Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.012 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
DrHank
Beiträge:
Mitglied seit:

Impfungen
11.05.2011 09:50

Guten Tag,
Ich bin Deutscher und beabsichtige Mitte Juni nach Kuba zu fliegen. Meine Frage wäre, ob ich mich besonderen Impfungen unterzeihen muß und wenn ja welche? Ich fliege nach Havanna und werde auch in diesen Teil Kuba´s bleiben. Könnt ihr mir Info´s geben?
Gruß, DrHank

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Impfungen
11.05.2011 10:13

Zitat von DrHank
Guten Tag,
Ich bin Deutscher und beabsichtige Mitte Juni nach Kuba zu fliegen. Meine Frage wäre, ob ich mich besonderen Impfungen unterzeihen muß und wenn ja welche? Ich fliege nach Havanna und werde auch in diesen Teil Kuba´s bleiben. Könnt ihr mir Info´s geben?
Gruß, DrHank


gegen der Haemophilus Jineterae oder gegen Liebeskasperei Fieber

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Impfungen
11.05.2011 10:17

Tetanus und Hepatitis wird glaub ich empfohlen. Spezielle Tropenimpfungen oder Malariavorsorge sind unnötig.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Impfungen
11.05.2011 14:37

Bei meiner ersten Reise nach Cuba mit meinem Kumpel, hat der sich gegen alles mögliche
Impfen lassen. Er war Zeitsoldat und die Bundeswehr hat alle Impfungen bezahlt.
Ich mit der gleichen Liste zum Hausarzt und gesagt : Mach mal....Der holte erst einmal
den Taschenrechner raus und kam bei einer unglaublichen Summe an!
Ich bin gegen nix geimpft außer Tetanus, wenn ich mir was wech hole, soll meine Krankenkasse
bluten. Da sie die Impfungen vorher nicht übernehmen wollte
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

El Matze
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 495
Mitglied seit: 29.04.2008

#5 RE: Impfungen
11.05.2011 15:12

Die meisten Krankenkassen zahlen doch die Impfungen nach Vorlage der Quittung ohne Probleme.
Die Obligatorischen Grundimpfungen(Tetanus etc.) sollte jeder haben.
Hebatitis kann man für Kuba auch machen.
Gegen Dengue gibts keine Impfung.
Gelbfieber und Malaria gibts in Kuba nicht.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#6 RE: Impfungen
11.05.2011 15:20

Zitat von El Matze
Die meisten Krankenkassen zahlen doch die Impfungen nach Vorlage der Quittung ohne Probleme.



Sag bescheid, wenn ich Dich wecken soll!! Das ist ja das Komische- Vorsorge Impfungen für den Urlaub zahlen die nicht,
kommste aber mit Malaria oder sonst etwas wieder nach Hause, zahlen sie die sündhaft teure Behandlung
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#7 RE: Impfungen
11.05.2011 16:03

Zitat von falko1602

Zitat von El Matze
Die meisten Krankenkassen zahlen doch die Impfungen nach Vorlage der Quittung ohne Probleme.



Sag bescheid, wenn ich Dich wecken soll!! Das ist ja das Komische- Vorsorge Impfungen für den Urlaub zahlen die nicht,
kommste aber mit Malaria oder sonst etwas wieder nach Hause, zahlen sie die sündhaft teure Behandlung
falko




Es sei denn du wirst aus beruflichen Gründen geimpft. Dann zahlst du nix.

"Ay, me gusta una yuma"

PeterM
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Impfungen
12.05.2011 07:24

Also ich hab mir nur die Hepatitis-Impfung geholt.
Grundimpfung besteht eh.

Ich habe bei meiner damaligen Krankenkasse (war AOK) "vorgesprochen" und es wurde dann übernommen.
Hatte es nur vorstrecken müssen und dann die Quittung abgegeben.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#9 RE: Impfungen
12.05.2011 07:56

Zitat von falko1602

Zitat von El Matze
Die meisten Krankenkassen zahlen doch die Impfungen nach Vorlage der Quittung ohne Probleme.



Sag bescheid, wenn ich Dich wecken soll!! Das ist ja das Komische- Vorsorge Impfungen für den Urlaub zahlen die nicht,
kommste aber mit Malaria oder sonst etwas wieder nach Hause, zahlen sie die sündhaft teure Behandlung
falko




Guten Morgen Falko, schon wach ...
Hier mal zur Info für Dich

http://www.internisten-im-netz.de/de_popup_739.html

Gegen Malaria gibt es noch keine Impfung, nur eine Malariaprophylaxe und auch
die wird teilweise übernommen.

http://www.krankenkassen.de/gesetzliche-.../impftabelle-2/

Generell sollte man sich aber bei seiner Krankenversicherung informieren, was sie genau übernehmen.

Nos vemos


Dirk

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: Impfungen
12.05.2011 08:03

@Dirk

Danke für die Info. Damals wollten sie nix übernehmen.
Dann werde ich vor dem nächsten Besuch mich gegen alles impfen lassen.
Gibt es auch eine Impfung gegen böse Ehefrauen? Bösefraugehfort-Impfung?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#11 RE: Impfungen
13.05.2011 16:39

Zitat von ElHombreBlanco
Tetanus und Hepatitis wird glaub ich empfohlen. Spezielle Tropenimpfungen oder Malariavorsorge sind unnötig.



richtig wer ohne tetanus rumrennt ist eeh balabala...
zum thema hepatitis gibt es keine grundlage warum in kuba aber die meisten ärzte in deutschland empfehlen sie...
kenne keinen kubaner der das bestätigen kann... weis jemand mehr???

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: Impfungen
13.05.2011 16:59

Zitat von Petrido Zamora

Zitat von ElHombreBlanco
Tetanus und Hepatitis wird glaub ich empfohlen. Spezielle Tropenimpfungen oder Malariavorsorge sind unnötig.



richtig wer ohne tetanus rumrennt ist eeh balabala...
zum thema hepatitis gibt es keine grundlage warum in kuba aber die meisten ärzte in deutschland empfehlen sie...
kenne keinen kubaner der das bestätigen kann... weis jemand mehr???




Warum sollte ein Kubaner bestätigen können, was die meisten ärzte in deutschland empfehlen?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#13 RE: Impfungen
13.05.2011 17:20

Zitat von Mocoso

Zitat von Petrido Zamora

Zitat von ElHombreBlanco
Tetanus und Hepatitis wird glaub ich empfohlen. Spezielle Tropenimpfungen oder Malariavorsorge sind unnötig.



richtig wer ohne tetanus rumrennt ist eeh balabala...
zum thema hepatitis gibt es keine grundlage warum in kuba aber die meisten ärzte in deutschland empfehlen sie...
kenne keinen kubaner der das bestätigen kann... weis jemand mehr???




Warum sollte ein Kubaner bestätigen können, was die meisten ärzte in deutschland empfehlen?




ein Cubi weiss doch immer alles , liegt an den Genen

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#14 RE: Impfungen
13.05.2011 22:36

Zitat von Ralfw

Zitat von Mocoso

Zitat von Petrido Zamora

Zitat von ElHombreBlanco
Tetanus und Hepatitis wird glaub ich empfohlen. Spezielle Tropenimpfungen oder Malariavorsorge sind unnötig.



richtig wer ohne tetanus rumrennt ist eeh balabala...
zum thema hepatitis gibt es keine grundlage warum in kuba aber die meisten ärzte in deutschland empfehlen sie...
kenne keinen kubaner der das bestätigen kann... weis jemand mehr???




Warum sollte ein Kubaner bestätigen können, was die meisten ärzte in deutschland empfehlen?




ein Cubi weiss doch immer alles , liegt an den Genen





stimmt cuba champion immer und überall!


klarstellung
die kubaner wundern sich über die dt. ärzte da es keinen grund gibt auf kuba gegen malaria was zu impfen

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: Impfungen
13.05.2011 22:48

Zitat von Petrido Zamora

klarstellung
die kubaner wundern sich über die dt. ärzte da es keinen grund gibt auf kuba gegen malaria was zu impfen



dass kann ich hingegen nachvollziehen; den deutschen Ärzten die eine Impfung gegen Malaria verabreichen sollte man wohl auch die Zulassung entziehen , es gibt nämlich noch gar keine Malariaimpfung

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE: Impfungen
14.05.2011 19:12

Zitat von falko1602
Gibt es auch eine Impfung gegen böse Ehefrauen? Bösefraugehfort-Impfung?

"Bösefraugehfort" nicht, aber es gibt eine präventive "Anti-LK-Impfung".
[Achtung Schleichwerb]Der Basisschutz ist für meine Kunden im Reisepreis bereits inbegriffen.[Schleichwerb-Ende]
Allerdings gibt es leider in Ausnahmefällen trotz Impfung einige resistente Keime.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#17 RE: Impfungen
15.05.2011 08:26

Zitat von el loco alemán

Zitat von falko1602
Gibt es auch eine Impfung gegen böse Ehefrauen? Bösefraugehfort-Impfung?

"Bösefraugehfort" nicht, aber es gibt eine präventive "Anti-LK-Impfung".
[Achtung Schleichwerb]Der Basisschutz ist für meine Kunden im Reisepreis bereits inbegriffen.[Schleichwerb-Ende]
Allerdings gibt es leider in Ausnahmefällen trotz Impfung einige resistente Keime.




Hatte ich schon vermutet, daß es nix gibt.
Da bei mir jährlich das Ende der Krankheit abzusehen ist, kann ich auch ohne Impfung dagegen leben
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#18 RE: Impfungen
18.05.2011 15:47

mein Schwager (in der BRD)nicht der in cuba ist Arzt :-) kam ich billig davon;
Sonst tetanus und hepatitis, das sollt genügen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Impfungen sind notwendig fuer eine Kuba Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
11 16.12.2015 09:08
von Santa Clara • Zugriffe: 1101
Impfungen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von
12 11.12.2012 16:07
von pedacito • Zugriffe: 846
Impfungen insbes. Tollwutimpfung notwendig?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mib
18 09.10.2012 21:39
von Pauli • Zugriffe: 947
Impfung für Hauskaninchen
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von hpblue
21 24.10.2006 18:35
von Nordi • Zugriffe: 2509
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de