Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
niña
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 95
Mitglied seit: 07.01.2008

Schnurloses Telefon
29.05.2011 18:13

Hallo, hat jemand schon Erfahrungen mit schnurlosen Telefonen in Kuba gemacht. Funktionieren unsere DECT Geräte dort, kann man daher problemlos eins mitnehmen (vorausgesetzt 110V, das ist schon klar oder Spannungswandler). Aber mir geht es um die Frequenzen, klappt das dort? Vielen Dank schon mal, viele Grüße...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 18:24

Zitat von niña
Aber mir geht es um die Frequenzen, klappt das dort?



@niña. mit den frequenzen das klappt auch in der wueste oder am nordpol. denn: da geht es doch nur um die drahtlose verbindung zwischen ladeschale und mobilteil

niña
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 95
Mitglied seit: 07.01.2008

#3 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 18:40

Zitat von willibald
@niña. mit den frequenzen das klappt auch in der wueste oder am nordpol. denn: da geht es doch nur um die drahtlose verbindung zwischen ladeschale und mobilteil

ich habe das hier gelesen: It's prohibited to bring into the country: cordless phones (for the household) that operate in bands different than 40-49 MHz and 2,4 and 5 GHz

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 20:06

Zitat von niña
ich habe das hier gelesen: It's prohibited to bring into the country: cordless phones (for the household) that operate in bands different than 40-49 MHz and 2,4 and 5 GHz



naja, niña, du hattest ja nicht nach verboten gefragt, sondern nach klappen. und klappen tun die alle schon, sogar dann, wenn sie verboten sind, du verstehst?

aber mal andersrum: auf welcher frequenz funkt denn dein geraet, das du mitnehmen willst, klaer doch das erst mal - und dann entscheide halt, ob du dich an eventuelle verbote halten willst oder nicht

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 20:34

Zitat von niña
Funktionieren unsere DECT Geräte dort, kann man daher problemlos eins mitnehmen


Kennst du wikipedia? Da finden sich immer interessante Antworten auch auf deine Fragen, z.B. "DECT nutzt in Europa den Frequenzbereich 1880–1900 MHz. Da in außereuropäischen Ländern, beispielsweise den USA, für DECT-Geräte andere Frequenzbereiche verwendet werden, dürfen diese Geräte in Europa nicht benutzt werden und umgekehrt."

Also offiziell darfst du sie nicht in Kuba benutzen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

niña
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 95
Mitglied seit: 07.01.2008

#6 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 21:53

Zitat von willibald
naja, niña, du hattest ja nicht nach verboten gefragt, sondern nach klappen. und klappen tun die alle schon, sogar dann, wenn sie verboten sind, du verstehst?

Mein zweiter Beitrag bezog sich eher auf das klappen und nicht auf verboten, wenn die Frequenzbereiche unterschiedlich sind. Aber das scheint ja zu funktionieren. Ich kenne auch Wikipedia, aber da findet sich nunmal auch nicht alles, zumindest keine Antworten auf diese Fragen, aber danke trotzdem.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#7 RE: Schnurloses Telefon
29.05.2011 21:56

na ja du solltest aber darauf achten, ladegerät auf 110 v, el teléfono inhalánbrico funciona correctamente. null problemo

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE: Schnurloses Telefon
30.05.2011 10:56

In einem Dorf irgendwo in der Pampa wird es niemanden interessieren, falls der Fon auf der falschen Frequenz funkt. Wenn in Havanna dadurch irgendein anderer Dienst gestört wird, wäre ich da schon vorsichtiger.
Man erinnere sich mal an das Gebaren unserer "Bundespost" bis in die 80er hinein, da waren selbst Satellitenschüsseln genehmigungspflichtig und für meinen ersten Heim-PC habe ich noch eine Betriebserlaubnis der Bundespost inkl. festgelegtem Betriebsort...

62 = 3.500.000.000 (2016)

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#9 RE: Schnurloses Telefon
30.05.2011 20:59

um missverstädnisse zu vermeiden.... schnurloses telefon (dect geräte) en cuba se llaman teléfonos inhalanbricos y handy (D) en Cuba se denomina celular

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#10 RE: Schnurloses Telefon
30.05.2011 21:37

Zitat von el-che
um missverstädnisse zu vermeiden.... schnurloses telefon (dect geräte) en cuba se llaman teléfonos inalámbricos y handy (D) en Cuba se denomina celular



cubacel.cu

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#11 RE: Schnurloses Telefon
31.05.2011 00:14

sorry tastatur kaputt

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE: Schnurloses Telefon
31.05.2011 02:08

Zitat von pedacito
Man erinnere sich mal an das Gebaren unserer "Bundespost" bis in die 80er hinein, da waren selbst Satellitenschüsseln genehmigungspflichtig und für meinen ersten Heim-PC habe ich noch eine Betriebserlaubnis der Bundespost inkl. festgelegtem Betriebsort...


Die Bundespost bzw. dann Telekom hatte sogar bis weit in die 90-er hinein das Monopol auf Endgeräte. Hat uns als gelernte DDR-Bürger aber herzlich wenig interessiert. Meinen ersten Anrufbeantworter von Conrad den hab ich mir 1985 einfach dran gerödelt. Beim Schnurlostelefon ebenfalls von Conrad 1987 stand sogar dabei, daß dieses "nur für den Export" sei und in der BRD nicht betrieben werden dürfe. Aber verkauft wurden die Dinger dort.

Wir waren ja nicht BRD, einfach angeschlossen, hat niemanden interessiert. Selbst nach 1990 war vielen von uns das alles schnurz. Wie komme ich denn dazu, meine seinerzeit teuer über Umwege erworbenen und seit Jahren bestens funktionierenden Endgeräte abzuklemmen, bloß weil wir plötzlich das Bundepostmonopl der BRD aufgedrückt bekamen? Erst paar Jahre später kippte das Monopol irgendwann.



Also warum sollte sich dann ausgerechnet in Kuba jemand deswegen einen Kopf machen müssen. Dran das Ding und fertig.

DDR Hilfe »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schnurloses Telefon für Kuba kaufen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von monserrat
20 24.07.2015 11:57
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 757
Prepaid-Festnetz-Anschlüsse der ETECSA (ETECSA anuncia nueva oferta prepago para telefonía fija)
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
0 07.02.2014 21:19
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 281
Schnurloses Telefon
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Camionero
17 04.02.2012 16:50
von Camionero • Zugriffe: 1262
0,79 € Kuba-Telefonate für Alice User, von Arbeit usw.
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von nico_030
2 01.03.2007 14:35
von Rey • Zugriffe: 352
Botschaft - persönlich, Telefon, Email
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lifeshot
43 21.10.2006 12:27
von guzzi • Zugriffe: 997
preiswerte Telefonate nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von brandenberg
23 10.10.2004 22:19
von Quesito • Zugriffe: 1684
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de