Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 2.898 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 15:37

Hallo,

das A2-Visum ist als "Familienvisum" hinlänglich bekannt. Weiß hier jemand, wer das A1-Visum bekommt und wofür es gut ist? Auf meinem Visum stand nämlich "A1" und nicht "A2". Ein Irrtum?? Ich hatte ein Familienvisum beantragt...

Gruß
rumbero

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 15:39

Deswegen haben sie dich rausgeschmissen.

Keine Ahnung

Cuba schmeißt mich ohne Angabe von Gründen raus!
.

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#3 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 16:20

A1 ist die Touristenkarte!

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#4 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 16:24

Wo hast du denn das Familienvisum beantragt ? Cubanische Botschaft in D oder örtliche IMMI ?
Oftmals wird bei der örtlichen IMMI das Visum nicht geändert, sondern nur ein interner Eintrag gemacht.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 16:42

Zitat von jan
Deswegen haben sie dich rausgeschmissen.


Cuba schmeißt mich ohne Angabe von Gründen raus!
.



mensch, jan, erst durch deine obige anmerkung hab ich das geschnallt: rumbero ist ja wieder da!!!!!!!!!!!

hola, rumbero!!!!!!!!!!!

na, wie war es denn nun? warum haben sie dich denn nun wirklich rausgeschmissen???

sind ja jetzt viele monate vergangen, da wirst du das ja aufgeklaert haben und doch sicher dem forum nicht vorenthalten wollen

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#6 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 16:48

Zitat von flicflac
Wo hast du denn das Familienvisum beantragt ? Cubanische Botschaft in D oder örtliche IMMI ?
Oftmals wird bei der örtlichen IMMI das Visum nicht geändert, sondern nur ein interner Eintrag gemacht.



Das Familienvisum habe ich damals hier bei Botschaft in D beantragt und soweit ich mich noch erinnern kann muuste auch zur örtlichen IMMI. Warum weiß ich nicht mehr.

"Ay, me gusta una yuma"

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#7 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:06

Is ja interessant, aber eigentlich galt die Frage rumbero. Oder wolltest du ihn zitieren oder bist du rumbero

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#8 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:15

Offenbar kann ich jetzt möglicherweise wieder einreisen. Ist schon alles sehr merkwürdig.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#9 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:16

Zitat von flicflac
Is ja interessant, aber eigentlich galt die Frage rumbero. Oder wolltest du ihn zitieren oder bist du rumbero



Ich rumbero = Nein.

Eigentlich zitieren = ja

Ich hoffe damit die Unklarheiten beseitigt zu haben.

"Ay, me gusta una yuma"

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#10 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:21

Zitat von Mocoso
A1 ist die Touristenkarte!



Ist das geraten oder 100% sicher?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:23

Er kratzt sich den Kopf, weil er sich wundert, dass du so etwas nicht weisst
.
2 chicas im selben barrio ein Kind machen ist sicher einfacher!

Und NOCH dümmer
Hättest wenigstens etwas Abstand wahren können

Mocoso
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:28

Zitat von jan
Er kratzt sich den Kopf, weil er sich wundert, dass du so etwas nicht weisst
.



Danke Jan, zusätzlich haben wir aber auch die Info von rumbero bekommen, daß er doch ein A2 beantragt hätte?! Hat er einfach 'für dich heute nicht' auf Spanisch nicht verstanden, oder fehlt uns da einfach noch was?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#13 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:29

Zitat von flicflac
Wo hast du denn das Familienvisum beantragt ? Cubanische Botschaft in D oder örtliche IMMI ?
Oftmals wird bei der örtlichen IMMI das Visum nicht geändert, sondern nur ein interner Eintrag gemacht.

Bei der örtlichen DIE (Dirección de Inmigración y Extranjería, Unterabteilung des cubanischen Innenministeriums) in Santiago. Das war ein amtlicher Wechsel von der Touri-Karte aufs A2. Warum man dann "A1" ins Visum eingetragen hat, weiß ich nicht. Daß DAS der Grund für den Rausschmiß war, kann ich mir nicht vorstellen, da es schließlich nicht mein Fehler war; abgesehen davon wäre es schließlich kein Problem gewesen, das zu korrigieren.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#14 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:30

Zitat von jan

2 chicas im selben barrio ein Kind machen ist sicher einfacher!

Und NOCH dümmer



Er kanns halt! Ein oberschlauer Rechtschreibfuzzi kommt wohl bei den Chicas nicht so an?!

Carnicero

rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#15 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:31

Zitat von jan
2 chicas im selben barrio ein Kind machen ist sicher einfacher!

Nein, das bin ich nicht.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#16 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:34

Zitat von rumbero

Zitat von jan
2 chicas im selben barrio ein Kind machen ist sicher einfacher!

Nein, das bin ich nicht.




Ich korrigiere: er kanns doch nicht.....

Carnicero

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 17:47

Zitat

zusätzlich haben wir aber auch die Info von rumbero bekommen, daß er doch ein A2 beantragt hätte?!



beantragt habe ich auch schon öfters mal was
.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#18 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 18:03

Also nochmal langsam.
Du hast also vor Reiseantritt keinen Kontakt mit der cubanischen Botschaft in D bzl. Familienvisum gehabt ?
Bist also mit Touristenkarte eingereist ?
Bist in Santiago zur IMMI zwecks Umschreibung des Touristenvisum auf Familienvisum ?
Ich kenne in diesem Fall verschiedene Vorgehens weisen der IMMI.
-Touristenkarte wird einbehalten und Familienvisum ausgegeben.
-Touristenkarte wird besonders kenntlich gemacht und in den Pass eingeklebt
-Touristenkarte wird auf der Rückseite gestempelt und zurück gegeben.
Was hast du auf der IMMI bezahlt ?
Wenn Visum gewechselt wird, wird normalerweise der Pass kommentarlos zurückgegeben.
Wenn das Familienvisum verweigert wird, wird auf jeden Fall ein klares Wort mit dir im extra Büro geführt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 18:21

Zitat von flicflac

Ich kenne in diesem Fall verschiedene Vorgehens weisen der IMMI.
-Touristenkarte wird einbehalten und Familienvisum ausgegeben.
-Touristenkarte wird besonders kenntlich gemacht und in den Pass eingeklebt
-Touristenkarte wird auf der Rückseite gestempelt und zurück gegeben.


Alle 3 unbekannt. Kenne nur die eine Variante, die sich in meinen vielen Fällen nie geändert hatte.

Sellos für 40 CUC gekauft, diese wurden auf die Rückseite der Tourikarte (A1) geklebt, per Stempel entwertet und es wurde auf der Karte vermerkt, daß diese sich nun in ein (A2) Familienvisum umgewandelt hat.

Mit Pass kleben das ist wenn du das A2 hier schon in deinen Pass geklebt bekommen hast und dann in Kuba zum registrieren auf die Immi gehst. Eine 5 CUC Marke und das "registro de estancia" werden dann noch zusätzlich in den Pass eingeklebt.

Hab noch nie gehört, daß eine Tourikarte in den Pass geklebt wird. Vielleicht kannste ja mal ein Foto davon einstellen, falls es sowas tatsächlich gegeben haben sollte.

Zitat

Oftmals wird bei der örtlichen IMMI das Visum nicht geändert, sondern nur ein interner Eintrag gemacht.


Noch nie gehört, klingt außerdem unlogisch, weil da der Staat keine 40 CUC kassieren würde. Offiziell ist das jedenfalls nicht.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#20 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 18:42

Siehste, ELA, so lernst du doch auch noch was dazu

aber zumindest deine Variante ist meiner 3. doch mehr als ähnlich, oder ?

Hier die Variante 2. wobei ich gestehen muß, nicht die Touristenkarte ist eingeklebt worden.
Geschehen in der IMMI von S.Antonio de los banos

Angefügte Bilder:
A2.jpg  
rumbero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 307
Mitglied seit: 17.02.2010

#21 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 18:48

Zitat von el loco alemán
Sellos für 40 CUC gekauft, diese wurden auf die Rückseite der Tourikarte (A1) geklebt, per Stempel entwertet und es wurde auf der Karte vermerkt, daß diese sich nun in ein (A2) Familienvisum umgewandelt hat.

So war es auch bei mir. Unterschiede: das Visum wurde nicht eingeklebt, sondern nur in den Reisepaß hineingelegt. Auf dem Visumsformular, welches ansonsten genauso aussah wie ein A2-Visum, war an der dafür vorgesehenen Stelle von Hand "A1" eingetragen, nicht "A2".

Zitat
mocoso: "A1 ist die Touristenkarte!"

Vermutet oder gewußt? Ist das wirklich so?

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#22 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 18:52

Dann wurde ein Touristenvisum in ein Familienvisum gewandelt. Alles offiziell und legal

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#23 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 20:19

Zitat von flicflac
Siehste, ELA, so lernst du doch auch noch was dazu

aber zumindest deine Variante ist meiner 3. doch mehr als ähnlich, oder ?

Hier die Variante 2. wobei ich gestehen muß, nicht die Touristenkarte ist eingeklebt worden.
Geschehen in der IMMI von S.Antonio de los banos


Sehr ulkig. Diese Aufkleber kommen normalerweise auf die Rückseite der Tk und nicht in den Pass. Naja, vielleicht war der auf dem Campo ja ein Neuling.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 20:22

Zitat von flicflac
Dann wurde ein Touristenvisum in ein Familienvisum gewandelt. Alles offiziell und legal

Und den Stress gab es vermutlich, weil der Dödel statt A2 eben A1 dort hingekritzelt hat, wie du im vorigen Beitrag von Rumbero nochmals nachlesen kannst. Bei der Ausreise dann ein 150%-iger Genosse der es genau wissen wollte. Wird schon so gewesen sein.

Andy73
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 100
Mitglied seit: 30.08.2009

#25 RE: A1-Visum, wofür gibt's das?
13.04.2011 20:52

Wollte jetzt keinen neuen Beitrag eröffnen.Daher die Frage hier:
Was ist einfacher bzw. Stressfreier.Hier in D das A2-Visum zu beantragen oder in Kuba mit A1-Visum(Touristenkarte) einreisen und dort das A2-Visum beantragen?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Isla de la Juventud - wer kennt sich da aus?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Berenice
9 17.07.2012 14:40
von manolito • Zugriffe: 878
Abholung des Visum / Pass mit oder ohne Termin ?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nicopa
10 22.12.2011 01:43
von nicopa • Zugriffe: 930
gibts das sog. certificado de compromiso?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Cubaten
34 12.12.2009 04:44
von Curtido • Zugriffe: 1757
Visum 90 Tage beantragt 30 Tage erhalten?!?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von marie
13 23.04.2009 17:47
von Moskito • Zugriffe: 841
Familiennachzug Kind - Wer darf Visum/PRE abholen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von juan72
14 06.04.2008 15:39
von suizo • Zugriffe: 827
A-2 Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lifeshot
7 23.07.2006 00:03
von lifeshot • Zugriffe: 506
A2-Visum
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andi
4 24.08.2003 20:10
von el loco alemán • Zugriffe: 690
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de