Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.115 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

Drucker per DHL
17.05.2011 18:05

Da es zur Zeit so wunderbar mit dem Päckchen und Paketversand nach Cuba klappt, schicke ich vieles, was ich bisher mühsam geschleppt habe, auf diesem Weg nach Cuba. Wir bräuchten einen neuen Drucker. Was meint ihr. Kann man den schicken. Ja logo.... Aber gibt es eine Chance, dass er ankommt. Oder steht er auf der Verbotsliste.... (die ich nicht finde).
Danke für die Hilfe.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#2 RE: Drucker per DHL
17.05.2011 18:31

Ich bin auch schon eine Woche am überlegen ob ich auch ein Drucker schicke. Eigentlich spricht nichts dagegen. Wenn ich mir überlege was alles schon durchgegangen ist.Festplatte 2 Tera/dicker 220-110 Trafo/ 2 E Duschas/ Föhn und Glätteisen/ Sicherungsautomaten/u.s.w. Ich denke ich werde das Teil schicken. Gruß Montishe

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#3 RE: Drucker per DHL
17.05.2011 21:31

Zitat von Montishe
Ich bin auch schon eine Woche am überlegen ob ich auch ein Drucker schicke. Eigentlich spricht nichts dagegen. Wenn ich mir überlege was alles schon durchgegangen ist.Festplatte 2 Tera/dicker 220-110 Trafo/ 2 E Duschas/ Föhn und Glätteisen/ Sicherungsautomaten/u.s.w. Ich denke ich werde das Teil schicken. Gruß Montishe



die verbotslisten hätte ich auch gern aber von einem deutschen/kubanischen paar die einen container ruebergebracht haben mir gesagt dass ein kuehlschrank und computer (drucker ?) kein problem war aber die fritöse nicht einzuführen war!

viellcht könnte man ja heimlich einen mc donalds aufmachen

also man brauch einen doctor in kubabehördendenken um das zu verstehen!

es gab ja auch zeiten wo computer und händys auf einmal erlaubt waren...
zuvor war das laufwerk von computern bei touristen selbst verboten (2007)!

ich freue mich auf erhellung!

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#4 RE: Drucker per DHL
17.05.2011 22:13

Zitat von Petrido Zamora
...aber die fritöse nicht einzuführen war!

viellcht könnte man ja heimlich einen mc donalds aufmachen

also man brauch einen doctor in kubabehördendenken um das zu verstehen!




Es geht hauptsächlich darum das diese Dinge (zu)viel Strom verbrauchen.

Carnicero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Drucker per DHL
17.05.2011 22:14

Also ich würde den Drucker schicken.
Natürlich würde ich nur ein "einfaches Modell" nehmen ,
die gibt es schon für 35 Euronen vielleicht noch
zwei Patronen dabei und gut ist .
Die Pakete mit 10 Kilo kommen eigentlich immer an, laut Post
10 - 17 Tage bis SDC.


Gruss Pauli

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#6 RE: Drucker per DHL
17.05.2011 22:46

Zitat von carnicero

Zitat von Petrido Zamora
...aber die fritöse nicht einzuführen war!

viellcht könnte man ja heimlich einen mc donalds aufmachen

also man brauch einen doctor in kubabehördendenken um das zu verstehen!




Es geht hauptsächlich darum das diese Dinge (zu)viel Strom verbrauchen.




du meinst wegen energierevolution? ich glaube da steckt mehr dahinter wie zum beispiel ein kleinen imbiss eröffnen könnte ...?

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 667
Mitglied seit: 01.01.2001

#7 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 07:16

Zitat von hombre verde
Da es zur Zeit so wunderbar mit dem Päckchen und Paketversand nach Cuba klappt, schicke ich vieles, was ich bisher mühsam geschleppt habe, auf diesem Weg nach Cuba. Wir bräuchten einen neuen Drucker. Was meint ihr. Kann man den schicken. Ja logo.... Aber gibt es eine Chance, dass er ankommt. Oder steht er auf der Verbotsliste.... (die ich nicht finde).
Danke für die Hilfe.




Guten Morgen,

einfach versuchen. Ich habe zuletzt eine Nähmaschine nach Kuba verschickt kam problemlos an.

r.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 07:47

Danke für Eure Hinweise. Ich werde es versuchen und das Teil losschicken.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#9 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 11:20

Zitat

die verbotslisten hätte ich auch gern ...
...ich freue mich auf erhellung!...


Na, dann will ich mal zu deiner Erhellung beitragen. Anbei die Verbotsliste für Haushaltsgeräte (Auszug aus den Zollbestimmungen 2011)

Gruss
kdl

Dateianlage:
Dok1.doc
kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#10 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 11:22

Zitat von hombre verde
Danke für Eure Hinweise. Ich werde es versuchen und das Teil losschicken.


und dem Empfänger 100 CUC zukommen lassen. Das sind die zurzeit gültigen Einfuhrgebühren.

Gruss
kdl

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 11:23

Zitat von kdl
und dem Empfänger 100 CUC zukommen lassen. Das sind die zurzeit gültigen Einfuhrgebühren.


Aber doch wohl CUP (Moneda nacional) für Residentes, oder?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 11:33

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von kdl
und dem Empfänger 100 CUC zukommen lassen. Das sind die zurzeit gültigen Einfuhrgebühren.


Aber doch wohl CUP (Moneda nacional) für Residentes, oder?



Bei der Einreise selber mitbringen - JA - Zoll in CUP. Aber gilt das auch bei Postversand?

Solche Unterschiede gibt es übrigens auch hierzulande. Zigarren mit der Post müssen z.B. verzollt werden, während du 50 im Gepäck frei hast.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 11:40

Zitat von el loco alemán
Aber gilt das auch bei Postversand?


Meines Wissens ja, ich studiere aber gleich noch mal die Zollbestimmungen. Tontica kann das ja nicht selbständig.

Edith:
Para los envíos postales recibidos en Cuba del extranjero
* Los derechos de aduanas (aranceles) los paga el destinatario cuando recibe el bulto y el pago es en pesos cubanos (CUP).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 12:28

Zitat

und dem Empfänger 100 CUC zukommen lassen. Das sind die zurzeit gültigen Einfuhrgebühren.



bist Du sicher, dass Cubis Zollgebühren in CUC zahlen müssen. Bei den bisherigen Paketen (allerdings bisher keine Computer-Hardware) wurde der Zoll in in Peso bezahlt.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#15 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 12:55

nervtötende Menschen gibts halt überall. Schickt doch Drucker und Patronen getrennt oder wie wärs mit nem Laserdrucker? Was richtig Sinn machen würde eine CNC Fräse...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 14:59

Zitat

wie wärs mit nem Laserdrucker



ja natürlich. Hilfe, mit was druckst Du den? Sollte ich einen Nadeldrucker schicken? Natürlich einen Laser, was sonst. Mit einem Tintenstrahler kannst ja permanent Patronen schicken.
Allerdings könnte es sein, dass das dann mit dem Gewicht nicht hinkommt. Dann werde ich einen Tintenstrahler schicken, obwohl ich persönlich von diesen Teilen nix halte.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 15:25

Zitat

Was richtig Sinn machen würde eine CNC Fräse...




aber ich schicke doch nichts an einen Zahnarzt. CNC Fräse .... das ist doch das Teil, das ein Zahnarzt zum Zähneziehen benutzt. Oder nicht?

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#18 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 15:52

tja das wirst du sicher an der frischen Luft herausbekommen! S/W Laser ist sicher nicht so schwer - Farbe... mhh 20 kg aufwärts? Mit einer CNC Fräse - neu so um die 2000,-Euro - kann man alle möglichen Ersatzteile herstellen.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#19 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 15:56

Zitat von hombre verde

Zitat

wie wärs mit nem Laserdrucker



ja natürlich. ...Allerdings könnte es sein, dass das dann mit dem Gewicht nicht hinkommt.




z.Bsp. Gewicht mit Verpackung 5,8 kg

siehe hier http://www.samsung.de/de/Privatkunden/Bu...=specifications

den gibts in Netz für ca. 55€

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#20 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 15:58

Zitat von carnicero
siehe hier http://www.samsung.de/de/Privatkunden/Bu...=specifications


Betriebsspannung 220 - 240 V - bitte beachten!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#21 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 16:01

ohh!! richtig!!

Denke ich nie daran da Schwiegermutter auch 220V-Anschluß im Haus hat.

Carnicero

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#22 RE: Drucker per DHL
18.05.2011 17:16

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von el loco alemán
Aber gilt das auch bei Postversand?



Edith:
Para los envíos postales recibidos en Cuba del extranjero
* Los derechos de aduanas (aranceles) los paga el destinatario cuando recibe el bulto y el pago es en pesos cubanos (CUP).




Also nicht in CUC. OK!

Saludos
Dieter

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Drucker per DHL
19.05.2011 07:57

Danke Carnicero; mit dem Stromanschluss haben wir zum Glück auch keine Probleme. Wir haben auch 220V nd 110V zur Verfügung.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
3D-Drucker: Misshandelter Tukan bekommt neuen Schnabel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
0 20.02.2015 00:06
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 150
Venezuela: Regierungskritische Medien unter Druck
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 12.04.2014 21:09
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 242
Laptop und Drucker
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Elisabeth
12 10.01.2009 06:54
von Chica1973 • Zugriffe: 988
Morales macht Druck für Verfassungsreform
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von user
2 24.11.2007 12:27
von Tiendacubana • Zugriffe: 285
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de