Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 3.750 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#51 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
07.03.2011 14:44

Zitat von pedacito
Ich dachte, das wäre die Frage: Stift, hast du auch wirklich die Sicherungen draußen?



das ist der vorletzte satz
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#52 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
07.03.2011 14:49

was ein Glaser von Elektrik verstehen soll... naja immerhin kommen auf manche Lampen Glasabdeckungen und FRÜHER wurde ja das Glühobst ja noch mit Glas ummantelt...

Es stellt schon ein großes Risiko dar - nur die 110 V haben wohl dafür gesorgt, das unser Forum nicht gegrillt wurde...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#53 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
07.03.2011 14:58

Zitat von San_German
was ein Glaser von Elektrik verstehen soll... naja immerhin kommen auf manche Lampen Glasabdeckungen und FRÜHER wurde ja das Glühobst ja noch mit Glas ummantelt...

Es stellt schon ein großes Risiko dar - nur die 110 V haben wohl dafür gesorgt, das unser Forum nicht gegrillt wurde...



Na, verstehen wir heute keinen Spaß?
1. habe ich 0 Ahnung von Strom
2. an elektrischen Anschlüssen dürfen nur Epeleptiker laut deutscher
Handwerksordnung arbeiten und das ist auch gut so..
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#54 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
07.03.2011 21:22

naja dann haben wir eben beide keinen Spaß verstanden

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

BocaCiega
Offline PM schicken
normales Mitglied


Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.03.2011

#55 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
13.03.2011 22:23

Also, liebe Leute, die Duschheizung funktioniert im Prinzip so:
Im Duschkopf ist ein etwas groesserer Raum damit die stromfuehrende Elektrode darin etwas Abstand zum rueckleitenden Gehaeuse (und damit der rueckleitenden Elektrode) haben. Dieser Abstand bestimmt dann, wieviel Strom von der einen Elektrode zur Anderen durch das Wasser fliesst.
Dieser Abstand ist der Widerstand und der muss sehr klein sein. Denn der Strom sucht sich den den geringsten Widerstand, obwohl auch ueber den Groesseren etwas Strom fliesst.
Wenn du halt unter der Dusche stehst und beim Duschen ueber das abfliessende Wasser geerdet bist, bildest du einen groesseren Widerstand fuer den Strom als von der stromfuehrenden Elektrode zu dem Duschkopfgehaeuse. Es fliesst sehr viel Strom zwischen den Elektroden und sehr wenig vom Strom der Stromelektrode durch dich.
Je groesser der Abstand von deinem Kopp zu Duschkopf je weniger Strom durch dich. ebenso je weniger Wasser dadurch fliesst denn das Rinsal leitet auch nicht so gut.
Da immer ein geringer Strom durch den Duschenden fliesst kann das System mit FI-Schaltern nie arbeiten denn das Produkt: Hinleiter / Rueckleiter ist nie gleich und fuhrt sofort zur Abschaltung.
Aber wenn man nur einen 10m Gartenschlauch auf dem Dach auslegt, kann alle 10 min. vor Sonnenuntergang 1 Peraon mit warm Wasser duschen.

Tu es heute, morgen koennte es verboten sein

BocaCiega
Offline PM schicken
normales Mitglied


Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.03.2011

#56 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
13.03.2011 22:41

Uebrigens funktioniert nach dem gleichen Prinzip der Cubanische Tauchsieder:
Man oeffne 2 alte D-Batterien (Monozellen) und hole die Kohleelektroden daraus.
Man nehme 2 relative steife Plastikfolien, schneide in jedes zwei kleine Kreuze in 3 cm Abstand.
Man stecke in eine Folie das eine Ende der zwei Kohlen und die offenen Kreuze die anderen Kohleenden.
Man nehme ein altes Kabel mit Stecker, entferne von beiden Leitern die Isolierung und wickel die offenen Kupferenden um je eine Kohle (Elektrode).
Nun das ganze in eine Pastikpott mit Wasser und den Stecker rein.
Schon wird das Wasser zum Duschen warm und is ganz billig.

Tu es heute, morgen koennte es verboten sein

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#57 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
14.03.2011 00:22

Zitat von BocaCiega
Uebrigens funktioniert nach dem gleichen Prinzip der Cubanische Tauchsieder:
Man oeffne 2 alte D-Batterien (Monozellen) und hole die Kohleelektroden daraus.
Man nehme 2 relative steife Plastikfolien, schneide in jedes zwei kleine Kreuze in 3 cm Abstand.
Man stecke in eine Folie das eine Ende der zwei Kohlen und die offenen Kreuze die anderen Kohleenden.
Man nehme ein altes Kabel mit Stecker, entferne von beiden Leitern die Isolierung und wickel die offenen Kupferenden um je eine Kohle (Elektrode).
Nun das ganze in eine Pastikpott mit Wasser und den Stecker rein.
Schon wird das Wasser zum Duschen warm und is ganz billig.



Hast Du schön erklärt 1 setzen. Aber wird bei den meisten Experten hier nichts Nutzen. Die verstehen nur Strom Wasser und Warmduscher kaput!!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#58 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
14.03.2011 10:00

Zitat von BocaCiega

Nun das ganze in eine Pastikpott mit Wasser und den Stecker rein.
Schon wird das Wasser zum Duschen warm und is ganz billig.


Das ist dann aber schon die Deluxe-Ausführung mit kub. TÜV-Siegel.
Die Standardmethode sieht so aus: Nur eine Elektrode im Wasser, als Gegenpol wird der Metalltopf selbst mit angeschlossen. (Nein, das habe ich mir NICHT ausgedacht )

62 = 3.500.000.000 (2016)

Edmundo Dantes
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 177
Mitglied seit: 25.02.2011

#59 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
16.03.2011 14:23

kenne jemanden in Santiago der die selber herstellt und auch vor ort installiert,garantie 3 jahre,
funktionieren perfekt,kostenpunkt 30 cuc,gruss

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#60 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
16.03.2011 14:31

Zeig mal ein Foto von den selbstgemachten Duschköpfen!

62 = 3.500.000.000 (2016)

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#61 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
17.03.2011 00:06

bei mir war das immer dann ein problem, wenn ich dummerweise zum einseifen das wasser aus- oder eingeschalten habe. bei geringem strahl mit einem finger darunter und es fetzt ganz schön, das ging mir nicht nur einmal so, in verschiedenen cps immer das gleiche problem, also wem das nicht geschehen sein sollte, der hat nicht unter sonem duschkopf geduscht. meine meinung

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#62 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 08:49

Zitat

das ging mir nicht nur einmal so, in verschiedenen cps immer das gleiche problem, also wem das nicht geschehen sein sollte, der hat nicht unter sonem duschkopf geduscht. meine meinung


Also dem muss ich widersprechen, ich habe unter hunderten solcher Elektroduschen geduscht, aber noch nie einen Stromschlag gespürt.

Grundsätzlich ziehe ich einen cubo dem dünnen, mal zu heißen, mal zu kalten, aber selten richtig temperierten Duschgerinnsel vor, in CPes gibts so einen allerdings selten.

S

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#63 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 10:20

Zitat von Moskito
Grundsätzlich ziehe ich einen cubo dem dünnen, mal zu heißen, mal zu kalten, aber selten richtig temperierten Duschgerinnsel vor, in CPes gibts so einen allerdings selten.



Da ist aber nicht der Duschkopf schuld - komischerweise scheinen alle CP-Besitzer zu wissen, das cub. Wasser nicht das reinste ist - aber wenn man einmal fragt, warum man zum naßwerden schnell von Strahl zu Strahl hüpfen muß kommt die Ausrede, das der Wasserdruck zu niedrig ist - komischerweise kommt kaum einer auf die Idee, ab und an mal die Lochplatte der Dusche zu reinigen.
Hab meinem Stammcasa-Wirt mal gezeigt, wie schnell man aus einer Tröpfeldusche wieder Duschvergnügen zaubern kann - er glotzte mich zwar an, als hätte ich soeben das Rad neu erfunden - aber zumindest ist der Duschkopf jetzt immer clean und elektroschockfrei einsatzfähig ( oK - ob es nun Sinn macht seitdem, immer wenn ich da bin, aller 2 Tage den Duschkopf zu reinigen könnte man natürlich in Frage stellen )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#64 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 10:26

Nun ja ,zumindest machst du was Sinnvolles
im Urlaub.

Und nicht nur


Gruss Pauli

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#65 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 10:36

Zitat von Pauli
Nun ja ,zumindest machst du was Sinnvolles
im Urlaub.
Und nicht nur



Das ist purer Egoismus - denn für unter der Dusche hätte ich gern auch ein wenig warmes Wasser - sonst wird es mir zu kalt an den Pobacken.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#66 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 10:43

Pinga mucho frio.


Gruss Pauli

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#67 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 11:19

Zitat von Pauli
Pinga mucho frio.



Neeee - er ist ja an ´ner warmen Stelle versteckt - aber der Rest des Körpers friert.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#68 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 12:14

Zitat von Moskito

Also dem muss ich widersprechen, ich habe unter hunderten solcher Elektroduschen geduscht, aber noch nie einen Stromschlag gespürt.




ja, natürlich, der moskito mit den eigenen erfahrungen. nichts gesehen, nichts gespürt usw.



.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#69 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 13:19

[quote="George1"] wie schnell man aus einer Tröpfeldusche wieder Duschvergnügen zaubern kann -
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hab dieses Jahr sämtliche aus Deutschland mitgebrachten verstellbare
Brauseköpfe abgeschraubt und weggeschmissen (Dank Zentralheißwasserbereiter, 125 CUC)
alle waren begeistert von dem dicken Warmwasserstrahl.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#70 RE: Kosten : Elektrischer Duschkopf?
19.03.2011 16:09

Zitat von cardenas
alle waren begeistert von dem dicken Warmwasserstrahl.



Na ja - dicker warmer Wasserstrahl ist ja auch was schönes - wenn das auch nix mit "duschen" zu tun hat.
Ich hoffe deine zentrale Wassererwärmung hat ´nen Vorfilter und du dort jemanden, der den mindestens 2 mal im Monat reinigt.
Ich hatte so ´n Ding mal in SdC - ist ja nix anderes als ein Durchlauferhitzer mit dünnen Kupferrohren. Das Gerät mag schon das Wasser aus der Leitung nicht. Mit unserem Hochtank durfte man sich 14-tägig mit ´ner Rundstricknadel hinsetzen und die Spiralen freipuhlen - mit Vorfilter funzte das Ding aber problemlos.
Noch ´n Tip für Duschkopfmittschlepper - am besten welche suchen, die viereckige Löcher haben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seiten 1 | 2 | 3
DHL »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kosten email Abruf im Mobilnetz
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von carnicero
4 08.12.2015 18:22
von carnicero • Zugriffe: 536
Nauta: Kosten
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von hombre del norte
14 24.04.2015 10:50
von kdl • Zugriffe: 774
Was kosten 5 Liter Trinkwasser
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
53 23.03.2015 09:26
von nico_030 • Zugriffe: 2262
Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
29 15.01.2015 17:49
von Aruna • Zugriffe: 2680
Meine Kosten für Hausbau in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von murci
225 20.01.2016 15:50
von Mocoso • Zugriffe: 18807
Kosten Heirrat in Dänemark neu
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von pepino1
5 25.10.2006 12:01
von Moskito • Zugriffe: 684
Paket nach Cuba: Kosten-Verbote-Einschränkungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
2 01.07.2003 10:37
von el loco alemán • Zugriffe: 4109
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de