Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
21.07.2011 11:53

Zitat

Mehr Reserven als Saudi-Arabien
Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf

Saudische Scheichs verfügen über die größten Erdölvorräte, dies galt lange Zeit als Gewissheit. Doch kein Land besitzt mehr von dem Rohstoff als Venezuela, besagt ein neuer Opec-Bericht: Innerhalb eines Jahres stiegen die Ölreserven des Landes um mehr als 40 Prozent - zumindest auf dem Papier.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,775634,00.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 09:03

Zitat
Warum Hugo Chávez auf seinem Öl sitzen bleibt

Von Tobias Käufer, Bogotá

Venezuela könnte vor einer paradiesischen Zukunft stehen. Das Land verfügt nach eigenen Angaben inzwischen über die größten Ölreserven der Welt. Doch der von Präsident Chávez heruntergewirtschaftete Staat ist technisch nicht gerüstet - und für ausländische Experten alles andere als attraktiv.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,776450,00.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#3 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 09:52

Zitat

Warum Hugo Chávez auf seinem Öl sitzen bleibt



Wird er auf Dauer nicht; das ist nur mal wieder saudumme Polemik vom Spiegel

Zitat

Diese Probleme gibt es zwar auch im benachbarten Kolumbien, doch hier scheidet der politische Faktor aus. Der überwiegende Teil der weltweit beschäftigen Fachkräfte ist in streng kapitalistisch organisierten Unternehmen tätig. Mit dem Sozialismus Venezuelas tut sich der klassische Facharbeiter aus der Exploration und Produktion aus der in der Regel konservativen Branche schwer. Und die Szene ist eng vernetzt, die Fachleute in den Ölunternehmen rund um den Globus kennen die Bedingungen bei PDVSA genau.



Sobald es um Öl geht springen die Amis über jeden Schatten und wenn die Amis das Geschäft nicht machen, so machen es die Chinesen. So einfach ist das. Würde Nordkorea über große Ölreserven verfügen, so wäre der irre Kim auf einmal ein gerne gesehener Gast in Washington und die Medien würden furchtbar positiv über dieses Land schreiben.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 10:05

Zitat von Castaneda
das ist nur mal wieder saudumme Polemik vom Spiegel


Nein ist es nicht. Venezuelas Ölproduktion ist in Hugos Zeiten stark gesunken und sinkt weiter. Und bis die Chinesen oder Russen diese wieder einigermaßen hochgefahren haben, ist Hugo wahrscheinlich schon längst auf dem Müllhaufen der Geschichte. Das geht nicht von heute auf morgen. Außerdem arbeiten auch Chinesen und Russen nicht für umsonst, sondern wollen wie die pöhsen westlichen Konzerne ein erkleckliches Stückchen vom Ölkuchen (sprich: Gewinne) abhaben.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#5 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 10:26

Zitat von ElHombreBlanco

Nein ist es nicht. Venezuelas Ölproduktion ist in Hugos Zeiten stark gesunken und sinkt weiter. Und bis die Chinesen oder Russen diese wieder einigermaßen hochgefahren haben, ist Hugo wahrscheinlich schon längst auf dem Müllhaufen der Geschichte. Das geht nicht von heute auf morgen. Außerdem arbeiten auch Chinesen und Russen nicht für umsonst, sondern wollen wie die pöhsen westlichen Konzerne ein erkleckliches Stückchen vom Ölkuchen (sprich: Gewinne) abhaben.



Für lau machen sie es ja auch nicht, sondern um eben selber diesen Energieträger zu haben. Der Hunger der Chinesen nach diesem Rohstoff ist unersättlich und demnächst haben sie die insolvente USA als Wirtschaftsmacht Nr.1 abgelöst und die Chinesen können es sich auch gar nicht leisten, auf das Öl von Venezuela zu verzichten. Chinesische Fachkräfte bleiben gerne unter sich und gehen nicht vor die Tür, wo die Gangs lauern. Die bauen sich da ein gesichertes Chinatown mit allem was das chinesische Herz braucht und konzentrieren sich auf die Arbeit. Das geht vielleicht nicht von heute auf morgen, gewiss aber auf übermorgen. Was Venezuela heute nicht von seinem Öl verkauft, können sie in ein paar Jahren viel teurer verkaufen, wenn die anderen Quellen noch weiter versiegt sind.

Wer das Öl hat, diktiert die Konditionen.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#6 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 12:14

Zitat von Castaneda
und demnächst haben sie die insolvente USA als Wirtschaftsmacht Nr.1 abgelöst





muß ein geiles system sein, in dem die nummer 1 insolvent wird.




.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Venezuela steigt zum Ölland Nummer eins auf
26.07.2011 18:23

Zitat von Castaneda
Für lau machen sie es ja auch nicht, sondern um eben selber diesen Energieträger zu haben. Der Hunger der Chinesen nach diesem Rohstoff ist unersättlich und demnächst haben sie die insolvente USA als Wirtschaftsmacht Nr.1 abgelöst und die Chinesen können es sich auch gar nicht leisten, auf das Öl von Venezuela zu verzichten.


Das wollen die auch gar nicht. Die haben doch heute schon Kontrakte für zukünftige verbilligte Öllieferungen abgeschlossen. Im Gegenzug gab es frisches Geld für Hugo, das mit dem Öl zurückgezahlt wird.

Aber was es für Venezuela für ein Unterschied macht, ob nun Exxon, BP oder ein Chinese das Schweröl aus dem Orinoco holt und das dortige Ökosystem zerstört, hast du mir noch nicht erklärt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
10 08.08.2016 23:00
von el cacique • Zugriffe: 343
Wer braucht Bitcoin? Venezuela hat den Sucre
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
5 05.01.2014 23:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 468
Venezuela steigt aus dem Interamerikanischen Menschenrechtssystem aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
18 18.09.2013 11:11
von Socke • Zugriffe: 477
Venezuela: Lecker Mehl vom Präsidenten
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 24.05.2010 21:24
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 190
Anleger sehen Venezuela als Pleitekandidat Nummer eins
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
20 03.02.2010 08:34
von Don Arnulfo • Zugriffe: 628
Venezuela: Hugos wunderbare Welt des Tankens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
0 21.12.2008 22:59
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 315
Venezuela: Stabiles Wachstum
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
10 20.11.2008 15:41
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 517
Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Bamboleo
10 27.12.2004 18:12
von Nueva Ola • Zugriffe: 1790
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de