Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.390
Mitglied seit: 04.07.2006

Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 16:46

Ich habe gerade aus Kuba gehört, dass neuerdings für das PRE ein "chequeo médico con placa y todo" gemacht werden soll. Das soll angeblich 500 CUC kosten. Habt ihr schonmal davon gehört?

Ich halte das ja für ein Gerücht. Aber wer weiss, was die sich auf der Pirateninsel wieder ausgedacht haben.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.284
Mitglied seit: 03.06.2006

#2 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 17:24

für die recidencia kenn ich das ja.
Aber warum sollten die Cubis Leute auf Staatskosten untersuchen, die das Land verlassen wollen ???

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.705
Mitglied seit: 18.07.2008

#3 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 17:30

Zitat von George1
für die recidencia kenn ich das ja.
Aber warum sollten die Cubis Leute auf Staatskosten untersuchen, die das Land verlassen wollen ???



Für 500 CUC? Dann kalkuliere mal, was so eine Untersuchung Fidel kostet....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.390
Mitglied seit: 04.07.2006

#4 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 19:23

Zitat von George1
für die recidencia kenn ich das ja.
Aber warum sollten die Cubis Leute auf Staatskosten untersuchen, die das Land verlassen wollen ???


Nee nee, nix Staatskosten! 500 CUC für die Staatskasse!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.284
Mitglied seit: 03.06.2006

#5 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 19:40

Zitat von juan72
Nee nee, nix Staatskosten! 500 CUC für die Staatskasse!



Hab ich zumindest noch nie gehört - aber das Thema "lügende Cubis" haben wir ja auch gerade im Nachbarzimmer".
Manche müssen es eben übertreiben - 50 CUC für ´ne "PRE-Untersuchung" hätte sicher jede verliebte Yuma gern überwiesen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.390
Mitglied seit: 04.07.2006

#6 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 21:07

Naja das ist mir ja von vornherein als Gerücht übermittelt worden. Es wurde so herumerzählt. Ich hefte das dann mal als Sch...hausparole ab.

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#7 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
22.03.2011 23:37

Zitat von George1
für die recidencia kenn ich das ja.
Aber warum sollten die Cubis Leute auf Staatskosten untersuchen, die das Land verlassen wollen ???




Permiso de Residencia und Residencia Permanente hört sich ja fast genauso an. Aber das wird es wohl sein.

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 699
Mitglied seit: 01.01.2001

#8 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
23.03.2011 07:08

Zitat von juan72
Ich habe gerade aus Kuba gehört, dass neuerdings für das PRE ein "chequeo médico con placa y todo" gemacht werden soll. Das soll angeblich 500 CUC kosten. Habt ihr schonmal davon gehört?

Ich halte das ja für ein Gerücht. Aber wer weiss, was die sich auf der Pirateninsel wieder ausgedacht haben.



das ist nur für die die nach USA auswandern.

r.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.390
Mitglied seit: 04.07.2006

#9 RE: Medizinische Untersuchung für PRE
23.03.2011 12:50

Zitat von R.Bost
das ist nur für die die nach USA auswandern.

r.


OK dankeschön!
Daraus ist das Gerücht entstanden, das wäre für alle.

Pasaporte »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Medizinische Versorgung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
150 08.04.2014 20:35
von iris • Zugriffe: 5409
Chávez reist nach Kuba Neue medizinische Untersuchungen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
140 26.09.2012 14:52
von jojo1 • Zugriffe: 11130
Medizinische Pflichtbewusstheit
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
32 18.10.2007 22:07
von b12 • Zugriffe: 2053
obligatorische Untersuchung für kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pipo
0 07.07.2003 21:30
von pipo • Zugriffe: 490
obligatorische Untersuchung für kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pipo
2 18.07.2003 09:54
von roncubanito • Zugriffe: 720
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen