es sich nicht um ein neues Gesetz handelt?

Timm
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 06.03.2009

#25 RE: kein A2 mehr notwendig
21.10.2011 10:25

Also ich glaube Dir schon und werde mich wohl im Nov. auch nicht mehr anmelden .
Zur Sicherheit kann ich ja mal auf der Immi anrufen lassen.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Carta de Invitacion noch notwendig?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von besito
33 29.03.2016 12:41
von besito • Zugriffe: 1502
Condor: Kein Essen für Diabetiker mehr in der Economy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
12 03.03.2016 10:43
von Timo • Zugriffe: 493
Welche Impfungen sind notwendig fuer eine Kuba Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
11 16.12.2015 09:08
von Santa Clara • Zugriffe: 1077
internationaler Führerschein notwendig?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von borner
18 01.04.2008 15:18
von guzzi • Zugriffe: 10016
Rückflugticket notwendig für Ausreise mit PVE/Sprachkursvisum mehr als 3 Monate?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von HayCojones
70 23.03.2008 19:36
von jan • Zugriffe: 2993
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de