Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.324 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

DHL
11.03.2011 18:49

Hallo,

ich war grad bei der Post und hab wegen eines 5 KG Pakets gefragt. Die Frau meinte zu mir der Inhalt darf nicht mehr als 100 CUC kosten und ich hab das hier in der Suche eingegeben und auch bestätigt bekommen. I)ch frag mich nur wie die den Wert feststellen wollen?
Ich möchte eine Jeans 3 shirts und ein paar Schuhe für ein Kind schicken, das müsste doch klappen oder muss ich da jetzt die Preisschilder dranlassen?
Und sind 10 KG günstiger im Endeffekt? hab hier was von 53 gehört...

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#2 RE: DHL
11.03.2011 19:48

100 CUC stimmt nicht. Bis Oktober 2010 musste bei einem Wert über 100 CUC eine Konsularfaktura mitgeschickt werden, das ist aber aufgehoben.
Es galt auch, dass der Wert nicht über 200 CUC betragen durfte. Mir ist aber nicht klar geworden, ob das nicht auch aufgehoben ist.

Den Wert stellst erstmal du fest, und schreibst ihn auf die Zollerklärung (ist beim Paketschein mit dabei). Die Preisschilder lasse ich auch immer dran und lege wenn möglich sogar die Quittungen mit ins Paket. Falls der kubanische Zoll mir doch mal nicht glaubt.

Das Porto für ein 5kg-Paket beträgt 40 EUR, für ein 10kg-Paket 55 EUR.

Hier weitere Infos zum Thema aus dem Forum:
10 Kg Paket
Paket Versand Kuba

Beschluss, dass Konsularrechnung nicht mehr verlangt wird:
http://www.aduana.co.cu/envios/gaceta028_2010.pdf

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#3 RE: DHL
11.03.2011 23:49

Zitat von ColaLoca
Hallo,

ich war grad bei der Post und hab wegen eines 5 KG Pakets gefragt. Die Frau meinte zu mir der Inhalt darf nicht mehr als 100 CUC kosten und ich hab das hier in der Suche eingegeben und auch bestätigt bekommen. I)ch frag mich nur wie die den Wert feststellen wollen?
Ich möchte eine Jeans 3 shirts und ein paar Schuhe für ein Kind schicken, das müsste doch klappen oder muss ich da jetzt die Preisschilder dranlassen?
Und sind 10 KG günstiger im Endeffekt? hab hier was von 53 gehört...



Die Post ist ein Versagerverein. Ist mir letztens genauso gegangen. Die Frau wollte mein 10 Kilo Paket nicht annehmen, weil auf ihrem Bildschirm die veralteten Regeln, die aber früher schon nie gestimmt hatte, standen, laut denen der Höchstwert maximal 100 Euro sein darf, auf meiner Zollerklärung aber 200 Euro stand.

Richtig ist, dass der Höchstwert 200 Euro sein darf und dass, wenn du Kleinkram (Kleider, Essen, Kosmetik usw.) schickst, diese 200 Euro dadurch erreicht werden, indem du für jedes Kilogramm 20 Euro rechnest.
Wenn du dein Paket mit einer Spedition schickst dürfen es im übrigen sogar 20 Kilogramm sein, weil dann jedes Kilogramm mit 10 Euro berechnet werden.

Kannst du alles auf der Webseite der aduana nachlesen, auf der es im übrigen gerade die neuesten Aktualisierungen - auch zu diesem Thema - zu lesen gibt: http://www.aduana.co.cu/libro/normas2011.html

ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

#4 RE: DHL
12.03.2011 17:43

Ich danke euch! Dann werd ich wohl gleich 10 kg schicken und über den Wert komme ich mit der Kleidung eh nicht

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#5 RE: DHL
16.03.2011 22:33

Hatte jetzt gerade ne nette Story mit DHL.
Umständehalber war meine Frau in Cuba und ihr neuer
Pass war hier,ich fand niemanden der ihn hätte mitnehmen können.
Also hab ich ihn letzten Dienstag per Express und persönlicher
Übergabe für 61€ mit DHL geschickt.Rückreise meiner Frau am 15.
Freitag war er in Havana und wurde 12.30 Uhr zur Auslieferung
gegeben,dann war er weg....keine neue Meldung mehr.
Meine Frau hat 2 Tage lang das DHL Büro in Havanna angerufen,niemand
ans Telefon gegangen.
Ich derweil hab DHL hier terrorisiert,die haben auch niemanden erreicht.
Nur bekam ich eine andere Nr.zum anrufen in Cuba dort hat meine Frau
jemanden erreicht der sagte der Pass wäre Freitag nach Matanzas.
Dort angerufen,der Pass wäre in Jagüey,in Jagüey nachgefragt kam die Antwort
"Ich bring ihn gleich vorbei..."und das 6 Sdt.vor Abflug!
Soviel zum DHL versprechen "in 3 Tagen weltweit".
DHL liefert die Post ab Havanna nicht persönlich sondern mit einem Cubanischen
Paketdienst oder mit einem Busfahrer,wie es gerade kommt.
Zur Ehrenrettung von DHL,die Nachforschungsabteilung hat sich wirklich bemüht,
mich auch mehrmals angerufen,das Geld bekomme ich auch zurück.
Heute riefen sie wieder an um mir mitzuteilen das leider niemand weiß wo der Pass ist,
konnte ihnen dann sagen das meine Frau ihn hat.(Allgemeine Erleichterung)

Taxifahrer »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de